Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben......

Diskutiere Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben...... im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Angela, ich weiß zwar nicht aus eigener Erfahrung, wie es auf der unbebauten freien Flur mit dem Verlust an Singvögeln und Niederwild...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rabenvater

    Rabenvater Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83671 Benediktbeuern
    Hallo, Angela,

    ich weiß zwar nicht aus eigener Erfahrung, wie es auf der unbebauten freien Flur mit dem Verlust an Singvögeln und Niederwild aussieht, aber für unseren Garten trifft Deine Aussage zum Verlust an Singvögeln nicht zu. Denn unseren mit einigen hohen Bäumen bestückten Garten und den Nachbarsgarten teilen sich seit vielen Jahren zwei Rabenkrähen-Paare als ihre Reviere. Und trotz deren ständiger Anwesenheit könnte ich Dir ohne Schwierigkeit bestimmt 20 - 25 verschiedene Vogelarten in der Größenordnung zwischen Wintergoldhähnchen und Amsel aufzählen, die das ganze Jahr über hier sind oder jedes Jahr wiederkommen. Die Rabenkrähen wirken sich nach meiner langjährigen Beobachtung beim Bestand an Singvögeln zumindest in unserem Garten und in den umliegenden Gärten nicht negativ aus. Und ab Oktober bis ca. Mitte März sind nicht nur die zwei Rabenkrähen-Pärchen, sondern zusätzlich noch 10 - 12 weitere Krähen fast ständig da.

    Gruß / Rabenvater
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #522 mäusemädchen, 21. März 2005
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    "DER SPIEGEL" Nr. 12 / 21.03.2005 (Seite 154, 155):

    "Massentod im Krähenfang
    Die Tierärztliche Hochschule Hannover lässt in Ostfriesland großflächig Rabenkrähen und Elstern erschlagen - angeblich, um Wiesenvögeln zu helfen. Tierschützer sind entsetzt."

    Zitat Seite 155:
    "... erklärtermaßen wollen Grauer und Pohlmeyer vor allem herausfinden, ob sich Rabenkrähen und Elstern in der Falle "großflächig" dezimieren lassen. Ob und warum das sinnvoll sein könnte, ist für die TiHo-Forscher skurrilerweise nur "sekundärer Untersuchungsaspekt"."

    Eine klare Aussage. Es geht NICHT (bzw. nur ganz am Rande) um den möglichen Einfluss von Rabenvögeln auf die Brutraten wiesenbrütender Vögel. Es geht tatsächlich IN ERSTER LINIE um die Krähenmassenfalle. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

    Des weiteren findet sich in dem betreffenden Artikel eine (von Kreisjägermeister Willms BEWUSST benutzte?) Falschbezeichnung.

    Zitat Seite 155:
    "... und "analog der Tierschutz-Schlachtverordnung" umgebracht."

    Es gibt keine Tierschutz-Schlachtverordnung. Tierschutz-Schlachtverordnung klingt für die Öffentlichkeit aber wohl etwas "beruhigender" als "Nutztier-Schlachtverordnung", zumal der Unterschied zwischen Nutztier und "Wildtier" aus der von Herr Willms gewählten Bezeichnung nicht hervorgeht.

    Gruß
    MMchen
     
  4. #523 mäusemädchen, 21. März 2005
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    vielleicht eine Argumentationshilfe für den Landtag in Niedersachsen:

    "Sehr geehrte Frau ...,

    herzlichen Dank für Ihre eMail vom 20. März. Wir haben Ihre eMail mit der Bitte um Beantwortung an unsere Landtagsfraktion weitergeleitet. Die GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz haben sich in der Vergangenheit bereits häufiger mit dem Schutz von Rabenvögeln beschäftigt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Möller
    Org. Wahlkampfleiter & Referent
    für Öffentlichkeitsarbeit
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz"

    Gruß
    MMchen
     
  5. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Private Nachricht

    Hallo Angela,


    danke für Deine PN! :prima:

    Da die eben nicht auf taube Ohren gestoßen ist :p , hab ich Dir auch `ne PN geschickt.

    Guggemol!:0-
     
  6. #525 mäusemädchen, 22. März 2005
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    Zwischenfazit Petition:

    Bisher haben knapp über 1700 Menschen unsere Petitionsschrift unterstützt. Es könnten zwar einige hundert mehr sein - aber trotzdem: Keine schlechte Zahl.

    DANKE an ALLE Unterstützer/innen.

    Unter den Unterstützer/innen finden sich nicht weniger als 74 mit der Materie direkt oder indirekt (beruflich) befasste Personen (Biologinnen/Biologen / Tierärztinnen/Tierärzte / Ökologinnen / Ökologen).

    Recht prominente Unterstützer/innen sind auch vertreten. So zum Beispiel :


    Prof. Dr. Louis Beyens von der Universität Antwerpen, der mit seinen Veröffentlichungen über Ökosysteme und seinen Arktisberichten weithin Anerkennung genießt,


    Klaus Günther, Biologe und Koordinator des Rastvogel - Monitoring im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer,


    Prof. Andras Hamary, weltweit bekannter Komponist von u.a. Filmmusiken, Arbeiten auch für ARTE und ZDF, lehrt an der Universität Würzburg,


    Prof. Stefan Wellershaus, renommierter Biologe, Arbeiten zum Ökosystem Meer,


    Prof. Montiel Myrta, Sprecherin von "CANADIAN VOICE OF ANIMALS",


    (um nur einige zu nennen).

    Gruß
    MMchen
     
  7. #526 mäusemädchen, 22. März 2005
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
  8. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Linkliste angucken!

    Hi,


    diese Dissertation ist längst in meiner Liste aufgeführt! :0-

    Wen `s intressiert...

    Guckst Du hier! :zustimm:

    Is aber `ne "pdf-Datei", also bitte erst speichern! :+klugsche

    Zumindest bei mir läuft das so, sonst werden mir die Seiten ned angezeigt...
    Keine Ahnung, ob das bei anderen anders is... :+keinplan
     
  9. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Neue links/Berichte

    Hallöchen,


    hab die Linkliste mal wieder aktualisiert, überholt und verlängert! :meld

    Bitte gucken! :dance:
    Es sind wieder `n paar sehr intressante links dabei! :ont

    Auch neue Berichte hab ich wieder reingestellt und sogar `n Gedicht! s-meld

    Bitte lesen! :trippel:




    :ot Und Patrick hat neue Smileys spendiert! :+party:

    @ Patrick: Dankeschööön!!! :blume:

    Aber - :bahnhof: - mein gewünschter "Lieblings-Super-Mega-Motz-Smiley" [​IMG] is leider ned dabei... :gefahr
     
  10. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Text entfernt

    Liebes Mäusemädchen,

    ich habe nichts dagegen, daß hier in diesem Thread zweckdienliche Links gepostet werden. Aber ich habe etwas gegen Namenslisten und auch gegen Zitate, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben und eventuell dazu dienen können, Unwillen gegen Leute zu schüren, die vielleicht mit der Krähenaktion gar nicht befaßt sind. Ich halte das für keinen guten Stil.

    Ich habe deshalb Dein letztes Posting entfernt.

    Viele Grüße
     
  11. #530 mäusemädchen, 24. März 2005
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Gert,

    die Entscheidung der Moderation habe ich (schweren Herzens) zu akzeptieren. Ich möchte jedoch verdeutlichen, daß die Namenliste und die Zitate dem "www" entnommen wurden und folglich dort auch für JEDERMANN weiterhin nachlesbar sind. Doch die ZUSAMMENFASSUNG bzw. der ZUSAMMENHANG verschiedener UMSTÄNDE scheint HIER (aus welchen Gründen auch immer) - zu Lasten der betroffenen Tiere - "UNBEQUEM" zu werden und offensichtlich unerwünscht zu sein! Betonen möchte ich, daß das von mir eingesetzte (und inzwischen gelöschte) Posting von "VolkerM" indirekt Bezug zu den Vorfällen in Ostfriesland hatte.

    Für alle Interessierten, die sich nicht entmündigen lassen möchten, ist das in DIESEM Forum unverständlicherweise unerwünschte Posting nachzulesen (um nur ZWEI von insgesamt ACHT Foren zu nennen):

    http://www.papageientreff.org/showthread.php?p=71595#post71595
    (Posting 417)

    http://www.tukan-world.de/board/showthread.php?t=2068&page=20&pp=25
    (Posting 487)

    Sich weiteren Kommentar verkneifend grüßt
    MMchen
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Dazu möchte ich anmerken, dass ich seit nunmehr fast einem Monat in intensivem e-mail Austausch it Herrn Grauer bzgl. des Krähenprojektes bin.

    WIr haben das Projekt, dessen Durchführung, Alternativen, etc pp intensiv durchdiskutiert.

    Als ich den Spiegel Artikel lass war ich schockiert, denn der Spiegel hat ihn so falsch zitiert, Argumente auseinander gerissen, oder unvollständig wiedergegeben, dass der Sinn völlig verfälscht wurde.

    Soviel zum Thema objektive Berichterstattung.

    Man kann ja sicherlich geteilter Meinung sein über dieses Thema, aber wenn eine renommierte Zeitschrift die Öffentlichkeit durch Fehlberichterstattung derart zu maniplieren versucht, kann man das einfach nicht gutheissen.


    LG,

    Ann.
     
  13. #532 VolkerM, 24. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2005
    VolkerM

    VolkerM Guest

    Stil

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass (Er)Kenntnisse darüber, WER diese Art von "Feldforschung" betreibt, den User/innen dieses Forums vorenthalten werden sollen. Die erwähnten Personen/Institutionen und Zusammenhänge sind OFFEN im Netz nachlesbar.

    Der Satz von Gert ("Aber ich habe etwas gegen Namenslisten und auch gegen Zitate, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben und eventuell dazu dienen können, Unwillen gegen Leute zu schüren, die vielleicht mit der Krähenaktion gar nicht befaßt sind.") ist für mich nicht begreiflich. NATÜRLICH machen die (nun gelöschten Bezüge) deutlich - und zwar SEHR DEUTLICH - , dass dieses Institut in starkem Masse lobbyistischen Interesseneinflüssen unterliegt. DEUTLICHER geht es kaum. NATÜRLICH hat DAS mit dem "eigentlichen Thema" zu tun. Hier wird kein "Unwillen" gegen einzelne Personen "geschürt". Das ist schlicht und ergreifend Unfug.

    NATÜRLICH ist eine solche Recherche ZWECKDIENLICH.

    Gert schreibt weiter: "Ich halte das für keinen guten Stil."

    Hierzu:
    Ich halte es für keinen guten Stil, dass sich das besagte Institut von der Jägerschaft, von Büchsenherstellern, Waffenprüfern und einer Rüstungsfirma sponsern lässt. Ich halte es für keinen guten Stil, dass gerade sowohl dieses Institut als auch die Vereinigung der Auslandsjäger (Mitglied Prof.Pohlmeyer) keine Gelegenheit auslässt, Natur- und Artenschutzverbände zu kritisieren, während hier in diesem Forum nicht einmal das neutrale Benennen von Fakten möglich sein soll.

    Aha - nach Durchsicht des letzten Postings kann ich also davon ausgehen, dass unsere "unsinnige" Aktion gegen das "Krähentöten" sozusagen live mit den Studienbetreibern "ausdiskutiert" wird. Schön. Einfach nur schön.

    Ich verabschiede mch hiermikt aus diesem Forum und DANK an ALLE, die sich für eine Beendigung dieser "Feldforschung" eingesetzt haben.

    Liebe Ann - schöne Grüße an Herr Grauer.

    Schöne Grüße
    Volker Munkes
     
  14. #533 tukan-world, 24. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    Ich überlasse

    das Krahenschicksal , bzw

    mein en Einsatz hier ,,für deren Leben

    nun neben anderen Angagierten, Ann Castro ,,sie solls wohl richten .


    Ich habe gelernt u viel begriffen.....................hier

    der weitere Einsatz für alle Gefiederten ohne Aussnahme ,findet weiter in den übrigen Foren statt

    Roland , der keinen Unterschied macht , ob Tierleid einem Papagei oder einer Kraehe angetan wird ,einem Fuchs oder einem Zwergkaninchen .

    Paralellen zum beklikkern ,bzw die Verhaltensvoraussetzung-bereitschaft, dazu hier aufzubröseln verkneife ich mir .

    Verweise stattdessen auf meine Signatur
     
  15. quiet

    quiet Guest

    Fragen eines stillen Mitlesers:

    UND ??
    Wurden bzw. werden (NOCH IMMER) diese durchaus AUCH leidensfähigen, intelligenten Vögel in Wirklichkeit gar nicht zu tausenden ERSCHLAGEN ????????????
    Nachdem dieses "tierschutzkonforme Abschlachten" bisher von niemand gefilmt werden durfte (!!???), durftest wenigstens DU Dir persönlich ein Bild davon machen ????

    Ganz abgesehen von der Tatsache, daß ich seit Wochen NIRGENDS etwas anderes zu lesen bekomme als jetzt im Spiegel: WELCHE "zusammenhängenden" Argumente können so einem Gemetzel* einen Sinn geben ?????????
    *Gemetzel stammt nicht von mir. Es ist die allgemeine Darstellung von JÄGERN, die im Netz über diese selbst schon praktizierte blutige Methode offen diskuttieren!

    Da Du ja einen persönlichen Kontakt zu diesen "Herren" hast, kannst Du dieses "Fehl" nicht endlich richtigstellen, damit ich auch endlich wieder ruhig schlafen kann ???? Ansonsten siehe oben!


    Sag mir bitte noch eins: WER ist in Deinen Augen ein Wesen und von welchen Wesen würdest Du das Schreien überhaupt hören WOLLEN????
     
  16. #535 tukan-world, 24. März 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    sicher nicht die Aras

    die weil sie billiger sind in Amerika kurzerhand da gekauft werden und ins flugzeug verfrachtet werden , zu ihrem Wohlgefallen :gefahr
     
  17. #536 tamborie, 24. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Mach mal halblang Addi, wo stammt denn der Großteil Deiner Tiere her?
    Sicherlich nicht aus der heimischen Fauna und mit Sicherheit zum Teil keine Nachzuchten, sonst würde ich nicht des öfteren lesen "Erstzucht".

    Meistens ist es doch so, kann man keine anderen Meinung vertragen verabschiedet man sich oder macht ein eigenes Forum auf.
    Nur weil man nicht auf eurer Linie fährt muss man kein Tierquäler oder dergleichen sein.
    "Tierschutz findet in anderen Foren statt"
    Jedem seine Meinung, wenn Du dies so siehtst ..... Bitte.
    Hier haben zig Leute unterschrieben die Du mit Deiner "scheinbar maßgeblichen" Meinung vorm Kopf stößt.


    Gruß
    Tam
     
  18. #537 tukan-world, 24. März 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

  19. #538 tukan-world, 24. März 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    sorry

    zugegeben,

    ich war zu impulsiv und unsachlich
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #539 Bianca Durek, 24. März 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich bin im falschen Forum !!!!

    dachte ich doch immer wir hätten hier ein Vogelforum aber anscheinend interessiert es nur die Wenigsten was mit diesen hochintelligenten Vögeln geschieht.

    Dann taucht hier noch der Satz auf "der Spiegel hätte falsch zitiert" und das soll dann noch einer glauben, sorry aber ich lese seit 40 Jahren den Spiegel und kann mich bis heute nicht an einen Beitrag erinnern der nicht gut wenn nicht sogar sehr gut recherchiert war. Im Gegensatz zu der Yellow-Presse hat hier immer alles umgangssprachlich gesagt Hand und Fuss und hält jedem Prozess stand.

    Es ist einfach eine Schande wenn sich hier noch Moderatoren auf die Seite der Tiermörder stellen.
     
  22. #540 Ann Castro, 24. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    @ Bianca

    Wie ich bereits sagte, habe ich mit Herrn Grauer gesprochen und weiss, was er gesagt hat. Und dies war nicht, was der Spiegel geschrieben hat.

    WIe gut, dass DU es besser weisst, obwohl Du noch nie mit ihm Kontakt hattest.

    Wenn ich das nächste Mal einen Hellseher benötige, werde ich sicherlich daran denken mich vertrauensvoll an Dich zu wenden.

    @ all

    Wer sich in bezug auf den Ara aus Amerika, auf den Addi wohl anspielt, für die Fakten und nicht für Addis Faktenverdrehung interessiert, kann sich im Ara-Forum im Nikita-Thread darüber ausführlich informieren.

    Soviel sei gesagt, der Vogel war nicht nur billig, er war umsonst, da völlig kahl gerupft, schwer verhaltens gestört und krank. Ich bin eigens nach Amreika geflogen, um sie persönlich zu holen (hatte ich schon erzählt, dass sie ausserdem in einem winzigen Käfig gehalten wurde?). Nachfolgend habe ich tausende von Euros ausgegeben um Ihr mit TA udn sogar Verhaltens-TA zu helfen.

    Vielleicht öffnet dies manchen hier ein wenig die Augen darüber, wie hier die Wahrheit verdreht wird, wenn sie nicht ins Konzept passt.

    @ Addi
    Bestellst Du Dein Futter (und mehr?) eigentlich immer noch bei holländischen Importeuren von Wildfängen, oh Du Tierschützer und Heiliger?

    Ich verabschiede mich hiermit wieder aus diesem sinnlosen Thread.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben......
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. Die Weisheit der Raben

    ,
  3. vergrämung bodenbrüter gesetz

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.