Bilder und Berichte aus der Voliere

Diskutiere Bilder und Berichte aus der Voliere im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Nein, es war das Alter. Im Schwarm werden die Vögel anders gefordert, da gibt es Rangstreitereien, "Kampf" um die Hennen und besten Futterkörnchen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #821 Isrin, 3. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2015
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Nein, es war das Alter.
    Im Schwarm werden die Vögel anders gefordert, da gibt es Rangstreitereien, "Kampf" um die Hennen und besten Futterkörnchen ...
    Er war, bevor er zu mir kam, auch als Zuchthahn eingesetzt.

    Danke für dein Mitgefühl :trost:

    Ich hoffe jetzt nur, dass sich Minnie benimmt (sie war mit ihm verpaart) und mir nicht den ganzen Schwarm aufmischt.
    Ich habe schon bemerkt, dass sie ein Auge auf Fips geworfen hat, der aber mit Miss Molly verpaart ist und sie ablehnt. Das könnte richtig Zoff geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    ;(

    Mein Beileid!!
     
  4. #823 Tanygnathus, 3. Mai 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Tut mir sehr leid Isrin, hoffentlich zanken die sich jetzt nicht wie Du befürchtest.:trost:
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke euch beiden!

    Heute ist Minnie erstaunlich ruhig - solange sie ihn unten hörte, spielte sie sich als Furie auf.
    Einen neuen Hahn werde ich allerdings nicht holen, es muß so gehen.
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Es tut mir auch leid, Isrin!
    Viel Glück, dass es gut mit Minnie läuft.
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke Uschi!

    Vorgestern sah es noch so aus:
    Minnie (blau) macht sich an Fips heran und er droht mit geöffnetem Schnabel. Miss Molly tut unbeteidigt, ist aber immer auf der Hut, denn sie wurde mehrfach von Minnie angegriffen.

    Aber die Aufregungen nehmen noch kein Ende, denn Mattis hat sich irgendwie am Schnabel verletzt. Wir waren vor ca 3 Wochen beim TA, der das "Horn" (es sah aus, wie ein aufgerolltes Hornstück vom Schnabel) abschnitt und auch nicht wußte, was es war.
    Wir machten ab, dass ich mit Mattis wiederkomme, wenn es erneut wächst - was es jetzt tut. Dr. Karbe will das umliegende Gewebe in einer OP entfernen und einschicken.
    Morgen will ich einen Termin ausmachen.
     

    Anhänge:

  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    So, wir haben sofort einen Termin bekommen und sind jetzt zurück.
    Nach Absprache wurde nur das "Horn" entfernt und in's Labor zu einer histologischen Untersuchung geschickt. Ende der Woche sind wir dann wohl schlauer.
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Der Befund von Mattis ist zurück, es ist alles harmlos und muß nicht operiert werden.
    Ist schon eine Erleichterung für mich.

    Nicht soviel Glück habe ich mit Minnie, sie mußte ich einzeln setzen, da sie mir den Schwarm aufmischt.
    Nun bin ich (mal wieder und mehr oder weniger gegen meinen Willen) auf Suche nach einem passendem Hahn - was nicht so einfach ist, da die Hähne mit meinem gewünschten Alter zur Zucht angesetzt sind.
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorhin hatte ich ein nettes Gespräüch mit einem Züchter, der wahrscheinlich einen passenden Hahn für Minnie hat.
    Heute abend will er noch einmal in seiner Zuchtdatei nachsehen und mich morgen dann anrufen.
    Sollte es klappen, fahre ich am Wochenende mal wieder insgesamt ca 380km, damit eine Henne zufrieden und glücklich sein kann.

    ... und wieder frage ich mich: Wer ist verrückter - die Sperlingspapageien oder die Besitzer?
     
  11. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Eindeutig Du. Es gibt nicht viele die so etwas auf sich nehmen damit die Vögel glücklich sind.

    Gruß
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Hans,
    jetzt war mein Mann ebenso verrückt und hat mich gefahren.
    Der Weg hat sich gelohnt, denn wir sind mit einem "Rambo" zurück. Dem kleinem Kerl traue ich zu, dass er sich gegen die " kleine Streitaxt" (so mein Kosename für Minnie zur Zeit) durchsetzen kann.
    Neben Herrn Kres, der mit "Rambo" verkaufte, konnte ich auch einen Züchter aus Bochum kennenlernen (er steht in der Züchterdatei ganz oben :zwinker: ). Es wurde gefachsimpelt und viel gelacht.

    Seinen Namen hat mir "Rambo" auf der Heimfahrt verraten - er benahm sich wie ein solcher :D
    Blider kommen später
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    So, nun will ich Rambo mal zeigen:

    Damit der Schwarm ihn erst einmal kennenlernt, wurde der Käfig an die Voliere gehängt.

    Nun steht er in der Voliere und der Neuling wurde von Mattis und Jargo begrüßt.
    Alle anderen Sperlis dürfen noch nicht auf den Käfig.
    Wir haben es aber nicht so eilig, erst sollen sich alle an den Neuzugang gewöhnen - und er sich an die Bande, mit der er dann leben wird.
     

    Anhänge:

  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Die Nacht und den Vormittag verbrachte Rambo noch im Käfig in der Voliere. Nachdem ich sie dann gesäubert und etwas umgestaltet hatte, begann das Abenteuer "Frei in der Voliere" für ihn und es lief bisher alles sehr gut.

    Ronja lockte Rambo aus dem Käfig und fütterte ihn gleich.
    Er erkundete die Voliere und fand gleich die Futternäpfe. Neben ihm ist Cooky zu sehen.
    Weiter ging es auf den höchsten Platz. Neben ihm mit Abstand Ella und Diva, die gerade absteigt.
    Er gibt sich sehr selbstsicher.
    Miss Molly beguckt ihn.
     

    Anhänge:

  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Minnie, die kleine Streitaxt, ist nach fast 1 Woche zurück in der Voliere.
    Er ignoriert sie aber und gibt sich tiefenentspannt.


    Das konnte sie natürlich nicht auf sich sitzen lassen und flog ihn derbst über den Haufen. Es ist aber alles ruhig geblieben und ich hoffe sehr, dass die beiden sich als Paar finden werden.
     

    Anhänge:

  16. #835 charly18blue, 16. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Isrin,

    wer die Kleinen nicht kennt, kanns fast nicht glauben. Aber es sind richtige kleine Papageien, die ganz schön heftig werden können. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass sich die beiden finden werden. [​IMG]
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Die Blaugenick sind die "schlimmsten" Sperlingspapageien - aber ich bin immer wieder von ihnen begeistert.
    Rambo schlägt sich wacker und läßt sich von keinem der anderen Monsterchen beirren.
    Ich glaube, er wickelt Minnie mit seiner Gelassenheit ein.

    Danke für deine gedrückten Daumen!
     
  18. Su Sanne

    Su Sanne Mitglied

    Dabei seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ein wirklich wunderschöner Vogel!
     
  19. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Dankeschön Susanne!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #839 Joachim Freitag, 18. Mai 2015
    Joachim Freitag

    Joachim Freitag Mitglied

    Dabei seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    31171Nordstemmen
    ...tolle Fotos!
     
  22. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Dankeschön Joachim!

    Rambo hat sich schon prima eingelebt und setzt sich auch durch.
    Auf dem ersten Bild sitzt er rechts oben auf der Wurzel. Er sucht immer den Kontakt zum Schwarm und wird auch akzeptiert.
    Die Kokosnußschalengirlande wird erkundet und irgendwann wird ein Nickerchen gemacht.

    Miss Molly zeigt ihm, wie man selber Möhrenmus herstellen kann. Ganze Möhren kannte er wohl bisher nicht.
     

    Anhänge:

Thema: Bilder und Berichte aus der Voliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. korkenzieherhasel voliere

    ,
  2. korkenzieherhasel in vogelvoliere

    ,
  3. bilder von freilandvoliere

    ,
  4. sperlingspapagei ring im auge
Die Seite wird geladen...

Bilder und Berichte aus der Voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.