Beobachtungen Juli 2008

Diskutiere Beobachtungen Juli 2008 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; hi all, ein neuer monat und ein neues schublädchen ... manchmal hat man glück, manchmal singen sie eindeutig, manchmal kommen sie aus dem rohr...

  1. #1 Ottofriend, 01.07.2008
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    hi all,
    ein neuer monat und ein neues schublädchen ...
    manchmal hat man glück,
    manchmal singen sie eindeutig,
    manchmal kommen sie aus dem rohr hervor :freude:

    Teichrohrsänger (Acrocephalus scirpaceus) Dingen 01.07.08
    [​IMG]

    [​IMG]
    lg sanne
     
  2. #2 Geierhirte, 02.07.2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Den Rohrsänger hat Sanne ja schon schön gezeigt. :zustimm:

    Ich hatte gestern auf dem Weg zu ihr eine ganze Schar Jungrauchschwalben, die in den Bäumen saßen und sich von den Altvögeln bequem füttern liessen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann noch eine juv. Singdrossel sowie eine Amsel, der es sichtlich zu warm war
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann ging die Sonne unter und ich war auch schon fast wieder mit meinem Radl zu Hause :D
    [​IMG]

    LG, Olli
     
  3. #3 Ottofriend, 02.07.2008
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    success

    ... ich denke mal, der hier erstmals aufgetauchte gartenrotschwanz hat erfolgreich gebrütet :~

    [​IMG]

    lg sanne
     
  4. #4 Grinsofant, 06.07.2008
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo


    Gestern war ich mal wieder am Rietzer See und den Reckahner Teichen unterwegs.Die ersten Limis sammeln sich inzwischen wieder.Grünschenkel Waldwasser Bruchwasser und Flussuferläufer waren zu beobachten.


    [​IMG]


    Auf dem Rietzer See sind auch wieder grössere Ansamlungen an Graugänsen und auch Löffelenten eingetroffen.


    [​IMG]



    Ich habe mich mit Digiscopie versucht.Bei Singvögel auf 20 Meter und grosen auf 50 Meter scheint das ganz gut zu funktionieren.

    Reiher ca. 60 Meter


    [​IMG]


    Neuntöter ca 15Meter


    [​IMG]



    Seeadler andere Seeseite ...ca. 350 Meter



    [​IMG]



    Reiher dann mal mit DSLR und näher



    [​IMG]



    Ebendso der Seeadler : )



    [​IMG]




    Auch der Fischadler kam ein wenig näher...




    [​IMG]


    Schönen Sonntag


    Gruß Bernd
     
  5. #5 Eisvogel, 06.07.2008
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wieder schöne Bilder :)

    Ich war dieses Wochenende mit dem VSO in Thüringen.
    Da gab's Bienenfresser, Raubwürger am Brutplatz, meine ersten Heidelerchen und meinen ersten Uhu und dann auch noch Wendehälse bei der Beringung.

    hier erstmal der Bienenfresser:

    [​IMG]

    auf Libellenjagd:

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    noch ne Grauammer:


    [​IMG]


    wie gesagt, die Heidelerche xD

    [​IMG]


    Schwarzkehlchen:

    [​IMG]
     
  6. #6 Eisvogel, 06.07.2008
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    das hier ist der Brutplatz vom Uhu an der Teufelsmauer bei Quedlinburg (er sitzt auch drin)

    [​IMG]


    hier junge Wendehälse:


    [​IMG]


    [​IMG]


    und noch ein Altvogel:


    [​IMG]


    [​IMG]


    die gabs aber auch alle frei rumfliegend...


    und dann waren noch mind. 8 Siebenschläfer in einem Nistkasten:


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. #7 Hauksen, 08.07.2008
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Heute am Fleet ... ich glaube, die nehmen mich nicht ernst!

    Tschüs

    Hein
     

    Anhänge:

  8. #8 Kanadagans, 08.07.2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Oh, süüüüüüüüüüß, ein Gummientchen (Anas elastica)!
    Das ist aber leider mal wieder ein typisches Beispiel von Faunenverfälschung... Da vergessen die Leute im Winter (= mitten in der Enten- Paarungszeit), ihre Plastikenten vom Teich zu nehmen, die Geschlechter zu trennen, und dann entsteht daraus sowas... Zugegeben herzig, aber nicht wirklich in die Natur gehörig...
    Meine Empfehlung, so gemein es auch ist: Fangen und am besten ans Frettchen oder die Katze verfüttern :k...

    Grüße, Andreas
     
  9. #9 Geierhirte, 08.07.2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin Alex.

    Dann warste aber nicht in Thüringen, sondern in Sachsen-Anhalt :+klugsche
    Bei Hakel befindet sich auch das VSG Hakel sowie die größte "Kolonie" überwinternder Rotmilane an einer Müllhalde.
    Schöne Beobachtungen.

    LG, Olli
     
  10. #10 Eisvogel, 08.07.2008
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja,
    danke - ich verwechsel das immer :~
    Für den Hakel war leider keine Zeit mehr,
    es war aber auch so toll.
     
  11. #11 Ottofriend, 09.07.2008
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    anser

    hi all,
    wir waren gestern mal im nordfriesischen unterwegs,
    haben tatsächlich einen winzigen wilson-wassertreter (Steganopus tricolor) im spektiv gehabt, aber auch sonst viel gesehen.

    diese witzigen streifengänse (anser indicus) gab es im Hauke-Haien-Koog
    [​IMG]
    (aufnahme mit der kleinen digicam bei viel pustewind durch das spektiv)
    außerdem brand-, grau-, bläss-, weißwangengänse und eine ringelgans außendeichs,
    sieben löffler hockten dort zum dösen und putzen und recht viele limis (dunkle wasserläufer, goldregenpfeifer, sandregenpfeifer, alpenstrandläufer, flussuferläufer ... )
    zum fotografieren taugte es nicht so wirklich, aber der geierhirte hat noch ein bisschen was :zwinker:
    lg sanne
     
  12. #12 Geierhirte, 09.07.2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Mahlzeit.

    Ja, ein bisschen was habe ich noch :D


    Weißwangengänse
    [​IMG]

    Goldregenpfeifer
    [​IMG]

    Alpenstrandläufer
    [​IMG]

    Silbermöwe
    [​IMG]

    Kiebitz
    [​IMG]

    und auf der Rückfahrt verabschiedete uns der Seeadler
    [​IMG]

    Ob die da wohl Internet haben ???
    [​IMG]

    LG, Olli
     
  13. #13 Ottofriend, 09.07.2008
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    :+schimpf olli lüüüücht, dat waren zwei seeadler .... *sfg* nur den einen hatter nich geknipst gekricht*petz*
     
  14. #14 Karin G., 09.07.2008
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.298
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Olli
    aber so "sünneln" hier bei uns die Amseln (nehmen ein Sonnenbad), man meint immer, die seien kurz vorm abkratzen.

    Herrliche Fotos wieder von allen :zustimm:
     
  15. #15 Kanadagans, 10.07.2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Wie ist denn das mit den ganzen nordischen Gänsen zu verstehen, insb. den Weißwangengänsen? Sind das Nichtbrüter, die zum Mausern hier bleiben?
    Von dann und wann mal einzelnen mausernden nordischen Gänsen in Deutschland weiß ich ja, aber gleich soviele 8o?

    Grüße, Andreas
     
  16. #16 Eisvogel, 10.07.2008
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    War gestern nochmal an der Kiesgrube Leuben in Dresden.
    Da sind mittlerweile 2 Schwarzkehlchenpaare, die auch Junge haben.
    Ein Jungtier war 4 m von mir entfernt und die Alten waren auch nicht scheu.
    Natürlich hatte ich keine Kamera dabei, hoffe ich habe dann mal Erfolg, wenn das Wetter wieder etwas besser ist...


    Ich habe jetzt nochmal ein paar Bienenfresserbilder vom WE (etwas besser bearbeitet):


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  17. #17 Eisvogel, 10.07.2008
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    So,
    ich war heute trotz des schlechten Wetters noch mal draußen.
    Schwarzkehlchen hab ich nicht gefunden aber dafür diesen schönen Haubentaucher hier:


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    mit Fangerfolg:


    [​IMG]


    und dann gabs noch eine junge Dorngrasmücke:


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  18. #18 Peregrinus, 10.07.2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Haste die fotografiert? Laß ma sehn!

    Schöner Sumpfrohrsänger auf den letzten beiden Bildern! :prima:

    VG
    Pere ;)
     
  19. luppy

    luppy Guest

    hab gestern eine taube von meinem fensterbrett verscheucht, als plötzlich ein habicht auftauchte und sich die arme taube schnappte und sie sich in aller ruhe schmecken ließ, war ziemlich beeindruckend vor allem für einen stadtmenschen wie mich

    [​IMG]
     
  20. #20 Standard mit D, 11.07.2008
    Standard mit D

    Standard mit D am Ende :)

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Düfte ein Sperberweibchen sein - ist natürlich genauso beeindruckend. :zustimm: Auf dem Land sieht man sie aber auch nicht öfter, weil sie halt scheu sind.
     
Thema:

Beobachtungen Juli 2008

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juli 2008 - Ähnliche Themen

  1. Nistkastenkamera

    Nistkastenkamera: Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Günter und ich bin in Gingen an der Fils zuhause und beobachte...
  2. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  3. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  4. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  5. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden