Papageizimmer von Lui und Dörte

Diskutiere Papageizimmer von Lui und Dörte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; aber jetzt [ATTACH][ATTACH][ATTACH]

  1. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    :dance:na endlich:bier:
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    danke,
    :))

    drudini,
    ich weiss nicht mehr wohin diese tur fuhrt...aber,
    wenn dieser riegel eine tur ins haus offnet wo sie nicht ins freie fluchten konnen , ist er ok....aber..wenn der riegel eine tur offnet die ins freie geht...wurde ich diesem riegel nicht trauen..
    Fruher oder spater, p die vogel das der riegel etwas mit der tur zu tun hat und fummeln daran bis sie die tur auf kriegen.
    Manchmal brauchen sie wochen, manchmal monate oder langer...aber das kriegen sie auf wenn sie wollen..garantiert.

    Ich habe solche uberraschungen mit schwierigeren schlossern erlebt...

    Aber auch wenn sie konnen, vorlaufig gehen sie bestimmt nicht drann...

    p.s.
    mir gefallt deine leiter...super...
     
  5. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo drudini,
    die Papa-räumlichkeiten sind von der Hygiene her wirklich gut durchdacht und umgesetzt. Was ich allerdings etwas vermisse, sind Farben! Ich weiß nicht, wie Graupapageien auf Farben ansprechen und reagieren, vielleicht kann mich da jemand aufklären. Ich hab mal gelesen, dass die Farbe weiß in der Kleidung gemieden werden soll - aber all die schönen Sommerfarben sind für meine Pflaumenkopfsittiche eine Bereicherung.

    LG Pflaume
     
  6. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo papugi,
    ja alle Türen gehen nur ins Haus und die Fenster sind doppelt verriegelt , dass die Riegel nicht so einfach aufgehen ist im hinteren Bereich ein Edelstahlkarabiner. hab noch mal ein Bild wie ich es meine schau mal die Box oben an der Decke wo die Rotlichtlampe drine ist .Danke für die Tipps .
    Hallo Pflaume ,
    OH JA FARBE muss noch ins Papazimmer aber zur Zeit müssen wir langsam machen unser Hahn ist ein Federbeißer und sehr Ängstlich also step by step :) wir machen alles was das Papazimmer angeht nur mit unseren Grauen zusammen da kommt er gut damit zurecht,LG Vicki Den Anhang IMG_0273.jpg betrachten Den Anhang IMG_0296.jpg betrachten
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    vertraue dir blind drudini...
    wollte mich nur vergewissern das du weisst das diese racker solche riegel leicht ziehen konnen...:))
    das "turen offnen"ist bei mir periodissches ding...weiss nicht warum, nach jahren, plotzlich, offnen vogel die es nie gemacht haben, relativ komplizierte verschlusse... wenn dieses innerhalb des hausses passiert, ok...hat man bloss manchmal schaden aber nach draussen, das ist eine andere sache...da ist vorsicht und vorbeugen nie genug, mein vertrauen zu verschluss ist da total minimal..

    Liebe grusse aus Quebec, dem tropenland...:)) (hab sogar die vogel nicht rausgebracht wegen der hitze...grrr)
     
  8. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo papugi,
    ich finde es sehr gut, dass du die Sicherheit hinterfragst so kann ich gleich die Riegel noch mal überdenken und verbessern :bier:LG vicki
     
  9. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo drudini,
    verstehe ich natürlich - alles im Sinne der Tiere. Schade, dass der Hahn diese Probleme hat, sicher habt ihr ihn schon so übernommen, da heisst es viel Geduld haben und auf keinen Fall überforden, auch nicht mit fremden Reizen.
    Macht auf jeden Fall weiter so, ihr seid auf dem richtigen Weg.
    Eine schöner Colli habt ihr - wir haben schon seit 28 Jahren Hund, erst 2 Jahre eine Cockerspanielhündin - dann kam eine Dalmatinerhündin dazu. Die beiden lebten dann 13,5 Jahre zusammen.
    Heute haben wir eine Zwegpinscherhündin, die jetzt auch schon wieder 12,5 Jahre alt ist.
    Tiere sind für mich wohltuend und Balsam für die Seele.

    Lieben Gruß Pflaume
     
  10. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Pflaume,
    ja wir haben unseren Lui aus einer nicht so tollen Familie übernommen.aber es hat sich schon 70 % gebessert mit dem Feder abbeißen wir sind stolz wie bolle das er seine Federn mal mehr mal weniger wachsen läßt,er ist so liebenswert .Wir haben noch einen Riesenschnauzer also das gegenstück von deinem Hund:) . Wir recht du hast Tier sind der richtige ausgleich zum Alltag.Ich habe einen Hundesalon also arbeite ich denn ganzen Tag mit Tieren zusammen .Meine Tage sind wunderschön erst auf Arbeit und dann Zuhause:dance: LG Vicki
     
  11. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo drudini,
    wem gehört denn der Coli auf #25? Ist das ein Nachbarshund, der Lui so neugierig beäugt? Ein Zwergpinscher ist wohl eher mit einem Dobermann zu vergleichen, was das Aussehen des Felles und der braunschwarzen Zeichnung betrifft. Als Rassehunde sind wohl beide im Schnauzer/Pinscherverein zugehörig.

    Lieben Guß Pflaume
     
  12. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Pflaume ,
    der Collie (Marco) ist auch mein Hund,Ich meinte ja das dein Pinscher und unser zweiter Hund der Schnauzer (Flash) nicht verwand sind sondern nur zusammen in einem Club sind,(Pinscher-Schnauzerclub).Gestern ist etwas Farbe bei uns ins Papazimmer eingezogen ,leider hat er sich auch gleich 2 Federn abgebissen,er ist aber auch ganz schön in der Mauser und Lui bekommt sehr viele neue Federn und es juckt bestimmt ganz schön .Wir duschen ihn auch täglich ,wir haben auch angefangen Obst und Gemüse im Papazimmer aufzuhängen was gut bei Dörte ankommt .LG Vicki
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    guten morgen...
    so ein anglstlicher vogel der wahrscheinlich von kleinem auf viel routine bekam oder noch zu viel stressige situationnen erlebt hat, kann sehr gut vor farben oder gemaltem an der wand mit rupfen reagieren.

    Da muss man, so wie du es machst, schritt bei schritt vorgehen..langsam...aber immer ganz kleine veranderungen machen um dieses pattern von rigidite zu andern.

    Ich wurde erst, wenn er total eingewohnt ist zu einer sache, ganz bisschen etwas andern...so nach deinem gefuhl.
    Farben sind gut aber wenn sie dem vogel gut tun...wenn nicht, vorlaufig (fur langere zeit status quo lassen).

    Ich habe einen der deinem total anlich ist...Letztens, wachsen seine feder auf dem bauch total schon. Sein benehmen verandert sich auch. Komischerweise suche die anderen grauen seine freundschaft (oder gegenwart).
    Vor einigen tagen sah ich Pierrot, (den rupfer), auf einem kafig sitzen und Babette, Nelly, Pablo und die total gerupfte Milly, rund um ihn sitzen als ware er der grosse patriarch mit seinen bweunderern....(ist er auch da er der alteste ist)...das ist ein 200% fortschritt.

    Ich freue mich uber seinen federwuchs aber es kann jederzeit, speziel im herbst wenn er nicht mehr rauskommt, einen ruckfall geben.
    Aber obwohl ruckfall, progress ist trotzdem da...jedes jahr ein bisschen besser...vielleicht schaffen wir es dieses jahr doch das gefieder zu behalten.

    Jedenfalls gibt es diesen herbst fur mehrer millerpetuis ...mal sehen ob es uber den herbst-winter helfen wird.

    Drucke die daumen damit dein Lui mutig wird...
     
  14. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo papugi,
    Ich danke dir für die lieben Worte,leider haben wir wieder ein Rückschritt gemacht und unser Lui will nicht mehr ins Papazimmer b.z.w. in die AV die Henne Dörte ist aber gerne draußen somit ist er ganz alleine in der IV .Was kann ich machen um ihn das Zimmer oder die AV wieder schmackhaft zumachen?Es ist nix vorgefallen in der Zeit ,was das Verhalten erkären würde!!
    Ich wünsche deinen Papas das sie ihre Federn in Ruhe lassen von ganzen Herzen.Aber hee einen schönen Papagein entstellt nix ,nicht einmal die fehlenden Federn so lange er Glücklich ist.
    LG Vicki
     
  15. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    ich hab noch mal ein Bild gemacht wir wir alle Riegel jetzt gesichert haben,so kann der Riegel nicht mehr von denn Grauen geöffnet werden,hoffen wir . Den Anhang IMG_0304.jpg betrachten
     
  16. #35 Marion L., 19. Juli 2013
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Vicki
    das ist eine gute Idee. So kann der Riegel nicht nach hinten befördert werden. Ob sie wohl heraus bekommen, wie so ein Karabiner-Haken geöffnet wird? Denke mir mal, es ist ein dickes und schweres Teil. Da müßten sie sich den Schnabel schon heftig anstrengen. Öffnen und kippend herausziehen. Hmmm.....??? Außerdem müßte das Vögelchen ja kopfüber an dem Gitter dabei hängen.
    Denke mir, das ist relativ sicher gemacht.
    MfG
    Marion L.
     
  17. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Marion,
    Ich hoffe doch nicht das sie es schaffen,aber wenn doch haben wir noch was im Petto,grins,Dörte ist sehr gerne Kopfüber wie eine Fledermaus sie muss immer und überall hängen selbst beim Inhalieren in ihrer Box ist sie Kopfüber, warum sie es mach keine Ahnung??? LG Vicki
     
  18. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Vicky, bitte benutze einen Drehverschluss. Diese Verschlüsse (auf dem Bild) sind gefährlich.
    Ich kenne einen Papageien der konnte diesen Verschluss kippen und hat sich dabei die Zunge eingeklemmt :-(.

    Liebe Grüsse MCGraupi
     
  19. #38 papugi, 20. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ja, das kopfuberhangen ist, meiner meinung nach, nichts schlechtes, Ich sehe das auch hier, weiss auch nicht genau was das bedeutet
    .. ich glaube es kann verschiedenes ausdrucken.
    Ich sehe das als ein naturliches benehmen und sehe es gerne...

    {vor mehreren jahren schrieb eine zuchterin in den usa das sie dieses benehmen als ein zeichen interpretiert das die vogel bruten werden...) ob das stimmt keine ahnung...:))

    wenn deine vogel zugang zum verschluss haben, wie graupi schon schrieb, ja sie konnen den verschluss kippen...bestimmt nicht sofort aber eines tages...
    habe es diesen schon versucht...:)) kakadus sind flinker, die kippen das in windeseile.., sehen das eher als ein spielzeug an..
    Es wird aber leicht sein es fur eine kleines schloss zu ersetzen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Marion L., 20. Juli 2013
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Oh jeHHHHH....
    ich habe ganz viele dieser Karabinerhaken überall. Sie sind so praktisch. Man kann rasch die Teile abhängen und in die Spül- oder Waschmaschine befördern oder einfach per Hand schrubben. Ich habe da eigentlich alles dran. Sogar die schweren, doppelten Schlafringe und eine selbstgebastelte Riesenschaukel. Hmmmm.....
    Ich will natürlich nicht, das die beiden sich da die Zunge drinnen einklemmen. Bisher waren sie da nicht dran.

    Jetzt habt ihr mir aber was zum Nachdenken gegeben.
    LG
    Marion L.
     
  22. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Debby,
    oh das habe ich auch nicht bedacht, gut ich werde es so schnell es geht natürlich austauschen.Danke für deinen Tipp:)
    Hallo papugi,
    ich sehe es auch sehr gerne wenn sie Kopfüber ist weil sie mir dann denn eindruck vermittelt ,dass es ihr richtig gut geht .In Brutstimmung kann sie noch nicht sein ,sie ist erst 2,5 Jahre jung.Wenn sie Kopfüber hängt singt sie, Pfeifft und quasselt ununter brochen .Das ist so TOLL ihr zu zusehen wir haben viele Videos von ihr gemacht wo ich immer über sie lachen kann, was dieser kleine Vogel für eine Lebensfreude ausstrahlt,einfach nur ansteckend:freude:Ich denke das ihr alle solche Filmchen habt!!!!
    Hallo Marion ,
    ich habe auch gleich reagiert,wir haben erst einmal kleine dicke Naturäste in die Karabiner gepresst,hab es leider zuspät gelesen da waren die Baumärkte schon zu , aber am Montag geh ich gleich, so wir haben heute ein tolles Foto machen dürfen von unseren Lui, Den Anhang 324470 betrachten .Die Federn WACHSEN wieder und er ist heute ganz alleine ins Papazimmer geflogen große Freunde,LG Vicki
     
Thema: Papageizimmer von Lui und Dörte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn papagei positiv getestet wurde

    ,
  2. phyllostachys halm angeknabbert

Die Seite wird geladen...

Papageizimmer von Lui und Dörte - Ähnliche Themen

  1. Lissy & Lui Brut?

    Lissy & Lui Brut?: Hallo Leute, nochmal ICH. :~ Aber mir brennt da noch was auf den Nägeln. Lissy benutzt phasenweise den Nistkasten. Hält sich dann...
  2. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...
  3. Dörte und Lui sollen Nachbarn bekommen

    Dörte und Lui sollen Nachbarn bekommen: Hallo , nachdem wir uns vorgenommen haben das unsere Papas nicht alleine bleiben sollen, haben wir uns umgeschaut nach noch einen paar Papas(nur...
  4. Lissi und Lui

    Lissi und Lui: Hallo, ich bin neu hier und wollte mich/uns kurz vorstellen. Meine Grauen Lissi und Lui sind beide schon weit über 40 Jahre alt und leben seit...