Amigo & Emy

Diskutiere Amigo & Emy im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Karin, nein es liegen keine Federn rum. Diese Stelle ist auch nur auf dem Kopf. Es sind auch die Federkiele noch da. Nur eben die kleinen...

  1. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Karin,
    nein es liegen keine Federn rum. Diese Stelle ist auch nur auf dem Kopf. Es sind auch die Federkiele noch da. Nur eben die kleinen roten Federäste fehlen.
    Eigentlich kann es nur Amigo gewesen sein. Aber ich frage mich wann und wie er das gemacht hat, wo er doch solch einen Respekt vor Emy hat.

    Heute Nacht kam übrigens Emy´s Ei. Und Amigo hat vor Ihrer Kiste auf einem Seil geschlafen. Ob da vielleicht doch was läuft?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Klaus
    na, dann wollen wir mal zum Ei gratulieren ;)
    Emy hat sich vielleicht die Federchen selbst beschädigt, also den Kopf irgendwo in eine Ecke gedrückt und gescharrt. Rita macht das nämlich derzeit auch wieder ( grrrr.... 0l )
    Wenn Amigo vor der Kiste Wache schiebt, hm, ob das etwas zu bedeuten hat? Kann jetzt natürlich nur von Gerry darauf schliessen, der machte das nämlich auch, aber alles war Fehlanzeige. :s
     
  4. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Klaus,

    na vielleicht bekommst du das nur nicht mit und die beiden mögen sich doch ganz gerne.

    Wobei das mit den dünnen Stellen am Kopf kann ja eigentlich nur vom Amigo kommen, selbst kommt sie da ja nicht hin.
    Mein Sammy hatte sehr sehr lange nen total nackten Kopf und ich habe auch niemals gesehen, dass sich die Dicke dran vergriffen hätte. Zumal ja die Edels nicht gerade zu der Fraktion "kraulende Papageien" gehören.

    Hatte das Bild zwar schon mal reingestellt, aber hier noch mal. So sah er bis vor ca. 4 Monaten aus!!!!! Sehr abschreckend 8o
     

    Anhänge:

    • sammy.jpg
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      80
  5. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hat sich in der Zwischenzeit wieder zu einem schönen Kerlchen gemausert (ist natürlich nicht sein Käfig, nur Küchen-Landeplatz-Käfig!
     

    Anhänge:

  6. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Bonny, schöne Federn dank Canavit?
     
  7. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Klaus,
    Canavit habe ich noch nie gehabt.
    Ich verwende Ricos Supermineral und Nekton S - aber das hat er sonst auch schon bekommen und es trat keine Verbesserung ein. Habe ihm aber zusätzlich so hömophatiosche Globulikügelchen gegeben die mir mal eine Tierheilpraktikerin empfohlen hat. Ob es an denen lag kann ich nicht richtig beurteilen.

    Denn alles oben genannte gebe ich immer noch und jetzt meine ich dass er schon wieder an den Kopffedern leicht "ausgedünnt" wirkt. Ich tippe, dass dafür die Dicke verantwortlich ist. Er ist aber auch immer auf balzen, füttern und die Dicke angraben aus, und sie hat oft mal keine Lust und hackt dann nach ihm! Er gibt aber dann trotzdem nicht auf, denn er ist ja soooooo sehr verliebt.
     
  8. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Heute Nacht kam Emy´s 2. Ei. Sie ist ganz aufgeregt und weiß gar nicht wie sie tun soll.
    Am Dienstag als ich von der Arbeit nach Hause kam lag ihr 1. Ei kaputt unten im Käfig. Amigo muss es irgendwie mit langem Hals gelungen sein das Ei aus dem Kasten zu holen. Durch das Loch im Kasten passt er nicht. Ist mir ein Rätsel. Vorsichtshalber habe ich eine andere Vorderfront mit noch kleinerer Öffnung angebracht.
    An dem Tag war Emy ziemlich am Boden. Es ist bestimmt passiert als sie zum fressen die Kiste verlassen hat. Amigo hat es natürlich bei Emy jetzt ganz verschiss.....
    Ich habe ihr dann gleich 1 Gipsei rein. Das hat sie wieder beruhigt.

    Nun bedaure ich erstmalig das beide Handaufzuchten sind. Sie möchte gefüttert werden, nimmt meinen Finger in den Schnabel und bewegt ihren Kopf ganz schnell.
    Amigo sitzt daneben und gafft blöd.
    Da merkt man das durch den menschlichen Eingriff bei der Aufzucht einiges durcheinander gebracht wurde.

    Auf Grund der fehlenden Kopffedern bei Emy habe ich Hoffnung dass sich die Beiden doch gepaart haben. Ich werde in einer Woche mal das echte Ei durchleuchten. Bis dahin ist es spannend.
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ojeh ojeh, Klaus, da ist bei euch ja nun was los ;)
    und das kenne ich doch:
    0l
     
  10. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Klaus,

    das könnte natürlich schon sein, dass es mit eine Ursache ist, dass der Amigo eine Handaufzucht ist.

    Bei meinen beiden ist es so, dass die Dicke eine Handaufzucht ist und der Sammy aber eine Naturbrut. Weiß nicht ob es das ist, was das gute Gelingen einer Brut bei meinen beiden ausmacht oder einfach nur, dass die Chemie zwischen den beiden eben optimal passt.

    Wer weiß, vielleicht ist ja in dem 2. Ei doch eine Überraschung drin die in etwa so aussehe könnte :D
     

    Anhänge:

  11. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Bonny,
    ich würde es Emy wünschen. Sie wäre bestimmt eine gute Mami.
    Nur hat sie halt noch nicht geschnallt dass nicht ich ihr Vogelmann bin.:D :? :?
     
  12. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hier habe ich mal in ihre Kiste geschaut. Sie kommt nur selten raus. Aber es klingt immer wie wenn sie wimmert. Ganz leise Töne gibt sie von sich.
    Auf die Eier ist sie stolz.
     

    Anhänge:

  13. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi Klaus,

    hast du die Kiste selbst gebaut??? Sieht ja toll aus. Und dass Emy da so ruhig sitzenbleibt wenn du da aufmachst und sie fotografierst....
     
  14. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Bonny, die Kiste ist Eigenbau. Emy stört es nicht wenn ich reinschaue. Sie ist offenbar total in mich verknallt.:D :? Sie läßt sich einfach alles gefallen und hat mich noch nie gezwackt.
     
  15. matze151269

    matze151269 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elz
    Hallo Klaus,

    erstmal herzlichen glückwunsch zu eurem ei.

    vielleicht habt ihr ja glück und es kommt so ein kleines edelchen rausgeschlüpft und vielleicht merkt emy ja doch noch irgendwann das dir ja gar keine flügel gewachsen sind.....:D

    wir drücken euch und emy auf jeden fall die daumen das das mit dem nachwuchs was wird
     
  16. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Emy brütet ganz ausdauernd. Ich habe die Eier durchleuchtet, doch wie erwartet ist nichts entstanden.
    Sie wäre bestimmt eine liebe Mami. Jetzt gibt sie ganz schrille, kurze Pfiffe von sich. Soll wohl bedeuten, dass sie gefüttert werden will. Amigo schnallt es nicht. Aber er steckt oft seinen Kopf durch das Loch im Brutkasten.

    Der kleine Klettermaxe hat sich eine neue Schwanzfeder abgebrochen. Inzwischen ist sie abgefallen.
     

    Anhänge:

  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, durchdringendes Quieken....

    Hallo Klaus
    ....das hat Rita auch immer gemacht bei den letzten Bruten, sobald sie mich gesehen hat. Von Gerry will sie dann offenbar nichts wissen, schade 8(
     
  18. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Klaus,

    Glückwunsch auch von uns:D

    Na, vielleicht füttert er sie ja bei diesen Gelegenheiten? Unser Mika streckte auch immer den Kopf rein und fütterte seine Göttergattin.

    Geht Amigo vorher zum Fressen? Und rennt dann schnell hin?

    Wart nur ab, der lernt das dann schon.

    Mara kam abends auch immer mal raus und wollte dann kurz zu uns. Auf die Schulter, dabei hektisch Federn geputzt, wenn möglich noch ein bißchen Leckerchen abstauben und schnell wieder in die Kiste.:D
     
  19. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Nein Hedi, dass macht er nicht. Gestern habe ich beide zusammengesetzt und ein Leckerli gegeben. Amigo hat es geschnappt und ist abgehauen.:? :? :?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Ooooch Klaus, nimms gelassen. Auch der Hahn muß dass alles lernen. Das kommt schon im Laufe der Zeit.

    Schau mal, Mara konnte mit ihrem Kücken wohl auch noch nichts rechtes anfangen.
    Ich weiss noch, wie sie das erste Ei legte, die war total verdattert, was ihr da widerfahren ist.

    Wenn Deine Kleine aus dem Brutkasten kommt, dann fütter sie aus der Hand. Lass Amigo zugucken, vielleicht kommt er so eher drauf, dass das eigentlich SEIN Job wäre.

    Tipp am Rande (obwohl Du das wohl weisst:D ): Lass Emy VORHER Kot absetzen:D

    Ach ja, nochwas, zähl ab dem 2. Ei 28 Tage, gib HÖCHSTENS dann noch 2 Tage drauf und weg mit dem Brutkasten. Emy dabei möglichst nicht zugucken lassen.

    Peter holt Mara immer kurz aus dem Raum, ich montier schnell den Kasten ab und lass ihn verschwinden.
    Kommt Mara zurück, ist die Kiste einfach weg und sie sucht nicht mal danach. Geht einfach zum Futtern und findet sich wieder im "Alltag" zurecht.

    Ende Dezember/Anfang Januar haben wir den Kasten statt 2 Tage länger 5 Tage länger dringelassen mit dem Ergebnis, dass sie von einer Brutphase in die nächste gewechselt hat und sofort ein 2. Gelege produzierte.
    Theoretsch wusste ich das, praktisch fehlte mir die Vorstellung davon, WIE extrem sich 3 Tage auswirken können.

    Viel Glück!
     
  22. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Amigo

    kommt seit ein paar Tagen gar nicht mehr aus dem Käfig heraus.
    Die Emy gibt ganz klägliche Laute von sich, so dass er ständig nur vor ihrer Kiste sitzt.
     
Thema: Amigo & Emy
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hedi köpchen

Die Seite wird geladen...

Amigo & Emy - Ähnliche Themen

  1. Rätselhaftes Verhalten unseres Graupapageien Amigo

    Rätselhaftes Verhalten unseres Graupapageien Amigo: Hallo Leute! Ich hätte da mal eine Frage: unser Graupapagei Amigo hat so zeitenweise ein ganz komisches Verhalten. Ganz speziell bei mir da er...
  2. Amigo wasserscheu, was tun?

    Amigo wasserscheu, was tun?: Mal wieder etwas fragen muß: Mein Amigo ist absolut wasserscheu. Er sollte aber dringend mal duschen:D Ich versuche immer wieder ihn...
  3. erstes bescnuppern ohne Gitterstäbe von Amigo und Pedro -- mit Bildern

    erstes bescnuppern ohne Gitterstäbe von Amigo und Pedro -- mit Bildern: Heute war der große Tag und Pedro durfte mit Amigo zusammen raus. Vielleicht wars ein bisschen früh, Pedro ist erst seit Freitagnachmittag hier,...