Haben einen Halsi und suchen einen Freund

Diskutiere Haben einen Halsi und suchen einen Freund im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Achso. Hast du ihn denn nicht vom Züchter? der hätte doch bestimmt schon einen DNA Test gemacht,oder?? :? Grüße Jako

  1. Jako

    Jako Gegen Einzelhaltung!

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Achso.
    Hast du ihn denn nicht vom Züchter?
    der hätte doch bestimmt schon einen DNA Test gemacht,oder?? :?

    Grüße Jako
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    nein, snoopy ist aus der zoohandlung und der verkäufer meinte es wäre sicher ein hahn, sieht man aber erst ab dem zweiten jahr richtig... deshalb heute der test, zu aller vorsicht...
     
  4. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    so, Tierarztbesuch unbeschadet überstanden... naja jedenfalls wir und der Tierarzt... Snoopy sitzt ein bisschen wie geprügelt in seinem Käfig und sah nach dem TA aus, wie ein gerupftes Huhn.:(

    Ich glaub wir waren aufgeregter als der Vogel...
    Das Einfangen hat gut geklappt, er hat sich in die kiste tragen lassen, dann hat steven ihn leicht vom arm geschubst und schnell zu gemacht...
    also ohne stress für den Vogel und für uns... der kam erst danach. Beim transport war er ganz ruhig, hing aber immer am rand von der Transportkiste... und hat viel AA gemacht.:p
    als der böse mann mit den großen händen und dem handtuch dann in die Kiste gegriffen hat, gab er dann schon einen komischen, für uns unbekannten Ton von sich und dann hat er ihn rausgeholt... DER HAT VIELLEICHT GESCHRIEN!! Voller Angst!8o
    war aber irgendwie faszinierend, der TA hat dann immer zu ihm gepfiffen, da war er ruhig, seltsam, wenn er das bei uns nur auch machen würde!!:D

    dann haben sie ihm zur Beruhigung das handtuch mit über die Augen gelegt, da war dann ruhe. und die krallen wurden etwas geschnitten, sie waren nicht zu lang, aber eben ziemlich spitz! :~
    und zum schluss kam dann das federn zupfen... dieses geräusch!8o
    das hat richtig "RATSCH" gemacht! aber es war blut dran!
    aber der kleine war ganz tapfer und hat überhaupt nicht mehr geschrien, dann wurde er wieder in die box gesetzt und er sah aus wie ein gerupftes huhn...
    Haben ihn dann ausnahmsweise heute gleich in den käfig verfrachtet, glaub er ist auch nicht böse drüber... er ist ganz ruhig!
    Das ist sonst unvorstellbar!!:k
    naja, hoffe er ist nicht nachtragend, aber ich denke das wird wieder!:freude:
     
  5. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich freue mich, dass das mit eurem (snoopys) Besuch beim Tierarzt so gut geklappt hat. Wenn ich überlege, wie gut Kiki den Stress vor 2 Wochen (umzug und so) überstanden hat bin ich mir sicher, dass euer Ausflug spätestens morgen abend vergessen sein sollte!
    - Wie lange dauert es denn, bis ihr das Ergebnins habt?
     
  6. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    mhhh, auf der internetseite steht 3-4 Werktage, also an sich nicht lang, aber es kommt durch die Feiertage sicher erst nach Ostern.

    es ist ja eigentlich auch nur zur Sicherheit, wir denken ja schon, dass es ein Hahn ist, er balzt wie verrückt!:D

    Ich denke auch er erholt sich schnell, er frisst schon wieder und klettert im käfig rum... aber in diese doofe kiste wird er wohl ne weile nicht mehr gehn, dabei hatten wir das sooo schön trainiert..
    Naja es wird ja auch hoffentlich nicht mehr so schnell nötig sein!:~
     
  7. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Kids sind übrigens ganz begeistert von Snoopy und wollen jetzt, dass ein zweiter Halsi gelb wird... :zwinker:
     
  8. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    hihi, ist ja niedlich, was für eine Ehre!!:blume:
     
  9. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    :nene:Allerdings gebührt die Ehre ja irgendwie dem Vogel. Kannst du ihm das vielleicht mal ausrichten? So mit nem Extra-Stück Hirse oder so?
     
  10. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    wurde gerade erledigt, ich soll dir von ihm ausrichten, dass er trotzden der hübscheste gelbe Halsi bleibt! :zwinker:

    Der ist vielleicht eingebildet!:D:D
    Aber es geht ihm wieder richtig gut, er ist genauso wie vorher.
    Nur gestern abend hatte er irgendwie Probleme mit dem Auge, er hat es immer zusammengekniffen.
    Denke mal die haben mit dem Handtuch bissl zu doll áus´s Auge gedrückt und es war gereizt!
    Heute ist´s wieder besser!:freude:
     
  11. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    so so... der hübscheste gelbe Halsi... Vielleicht sollten wir dann doch nach einem grünen gucken... *g*
     
  12. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    naja ich denke snoopy wird es dulden und akzeptieren wenn ihr euch auch einen gelben holt, aber er ist eben der festen Überzeugung dass er der tollste und hübscheste gelbe halsi ist...:D
    und wenn er da so, wie gerade eben, wie ein flummiball auf mir herumturnt, dann bin ich der selben Meinung!:p er ist einfach spitze.
    seit neuesten versucht er immer in meine brille zu beißen, wenn ich sie auf habe, das sieht so ulkig aus wenn er da mit seinem geöffnetem schnabel und der zunge vor meinem auge rumfuchtelt!!!:D:D
    da könnt ich ihn nehmen und knuddeln!!!

    geht ja leider nicht!!:(
     
  13. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo,

    so haben nun heute mit dem Bau der neuen großen ZV begonnen!:~
    Snoopy war etwas verwirrt, denn er durfte nicht raus, aber dafür heut das erste mal auf den Balkon... Nach ner weile fand er das dann glaub ich ganz gut!:D

    Aber hier mal ein Bild von den ersten Bauerfolgen, der rest ensteht dann im Laufe der nächsten Woche... Snoopy steht nun erstmal ein Stück weiter oben, aber das stört wohl nicht, hauptsache der gewohnte Platz...:o

    [​IMG]
     
  14. Jako

    Jako Gegen Einzelhaltung!

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    das ist doch sein alter Käfig,oder?
    Na da wird er sich aber freuen wenn er bald nicht mehr allein ist und in der großen voli residieren darf! :+party:

    lg Jako
     
  15. #94 OnkelMichi, 12. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Ein bißchen bedröppelt schaut er aber schon da hinten. :D

    Halsis mögen eh keine Veränderungen, das wird ihm alles sicher nicht gefallen. Bis es dann mal umgestellt ist und man sieht, dass die Voliere Vogelbereich ist, dann findet man das ganz toll. :) Würde ich zumindest Wetten drauf eingehen.
     
  16. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    mhhh, :( heute war ein scheiß tag für snoopy...:(
    nachdem wir ihn ja gestern schon den ganzen tag drinnen hatten, dachten wir, heut lassen wir ihn wieder raus... hätten wir´s nur nicht gemacht, für ihn war´s schlimm und für uns nicht besser...
    aber mal von vorn...

    Da wir ja den Käfig jetzt noch nicht fertig bauen können, weil das Metall noch nicht da ist und die Fototapete, haben wir vorübergehend die äste und das spielzeug in die Holzecke gehangen, also seine alte ecke, nur eben jetzt mit Holz verkleidet... Den Käfig haben wir legen müssen, weil ja die äste wieder dran sind und er stehend ja nicht mehr in die ecke passen würde.
    dann haben wir ihn noch eine weile zum gewöhnen im käfig gelassen und dann wollten wir ihn raus lassen... hat ja schon mal ewig gedauert bis er den ausgang gefunden hatte, der war ja nun in dem liegenden käfig an ner anderen Stelle...

    Dann war er endlich mal draußen, ist aus der ecke raus geflogen und wollt auch nicht mehr rein, obwohl da seine ganzen äste und sein spielzeug hingen... er hatte richtig angst davor und saß dann die ganze zeit in der entferntesten ecke auf der anbauwand... er hatte irgendwie angst vor dem Holz, der rest war ja wie vorher... dann ist er total hecktisch runden geflogen, einmal vor lauter orientierungslosigkeit auf dem FUßBODEN gelandet:( und nach weiteren hecktischen runden in den blumentopf gestürzt8o

    er war so verwirrt und ängstlich dass steven ihn einfach ohne dass er weggeflogen ist oder sich gewehrt hat anpacken konnte... Er hat ihn dann also einfach genommen(musste ja schnell gehn) und wieder in den käfig gepackt... wo er jetzt wahrscheinlich hocken bleiben muss, bis das gitter dann dran ist, denn er würde auch beim nächten freiflug so reagieren... er muss sich eben erstmal dran gewöhnen!:+shocked:

    Tut mir jetzt schon leid, er ist es gar nicht gewohnt so lang drin zu sein, er rennt auch immer an die Gitter und guckt wie"LASST MICH RAUS!!!" :(

    naja aber zu seiner sicherheit ist es eben erstmal besser so, bevor er sich noch verletzt...
     
  17. #96 OnkelMichi, 12. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Unangenehm für alle, aber so kenne ich es von unseren Halsis auch. Veränderungen werden nur sehr ungern akzeptiert und wenn man wochenlang frei gelebt hat, dann ist jeder Käfig eine gnadenlose Gemeinheit.

    Lasst ihn besser im Käfig, bis die komplette Zimmervoliere fertig gebaut ist. Wenn er bei einer Kleinigkeit panisch reagiert, kannst Du davon ausgehen, dass er jede weitere Veränderung so quittiert. Und dann hast Du jedes Mal Streß, wenn er draußen ist.

    Wir haben damals unsere Zimmervoliere auch mehr oder weniger in einem Schub gebaut, damit die keine Chance hatten, immer wieder Streß zu machen. Allerdings haben sich unsere Vögel auch teilweise sehr über ihre Voliere gefreut, obwohl sie vorher das ganze Wohnzimmer für sich hatten. :?

    Die Käfigzeit wird ihm zwar jetzt überhaupt nicht gefallen und dieser Bettelblick, der kann einen richtig weichkochen, aber so wird es besser sein. Beeilt Euch jetzt eben nur mit dem Rest, so weit wie Ihr Euch eben beeilen könnt.

    In zwei Monaten hat der kleine das eh wieder vergessen. ;)
     
  18. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    ja das werden wir auch so machen... muss eben erstmal gehen mit drin bleiben, obwohl uns spätestens morgen die ohren klingeln werden.... aber da jeden tag ne neue veränderung dazukommen wird, ist es besser dass er drinnen bleibt!:(

    hoffen dass der käfig bis ende des nächsten wochenendes fertig ist... auch da muss er dann erstmal ein paar tage drin bleiben um sich dran zu gewöhnen aber da drin kann er wenigstens bissl rumflattern!8)
     
  19. #98 OnkelMichi, 12. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Das wird er dann auch sehr intensiv tun. :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    so, nun ist er schon den dritten tag drinnen, ich glaub bis nächstes wochenende bekommt er nen rappel...:(

    er klettert wie verrückt an den gittern lang, beißt mit dem schnabel rein und klemmt mit der kralle dran... dann schaut er und an wie "LASST MICH RAUS!!!" 8(

    er trampelt die ganze zeit die stange von links nach rechts entlang und wieder zurück, zieht sich an den käfiggittern entlang und sucht verzweifelt einen ausgang!!:(

    mal schauen ob wir bis nächste woche durchhalten!
     
  22. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Herzerweichend! :o

    Ich bin jetzt einfach mal gemein und sage, Ihr haltet das nicht bis nächste Woche durch. ;) Ich kenne DIESEN Blick. :p
     
Thema: Haben einen Halsi und suchen einen Freund
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel federn ausreißen dna test

Die Seite wird geladen...

Haben einen Halsi und suchen einen Freund - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...