Zitronensittiche - Erfahrungsaustausch

Diskutiere Zitronensittiche - Erfahrungsaustausch im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; na ich lass mich überraschen was mein nächsten Gelege rauskommt....die Tiere sind jetzt alle bereits 2 Jahre alt. Vielleicht verschließe ich das...

  1. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    na ich lass mich überraschen was mein nächsten Gelege rauskommt....die Tiere sind jetzt alle bereits 2 Jahre alt.
    Vielleicht verschließe ich das Einschlupfloch mal feste mit Karton, damit sie sich durchnagen müßen und der Hahn eventuell mehr Zeit zum Treten außerhalb des Kastens hat:idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?

    Das ist nahezu normal, daß das erste Gelege eines jungen Paares unbefruchtet ist ... das wird schon.
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Wieso sollte es denn nicht Ernst gemeint sein?
    Diesen Tipp habe ich nicht zum ersten Mal gehört oder gelesen.
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hör ich zum ersten Mal und finde ich ziemlich strange.
     
  6. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    KORREKTUR!!!

    Beim 2. Paar, das 7 Eier hat ist das zu letzt Gelegte befruchtet.....sollte rein rechnerisch am 28.12 schlüpfen:bier:
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, das wäre doch ein toller Jahresabschluß :zustimm:
     
  8. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja Christian.....auf jeden Fall ist es schonmal ein großer Fortschritt.....der Hahn kann doch wenn er will:prima:
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich würd' sagen, alle beide ;)
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Na dann können wir vielleicht zusammen feiern. Bei mir haben auch zwei neue Paare mit der Brut begonnen und sind auch am 28.12 fällig.
     
  11. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Vielleicht gibts dann 2 fachen Grund zum Feiern......erstens wegen der Zitronen, und zweitens sollte bei Canapaar Nr.3 auch der erste Junge schlüpfen:dance:
     
  12. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Seit heute liegt beim ersten Zitronenpaar wieder das erste Ei im Kasten.....mal sehen ob diesmal was befruchtet ist:traurig:

    Das zweite Paar bebrütet nach wie vor brav ihr befruchtetes Ei:~
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann halt uns mal auf dem Laufenden ... die Daumen sind gedrückt :zustimm::zustimm:
     
  14. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Sooooodale......

    Die kleine Zitrone ist geschlüpft....hoffendlich schafft ers auch....:traurig:
     
  15. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Solcan ......wie siehts bei dir aus?:bier:
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Bei dem einen Paar hat die Henne Legenot bekommen. Sie hat das "Riesenei" dann unter Rotlicht gelegt. Da sie aber etwas geschwächt war habe ich die Brut abgebrochen, ich wollte den Vogel ja nicht verlieren. Das andere Paar hat leider alles unbefruchtet. Drück dir die Daumen das der kleine es schafft.
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie gut, daß die Henne die Legenot überlebt hat :zustimm:
     
  18. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wenn man den Vogel rausfängt und unter Rotlicht setzt und in Ruhe läßt passiert dem Vogel selten etwas.
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es sei denn, man hat ein dermaßenes Pech wie ich seinerzeit und die Henne hat Schichteier ausgebildet ... da hilft bestenfalls eine OP ... aber bei so einem Zwerg sieht's da schlecht aus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hibiker

    hibiker Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallöle, ich bins wiedermal......


    Vorweg....die kleine Zitrone hats nicht geschafft...

    Ich nehme aber an das es mein Fehler war, denn als ich das befruchtete Ei entdeckt habe hab ich das halbe Gelege entfernt und nur 3 unbefruchtete und das eine befruchtete Ei im Nest gelassen. Das hat die Henne dazu veranlasst nachzulegen. Danach hat sie sich wohl mehr auf das Bebrüten des Nachgeleges konzentriert als auf die Fütterung des Jungen.

    ...und nun das Positive an der Sache...
    von dem Nachgelege waren 4 Eier befruchtet und die habe ich dem anderen Paar untergejubelt, weil es Zeitmäßig gerade passte und das andere Paar ohnehin ein unbefruchtetes Gelege hatte.
    Also hab ich denen die 4 Befruchteten untergelegt und 4 unbefruchtete der anderen Henne wieder ins Nest gelegt, damit sie nicht wieder nachlegt.
    Eine Woche nach dieser Aktion ist der erste JV geschlüpft und zwei weitere folgten. Gestern, also nach 9 Tagen konnte ich den ersten Jungen beringen.
    Die 3 JV werden vorbildlich versorgt und sind gut gefüttert.

    Alles in Allem bin ich recht zuversichtlich das es diesmal wirklich klappt.....
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schlauer Fuchs ... das Ganze nennt man dann wohl Glück im Unglück ;)
     
Thema: Zitronensittiche - Erfahrungsaustausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zitronensittich

    ,
  2. zitronensittich haltung

    ,
  3. zitronensittich zucht

    ,
  4. Rotschnabelsittiche,
  5. zitronensittiche,
  6. rotschnabelsittich,
  7. zitronensittiche vergesellschaften,
  8. zitronensittich verhalten,
  9. zitronensittiche temperatur,
  10. zitronensittich welches futter,
  11. werden zitronensittiche zahm,
  12. der Zitronensittich,
  13. mountain parkiet,
  14. zitronensittich züchter,
  15. zitronensittich vergesellschaftung,
  16. zitronensittich Erfahrungen ,
  17. zitronensittich zutraulich machen,
  18. zitronensittich plötzlich tot
Die Seite wird geladen...

Zitronensittiche - Erfahrungsaustausch - Ähnliche Themen

  1. Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten

    Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten: Ich bin neu hier und habe erst seit kurzer Zeit wieder einen gefiederten Freund.Ein Zitronensittich aus 2017. Leider nur einen Hahn der Züchter...
  2. ausgeprägte Megabakteriose- suche Erfahrungsaustausch

    ausgeprägte Megabakteriose- suche Erfahrungsaustausch: Hallo liebe Vogel Foren Mitglieder:0- Ich weis, es gibt schon viele Beiträge zu den berüchtigten Megabakterien, aber ich suche noch mal ganz...
  3. Zitronensittich

    Zitronensittich: Hallo Leute vom Forum Bin ziemlich neu hier im Forum. Ich halte seit 8 Jahren ein Pärchen Zitronensittich in einer recht großen Aussenvoloiere....
  4. Straußwachteln

    Straußwachteln: Wer von euch besitzt auch Straußwachteln? Ich halt seit vier Jahre Wachteln und seit gut zwei Monate Straußwachtel habe mir schon zuerst einige...
  5. 2,2 Zitronensittiche abzugeben

    2,2 Zitronensittiche abzugeben: Verkaufe meine beiden Paare (ein Brutpaar) und ein Geschwisterpaar Zitronensittiche. Würde mich freuen, wenn sie zusammenbleiben könnten, sie...