Mehlschwalben-Ansiedlung

Diskutiere Mehlschwalben-Ansiedlung im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Martin, Glückwunsch zu der gelungenen Brut. Die Website find ich auch gut gelungen. Bei uns im Ort sieht man zum Glück noch viele...

  1. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkrs.Regensburg/ München
    Hi Martin,

    Glückwunsch zu der gelungenen Brut. Die Website find ich auch gut gelungen. Bei uns im Ort sieht man zum Glück noch viele Mehlschwalben. Es gibt zahlreiche Nester, die ich jedes Jahr "besuche". Im letzten verbliebenen Kuhstall fliegen auch noch Rauchschwalben ein und aus.

    Leider ist unsere Straße seit diesem Jahr ohne Nest. An zwei Häusern wurde letztes Jahr noch gebrütet. Eines wurde im Winter saniert. Dies Jahr haben die Schwalben nicht wieder dort gebaut. Auch am Nachbarhaus waren letztes Jahr noch zahlreiche Anflüge zu beobachten. Diese Jahr leider garnicht mehr. Und leider sieht man auch an vielen Häusern Drähte, die unter dem Dachvorsprung gezogen sind, um den Nestbau zu verhindern.

    An dem (Mehrfamilien-) Haus in dem ich wohne sind deutliche Spuren mehrerer alter Nester zu sehen. War aber vor meiner Zeit. Hab beim Vermieter mal angefragt, ob ich vielleicht Kunstnester anbringen darf. Er ziert sich allerdings noch ein wenig. Werd ihn aber weiter bearbeiten...

    Dir viel Glück beim Ausbau Deiner Kolonie. Hoff Du lässt uns weiterhin daran teilhaben.

    mfg

    Karl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Na klar tu ich das:)
     
  4. hajofalk

    hajofalk Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    hallo swift und Malle,
    deine infos und auch die HP ist sehr schön Wenn doch mehr für die Schwalben getan würde.
    Beobachte schon seit einigen Jahren Mehlschwalben. Leider hatte ich dieses Jahr die gereinigten und mit Kieselgur behandelten Nester zu spät aufgehangen, also die Schwalben waren schon da und da ist es dann zu spät.
    Trotz Vernichtung eines Nestes in weiterer Nachbarschaft, hat das Schwalbenpaar in einem anderem Nest in unmittelbarer Nachbarschaft noch zwei Bruten hochgezogen. Vor einem Jahr hatte ein junges Paar bei uns am Haus auch ein Fertignest bezogen, allerdings nur ein Ei noch legen können, die Kraft langte wohl nicht mehr, denn sie wurden auch vertrieben. Der Bau der Nester verlangt sehr viel von den Schwalben ab. Oft gibt es auch kein geeignetes Nistmaterial in der Nähe. Werde alles hier weiter verfolgen und freue mich auf den nächsten Frühling.

    einen Link von Nabu über Schwalben mit Gesang möchte ich noch einstellen:

    http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/vogeldesjahres/1974-diemehlschwalbe/
     
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Hajofalk,

    sei willkommen hier im Schwalben-Thread. :)

    Wieviele Mehlschwalben - Natur- u. Kunstnester hast Du denn am Haus ?

    Auf folgender Seite wird u.a. auch die Anlegung von "Schwalbenpfützen" empfohlen;
    sie finden ja kaum noch Matsch, da oft viele Feldwege geteert sind:

    http://www.gebaeudebrueter.de/gebaeudebrueter1/schwalben/index.html

    VG
    Swift_w
     
  6. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hajofalk,
    wenn du Nester am Haus hast und Schwalben in der Nachbarschaft, dann könnte es doch was werden. Wenn es an Nistmaterial fehlt, erst recht. Denn sind die Kunstnester in der Nachbarschaft belegt, müssen sich die restlichen Schwalben was neues suchen. Hier kommst du ins Spiel. Lockrufe könnten dann helfen.

    Bei mir hat es bis zur Erstansiedlung ja 19 Jahre gedauert. Allerdings habe ich mich auch nicht im geringsten um die Schwalben gekümmert oder sie gar angelockt. Die Ansiedlung war ja Zufall. Jetzt bin ich natürlich Feuer und Flamme.

    Siehe auch http://www.mehlschwalben-in-brambauer.de.vu
     
  7. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Gratuliere Du warst schneller! Was ich hier vermisse ist gerade die Bezugsquelle für die Schwalben zum Nesterbau. Ich finde dass gerade die Schwalbenpfützen eine sehr wichtige Sache sind, an die offensichtlich zu wenig gedacht wird.
     
  8. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Das ist richtig. Allerdings ist das zur Verfügung stellen von Kunstnestern besser für Hausbesitzer und Schwalben. Die Schwalben brauchen keine Kraft und Zeit für den Nestbau aufzuwenden und bauen die Nester auch nicht unkontrolliert an Stellen, wo man sie vielleicht nicht unbedingt haben möchte. Die Kunstnester können ja beliebieg nach den Vorstellungen des Menschen montiert werden und gewährleisten ein besseres Miteinander. Ausserdem können Kunstnester besser einer jährlichen Reinigung von Parasiten unterzogen werden, was bei Naturnestern ja nur schwerlich möglich ist.
     
  9. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Meine Güte, ist das langweilig ohne die gefiederten Freunde -)))). Gibts eigentlich kein Forum, dass aus den Winterquartieren berichtet?
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Malle_99,

    ach was; sind doch nur noch ca. 3 "schlappe" Monate bis sich Deine Mehlschwalbenkolonie wieder füllt. :)
    Weniger als bis die "Rallyemattschwarzen" wieder ankommen.
    Das Warten auf die Fußball-WM dauert noch länger. :D

    Aus den Winterquartieren gibts manchmal Infos in englisch in
    Swallows-Martins-Swifts-Worldwide

    VG
    Swift_w
     
  11. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei YouTube ein Video aus dem vergangenen Sommer gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=38TvZrAIhLA.

    Also, wenn eine Mehlschwalbenkolonie einmal diese Stärke erreicht hat - auch wenn hier die Jungvögel dabei sind - dann hat man es geschafft, denke ich. Mehr braucht man sicher kaum, wenn man ausschließlich Kunstnester "betreibt".

    Ich bin ja wirklich gespannt, ob die Schwalben in diesem Jahr wieder pünktlich kommen. Letztes Jahr waren ja die meisten verspätet. Insbesondere insteressiert mich natürlich, wie meine sechs Kunstnester angenommen werden (letztes Jahr erstmalig 1 Paar in zwei zur Verfügung stehenden Nestern). Zur Erinnerung: Es wurden in einer Brut drei Jungvögel gross gezogen (leider keine Zweitbrut). Ich hoffe hier natürlich auf eine gute Überlebensrate und zwei Paare in 2010. Allerdings muss es wohl in nicht allzu grosser Entfernung noch ein Nest gegeben haben. Ca. 1 Woche vor Ausflug der Jungen habe ich auf dem Haus schräg gegenüber 4 Jungvögel gesehen, die hoffentlich als Überschuss aus dem Nest eine neue Bleibe suchen. Insgeheim hoffe ich auf insgesamt drei Paare. Das wäre für 2010 schon mal ein satter Zuwachs. Man soll ja immer gierig bleiben :zustimm:

    Eine Schlammpfütze kommt für mich nicht in Frage, weil sich dann einfach der Bau der Nester meiner Kontrolle entzieht. Erst mal abwarten, ob nicht doch irgendwo noch Baumaterial für die Schwalben zu finden ist und im Laufe der Zeit das eine oder andere natürliche Nest in der Nachbarschaft entsteht.

    Die Hauptsache ist natürlich, dass sie überhaupt wiederkommen. Aber so negativ sollte man gar nicht erst denken.
     
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Malle_99,

    beeindruckende Mehlschwalben-Flugschau auf dem Video. :beifall:

    Deine Mehlschwalben werden hoffentlich zurückkommen.
    Die Ankunft ist weit gespreizt; ca. von Mitte April bis ca. Mitte Mai.

    Da müssen wir uns noch anstrengen dass die von uns betreuten Kolonien mal so riesig werden. :D

    Das Mehlschwalbenhaus bei meinem Vorsitzenden reinige ich spätestens Anfang April.

    Hast Post; schau bitte mal in Dein Privat-Nachrichten.

    VG
    Swift_w
     
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    Mehlschwalbenhaus im Hof meines Vereinsvorsitzenden;
    24 Kunstnester; in 5 Stück wurde in 2009 gebrütet.

    [​IMG]

    Am Wohnhaus daneben eine erfolgreiche Mauerseglerbrut im Seglerkasten
    und 2 Rauchschwalbenbruten im leerstehenden Stallgebäude.

    http://img11.imageshack.us/img11/2982/pict1964w.jpg

    Ein tolle Flugschau der 3 Arten; besonders abends im Hochsommer. :)

    VG
    Swift_w
     
  14. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Grauenvolles Schwalbenjahr 2009

    Wie der Naturschutzbund NRW mitteilt, ist das Schwalbenjahr 2009 noch viel, viel schlimmer ausgefallen als von Experten befürchtet. Mit Zuwächsen hat man ja sowieso nicht mehr gerechnet, denn seit Jahren befinden sich die Bestandszahlen der Mehlschwalben im freien Fall und haben ihr einen unrühmlichen Platz auf der sogenannten "Roten Liste" der bedrohten Tierarten eingebracht.

    Doch in diesem Jahr sind an Rhein, Ruhr und im Münsterland die Bestände mancherorts um 50% zurückgegangen. Kleinere Kollonien blieben zum Teil komplett leer und große Kollonien haben erhebliche Bestandsverluste verzeichnet. Neben den immer schlechter werdenden Brutbedingungen in Deutschland (Flächenversiegelung und fehlendes Nestmaterial sowie zunehmend geringere Duldung durch den Menschen) sind wohl im vergangenen Frühjahr viele Mehlschwalben beim Zug in den Norden schlechten Witterungsverhältnissen über dem Mittelmeer zum Opfer gefallen.

    Die weltweiten Wetterkapriolen machen den Zugvögeln massiv zu schaffen. Die Einbrüche in den vergangenen Jahren sind dramatisch. Ich hoffe wirklich, dass die Schwalben dieses Jahr wieder kommen und bei mir über lange Jahre eine Heimat finden. Ich möchte nicht, dass meine Enkel diese Tiere nur noch aus Büchern kennenlernen.
     
  15. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Malle_99,

    das ist erfreulich. :)
    Danke für den Link mit Mehlschwalben-Video.

    Hoffen wir mal dass unsere Mehlschwalben-Ansiedlungen erfolgreich werden
    und dass noch mehr Vogelfreunde für die markanten Flugkünstler etwas tun.

    VG
    Swift_w
     
  17. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
  18. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
  19. Rena

    Rena Guest

    huhu,swity

    noch ca.2/12 monate dann sind sie wieder da.....jedes jahr erfreue ich mich daran....sie brüten unmittelbar vor meiner wohnung:trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Es muß noch andere Ursachen geben.
    Schwalben nisten in allen Reitställen, die ich kenne, und sind dort auch gern gesehene Gäste.
    Sie finden dort Nistmaterial in Hülle und Fülle. Futter ist ebenfalls reichlich vorhanden.
    Trotzdem verfolge ich schon seit Jahren kontinuierliche Rückgänge der Bestände !
    Und noch was habe ich beobachtet :
    Früher waren in den Nestern 4-5 Junge. Jetzt sieht man selten mehr als drei Junge im Nest.
    Hat jemand eine Erklärung dafür ?
     
  22. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
Thema: Mehlschwalben-Ansiedlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehlschwalben anlocken

    ,
  2. schwalben anlocken

    ,
  3. Mehlschwalben ansiedeln

    ,
  4. schwalbenhaus erfahrungen,
  5. mehlschwalbe gesang,
  6. Geb?udesanierung Ausleben,
  7. schwalben ansiedeln,
  8. wie kann man schwalben ansiedeln,
  9. mehlschwalben cd,
  10. mehlschwalben lockruf,
  11. schwalben anlocken füttern,
  12. mehlschwalbe ansiedeln,
  13. Mehlschwalbenkolonie am See you tube,
  14. aggressive schwalben am haus,
  15. aggressive mehlschwalbe,
  16. aggressive schwalben,
  17. schwalben aggresiv,
  18. rauchschwalben ansiedeln,
  19. mehlschwalbe lautstärke,
  20. kommen mehlschwalben auf einmal,
  21. Schwalbenvater von Illerkirchberg,
  22. mehlschwalbe anlocken,
  23. mehlschwalben cd erfahrungen,
  24. schwalben ignorieren kunstnester ,
  25. schwalben anlocken cd
Die Seite wird geladen...

Mehlschwalben-Ansiedlung - Ähnliche Themen

  1. Felsen- oder Mehlschwalbe

    Felsen- oder Mehlschwalbe: Hallo, am Samstag auf der Raxalpe auf ca 1.800m vielleicht 50 Schalben - ist das eine Felsen oder Mehlschwalbe. Schanz sprechen für mich für...
  2. Mehlschwalbe Kaputtes Bein/ Nervenkrankheit ??? Bitte HILFEEEE!!!

    Mehlschwalbe Kaputtes Bein/ Nervenkrankheit ??? Bitte HILFEEEE!!!: Hallo ihr Lieben, wir haben ein Schwalbenbaby gefunden mitten in der Nacht vor ca. 6 Tagen.Er hat sich gut gemacht, frisst und trinkt sehr sehr...
  3. Junge Mehlschwalbe aufgenommen

    Junge Mehlschwalbe aufgenommen: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe heute auf der Straße in der Sonne eine junge Mehlschwalbe aufgelesen. Der Jungvogel ist nicht verletzt, ich...
  4. mehlschwalbe

    mehlschwalbe: Hallo, ist das eine Mehlschwalbe, war leider sehr weit weg nach Regenschauer. Dort gibt es auch Rauchschwalben, diese flog aber gleichmäßiger...
  5. Mehlschwalbe mit geschwollenem Auge

    Mehlschwalbe mit geschwollenem Auge: Hallo Ich wurde gestern Abend von einer Dame angerufen , sie hatte eine Mehlschwalbe an der Straße gefunden.Es könnte sein daß das Tier einen...