schlechte nachrichten :-((

Diskutiere schlechte nachrichten :-(( im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Aber wie hier Märchen verbreitet werden, der Sperber würde Tauben und Großpapageien im FF gefährlich werden, ist phänomenal. Wer von euch hat...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #281 vögelchen3011, 3. September 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Aber wie hier Märchen verbreitet werden, der Sperber würde Tauben und Großpapageien im FF gefährlich werden, ist phänomenal. Wer von euch hat überhaupt schon mal einen Sperber gesehen ? Der ist nämlich etwas größer als eine Amsel. Sein Beutespektrum bezieht sich auf Vögel, die Amslegröße nicht überschreiten. in den seltensten Fällen werden Vögel in Elstergröße ins Visier genommen. Dazu muss der Vogel allerdings schon große Not leiden.

    Geierhirte[/QUOTE]

    .........grins, der Sperber sitzt alle 2-3 Tage auf meiner AV ,schön anzusehen:D wenn auch nicht erwünscht. Aber ein bisschen "erheblich" größer als eine Amsel ist er doch schon:D und denke mal, dass er doch schon einigen, auch größeren Vogelarten, gefährlich werden kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo kentucky,

    ich greife mir mal diesen Satz von Dir raus :

    Ich erinnere mich an einen Thread hier im Forum, wo die Userin kentara von ihrem Graupapageihahn böse ins Gesicht gebissen worden war.
    Seitenlang wurde diskutiert. Auch Marcus war dabei und fragte immer wieder ab (was auch völlig richtig war).
    Ich wartete dann gespannt auf Marcus Analyse - aber da kam nix !
    Ich hätte mir sehr gewünscht, daß Marcus sich an Deine Vorgabe gehalten hätte :
    "...einen einzigen Thread der die konkrete Anweisung dafür gibt, wie man es Halter und Tier vermittelt, das dieses Problem in Zukunft nicht mehr auftritt."

    Man stellt doch Fragen, weil man nach Lösungen sucht ! Warum wurde Marcus hier noch nie konkret (auf den speziellen Einzelfall bezogen) ?
    Ich will ganz ehrlich sein : Ich habe den Eindruck, daß Marcus die Leute hier "anfüttert" um sie in sein Forum zu ziehen.

    Jetzt will ich Marcus aber direkt ansprechen :
    Marcus, gib doch hier mal in einem exemplarischen Problemfall ganz konkrete Handlungsanweisungen. Zeige die Lösungswege auf, Schritt für Schritt.
    Meiner Meinung nach könntest Du auf diese Weise mehr Leute für das Papageientraining begeistern als mit allgemeinen Statements.

    Ich unterschreibe den Satz : Das Training bezieht sich mehr auf den Halter als sein Tier (gilt für alle Tiere, die trainierbar sind).
    Über die verkorksten Erwartungshaltungen vieler Papageienhalter könnte man auch wieder seitenweise schreiben. :D
     
  4. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Liane,

    da ich noch nicht lange hier im Forum bin, kenne ich dieses Posting nicht. Das macht aber nichts. Fangen wir mal von vorne an. Wie stellst Du Dir das Training überhaupt vor? Mit einem Satz ist es nicht getan. Da kommt kein "Harry Potter" vorbei, wedelt mit seinem Stab und zack - der Vogel beißt nicht mehr. Das hatte
    Ina schon sehr schön geschrieben. Marcus Arbeit hier zu diskutieren, geht zu sehr ins Detail. Der Halter, der ein Problem lösen möchte, ist zu aktiver Mitarbeit
    gezwungen. Ich sage hier mal Arbeit, das ist es nicht, denn mir persönlich und meinen Tieren macht das Training Spaß. Wenn die Leute hören, " Training" denkt jeder an Zirkusakrobatik, Pausenclown etc. Das ist nicht das wovon ich hier spreche. Ich gehe mal davon aus, das Du verstanden hast was ich meine.
    Marcus zieht bestimmt keine Leute in sein Forum, das hat er gar nicht nötig. Wer aber konkrete Fragen hat, ist bestimmt sehr gut dort aufgehoben. Schau mal,
    es gibt Leute, die ein Tier erworben haben, dessen Vergangenheit niemand genau kennt. Es rupft oder beißt oder schreit. Da ist es leider mit dem simplen Foren
    Einmaleins, das hier zum Teil zu finden ist, nicht getan. Glaubst Du im Ernst Marcus hat es nötig durch sämtliche Foren zu reiten und sich dort die Leute heraus zu fangen? Weit gefehlt. Da ist es doch wohl nicht zu viel verlangt, diesen kleinen Schritt zu tun. Aber Du hast Recht, wer es nicht braucht, hat bestimmt auch kein Interesse. Es sei denn, er möchte sein Tier besser verstehen. Dann schon. Die Fragen die Du Marcus stellst, kann ich Dir nicht beantworten, das wird er sicher einmal tun, wenn er die Zeit dafür findet.
    Ich hoffe, das hat Dir Einiges beantwortet.

    LG
     
  5. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    @kentucky - ich bin nicht ganz so "unbeleckt" in der Komplexität des Papageientrainings wie Du vielleicht annimmst.
    Ich habe u.a. auch eine zeitlang in Marcus Trainingsforum gelesen.
    Mir geht es darum, mal an einem konkreten Problemfall aufzuzeigen, was man mit Training erreichen kann.
    Damit wird den Leuten der workshop ja nicht "erspart". Es werden doch auch keine Geheimnisse verraten, die man nur für Geld bekommen kann, oder ?
    Wenn ich eine Zeitschrift abonniere, bekomme ich doch auch ein Probeexemplar...:D
     
  6. Suman933

    Suman933 Guest

    ich denke du hast dort gelesen wenn du nicht so unbedarft bist weisst du ja Bescheid, wenn Du richtig gelesen hast.
    Aktion Schaukelstuhl?? Mann oh Mann

    hihihi
    LGDieter
     
  7. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Liane,

    wie ich schon sagte, bin noch nicht lange hier, aber es lesen ja auch bestimmt ein paar andere Leute. Zum Probeexemplar, das entscheidet der Verlag!LOL:zwinker:
    Nicht der Leser! Da musst Du Dich gedulden, die Antwort kann ich nicht liefern. Was meinst Du mit " erspart"- der macht total Spass, wenn man ihn versteht!

    LG
     
  8. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Jens,

    ich warte hier immer noch auf Deine Antwort, Du suchst doch nicht etwa die ganze Zeit? rofl
     
  9. kentucky

    kentucky Guest

    Na ja, da hier anscheinend alle am suchen sind, und keiner mehr schreibt, mach ich es mir nun gemütlich.

    LG
     
  10. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Lady Li,

    Ich hatte hier im Thread, siehe bitte meine erste Post an dich, geantwortet, um eigentlich etwas zum "clicker" zu sagen, da du meinen Namen in deiner Post hier erwaehnt hast. Das habe ich getan und habe auch deine nachfolgenden Fragen an mich hier beantwortet.

    Nun wird mir vorgeworfen ich wuerde hier "anfuettern" etc. wuerde keine Ahnung von Sperbern haben und aehnlichem. Es sollte an dem Thread auch ersichtlich sein (Kentara und anderen Threads) warum ich es fuer wenig sinnvoll halte, hier gezielt, wie von dir erwaehnt mit einem Halter zusammenzuarbeiten.

    Kein Problem, nur sollte es dann auch klar sein, dass ausser dem Halter und mir, kein anderes Mitglied dann in dem jeweiligen Thread schreibt. Es sollte dem Halter dann auch bewusst sein, das ich Hausarbeiten verteile und auch erwarte das diese erbracht werden.

    Ich antworte, wenn mir konkrete Fragen gestellt werden auch sehr konkret erwarte jedoch auch mitarbeit. Und ich habe auch keine Geheimnisse, damit ich moeglichst viele Leute in mein Forum oder meinen WS bekomme. ;)

    Es geht mir auch nicht darum, um irgendwenn fuer das Papageientraining zu begeistern.


    Da beide zusammenleben, geht es eben auch beide an.

    Abschliessend zum Sperber:

    Einfach mal ein paar Studien darueber nachlesen. Feeding ecology of the Sparrowhawk gibt einige gute die ueber das Internet als PDF erhaeltlich sind. Mann kann dort dann uebrigens auch nochmal die Groessen zwischen Sperber und Amsel vergleichen. Sowie dort auch nachlesen das auch Tauben etc.... von Sperbern gejagt - geschlagen und somit verzehrt werden. Es gibt auch Videos auf youtube etc.....

    So Lady Li, ich hoffe ich habe nun keine Statements abgegeben sondern dir konkret deine Fragen beantwortet. Ich hoffe auch ich habe hier keinen angefuettert etc.

    Sollte jemand hier, an einem Thread wie vorgeschlagen interesse haben, dann gebt mir bitte bescheid. Bitte via e-mail, da ich so gut wie keine Pn's lese.

    LG. M.
     
  11. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kentucky ;

    Logisch , das Halter an ihre Grenzen kommen , was die Pieper anbelangt . Einen Vorwurf haben erfahrene diesbezüglich keinem unerfahren gemacht ------ausser die , die gerne möchten aber nicht können ;)


    Von mir aus solen Marcus und Coi sich soviele Loide anschließen wie möchten ------------es ist mir einerlei .
    Fakt ist ; das hier in diesem Forum zahlreiche Infos zur verfügung stehen ( obgleich Mods Themen im " zerreden verschwinden lassen " ) .

    Zum Thema beißen ; ----aber das ist jetzt nicht dein ernst ;) . Vor ca . 2 Wochen hatten wir dieses Thema wieder einmal erneut . Auch dazu hatte ich oder andere etwas geschrieben . Die Info diesbezüglich grenzt schon sehr dieses " Grundverhalten " ein .

    Konkrete Anweisungen das ein Tier unerwünschte Verhaltensforem nicht mehr zeigt :D:? -------------------na du bist ja ne ganz lustige :~ . Aber auch das haben wir hier schon hunderttausendmal durchgekaut .

    Hilfe in anspruch zu nehmen , wenn man nicht mehr weiter weiß ist nix ungewöhnliches .


    Hallo Marcus :0- ;

    mach nicht alles am Sperber fest . Es giebt nun mal in Doitschland den Habicht ( und der ist nicht zimperlich ) ----sowie den Wanderfalken .
    Markus , hör auf -------------------------gegen die beiden Prädatoren ist kein Kraut gewachsen .

    MFG Jens
     
  12. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Rofl ( da hast du dir schon ganz gute Stücke vom Marcus abeschaut ---rofl :D)

    Für mich giebt es auch noch ein Leben ausserhalb des Netzes -------------------ich liebe meinen Hasen ( meine Frau ) und auch meine kleine Püpie ) :D

    Nach was soll / oder sollte ich deiner Meinung nach suchen ? :? ) rofl :D

    Die , die mich kennen , wissen das ich aus den Handgelenk schreibe ----------------wenn ich suchen muß ( nach Begrifflichkeiten ) -------------------wissen eigentlich ---------das man bei bestimmten Definitionen keine Meinungen einholen braucht :~

    MFG Jens
     
  13. #292 jensen, 4. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2011
    jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich nicht Liane bin --------------------solltest du dir vieleicht die Frage nach Training stellen .
    Was ist das ?
    Was kann ein Pieper besonders gut ?
    Wie kann ich mir dies als Halter zu nutze machen ?


    Was ich von deinen vorherigen postings lese , ist es für mein dafürhalten nur ein hinterhergelaufe ------was andere vorpredigen .
    Das kann man als Vogelhalter nicht ?
    Ja sag mal , ist man mit der Zeit so unfühleinsam geworden , das ma das dem Pieper nicht mehr entgegenbringen kann ?
    Dafür einen Workshop ?
    Beißhandlungen der Pieper ins leeren laufen zu lassen ? Dafür Kohle bezahlen ? Obwohl kostenlose Infos diesbezüglich verfügbar sind ?

    Was ist eigentlich Training ? Sag mal ! Das du dem Pieper was beigebogen bekommst , oder du auch seine Verhaltensweisen dir zu eigen machst -----------das sollte nur mittels Training aufgehen ? Wo ist da die Beziehung die man haben will ? Diese miteinander ? Dafür eine Trainer ? (denk ich an Doitschland in der Nacht , so bin ich um den Schlaf ...................... ).


    Du hast ja hoide noch schnell dein Satz gelöscht das es zu FF " sehr , sehr sehr viel an Training bedarf " .

    Mal ne ganz einfache Frage ; Warum ----------------------und dann können wir hier alle einem vom Leder ziehen .

    MFG Jens
     
  14. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Jens,

    danke für Deine ausführlichen posts, die aber leider meine gestellte Frage immer noch nicht beantwortet haben. Wieder einmal ellenlange posts, viele Wörter, die aber nichts, rein gar nichts aussagen. Das kann man auch in einem Satz sagen, oder besser 3 Wörter. "Ich weiß es nicht". Ich wusste genau das diese Diskussion so enden würde. Macht aber nichts, den nicht nur Du hast sie gelesen. Damit verabschiede ich mich und wünsche weiterhin viel Spaß bei der Wortschieberei!
     
  15. fabia78

    fabia78 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ...das kann ich gut verstehen.ich würde mich auf dauer auch nicht von eigenen haustieren angreiffen lassen. da hätte meine tierliebe auch ein ende. eine große freivoliere ist dann ideal. aber bestimmt schwierig zu finden. in der auffangstation wird der neue besitzer dann hoffentlich über die aggresivität informiert.
     
  16. #295 Hugo's, 4. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2011
    Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Markus v.K. ich würde dein Angebot gerne annehmen und stelle mich zur Verfügung:

    Ich halte zwei Rosakakadus. Der Hahn, um den es mir geht, kam im November letzten Jahres zu mir. Und ich bin bereit öffentlich zu schildern wo er her kommt, wie er sich verhält und welches Problem ich vorrangig lösen möchte.
    Noch relativ neu in der Kakaduhaltung, wäre bereit mich deinen Anforderungen, dem öffentlichen Austausch, auch Hausarbeiten betreffend zu stellen. Ob dafür ein eigener Thread eröffnet und unter welcher Sparte dieser dann eingestellt würde, überlasse ich dir.

    Wenn du damit einverstanden bist, dann sende mir eine PN, wann und unter welcher Überschrift wir beginnen.
     
  17. #296 jensen, 4. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2011
    jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kentucky ;

    Das du mit Büchern und Texten wenig anzufangen weißt ( das räumtest du selber ein ) , kann man sehr gut aus deinem oben angefügtem Zitat erkennen .
    Ist aber auch nicht weiter schlimm , denn genau für solche Loide werden Workshops angeboten , die aus Texten wenig herauslesen können ,bzw . die Sufu nicht in Anspruch nehmen möchten .
    Wenn dann immer noch Fragen auftauchen , kann man diese gezielt beantworten . Aber auch diese ( vieleicht unbeantworteten Fragen ) wurden hier mit Sicherheit schon hunderttausendmal durchgekaut .


    Das ist deine Meinung und ich lasse dir diese auch :~ , warum nicht ;)

    MFG Jens
     
  18. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Die Antworten zu dieser Frage steht allerdings schon tausendfach in diesem Forum.
    Nur die Leute wollen Anworten wie beißt der Papagei von links dann nimm Mittelchen A und beißt er von rechts dann nimm Mittel B.
    Ich übertreibe?
    Dann lies den Thread -Kalziumaufnahme-bei-Amazonen die Antwort von Mäusemädchen wird gar nicht gelesen auf die Bedürfnisse des Vogels (Sonne, UVB) wird gar nicht eingegangen, sondern nur wieviel Korvimin stopfst du rein!
     
  19. fj1100bull

    fj1100bull Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    So das hat ein Ende Durch eine nette Mitteilung die bei mir an kamm sind die Vögel wieder da wo sie herkammen und stehen auch nicht mehr zu Vermittlung . Ich bedanke mich noch mals Für den lieben Anruf und Freue mich das es noch Leute gibt die nicht nur Schreiben sondern auch durch ihre bemühungen es möglich gemacht haben das die Ferantwortlichen sich kümmern konnten und die sache jetzt ein Ende hat .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #299 kleiner-kongo, 4. September 2011
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    da hat wohl jemand ne gute tat vollbracht ..schön das die tiere wieder zuhause sind..rechtzeitig bevor es richtig kalt wird..
    wünsche den geiern viel glück.

    augen und ohren auf..beim vermitteln von papageien


    lg. kleiner-kongo
     
  22. #300 vögelchen3011, 4. September 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Schön, wenn die beiden nun wieder zu Hause sind und nicht weiter auf Wanderschaft gehen müssen:zustimm:

    Auch von mir, alles Liebe und Gute für die Beiden........................vielleicht hört mann ja mal wieder was von den Beiden??? :)))
     
Thema: schlechte nachrichten :-((
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balkon grafik

Die Seite wird geladen...

schlechte nachrichten :-(( - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Graupapagei aus schlechter Haltung

    Graupapagei aus schlechter Haltung: Hallo, Ich habe 2 Graupapageien aus schlechter Haltung übernommen. Genauer gesagt gestern. Im Moment sind sie noch in ihrer Voliere im Haus, wo...
  4. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  5. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.