hallo aus mexico!

Diskutiere hallo aus mexico! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Freie Papageien Hallo, ich glaube hier wird nicht gerecht geurteilt.bei Bingo Bongos Papageien findet ihr es toll das sie im freien in den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Ute Rodewald, 8. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Freie Papageien

    Hallo,
    ich glaube hier wird nicht gerecht geurteilt.bei Bingo Bongos Papageien findet ihr es toll das sie im freien in den Bäumen sind ,wenn ich das mit den Bildern könnte würde ich auch welche schicken.Das sieht genau so aus.Und da mein Vogel jahrelang nicht geflogen ist aber immer frei war ist das nun herrlich für sie in den Bäumen herum klettern kann.Aber ich möchte hier nicht wieder so böse Antworten erhalten wie in einem anderem Forum . ich hätte es mir aber denken können wie ich wieder die gleichen Namen laß.Ich wollte nur eine Antwort von Bingo Bongo und nicht von Euch,die kenne ich schon.Es hat sich hier für mich erledigt.Ich habe sehr viele private E-mails erhalten die genügen mir .Heitz euch hier nicht wieder so auf das wieder 6 Seiten daraus werden.Keine Antwort mehr von mir

    Ute Rodewald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Aber ein Forum ist doch zum Austausch da, oder etwa nicht??
    Ich finde es gut von Dir, dass Du Dich noch einmal zu Wort meldest, Ute!!
    Allerdings hätte ich mir gewünscht, das wir auf einer "vernünftigen" Ebene miteinander kommunizieren könnten. Ich hatte Dir bereits gesagt, dass ich Dich nicht zerreise. Und von mir hast Du auch keine Mail oder PN bekommen, oder?? Auch wenn ich absolut GEGEN das Stutzen bin!!!!!
    Wenn Du diese Erfahrung bereits in einem anderen Forum gemacht hast, warum denkst Du, es sei hier anders?
    Ich denke in allen Foren (hoffe ich) stößt man auf solche Reaktionen!!
    Ich hätte gerne gewußt, was Dich zum stutzen animiert hat!
    Schade!
    Nadine
     
  4. #43 Ute Rodewald, 8. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo ich hatte dich auch nicht gemeint und du hast mir auch nicht die E-mails geschickt.Und wenn du wissen willst warum ich das gemacht habe schicke ich dir eine E-mail wo du alles lesen kannst.

    Gruß Ute
     
  5. #44 Angelika K., 8. August 2006
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Ute.

    Also von mir hast Du auch noch nie eine Antwort erhalten. Ich kann also nicht gemeint sein.
    Wozu haben denn die Vögel Flügel ? Zum klettern ?
    Ich finde es auch toll, wenn unsere in Wohnungen gehaltene Vögel frei im Garten klettern können/dürfen, aber das geht nunmal nicht, ausser die Flügel sind gestutzt. :k
    Es sein den man baut eine Voliere um den Baum. Na so 100 bis 400 m² wären doch traumhaft. :beifall:
    Wer möchte das nicht !

    Also, ich bringe meinen beiden lieber "etwas Natur" ins Wohnzimmer, als das ich ihnen die Fähigkeit nehme zu fliegen.
    Klettern können sie hier auch und fliegen bis zu 12 m in einem Stück. Wenn sie wollen.
    Leider kann ich ihnen nicht mehr bieten, aber Flügel stutzen...NIE.

    Und Bingo-Bongo hat die Amazonen schon so übernommen. Habe ich so rausgelesen.
     
  6. #45 Ute Rodewald, 8. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo Nadinemai.War gerade auf der Benutzerliste dort ist nichts wo ich dir was hinschreiben könnte,kein Postfach oder eine E-mailadresse.Aber ich werde mir hier auch nur Leute aussuchen die auch nur EINE
    Amazone haben.Ich habe genug gefunden.Hier werde ich nur noch lesen und nichts mehr schreiben dann gibt es auch kein Ärger und die Leute müssen sich nicht so aufregen.

    Gruß Ute
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Ute

    Deine Amazone flog ja schon vorher nicht, bevor Du sie hast stutzen lassen. Gewiss, das Stutzen erbrachte ein optisch anderes Ergebnis als Du erwartet hattest.

    Nur, ich möchte einmal darauf hinweisen, um der Gerechtigkeit halber, den Userinnen des anderen Forums gegenüber, dass Du vor Monaten bereits, sowohl freundlich als auch höchst kompetent darauf hingewiesen worden bist, wie wichtig - vor allem für die Vogelgesundheit - das Fliegen für die Papageien ist. Sogar Trainingstipps wurden Dir gegeben, wie Du die Flugfähigkeit Deiner Amazone mit vorsichtigem Training erreichen könntest. Das geschah in einem freundlichen Ton. Und war wie gesagt vor ein paar Monaten.

    Trotzdem hast Du Deine Ama stutzen lassen :traurig: Das war vermutlich nicht nur für mich völlig unverständlich. Jedenfalls ist bei mir der Eindruck entstanden, dass Du die wirklich guten und gut gemeinten Ratschläge entweder gar nicht gelesen, oder einfach ignoriert hast, weil sie nicht dem entsprachen, was Du lesen wolltest.

    Nur mit allem Schimpfen kann man deiner Amazone leider nicht helfen, sondern einfach noch einmal darum bitten - im Namen deiner Amazone - dass Du ihre Flugfähigkeit wieder anstrebst. Was zunächst nix anderes bedeutet, als zu warten, bis die Federn wieder nachgewachsen sind. Anschliessend würde ich jene Tipps beherzigen, die Dir schon vor einem halben Jahr gegeben worden sind. Keiner dort hat es böse gemeint, behaupte ich mal :~

    in diesem Sinne, ich bin jetzt wieder wech
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Auch von mir hast du keine Mails oder PNs bekommen aber trozdem möchte ich noch einmal auf das Thema Einzelvogel ansprechen.

    Du sagst, du unterhälst Dich nur noch mit Leuten, die nur eine Amazone halten.
    Was bringt Dir das denn?
    Meidest du jetzt jeden der seine Vögel so artgerecht wie möglich halten will.

    Ich weiß nicht aber es hat bei mir den Eindruck hinterlassen als ob du die schönen Seiten der Vögel überhaupt nicht kennenlernen möchtest.

    Weißt du wie schön es ist zwei glückliche Vögel beim Schmusen und gegenseitigen Füttern zu beobachten?

    Ich hatte auch mal einen Papagei den ich mit in den Garten nehmen konnte.
    Er war zahm und total verschmust.

    Ja ich gebe zu, es war eine schöne Zeit mit ihm aber noch schöner ist die jetzige Zeit für ihn.
    Er hat eine Partnerein, kann durchs Wohnzimmer fliegen weil er aufgehört hat sich seine Flügel zu zerfressen und ist so was von glücklich mit seiner Frau.
    Er braucht mich nicht mehr aber ich liebe diesen Vogel noch genauso wie vorher als er mit mir ständig am Schmusen war.

    Wir Menschen sind nun mal so, daß wir alle Vorteile für uns ziehen wollen ohne Rücksicht auf Verlußte.
    Ein Fehlverhalten wird da nicht geduldet und schon gar nicht von einem Vogel.
    Schade, daß die meisten Menschen so egoistisch sind.:nene: :nene: :nene: :nene:
     
  9. #48 Ute Rodewald, 8. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo Owl,
    dann weißt du ja in welchem Forum dieses Thema war .Keiner ist auf meine Frage eingegangen.Das es mir leid tat habe ich ia ersten Abschnitt geschrieben.danach kamen erst alle Belehrungen.Die waren doch zu spät.Und das ich nicht versucht habe einen Partner zu finden wurde mir einfach nicht geglaubt ,warum nicht.Wäre schön wenn ihr meine Berichte auch mal richtig durchlesen würdet warum Rico nicht fliegt.er ist nie richtig geflogen weil er es nie gelehrnt hat .Ehe er zu mir kam saß er yier Jahre nur in einem kleinen Käfig.Als Jungtier in Argentinien aus dem Nest geholt,aufgepäppelt wurde und hier hin geschmuggelt.Bei mir versuchte er mal bis zum Schrank zu fliegen,landete aber immer auf dem Boden.Auch wie die anderen Vögel bei mir waren die fliegen konnten bekam er nur Angst.Aber ich möchte mich nicht mehr dazu äußern.Ich habe in Connys Papageienseiten auch gelesen das dort Leute sind die auch mit EINEM Papagei glücklich sind.Und in diesem Forum vom Januar sind auch Leute die mit ihren Papageien verreisen.Das sind meine Ansprechpartner.Ich finde es auch besser wie ihr euere Tiere haltet das möchte ich auch .Es hat aber nicht geklappt.

    Gruß UTE
     
  10. #49 TimonDiego, 9. August 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Ute,
    Du schreibst, "die mit einem Papageien glücklich sind". Ich will Dich hier keinesfalls angreifen oder so, ich kenne Dich nicht weiter und Deine Geschichte auch nicht. Es steht mir also nicht zu. Aber meinst Du, die einzeln gehaltenen Papageien sind auch glücklich?
    Ich denke, was hier alle so auf die Palme bringt, und das eben auch in anderen Foren, ist die Tatsache, dass man vielleicht vor 20/30 Jahren den Vögeln die Flügel gestutzt hat, es aber heutzutage einfach nicht mehr gemacht wird, weil es eben (in meinen Augen) Tierquälerei ist. Mir tat meine Henne so unendlich leid, als ich sehen musste, dass ihr die Flügel gestutzt waren und vor allem auch wie. Dort sind die Federn einfach "abgeschnippelt" worden, anders kann man es nicht ausdrücken. Jetzt ist ihr ein Großteil im Wege der Mauser ausgefallen, zum Glück. Aber ich habe diese Federn aufbewahrt, bzw. das was davon übrig geblieben ist, denn es sind eigentlich nur noch die Kiele von den Schwungfedern übrig geblieben. Es muss ihr so höllisch weg getan haben, als sie ihr geschnitten wurden. Und ich musste mir auch mit ansehen, wie sie Mühe hatte, ordentlich zu fliegen. Sie hat keine Kondition und hatte auch echt Probleme mit unserem Diego damals mithalten zu können. Er konnte fliegen.
     
  11. #50 Angie-Allgäu, 9. August 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Ute;

    vieleicht möchtest Du mal schildern was nicht geklappt hat und warum Du Dich für diese Haltungsform entschieden hast.
     
  12. #51 Ute Rodewald, 9. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo ,ich möchte hier nicht wieder von Anfang an alles neu zu schreiben.man kann es in der APN unter Flügel stutzen nachlesen ,


    Gruß Ute
     
  13. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Ute,

    erst einmal: Herzlich Willkommen bei den Grünen :blume: !

    Auch ich bin kein Befürworter des Stuzens, denn Vögel haben Flügel um zu fliegen! Man sollten ihnen nicht ihre Lebensfreude nehmen.
    Du hast geschrieben, dass Deine Ama nie richtig geflogen ist, weil sie es auch nie wirklich gelernt hat. Lass die Schwungfedern wieder kommen und stutze diese nicht, sondern mache mit ihm Flugtraining. Dieses Trainig kannst Du ganz einfach gestalten, denn das meiste wird Deine Ama schon von ganz alleine machen. Meistens sitzen sie auf einer Stange und flattern mit den Flügeln. Du musst nur Deine Ama nehmen und ihn erst einmal kurze Strecken fliegen lassen (Bsp.: einen Schritt von der Voliere entfernt und ihn dann fliegen lassen! Diesen Abstand vergrößerst Du von Woche zu Woche!!!). Seine Brustmuskulatur muss erst wieder aufgebaut werden!
    Auch kann ich Dir nur raten, Deiner Ama einen Partner zu gönnen, denn zwei Amas sind viel schöner als eine und Du wirst sehen, dass Deine Ama aufblüht!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du hier weiter schreiben würdest und auch Bilder von Deinem Grünen hier einstellst :) !

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  14. #53 Ute Rodewald, 10. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo alle zusammen,
    ich muß mir erst mal zeigen lassen wie das mit den Bildern geht.Dann melde ich mich wieder.


    Gruß Ute
     
  15. #54 Ute Rodewald, 12. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Liebe Julia,
    lese bitte unter meinem Profil meine Beiträge.Dort habe ich mich vorgestellt und geschrieben warum mein Vogel nicht fliegen kann.

    Gruß Ute
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ich fänd's aber doch recht aufschlussreich, vor allem für die Mitglieder, die noch nichts über Deine Einstellung zur Vogelhaltung wissen. Man hat Dir recht ausgiebig (...) helfen wollen, Dir wirklich alle möglichen Vorschläge gemacht, wie Du aus dem armen Kerl, den Du im Wohnwagen durch Europa kutschierst, ggf. doch noch einen glücklichen Vogel machen könntest, doch bist Du nie auf Vorschläge eingegangen.

    Mich machen alle Deine Beiträge traurig und wütend zugleich.

    Angela
     
  18. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    bevor diese diskussion in zwei threads parallel geführt wird - und weil dies ein vorstellungsthread eines anderen users war, schließe ich diesen thread.
     
Thema:

hallo aus mexico!

Die Seite wird geladen...

hallo aus mexico! - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.