Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Manni bist Du Dir sicher dass er sie rupft? Ich meine es könnte so gesehen schon sein,schließlich rupft er sich selber ja auch. Wenn er jetzt...

  1. #221 Tanygnathus, 2. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.833
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oberschwaben
    Manni bist Du Dir sicher dass er sie rupft?
    Ich meine es könnte so gesehen schon sein,schließlich rupft er sich selber ja auch.
    Wenn er jetzt wirklich bei Lucy anfängt...dann hast Du ein Problem.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222 Manfred Debus, 2. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!Ja,ich habe gesehen,wie er mit ihr geschnäbelt hat,sie dann gekrault hat,und schon hatte er eine Feder von ihr im Schnabel.Ich habe nur Angst,das Lucy irgend wann so aussehen wird wie Chicco!Das wäre der Knaller!Was nun?Lg.Manni!
     
  4. #223 Tanygnathus, 2. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.833
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oberschwaben
    Versuche sie heimlich zu beobachten.
    Wenn Chicco merkt dass Du darauf achtest ob er ihr eine Feder zupft dann macht er es erst recht.
    Mehr kannst Du im Moment nicht tun.
    Hoffe es wird nicht schlimmer...was ist denn nur los mit dem Kerl?
    Dass er jetzt auf einmal anfängt:nene:
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Oh...schade...warum willst du denn nicht mehr bei uns sein???

    Weisst du ...mein Michel liebt seine Ida sehr..und bei uns ist es ...wie bei dir...Michel zuppelt Idas Kopffedern aus...immer wieder...er krault sie und schwupps hat die kleine Maus wieder eine Feder weniger!

    ...anfangs bin ich fast `wahnsinnig`geworden...inzwischen habe ich mich beruhigt..und Ida heisst nur noch`Zausel-Ida`!
    Meine Tierärztin berichtete mir, dass Mohrenköpfchen zu den Papageienarten gehören, die zum`rupfen`neigen!

    ...habe auch mal Bachblüten gegeben..gegen das `Rupfen`...war aber wohl nur für meien Psyche...genutzt hat es nichts!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  6. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...also ich will dein `Problem`nicht verharmlosen...nur sagen...du und deine Mopas sind nicht alleine mit diesem `Problem`!

    Liebe Grüsse!Susanne!

    ...weisst du...Ida hat sich auch einmal selber komplett das Bäuchlein ausgerupft...alle Federn...das war vor ca. 1,5 Jahren...in einer Zeit...in der Ida und ich grosse`Probleme`miteinander hatten...habe damals auch darüber berichtet!

    Wir haben uns wieder angenähert...langsam ...aber sicher und sind wieder richtig gute Freunde geworden...irgendwie denke ich...das `Rupfen`war dann noch einmal eine Reaktion von ihr auf die `anstrengende`Zeit!

    ...und auch wenn es komisch klingt...mir ist es lieber...Michel rupft ihr das Köpflein...als dass sie sich selber rupft!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  7. #226 Thomas Geisel, 3. August 2011
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    10
    als meine mohren noch zu zweit waren , hatte der eine auch im nacken immer so ne kleine,etwas kahle stelle, weil ihm der andere beim kraulen schon mal ein federchen gemopst hat. die stelle war nie besonders gross und immer relativ begrenzt.vllt ist das ja bei möhrchen irgendwie normal
     
  8. #227 Tanygnathus, 3. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.833
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn ihr aber seht wie Chicco sich selber zugerichtet hat,nämlich bis zur Flugunfähigkeit..und sollte er nun so bei Lucy weitermachen...dann ist es nicht mehr so normal..
    Ich hoffe es ja wirklich nicht,dass es soweit kommt.
    Vielleicht ist es ja auch nicht so schlimm.
     
  9. #228 Manfred Debus, 3. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!Leider doch!Lucy wird am Rücken immer kahler.Ich werde morgen das Trenngitter rein machen,so das er keine Chance hat sie zu rupfen.Ich werde nicht mit ansehen,wie er sie auch so hinrichtet.Das kann ich leider nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.Ich kann sie ja nicht einmal zusammen rauslassen,ohne das er ihr,und das ist das schlimme,die Federn abbeißt.Sie merkt es ja nicht.Ich habe heute schon darüber nachgedacht,Chicco einzel zu setzen,und für Lucy einen neuen Partner zu besorgen.Abgeben werde und kann ich Chicco auf keinen Fall.Wird bestimmt für beide das beste sein,oder was denkt ihr?Ich werde ihn im Wohnzimmer halten wie bisher,mit Sichtschutz,so das er Lucy hören kann,aber nicht sehen.Es wird wohl so kommen.Auch wenn ihr jetzt von mir entäuscht seid,aber ich habe leider keine andere Lösung.Lg.Manni!
     
  10. #229 Tanygnathus, 3. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.833
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oberschwaben
    Manni ich hab im Moment den Kopf nicht frei ( weißt ja wegen Ira)
    Wenn es wirklich so schlimm ist,ist das Trenngitter denke ich mal kein Fehler..aber bitte nicht überstürzt handeln.
     
  11. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Manni!

    ...wie du und Bettina geschrieben habt...ich würde auch das Trenngitter einsetzen...und ein wenig Ruhe einkehren lassen!

    ...und mach dich nicht verrückt...versuche deine Angst und Nervosität vor Lucy und Chicco zu verbergen...denn spüren sie deine Unruhe...könnte es sein, dass sich dein `Problem`noch verstärkt!

    ...unsere kleinen `Flugmonster`sind sehr sensibel und spüren unsere Stimmungen ganz genau!
    Liebe Grüsse!Susanne!

    Manni...warum sollten wir von dir enttäuscht sein...jeder von uns hat doch mal grössere oder kleinere Probleme...mit unseren Lieblingen!

    ...auch ich habe in der schwierigen Zeit damals darüber nachgedacht...Ida und Michel abzugeben...hätte sogar einen Platz für sie gehabt...und dann habe ich begriffen, dass ich mich `ändern`musste!

    ...ich denke solche Momente kennt jeder von uns!

    @Bettina: Ist ein `Vögelchen`krank?

    PS: Oh...Bettina...ich habe es gerade gelesen...ich denke ganz...ganz fest an dich und Ira...ganz...ganz fest...und werde gleich noch eine kleine Kerze für Ira anzünden ...hier in der Lambertikirche!
     
  12. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hey! Ich hab zwar keine Zeit, aber da muss ich doch schnell mal was schreiben: Manni, jetzt einen neuen Partner für die Henne zu holen und den Hahn wieder alleine zu halten ist die absolut falsche Lösung. Die zwei lieben sich doch und es wäre für beide furchtbar, wenn sie wieder auseinander gerissen werden. Dann wird Chicco sich sicherlich wieder rupfen und total vernachlässigt fühlen. Also ich würde sie zusammen lassen. Erstmal kann man alles versuchen, um das Rupfen von Lucy zu unterbinden (ihn wegsperren wenn du es mitbekommst, evtl. Lucy mit "Anti-Rupf" oder wie das heißt einschmieren, so dass ihre Federn furchtbar schmecken usw) und naja... Wenn alles nicht klappt, dann hast du immerhin 2 strubbelige aber sehr glückliche Vögel, als einen oder zwei gesunde und einen am Boden zerstörten, furchtbar traurigen Vogel :(
     
  13. #232 Manfred Debus, 28. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!Ich weiss,das mich gleich einige zerfleischen könnten,aber der eine oder andere wird mir bestimmt auch recht geben.Ich möchte euch etwas mitteilen,ich habe Chicco vor ca.drei Wochen zu einem Züchter gegeben,der auch viele behinderte Vögel beherbergt.Ich konnte es mir einfach nicht mit ansehen,wie er Lucy hinrichtet.Ich habe lange überlegt,aber wie ich es auch drehte,es kam immer wieder das gleiche raus.Entweder Lucy abgeben,Chicco wäre wieder alleine.Chicco extra setzen und für Lucy einen neuen Partner holen,er wäre wieder alleine gewesen.Also habe ich mich schweren Herzens für diesen Schritt entschieden.Ich habe von dem Züchter ein Hahn(Handaufzucht)bekommen,Geschlüpft am 10.06.11mit kleinem aufpreis,und er hat Chicco mit zu sich genommen.Nun ist Lucy die am 05.02.11 geschlüpft ist mit ihm zusammen,und die beiden vertragen sich super.Chicco geht es bei diesem Züchter einfach nur super gut,und was er ihm bietet,hätte ich Chicco nie und nimmer bieten können.Ich habe schon sehr daran zu knabbern gehabt,aber das Wohl der Vögel ging mir dann doch vor,auch wenn ich antworten bekommen habe,ich solle sie doch bei Chicco lassen,dann hätte ich halt bald zwei flugunfähige,aber das konnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren,einen gesunden jungen Vogel zu einem älteren,der sich rupft zu setzten,der sie dann auch Flugunfähig rupft.Nein das wollte und konnte ich nicht,denn das wäre nicht fair.Das schlimme ist ja,er rupft nicht,sondern er beißt die Federn ab,so das es Lucy gar nicht gemerkt hat,denn sonst wäre sie bestimmt nicht wieder zu ihm gegangen oder geflogen.Ich werde nun mal ein paar Bilder einstellen,ich weiss nicht ob ich sie alle aufeinmal Senden kann,deshalb fange ich mit Chicco der nun ein super tolles Zuhause hat an,und werde dann mal ein paar von meinen Zwei einstellen.So,nun verhaut mich,beschimpft mich,beleidigt mich,aber ich kann damit sehr gut um gehen,denn für Chicco ist es das beste und davon bin ich überzeugt.Aber übertreibt es bitte nicht.Lg.Manni!
     

    Anhänge:

  14. #233 Manfred Debus, 28. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!Hier sind meine Zwei!Lg.Manni!
     

    Anhänge:

  15. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Manni,
    du hast dir deine Entscheidung sicher nicht leicht gemacht!
    Ich käme niemals auf die Idee dich zu beschimpfen oder zu beleidigen. Ganz im Gegenteil!! Dir liegt das Wohl beider Vögel am Herzen und du hast die richtige Entscheidung getroffen.
    Das Bild, auf dem beide auf der Schaukel sitzen, sagt doch alles! Wie heißt denn der Kleine?
    Alles Liebe für dich und die drei Mopas!!
     
  16. #235 Manfred Debus, 28. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Ich traue es mich gar nicht zu schreiben,aber ich habe ihn wieder Chicco genannt.Lg.Manni!
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    ich musste gerade ehrlich gesagt erst mal schlucken, als ich gelesen habe, das du deinen geliebten Chicco abgegeben hast. Diese Entscheidung hast du dir aber sicher nicht einfach gemacht.
    Vielleicht ist es für Chicco auf lange Sicht wirklich besser, wenn er sich in der Außenvoliere mehr auf seine Artgenossen konzentrieren kann und zusätzlich viel natürliches Sonnenlicht und frische Luft rund ums Jahr tanken kann, was bei solchen Federproblemen oft hilfreich ist.

    Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass Chicco dort glücklich wird und sein Herzblatt findet und hoffendlich nicht sonstwohin allein weitergereicht wird.

    Die Bilder deiner beiden Kleinen sind natürlich herzallerliebst, wobei ich in Gedanken gerade ehrlich gesagt noch eher bei Chicco 1 bin :trost:.
     
  18. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hey! Ich nehme dir deine Entscheidung auch auf keinen Fall krum. Die ersten Bilder sind doch von deinem - also dem wahren - Chicco oder? Ich finde es sieht da alles total toll aus. Er hat es dort bestimmt wirklich sehr gut. Und deine zwei neuen sehen auch sehr glücklich aus. Daher gibt es keinen Grund zum Meckern und die Entscheidung ist dir sicher schon schwer genug gefallen. Da braucht dir ja nun im Nachhinein niemand mehr reinreden. Ich wünsche dir und den drei Vögelchen weiterhin alles Gute und viel Spaß!
     
  19. #238 Manfred Debus, 28. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!Manuela!Er hat schon eine Freundin gefunden,mit der er fast den ganzen Tag zusammen hängt.Es ist auf dem Bild wo drei zu sehen sind der ganz rechte.Die anderen sind innen.Diese Voliere ist so gebaut,das jeder selber entscheiden kann,ob er raus geht,oder lieber drin bleibt.Innen sind sie geschüzt und haben es warm und trocken.Er kann also je nach Laune entscheiden was er macht.Hat er drausen keine Lust mehr,kann er rein gehen.Ich habe diese Volieren schon in echt gesehen,und der Knaller ist,es hat geregnet wie viele Papageien wie Fledermäuse an dem Dach hängen und den Regen genießen.Müssen sie ja nicht,aber es gefällt ihnen.Lg.Manni!
     
  20. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Manni,

    ich kann Dir gut nachfühlen, in welchem Zwiespalt Du gesteckt hast :trost: Ich rechne Dir hoch an, dass Du eine Lösung gefunden hast, die für alle drei MoPas eine gute Basis darstellen!

    Und wirklich keiner kann Dir da böse sein! Wie kommst Du darauf? Du hast alles versucht und die jetzige Lösung scheint für mich auch optimal. Kannst Du denn Chicco1 hin und wieder besuchen?

    Oder würde DIr das zu sehr schwerfallen? Ich wünsche Dir, Lucy und Chicco2, dass weiterhin alles so harmonsich verläuft :zustimm:
     
  21. #240 Manfred Debus, 28. August 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Nina!Ich könnte ihn zur jeder Zeit besuchen,da der Züchter nicht weit von mir weg wohnt,noch keine 30min,aber das bekomme ich nicht hin.Es wäre bestimmt für Chicco auch nicht gut.Wir kontaktieren uns übers Internet und Telefon.Ich habe echt mit ganz anderen Reaktionen von euch gerechnet.Jetzt geht es mir besser.Danke!Lg.Manni!
     
Thema: Große Voliere kommt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. bücherregal voliere

    ,
  3. außengitter voliere

    ,
  4. große volieren,
  5. voliere äste
Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  2. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  3. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  4. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  5. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...