Ungeplanter Familienzuwachs

Diskutiere Ungeplanter Familienzuwachs im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; worum geht es hier eigentlich? Hallo Rüdiger hat doch auf den letzten Seiten erklärt das er selbstverständlich auch eine Verpaarung bzw....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    worum geht es hier eigentlich?

    Hallo

    Rüdiger hat doch auf den letzten Seiten erklärt das er selbstverständlich auch eine Verpaarung bzw. Vergesellschaftung von Kirby anstrebt. Dies hat er meiner Meinung nach auch sachlich mit allen Eventualitäten erklärt. Wir fassen mal zusammen, Mona nahm Kirby auf weil der Besitzer erkrankte. Die Amazone und Kirby vertragen sich nicht, Rüdiger hat seine Hilfe angeboten.....Also, was ist denn bitte daran jetzt verwerflich? Es gibt auch Kreuzungen zwischen Kongos und Timnehs, folglich könnte Kirby sogar bei Rüdiger bleiben. Literatur zu den Kreuzungen habe ich jetzt nicht zur Hand, werde ich aber nach reichen wenn Bedarf besteht. Wenn ihr über Paarhaltung als solches diskutieren möchtet, dann macht doch bitte einen eigenen Thread auf, am besten im allgemeinen Vogelforum. Demnächst traut sich ja niemand mehr hier zu posten wenn er Probleme mit seinen Papageien hat, weil erfahrene Papageienhalter alles voraus schon erkannt haben und es Vorwürfe hagelt 8o .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Coco´s Boss, 27. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ja Rosita, das Leben ist hart.
    Wollte nur mal nen Weg zeigen,wie es hätte auch ablaufen können.
    Ich hab nur Kirby (die Bilder mit Det) vor Augen!

    Solche Maus ist easy zu integrieren!
    Zumal wenn die anderen Papas im" Griff" sind!

    Ich würde dafür garantieren!

    Aber sei´s drum !

    Vorbei!

    Dumm gelaufen!

    Angeboten per PN hab ich mich!

    Hoffe wirklich das Beste für Kirby!
    Krieg die Bilder von Ihr und Det nicht mehr aus dem Kopf!
    Die arme Maus!



    LG.
    Joe.
     
  4. Rena1

    Rena1 Guest

    na...

    hallo rositha

    wenn du meine psting dazu gelesen hättest,dann wäre unsere meinung die selbe ....nichts anderes wollte ich in meiner bescheidenheit sagen....ob verstehen wollen,oder nicht,liegt in jeden seines ermächtnis---

    :0- :0- :0-
     
  5. #124 Coco´s Boss, 27. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ok !
    Ich unterschreibe das!
    Dann ,schönen Abend noch!
    Liebe Grüße.
    Joe.
    :0-
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo @all,

    was soll das???
    Die letzten Postings haben doch nun wirklich überhaupt nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun!:(

    Ich denke, zu Kirby ist nun alles gesagt.
    Rüdiger wird sicherlich das Richtige für sie tun und ich meine, er kann das alles selbst entscheiden. Spekulationen bringen keinen weiter.

    Vielleicht sollten die Modis dieses Forums überlegen, diesen Thread zu schließen, bevor hier persönliche Angriffe unter die Gürtellinie gehen.
    Schade, dass es immer wieder mal so weit kommen muss...:(

    Rüdiger wünsche ich ein gutes Händchen bei der Vergesellschaftung von Kirby!;)
     
  7. #126 Rüdiger, 27. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest


    Manchmal denke ich, man sollte nachts das Forum schließen, damit die Leute nicht nachts etwas schreiben, was sie am nächsten morgen vielleicht bereuen.
    Ich finde es ausgesprochen schade, das nun eine sehr sachliche Diskussion doch wieder entgleitet, das statt über einen konkreten Fall zu diskutieren wieder Grundsatzdebatten geführt werden und das hier auch wieder themenfremde Dinge angesprochen werden und "Nebenkriegsschauplätze" entstehen.
    Schade, denn auch wenn ein Großteil der Kritik an mich gerichtet ist, habe ich die Diskussion bis zum heutigen Abend als gut empfunden.

    Nun muß ich aber wundern, das Kirby in einer Abstellkammer steht!
    Ein Blick in mein Vogelwohnzimmer hat mich allerdings davon überzeugt, das sie noch da ist und schläft. ;)

    Nein, im Ernst: ich nehme Kritik ernst, ich stelle mich der Kritik, aber ich lasse mir auch kein schlechtes Gewissen einreden.
    Kirby hat es bei mir gut, Kirby soll es, wenn irgend möglich aber noch besser haben und meine Meinung ist nun einmal: wenn es bei einer erfolgreichen Verpaarung zu einem neuerlichen Ortswechsel kommen sollte, dann finde ich das legitim und zu verantworten.
    Ich habe Kirby ebenso wie damals Henry und wie damals die Mohrenkopfpapageien nur unter der Bedingung aufgenommen, das ich sie, wenn es nicht klappt, auch in gute Hände weitervermitteln darf bzw. sogar nur zum Zwecke der Weitervermittlung.
    Zu einer solchen Vorgehensweise stehe ich auch, und zwar immer dann, wenn es nicht möglich ist, einen Vogel direkt in eine dauerhafte Unterbringung zu vermitteln!
    Ich habe für einen Mohren, den ich aus einem Tierladen bekam, einen Partner für 300 DM gekauft, wozu ich extra nach Berlin gefahren bin (ca. 600km Hin und zurück), und habe dieses Paar dann umsonst weitergegeben, indem ich auch die Hälfte der Strecke gefahren bin (nochmals 600km hin und zurück). Eigentlich nicht der rede wert, soll nur zeigen, das es an ein paar Kilometern auch bei mir nicht scheitert!;)

    Zu deinem Angebot, Joe, Kirby aufzunehmen:
    ich schrieb Dir bereits per PN, dass das doch an dem
    "Verpaarungsproblem" gar nichts ändert!!
    Du wärst doch nicht anders als ich gezwungen, entweder Kirby solange mit den Kongos "alleine zu lassen", bis sich ein passendes Abgabetier findet oder aber, Du würdest Dich dazu entschließen, einen Jungvogel vom Züchter zu kaufen - ein Entschluß, den ich eben nicht gutheißen kann, solange es Leute gibt, die für ihre Timnehs teils fast verzweifelt Partnertiere suchen!
    Und die natürlich gleichfalls gute Haltungsbedingungen bieten - und weiß Gott: weder Du noch ich haben das Exklusivrecht auf gute Haltungsbedingungen gepachtet, auch wenn sie bei Dir zweifellos außergewöhnlich gut sind .
    Darum, Joe, geht es mir auch, und so gut gemeint Dein Angebot ist, außer einen neuerlichen Orts- und Bezugswechsel bringt es doch auch nicht viel! Warum sollte man den dann Kirby zumuten?:?

    So, jetzt kann ich nur darum bitten, das wir vorerst (!) die Diskussion hier beenden. Ich habe auch gegen ein Schließen dieses Themas nichts einzuwenden, damit wir alle mit ein wenig mehr Distanz und sowie ich wirklich neues zu berichten habe uns in einem neuen Thread unbelastet sachlich und konstruktiv austauschen können.
     
  8. zora-cora

    zora-cora Guest

    ok, editiert.

    ich wünsch dir auf alle fälle gutes gelingen rüdiger.
    und wie ich schon geschrieben habe - ich glaube die kleine reagiert doch gar nicht mal sooo sensibel.. die schafft das (dich) schon ;)

    gut nacht.
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    So, liebe Leute, ich denke, es reicht.

    Wie Sybille schrieb: die letzten Postingshaben wirklich nichts mehr mit dem Thema zu tun.
    Dshalb halte ich es für am besten, das Thema zu teilen, die letzten Postngs z.T. in den Mülleimer zu verschieben und den Thread "Ungeplanter Familienzuwachs" zu schließen, damit wir uns später unbelastet wieder einmal dem eigentlichen Thema - Kirby - zuwenden können.
    Es ist immer etwas blöd, wenn ein Modi, der selbst derartig in eine Diskussion involviert ist, dies macht, aber ich denke, ihr wißt, das ich es nicht mache, um eine Diskussion oder Kritik an mir zu vermeiden.

    @Cora:
    Schade, das Du zu diesem Entschluß gekommen bist, genieße ich doch gerade auch die Diskussionen mit Dir und profitiere von deiner Kenntnis und Kompetenz.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Rüdiger,

    ja, ist irgendwie schade, stimmt!

    Ich werde mich vielleicht in ein paar Wochen/Monaten nochmal melden, wenn wieder ein wenig Ruhe eingekehrt ist!

    Hab mir überlegt, Ihr braucht auch die Daten nicht zu löschen, ich poste dann einfach eine zeitlang nicht mehr, bin aber so per PN für den ein oder anderen erreichbar, bzw. kann mich mal einklinken, wenn's irgendwo brennt und ich vielleicht weiterhelfen kann!

    Machen wir's einfach so!
     
  12. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    So, ich habe nun das Thema geteilt und einige Postings ins Mülleimer verschoben. Damit stehen zwar einige Aussagen in manchen Beiträgen etwas ohne Zusammenhang da, aber ich denke, die Lesbarkeit des Themas ist nicht zu sehr beeinträchtigt.
    Ich schließe nun das Thema erstmal - eigentlich stimmt ja auch der Thementitel gar nicht mehr.
    Beschwerden bitte per PN an mich.
    Allen eine Gute Nacht!
     
Thema:

Ungeplanter Familienzuwachs

Die Seite wird geladen...

Ungeplanter Familienzuwachs - Ähnliche Themen

  1. Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen

    Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen: Hallo zusammen. Seit gestern haben wir unverhofften Familienzuwachs.:dance: Zwei Küken (nach Daunenzeichnung Stockenten). Vor 35 Jahren...
  2. geplanter Familienzuwachs

    geplanter Familienzuwachs: Hallo Ich weiss nicht ob ich da richtig bin oder falsch, passt aber zu keiner Vogelart :zwinker:. Wir sind uns am überlegen unsere...
  3. Erstes Küken aus ungeplantem Gelege geschlüpft - was muss ich beachten?

    Erstes Küken aus ungeplantem Gelege geschlüpft - was muss ich beachten?: Liebe Sperlifreunde, ich bin grade ganz aus dem Häuschen und möchte meine Freude mit euch teilen und ein paar Fragen stellen. Vor 1,5 Wochen...
  4. Ungeplantes Gelege und rote Vogelmilbe - was muss ich tun?

    Ungeplantes Gelege und rote Vogelmilbe - was muss ich tun?: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe mich soeben hier angemeldet, weil ich hoffe, einen Ratschlag von euch zu bekommen. Seit einem Jahr...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.