Tierpräparation. was hält ihr davon und habt ihr präparate???

Diskutiere Tierpräparation. was hält ihr davon und habt ihr präparate??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Achso verstehe,das heisst dann aber Patologie was sie macht oder????( :? )

  1. Sagany

    Sagany Guest

    Achso verstehe,das heisst dann aber Patologie was sie macht oder????( :? )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Balu

    Balu Guest

    sektions und präparations assitentin,aber auch tierpräparation.
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Natürlich müssen die Tiere vorher ausgenommen werden. Eigentlich wird nur die Haut präperiert. Sie wird samt Pelz vom Tier abgelöst. Dann landet die Haut beim Gerber, anschliessend wird sie vom Präperator weiterverarbeitet. Augen, Eingweide, Muskelgewebe, alles landet auf dem Müll
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Das Tier wird abgebalt,das heisst dass nur die Haut abgezogen wird,dabei fliesst oft nicht mal ein Tropfen Blut.
    Übrig bleibt der komplette Fleischkörper.
    Nur die Haut von Säugern wird vom Gerber später weiterverarbeitet, zB. die Haut von Vögeln kann nicht gegerbt werden,diese wird anders behandelt und direkt vom Präparator.
    Da ist nichts mit vorher ausnehmen und so.
     
  6. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,webgirl87

    ich denke es ist eine frage der ethik....und jeden selbst überlassen in seiner anschauungsweise..... ;)

    :0- :0- :0-
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Stimmt,so wird es eben sein. ;)
    Was ich aber nicht mag ich wenn Leute die es nicht gut finden die Menschen die es gut finden dann runter machen, erlebe ich öfters wenn ich zB. so manchmal im Net surfe und so in anderen Foren lese... 0l
     
  8. Motte

    Motte Guest

    Aha, der Körper bleibt also im ganzen, aber nur Haut und Haar wird verwendet.

    Wie präperiert man denn nun Vögel? Wie Du schon sagtest, die Haut ist anders und dann das Federkleid...
     
  9. Korinna

    Korinna Guest

    Ich persönlich würde es nicht machen lassen. Manches finde ich zwar auch "nett" anzusehen, aber ist nicht wirklich mein Ding.
    Ich würde mir nie so ein totes Tier in die Vitrine stellen! Also da hört es dann bei mir auf!
     
  10. Sagany

    Sagany Guest

    Motte nachher send ich dir ne PN,sowas schreib ich hier lieber nicht,um Rücksichtswegen der die dagegen sind.
     
  11. Rena1

    Rena1 Guest

    ne dummfrage....

    :? ist das thema jetzt auf dem sektionstisch gelandet...???? ;)

    also ich trink jetzt mein kaffee in ruhe.....und schau erst später wieder rein...man möcht ja was vom kaffee haben :D

    :0- :0- :0-
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich habe Achtung vor der handwerklichen Arbeit eines Präparators, man braucht bestimmt viel Geschick und eine gute Beobachtungsgabe, um ein totes Tier so zu präparieren, dass es natürlich aussieht. Meine eigenen Tiere könnte ich jedoch nicht ausstopfen lassen, denn die „Hülle“ gibt doch nicht den Charakter und die Eigenheiten des lebenden Tieres wieder, das würde mich beim Anblick dann immer traurig machen. Deshalb kommen meine toten Tiere „unter die Erde“ und ich bewahre mir die Erinnerung. Allerdings haben wir auch einige ausgestopfte Kleintiere, mein Vater kannte einen Präparator. Damit habe ich keine Probleme, weil es ja keine Tiere sind, die einmal „Familienmitglied“ waren.
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    @ Andrea
    Deine Eintellung finde ich persönlich ganz toll ;)
     
  14. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Hallo

    Ich habe zwar 1 Präparat (Waldohreule), halte allerdings auch nicht viel von ausgestopften Tieren. Für Lehr- und Naturkundeausstellungen als Anschauungsmaterial finde ich es in Ordnung, wenn es sich um Wildtiere handelt. Alle Präparate aus dem Haustierbereich finde ich reichlich pervers.

    Die Waldohreule wurde vor ca. 20 Jahren tot an einer Bahnstrecke gefunden und damals von einem Freund, der blutiger Anfänger in Sachen Präparation war, anhand folgenden Buches präpariert:

    Dietrich Bornhalm
    Präparieren von Vögeln und Säugetieren
    Eine Einführung in die Präparationsmethoden
    APV (Albrecht Philler Verlag Minden) Lehrmeister Bücherei
    1982
    ISBN 3 7907 0106 8


    :0- Michael
     

    Anhänge:

    • 1 ap.jpg
      Dateigröße:
      11,6 KB
      Aufrufe:
      118
  15. Sagany

    Sagany Guest

    Anhand des Buches hat er die präpariert???
    Da würde mich aber mal ganz derbe brennend interessieren wie die aussieht.
    Kannst du mir bitte ein Foto von ihr senden?
     
  16. Grünfink

    Grünfink Guest

    HI.
    Wir haben auch zwei Vögelpräparate. Einen Goldfasan und einen Königsfasan,.
    Viele Grüße Maren
     
  17. webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo.

    also meine amgoldfasanen sind bestimmt nicht geschossen worden. es sind zierfasanen und vögel sterben wie jedes andere tier auch. und warum nicht den schönen fasan dann für alle ewigkeiten präparieren lassen?
    der jagdfasan wurde warscheinlich geschossen, aber ich glaube das es ihm ziemlich egal ist ob er nun im kochtopf landete oder ausgestopft wurde. tot ist tot. auserdem hab ich den vogel ned ausstopfen lassen sondern in ebay gekauft. sowie auch meine amgodlfasane. dann hab ich ja noch den königsfasan. mein favorit. seine herkunft ist mir unbekannt. aber als ich ihn gekauft habe war er auch schon tot. also ob ich mich an seiner pracht oder irgent nen anderer an ihm erfreut kommt aufs gleiche raus..


    ich finde es wort wörtlich respektlos ein totes geliebtes tier einfach nur unter der erde zu verschaufeln ganz nach dem motto ''du gehst mich jetzt nichts mehr an, du warst einmal''

    aber ich finde es zum kotzen wenn ich an die gräber meiner verstorbenen vögel gehe und an sie denke. ich weiss das die unter mir liegen und vor sich hin verwesen.(sorry das ich das so genau schreibe, aber es ist doch so!) von dem gedanken wird mir spei übel. was einst mein liebling war verrottet wie totes fleisch.. naja ist ja dann wol auch welches. :heul:

    ich finde es ist eine schöne art seinen schatz präparieren zu lassen, das zeigt doch das man sein tier bis in alle ewigkeiten liebt. und nicht nr so lange sein herzchen schlägt.

    schon als kind fand ich die präparierten vögeln in der wirtschaft immer toll..

    ich will meine schätze nicht ''kompostiren'' meine süssen sind nach ihrem tode kein müll.. und landen in irgent einem erdloch wie jedes andere tote tier auch.. klar, der gedanke wie sie präpariert werden ist nicht gerade schön, aber ist es schöner wie sie unter der erde verfaulen? und von würmer gefressen werden??? also wer diesen gedanken harmonisch findet.. *urgs*

    eins ist sicher, meine lieblinge werden präpariert, auch wenn es ein schwerer schritt ist, bisher hab ich sie immer alle begraben. aber meine schönsten behalte ich für immer ;)

    soviel zu wahrer tierliebe.

    gruss Jasmin
     
  18. webgirl87

    webgirl87 Guest

    eins ist natürlich klar, die erinnerungen an sie sind alle in meinem herz, :( aber ihre schönheit bleibt durch die kunst der tierpräparation erhalten.

    PS. präparierte säugetiere und fische sind überhaupt nicht mein ding
     
  19. Balu

    Balu Guest

    ich finde webgirl hat recht.wenn mein Kater mal stirbt,lasse ich ihn präparieren.ich liebe ihn,er ist mein ein und alles.Und so habe ich dann wenigstens eine erinerung an ihn...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. webgirl87

    webgirl87 Guest

    ihr seit ja lustig, einer bringt ihr einen sperber und den krigt dann ncith der ''besitzer'' sondern irgentwer anderst (in dem fall du?)
    ich dachte es läuft so das man seine tiere vorbeibringt und diese zum präparieren da lässt, zahlt und dann wiede rmit heim nimmt.

    ich kann mir schwer vorstellen nur weil deine schwester tierpräparatorin sein soll, sie zufälliger weise auch dauert frische tote tiere findet ;)
    auserdem braucht man für geschütze tiere wie ringelnatter und sperber doch auch so ne genehmigung`??

    kratzt das nicht etwas an der wahrheit?
     
  22. Balu

    Balu Guest

    Nö,präparoten brauchen keine genehmigungen-ausser sie wollen die tiere weiterverkaufen!den sperber,den hat sie vom oberchef da...der is im an die scheibe geknallt und er braucht ihn nicht.die ringelnatter-für die braucht man keine genehmigung soweit ich weis. Ein Falkner hat mir mal erzählt,es kam jahrelang ein typ der hat seine jungen uhus gekauft-tja später stellte sich raus der hat die alle vergast und dann präpariert.....seitdem bekommt er keine mehr!!
     
Thema:

Tierpräparation. was hält ihr davon und habt ihr präparate???

Die Seite wird geladen...

Tierpräparation. was hält ihr davon und habt ihr präparate??? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen

    31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln Henne 2...
  5. Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten

    Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten: Ich bin neu hier und habe erst seit kurzer Zeit wieder einen gefiederten Freund.Ein Zitronensittich aus 2017. Leider nur einen Hahn der Züchter...