Söckchens letzter Tread

Diskutiere Söckchens letzter Tread im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hi ich würde nicht unbeding mit " gewaltandrohung " vorgehen. die handlungsweise der behörde ist normal ( zum leidwesen von söckchen ), sie...

  1. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    ich würde nicht unbeding mit " gewaltandrohung " vorgehen. die handlungsweise der behörde ist normal ( zum leidwesen von söckchen ), sie muss beschlagnahmt werden. ich würde nochmals versuchen mit dem beamten zu sprechen, ihm vorschlagen das tier zu chippen und ihn bitten bis zur entgültigen entscheidung bei Melanie ein zu stellen. so ist erstmal gewährleistet, dass sie nicht mehr in dunkle kanäle verschwinden kann. dies ist jetzt aber eine ermessenswillkür des jeweiligen beamten.

    ich drücke söckchen die daumen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sternchen

    sternchen Guest

    wir haben für Söckchen einen Ring beantrag der auch da ist der Termin beim TA zum anlegen wahr auch fest aber das Amt sagte wir sollen es nicht mehr machen auf eine frage wegen Anzeige zurück zu greifen
    recht und gesetze polizeiliche überprüfung das thema hat Brigitta eröffnet und der bekannte bin ich
    morgen ausführlicheres muss noch mal dringent weg
    Grüße Melanie
     
  4. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Hoffentlich schafft ihr was. Wenn ich was machen kann gerne.
     
  5. RS1979

    RS1979 Guest

    Hmm... ich würde versuchen Zeit zu schinden um zu versuchen das der Vogel bleiben kann. Wenn die Morgen kommen (ist ja sehr sehr kurzfristig auf einmal, wollen euch keine Chance auf Behalten des Vogels lassen) dann lasst sie gar nicht erst ins Haus. Ich denke nicht dass diese Personen so einfach ins Haus dürfen und den Vogel mitnehmen können - ist doch Hausfriedensbruch wenn sie´s doch tun und somit eine Straftat!

    Auch die Polizei darf nicht so ohne weiteres einfach in eine Wohnung eindringen.

    Die Sache würde ich zum Anwalt geben und solange der Fall nicht richterlich entschieden ist würde ich das Tier nicht rausgeben!!!

    Wenn die den Vogel einmal haben dann seht ihr diesen nie wieder...

    Oder sagt der Vogel ist nun entflogen
     
  6. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, das könntet ihr, der Vogel ist entflogen!

    Zwei-drei Wochen später könnte er ja wieder aufgetaucht sein, ist doch möglich!
     
  7. RS1979

    RS1979 Guest

    Genau :zustimm: wäre ja nicht das erste Mal das ein entflogener wieder nach Hause findet :D

    Wenn der Vogel bei mir leben würde, die würden den Morgen 100% NICHT bekommen!!! Nicht nachdem ich weiß was der Vogel schon hat alles durchmachen müssen :nene:
     
  8. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Ihr,

    hier haben wir das Thema schon mal diskutiert:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=91297

    Leider ist dabei nichts sinnvolles herausgebraten!

    Ich habe heute mal mit unserer Naturschutzbehörde gesprochen – sie hätten es nicht so gemacht. Nach der positiv verlaufenen Überprüfung von Melanie hätten sie Söckchen dort gelassen. Es ist unklar, wieso sich hier die Behörde so extrem verhält.

    Gruß
    Brigitta
     
  9. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Kann man nicht deinen Behörden sagen Brigitta das sie mal bei Melanies zuständigen Behörden anrufen und das eventuell klären könnten!

    Nein, wir möchten doch alle nicht das Söckchen in irgendeine überfüllte Notstation mit lauter "gestörten" Papageien kommt!

    Kommt schon irgendwas muss uns doch noch einfallen?
    Bei Ann war doch Pro 7, vielleicht hat Ann ja noch die Telenummer und kann dort den Fall melden?

    Ein Versuch wäre doch möglich, oder nicht?
     
  10. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    gebt Melanie hier nicht so blöde ratschläge wie nicht reinlassen, vogel entflogen usw. ja wenn die behörden ohne ihre genehmigung das grundstück betreten ist es unzulässig. eine straftat bzw ordnungswiedrigkeit hat in erster linie Melanie begangen in dem sie den vogel angenommen hat.
    wenn sie die leute nicht reinlässt, kommen sie wieder mit einem durchsuchungsbefehl, der polzei und was weis ich noch alles kosten für den mehraufwand auf sie zukommt.
    wenn sie behauptet der vogel sei entflogen, passiert das selbe, die leute sind ja auch nicht blöde. sollten sie dann auf der schiene fahren sie hat ihn weitergegeben und der vogel ist nicht entflogen, was denkt ihr denn was dann noch abgeht.
    es ist zwar schade für söckchen, aber ratschläge geben die den menschen in not bringen halte noch mehr als verkert.
     
  11. RS1979

    RS1979 Guest


    Dann sollen sie doch mit nem Durchsuchungsbefehl kommen (wenn sie diesen überhaupt bekommen), ohne diesen würde ich die NICHT hereinlassen - ist ja als Eigentümer/Mieter mein gutes Recht nur die Leute hereinzulassen die ich hereinlassen will.
    Den Vogel würde ich für diesen Tag woanders unterbringen, dann können die doch ruhig kommen.

    Wenn die keine Beweise dafür haben das sie den Vogel woanders hin abgegeben hat dann können die ihr gar nichts (ohne Beweis müssen die ihren Aussagen nunmal glauben)!
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Eben!
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Ararudi hat recht,
    spielt bloß nicht mit dem Feuer.
    Behörden haben bekanntlich bei solchen Fällen immer die besseren Karten und man sollte sein Blatt nicht übereizen, um mal beim Skat zu landen.
    Gruß
    Siggi
     
  14. sternchen

    sternchen Guest

    Hallo
    erst mal möchte ich Jörg und Siggi recht geben leider haben Behörden immer den längeren arm

    ich möchte jeden hier danken der mich so toll und hilfreich unterstütz hat auch denen die mich angeschrieben haben und mir helfen wollten
    leider so möchte ich es mal ausdrücken kann ich nicht jeden trauen zu vieles ist in den letzten Wochen geschehen wo ich davon ausgehen muss das unter uns ein schwarzes Schaf sitzt wer es ist weiß ich nicht

    ich versuche es mal zu erklähren

    Söckchen war 17 Tage bei mir und da kam das erste schreiben
    ich vermarkte illegal einen Gelbbrustara und solle dazu schnellstens stellung beziehen
    ich also bei der Polizei in Weiblingen die mich dieses per DHD anzeige bezüchtigen angerufen aber leider war keiner mehr da ( Samstag )
    am Montag bin ich zu Unteren Landschaftsbehörde gefahren habe ihnen die Papiere gezeigt und das dieser in meinen Bestand eingetragen und gemeldet ist und auch nie verkauft wurde
    man sagte mir dann sie wollen sich die unterbringungen bei mir ansehen ob es meinen Tieren gut geht und sie Artgerecht untergebracht sind dieses machten sie und es wahr alles zu ihrer zufriedenheit und mehr als ausreichend
    angeblich so laut Amt wehre es nur eine stichprobe gewesen die man in Deutschland von verschiedenen Polizeistationen macht um einen illegalen Handel zu unterbinden da ich in meiner damaligen Anzeige nicht darauf hingewiesen habe das der Ara beringt und gemeldet ist
    man gab mir dann als auflage mehr über die tote Oma zu erfahren
    ich habe alles mögliche versucht und auch Anette hat mit vollem ergeiz den Mann auf den Zahn gefühl ohne erfolg
    Söckchen sollte von mir Beringt werden also haben wir einen Ring beantragt und ich teilte ihnen mit das dieser nun von meinen TA angelegt wird
    man sagte uns darauf das dieses nicht mehr nötig ist da sie beschlagnahmt wird
    wir können den Namen nicht raus finden also ist sie ein Wildklauvogel
    sie wurde heute morgen um 9.30 Uhr abgeholt sollte der Name noch heraus kommen bekomme ich Söckchen wieder

    leider ist dieses Forum was so hilfreich an Söckchens freikauf sich beteilig hat durch einen schwarzen Schaf schuld das sie von uns gehen muste
    traurige grüße Melanie
     
  15. #34 Alfred Klein, 9. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Melanie

    Ja, das ist mehr als traurig daß es hier jemand mit einer Blockwartmentalität gibt.

    Aber gib nicht auf, es gibt eventuell noch einen Weg, ich würde ihn beschreiten.
    Die untere Naturschutzbehörde hat schließlich noch einen Vorgesetzten, den Minister.
    Rufe oder schreibe ihn an und mache einen Gesprächstermin. Das geht. Meine Mutter hatte unseren Minister für Landwirtschaft etc. schon persönlich am Telefon. Das wegen lediglich zwei unrechtmäßig gefällten Bäumen.
    Du darfst nur keine Angst vor diesen Leuten haben, ich habe mit höhergestellten Ministerien bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Selbst mit der Bundesregierung in Berlin stand ich schon in Kontakt und kann nur sagen daß solche Leute kompetent und zugänglich sind.
    Daher kann ich nur sagen versuche es, zur Not beim Ministerpräsidenten.
     
  16. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    außerdem sind die meisten Auffangstationen überfüllt und froh wenn ein Tier anderweitig weitesgehend artgerecht untergebracht wird.

    Minister - Gespräche wäre ja super
     
  17. sternchen

    sternchen Guest

    in der beschlagnahmung steht drin das ich für alle kosten der legalisierung aufkommen muss also gebe ich nicht auf wo ein wille ist ist auch ein weg
    wo finde ich den die tel vom menister???
     
  18. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!

    Hallo Sternchen,

    das ist das richtig Schlimme an der Sache, weil es in diesem Fall dem Vogel, nämlich Söckchen, gar nichts nützt - sondern viel eher schadet.

    Traurig das! Und warum?

    Und wenn wir hier alle eine Petion unterschreiben? An den Landesiwrtschaftsminister von NRW? Dass Söckchen wieder zu Melanie kann?
    Was haltet Ihr davon?


    Gruß
    Brigitta
     
  19. Caro48

    Caro48 Guest

    Alfred's Idee ist einfach klasse!
    Vielleicht können wir alle dabei helfen - mit einer Unterschriftenaktion zur Unterstützung oder so... Mein Gott, man fühlt sich so hilflos...
    Melanie bedenke, es muss nicht einer von den unseren sein, der hier gegen Dich intrigiert. Es gibt hier genügend "unerwünschte Personen", die noch immer angemeldet sind und es meiner Meinung nach geniesen die anderen in die Pfanne zu hauen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Alfred Klein, 9. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Melanie

    Die Webseite des Ministeriums findest Du unter http://www.murl.nrw.de/
    Adresse und Telefonnummer:

    Ministerium für Umwelt und Naturschutz,
    Landwirtschaft und Verbraucherschutz
    des Landes Nordrhein-Westfalen
    Schwannstr. 3
    40476 Düsseldorf

    Tel. 0211/4566-0
    Fax 0211/4566-388

    Minister:
    Eckhard Uhlenberg

    Staatssekretär:
    Dr. Alexander Schink
     
  22. #40 Bianca Durek, 9. August 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    Wäre ich sofort mit dabei.
     
Thema:

Söckchens letzter Tread

Die Seite wird geladen...

Söckchens letzter Tread - Ähnliche Themen

  1. Was so an Patienten in letzter Zeit da war

    Was so an Patienten in letzter Zeit da war: Ein paar Bilder zu den letzten paar Patienten im August / September [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. letzter "Versuch "

    letzter "Versuch ": ich habe ja schon öfters im Forum um nachvollziehbare Tips zur Nachzucht der Brillen gebeten . DER Erfolg war gleich Null. Ich meine wirklich :...
  3. Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi

    Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi: Hallo, hier mal ein kleiner Bericht von unserem kleinen frechen Hansi. :zwinker: Er hat sich jetzt richtig gut entwickelt und bis gestern...
  4. Gänsenachwuchs vom letzten Jahr ist ein Ganter, kann nicht bei uns blieben

    Gänsenachwuchs vom letzten Jahr ist ein Ganter, kann nicht bei uns blieben: Hallo, unsere Gänse haben letztes Jahr erfolgreich gebrütet und es war 1 Gösselchen geschlüpft. Wir konnten leider bis jetzt nicht erkennen ob...
  5. Aachen-Letzte Gouldamadine sucht Anschluss

    Aachen-Letzte Gouldamadine sucht Anschluss: Da ich die Gouldamadinenhaltung aufgeben werde, suche ich für den letzten Gouldamadinenhahn (2,5Jahre alt) ein neues Zuhause. Natürlich soll er zu...