Lasse langsam ich auch die Flüchten hängen

Diskutiere Lasse langsam ich auch die Flüchten hängen im Aras Forum im Bereich Papageien; Is was dran aber ---er lebt:D

  1. Langer

    Langer Guest

    Is was dran

    aber ---er lebt:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Jens-Manfred, 3. Juni 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Jens, ohne dich umstimmen zu wollen, eine Diskussion ist es wert.


    Steht uns das zu ? So entscheiden zu dürfen ? Gut, dein Vogel ist nicht so schwerkrank, dass da irgendwas gemacht werden muss. Du bist in der glücklichen Lage noch abwägen zu können, aber übertragen auf uns Menschen,

    Beispiel

    meine Oma säße im Rollstuhl, schusselig wie sie sein mag, steht sie auf, knickt ein, bricht sich die Haxen. Sie ist 137 . Tja, watt nu ? OP oder lasse ich sie mit Defekt im Rolli. Sie könnte ja noch 20 Jahre ein gutes Leben im Rolli haben, das Risko einer OP wäre.... Oder hat sie ein recht auf Unversehrtheit ? Muss die Kasse zahlen ? Diese Diskussionen gab es schon im Gesundheitswesen.

    Übertragen auf unsere Vögel

    was ist unsere Pflicht ?
    Dürfen wir sie halten und machen dann was uns ausreichend erscheint ? Er könnte nicht aus der OP erwachen. Dann ist er tod. Mein Vogel, ich hätte ihn umgebracht. Gut, er hätte ein besseres Leben haben können, aber nur vielleicht, also lassen wir dann doch. Wird schon werden und wenn nicht, ist ja nur ein Vogel.


    Du verstehst ? Kein "Schiessen" gegen deine Entscheidung, die muss eh jeder für sich treffen und tatsächlich kann man ja nicht sagen, ob er dann wieder fliegen könnte, aber eigentlich spielen wir Gott. oder ?
     
  4. #23 samerjona, 3. Juni 2007
    samerjona

    samerjona Mitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ist so eine narkose den so ein grosses Risiko?8o
    Mir war das gar nicht so bewusst aber mein TA. macht bei meinen,
    (Ama's + Ara) immer Narkose ob für Blutabnahme oder Abstrich.

    Er hat mir nie das gefühl gegeben dass sowas risikoreich wäre, oder hab ich einfach ein TA. der sein handwerk versteht und genau weiss wie so eine Narkose dossiert sein muss.

    Muss ehrlich sagen bin nun ziemlich verwirrt:nene:
    Oscar (dunkelroter) muss zu im, damit er ihn endoskopiert.

    L.g.
    Sandra
     
  5. Langer

    Langer Guest

    @ Jens

    ich fan Deinen Beitrag sehr konstruktiv:zustimm: --zum O.g. bin ich genauso arm dran wie jeder andere auch der diese Pieper hält,denn wir nehmen uns raus diese in Gefangenschaft zu halten---entscheidungen zu treffen unsw.--für den einen is s gud, für den anderen auf gar keinen Fall vertretbar--ja, was is richtich:idee: ???
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Narkosen sind immer ein Risiko und für eine Blutentnahme absolut nicht notwendig,ebenso wenig wie fürs Röntgen.
    Allerdings muß man natürlich unterscheiden,ob der Vogel "ein bischen Gas" auf die Nase bekommt und mal eben nur eindusselt.....aber noch selber atmet .....oder ob er so tief in die Narkose muß,dass er beatmet werden muß.

    Da die Papageien noch gar nicht richtig erforscht sind und im Grunde die Ärzte auch noch ziemlich im Dunkeln tappen,wenn es um ihre Schmerzen,Leidensfähigkeit,inneren Organe,Immunsystem.........geht,macht es jeder Arzt anders.Wir hatten das ja auch grad erst bei dem Chippen: eigentlich kommt der Chip tief in den Brustmuskel,was ziemlich schmerzhaft ist und eine Narkose erfordert aber so wie hier einige berichtet haben,hat der Doc dies ohne gemacht.
    Der eine sagt:Federn ziehen ist nicht so schlimm.
    Der nächste sagt : es tut weh wie Fingernägel ziehen.
    Da mein Ara beim Ziehen einer Feder kollabiert ist,gehe ich von der 2. These aus und doch wurden ihm schon vom TA einige Federn ohne gezogen,weil die Gefahr der Narkose um ein vielfaches höher liegt als"mal eben schnell" den Schmerz auszuhalten.:(

    Jens: meine Oma würde mit 137 nur noch operiert,wenn sie ohne OP große Schmerzen hätte.:zwinker:

    1,5 Jahre sind noch keine Zeit um endgültig sagen zu können "da kommt nix mehr".
    Du weißt selber,dass sich Aras die Knibbelei angewöhnen können und wenn du nun alle ziehst,hast du keine Garantie,dass er an den neuen Kielen nicht auch herum knabbert.....vor allem, wenn alle auf einmal kommen.Dann hast du gar nichts gewonnen.
    Ich würde mir eine 2. Meinung von einem anderen TA anhören und ich würde mal die Halskrause in Betracht ziehen.Federn wachsen schnell und von daher braucht er die doch nur eine kurze Zeit.Geht er dann an die langen Federn auch noch dran,hat er sich das so angewöhnt,dass du ihn da wohl leider nicht mehr von abhalten kannst.
    Aber immerhin lebt er dann immer noch und du bist um eine Erkenntnis reicher,ganz ohne ihn in Lebensgefahr gebracht zu haben.
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. Langer

    Langer Guest

    Hallo Bea

    Hab aus Deinem letzten Beitrag mal die Halskrause aufgeschnappt--find ich,is keine gude Idee---Ich müßte diese dem Diggen jetzt anlegen, und wenn er im Herbst dann auf seinem kaputten Flügel neu durchgefedert is wieder abnehmen8o --wären 4 monate mid Halskrause----das is s nich
    Hab ihn mir hoide noch ma angesehen--es wachsen welche--mal sehen,abwarten
     
  8. Uhu

    Uhu Guest

    Hi Langer,
    na was find'ste denn is 'ne gudde Idee? halskrause nich - zweiter Tierarzt - ( 'ne wirkliche Kapazitätauf dem Gebiet der Papageien!!!!) - auch nich!!!! Wie lang sind die nachgewachsenen denn jetzt???
    Bist du bald mit Fliesen fertig??? Oder bist du schon beim Verfugen????
    LG
    Susanne
     
  9. Langer

    Langer Guest

    Ach Uhu

    Du willst mir hier ne Antwort entlocken:D --nachwachsen tun die Federn--vereinzelt----beißt sich diese aber auch wieder ab--er is diesbezüglich nich unzustimmen--hab schon einiges versucht----kleine Wudupuppen,aus Stroh(die kukt er nich ma midm A.....h an)--viele kleine dünne Zweige zusammen gebunden---naja,geht so,mid dem dran rumknuspern----seine "Flamme" vernichtet diese in nullkomanicx--und übrigends--Hr.Kosta is auch der Meinung das es (so wie von Pucki beschrieben)so wie Fingernägelziehen is--ich mein aufn Sack geht mir das ganze auch,gerade jetzt wo ich meine "Gemeinschaftsvoliere" fast fertig habe----ich wollte diese eigentlich so gestallten,das die Tiere größtmögliche Flugstrecken zurücklegen müßen---muß dann alles so anbringen(Äste) das der "Digge" auch überall hingelangt--mal sehen,vieleicht bring die "Umsiedlung" erfolg
     
  10. Uhu

    Uhu Guest

    Gute Idee, kannst du mir welche mitbringen (Wudupuppen!!)

    Wer ist denn jetzt seine Flamme, hab ich noch nichts von gelesen - schick mir mal ein Bid oder einen Link!!!
    Ich weiß nicht, wer Herr Kosta ist, aber wenn er die gleiche Meinung wie Pucki hat .......... alle Achtung, die hat nämlich wirklich Ahnung!
    Und was meist du mit "der Digge" und "Umsiedlung" versteh ich nicht - schreib mal bitte genauer!!!! Oder Fooooooooooooooootos - die sehen wir alle gerne!
    LG
    Susanne
     
  11. Langer

    Langer Guest

    Uhu

    versteh mich bidde nich falsch----aber ich möchte mich hier nich so darstellen wie einige andere(Gemeinschaftsvoliere)--die flamme vom Diggen

    [​IMG]

    und noch was ,Suse--der Kosta is echt ne "Marke"---hat schon sehr viele Beiträge und Themen in WP und Papageien geschrieben
     
  12. Langer

    Langer Guest

    es wächst

    Hab hoide 3 unangeknaberte Federn endeckt--freu mich richtich,ich hab ja damals geschrieben das er die "Wudupupen"nich ankukt--aber so schnell giebt man ja nich auf,habe aus früchten ein Gesicht reingedrückt(naja,warn versuch)--jetzt is es eigentlich nur noch ein wirwar aus Stroh und Früchten---hilft aber scheinbar:freude:

    hab noch ma n Bild mid rangehängt--von wegen das Hyas bloß "hamstern"







    [​IMG]
    Shot with DSC-S650 at 2007-07-05
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Langer,
    schönes Foto - lach - GB beim Hamstern!!!
    Aber: wie wär's mit 'nem Foto von der Woodoo-Puppe: Vorher - nachher (Vielleicht als Beitrag im Bastelforum????
    Ist Beschäftigung das Zauberwort???? Was sollen wir alles tun, um unsere Papas vor dem Federbeißen zu schützen????????
    Aber ich kenn's von Perso (Benutzerbild)........
    LG
    Susanne (ohne 456)
     
  14. Langer

    Langer Guest

    Is was drann

    Bastelforum ??-ja,kann man drüber lachen(meine jetzt den Begriff)----mir is es eigentlich egal was hilft und wie man ans Ziel kommt---hauptsache ein positives ergebnis:D
    Hab hoide grad alles zusammen gefegt,mache am WE mal ein solches Foto
     
  15. #34 Roter-Ara, 8. Juli 2007
    Roter-Ara

    Roter-Ara Werner

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Jens
    Das hört sich doch gut an :beifall:
    Vielleicht klappt es drücke Dir beide Daumen :zustimm:
    Super Fotos kommt mir so bekannt vor :D
    Meine Bunkern auch als wenn es nichts mehr gibt [​IMG]
     
  16. #35 Roter-Ara, 10. Juli 2007
    Roter-Ara

    Roter-Ara Werner

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Suse
    Die könnte ich Jens überlassen :D
    Allerdings ohne Augen
    Die wurden von Laura nach einer Minute entfernt 8o [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Tach zusamme,

    ich weiß nicht ob es bei Aras auch geht, aber wenn Greifvögel Federn verlieren, kann man die schiften lassen, sprich die alten werden in die Kielansätze der neuen geschoben und festgeklebt. Ich weiß nicht wie teuer sowas ist und ob Papageien dann nicht doch wieder knabbern (im Gegensatz zu den Greifen), aber vielleicht mal nachfragen?:?
     
  18. Langer

    Langer Guest

    He Hobit

    Hab genau so eine Reportage im TV gesehen-----is aber leider nur für Scheiche was(so viel Kohle hab ich nich:traurig: )
     
  19. Uhu

    Uhu Guest

    Hi,
    wie, Langer, das glaub ich jetzt nicht!!!!
    Montag kommt Dr. Bürkle - ich frag den mal, was das kostet, wie das geht,... vielleicht wird dann auch mein Benutzerbild mal wieder schöner!!!!
    LG
    Susanne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Langer

    Langer Guest

    Mach ma,und berichte:+klugsche
     
  22. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Langer, ich weiß ja nicht, ob du noch mitliest, aber: Heute war Dr. Bürkle mal wieder hier und:
    bei Aras (und anderen Papageien) geht das auch. Musst nur Federn zum Einsetzen haben. (Soll ich schon mal sammeln für dich???)
    Teuer ist es auch nicht (ich hab nicht gefragt, wieviel es kostet - nicht teuer ist glaub ich genau so relativ wie "teuer"...) (zwinker!!!!)
    Hält aber nur bis zur nächsten Mauser...
    Nur, der Vogel kann in der Zwischenzeit eben fliegen!
    LG
    Susanne
     
Thema: Lasse langsam ich auch die Flüchten hängen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. washilft wenn papa geien alles anknabbern

    ,
  2. darf man greifvoegelfedern besitzen

    ,
  3. was machen wudupuppen

Die Seite wird geladen...

Lasse langsam ich auch die Flüchten hängen - Ähnliche Themen

  1. Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen

    Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen: Hallo, ich habe ein Problem. Wir haben von unseren verstorbenen Eltern einen Graupapagei vererbt bekommen. Finden aber die Papiere dazu nicht...
  2. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  3. Mein Unzertrennlicher will immer aus dem Käfig

    Mein Unzertrennlicher will immer aus dem Käfig: Hallöchen. Ich habe meine Agaporniden 1 1/2 Jahre und einer ist verstorben. Ich habe dem anderen dann schnellst möglich einen neuen Partner geholt...
  4. G'day liebe Vogelfreund , so etwas lassen sich die Vogelfreunde in Australien einfallen

    G'day liebe Vogelfreund , so etwas lassen sich die Vogelfreunde in Australien einfallen: gesehen am Rande eines Zuckerrohr Feld in Queensland.
  5. Fremde Hennen "decken" lassen?

    Fremde Hennen "decken" lassen?: Jetzt halten mich vielleicht viele für total bekloppt Aber alles googeln, hat mir nix gebracht Eine HundeFreundin hat mich heute gefragt, ob...