Große Voliere kommt

Dieses Thema im Forum "Langflügelpapageien" wurde erstellt von Manfred Debus, 19. März 2011.

  1. #821 Tanygnathus, 19. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Moderator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Zusammen,

    Nun darf ich also das Rätsel lösen.
    Lucy sitzt auf dem ersten Foto ganz rechts ( man sieht sie von der Seite ).:)
    Da hat leider keiner richtig geraten.

    Auf dem Foto das ich eingestellt hatte sitzt sie rechts neben ihrem Bruder.


    Zu der Schleuse,
    ja Manni da sieht man mal wieder dass die sehr wichtig ist, sonst wäre Chicco nun ausgebüchst.
    Es geht so schnell manchmal.

    Lg Bettina
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #822 Manfred Debus, 19. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Zum Rätsel:Ich habe auch voll daneben gelegen.Das dumme ist,da sieht einer wie der andere aus.Ist echt nur ein Raten.

    Lg.Manni!
     
  4. hoenen01

    hoenen01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mensch Manni - nu mach doch mal nach jedem Satzzeichen ein Leerzeichen. Lässt sich viel einfacher lesen. Ne böse sein *wegduck* :)
     
  5. #824 Manfred Debus, 22. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sven!

    Hast ja recht. Ich werde in Zukunft daran denken.
    Versprochen! Ich nix böse bin!
    Lg.
    Manni!
     
  6. hoenen01

    hoenen01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guter Manni. Nächstes Jahr geb ich dir 'n Bier aus! Versprochen :zwinker:
     
  7. #826 Manfred Debus, 26. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich weiss, das es nicht hier her gehört. Aber ich schreibe es bewusst hier, denn
    vieleicht liest es ja der eine oder andere, der es bei Krankheiten, Lucy hat auch
    Aspergillose nicht gelesen hat,
    und mir noch einen Tip geben kann. Bei Lucy
    wurde im Frühjahr, angeblich Aspergillose festgestellt. Die Röntgenbilder sind
    auch unter Krankheiten zu sehen. Die Tierklink hatte mir emphohlen, wenn die
    nächste Heizperiode los geht, oder sie nicht mehr so oft in die Aussenvoliere kann, sie wieder Inhalieren zu lassen. Das Problem ist,
    das sich die Geister darüber streiten, ob es wirklich Aspergillose ist, oder war. Der eine sagt ja, der andere sagt nein, wieder ein anderer sagt, sie wäre zu jung dafür. Ich habe gesagt bekommen, einmal Aspergillose, immer Aspergillose. Sehr gerne hätte ich das
    Thema in Herborn am Abend einmal angesprochen. Dies war mir ja leider nicht gegönnt. Ich habe zwar mit dem einen und anderen mal darüber gesprochen, aber
    alle haben es leider nicht mitbekommen, und konnten deshalb auch nicht ihre Meinung dazu abgeben. Nun rückt der Herbst immer näher, und sie wird dann immer weniger raus können. Die Luftfeuchtigkeit beträgt bei mir im Wohnzimmer nun täglich 50-60%. Nachts teiweise bis 65%. Dank eines neuen Venta LW 44 plus. Was würdet ihr machen? Sie wieder
    Inhalieren lassen, oder nicht? Wie geschrieben, ich weiss das es nicht hier nicht hin gehört, aber das Thema beschäfftigt mich nun als mehr. Vieleicht ist ja wirklich noch der eine oder andere hier, der es nicht gelesen hat, und mir noch einen Tip geben kann.Sollte es wirklich hier stören, dann bitte ich darum es zu verschieben.
    Lg.
    Manni!
     
  8. #827 charly18blue, 26. August 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Manni,

    Um es genau wissen zu wollen, mußt Du die Kleine endoskopieren lassen. Würde ich in dem Falle sogar wirklich in Erwägung ziehen, damit Du sie nicht evtl. unnötig mit Pilzmitteln behandelst, die ja wie Du bestimmt inzwischen weißt, sehr leber- und nierenlastig sind.
     
  9. #828 Manfred Debus, 26. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Das ist eigentlich genau das, was ich nicht wollte.
    Aber Sie wird wohl um eine Endoskopie nicht herum
    kommen. Da ich hier leider keinen Tip bekomme, bin ich
    zu 90% davon überzeugt es machen zu lassen.
    Wird dann im September
    geschehen, wenn ich Urlaub habe. Nun ist die Frage,wo
    soll ich das machen lassen? In Hannover,oder in Karlsruhe?
    Wer hat Erfahrung mit so etwas? Ist für mich absolut Neuland.
    Was kostet so etwas? Obwohl, die Kosten spielen dann keine Rolle.
    Nur wie wird Lucy, die ja dann so viel wie ich weiss in Nakose gelegt
    wird, es wegstecken? Besteht bei solch einer Aktion eigentlich
    ein Risiko für Lucy? Wer hat Erfahrung mit so einer Endoskopie
    und kann mir etwas darüber berichten? Ich werde es, wenn keine
    Negativen Antworten kommen, im September in Angriff nehmen.
    Nur wo soll ich das machen lassen? Die Entfernung spielt keine
    Rolle.Wer hat einen Tip für mich?
    Lg.
    Manni!
     
  10. #829 charly18blue, 26. August 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich kann Dir dafür einmal Dr. Britsch und zum anderen Dr. Bürkle empfehlen. Wobei Dr. Bürkle auch Hausbesuche macht und sein gesamtes Equipment mitbringt und evtl. sogar vor Ort endoskopieren könnte, das müßtest Du mal mit ihm besprechen. Beide TÄ sind TOP!!
     
  11. #830 Manfred Debus, 26. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Susanne, ich wohne in Hessen, bei Marburg.
    Ein Hausbesuch würde bestimmt die Kosten
    sprengen. Sag was hällst Du von Hannover?
    Hat auch einen sehr guten Ruf! Obwohl
    im Endefekt spielt es keine Rolle, wo ich
    Lucy hin bringe. Aber welches Risiko besteht
    für Lucy? Das ist ja eigentlich das, was mich
    immer noch nachdenklich macht.
    Was würde geschehen, wenn ich weder
    Endoskopie noch Inhalieren würde, und
    Sie einfach in Ruhe lassen würde, und
    abwarten würde? Könnte es sein, das Sie
    den Winter trotzdem gut überlebt?
    Lg.
    Manni!
     
Thema:

Große Voliere kommt

Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  2. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  3. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...
  4. Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?

    Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?: Hallo, welche Volierengröße würdet ihr denn bei einem Besatz mit je 4 Zebrafinken und 4 Japanmövchen mindestens empfehlen? (gerade nachdem die...
  5. Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...

    Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...: Hallo. Folgendes Problem: Ich habe im Garten ein Außenvoliere mit den Maßen 9m x 6m. Angeschlossen ist ein Schutzhaus. Die ganze Voliere steht...