Bilder von meinem Küken

Diskutiere Bilder von meinem Küken im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; kükenfotos hi chris, deine doku ist ja einmalig. meine tochter, 5 jahre, (und ich natürlich) sind total begeistert. die kleine fragt jetzt...

  1. shamra

    shamra Guest

    kükenfotos

    hi chris,
    deine doku ist ja einmalig. meine tochter, 5 jahre, (und ich natürlich) sind total begeistert. die kleine fragt jetzt jeden tag nach neuen fotos. ist ja erstaunlich, wie schnell die entwicklung geht. der kleine "mönch" ist ja total süß. viel spass mit deiner bande.
    cu
    shamra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hi Chris,

    obwohl es für dich vielleicht langsam langweilig klingt, aber mir fällt auch nichts anderes ein als:

    Echt tolle Bilder

    Da freu ich mich schon auf´s nächste Frühjahr und hoffe mal bei meinen Nymhensittichen gib´s auch gesunden und schönen Nachwuchs.

    Ciao, Homer:0-
     
  4. Chris73

    Chris73 Guest

    achtundzwanzigster Tag

    Danke, Homer und alle anderen!

    Nö, das wird nicht langweilig!

    Nein, ich bin nicht traurig, dass es mit dem "Abstechen" nicht funktioniert hat.

    Heute ist sein Geburtstag: 4 Wochen ist er alt!

    Und prompt hat er mich wieder überrascht: ich habe getrocknete Ebereschenbeeren gefüttert und eine hat der kleine wohl gefunden. Keine Ahnung, ob er wirklich was davon fressen konnte, aber wenigstens probiert er!

    Ausserdem durfte Onkel Charlie heute wieder füttern. Während der Kleine auf meiner Hand sass (ich wollte ihn zurück in den Käfig setzen)!
    Leider hatte ich so keine Hand für die Kamera. Aber ich denke, in den nächsten Tagen wird das noch öfter passieren.

    Liebe Grüße

    Chris
     

    Anhänge:

  5. Bell

    Bell Guest

    Re: achtundzwanzigster Tag

    Hallo Chris,

    das ist Deine Chance ihn so schnell wie möglich futterfest zu kriegen :D
    Quell-, Keim- und Eifutter sind jetzt für den Kleinen ein nettes "Spielzeug" womit man gleichzeitig das Fressen lernt.
    Auch Kolbenhirse wird jetzt angenagt.

    Allerdings brauchst Du Dir bei so guten Eltern und einem so netten "Onkel" keine Sorgen machen, daß er nicht satt wird :D

    liebe Grüße

    Bell
     
  6. Chris73

    Chris73 Guest

    futterfest

    Hi Bell!

    Kolbenhirse haben ich ihm auch schon vor die Nase gelegt. Er hat sich richtig draufgestürzt (das liegt wohl schon in den Genen, sich auf alles zu stürzen, was wie Kolbenhirse aussieht!*kopfschüttel*)
    Er hat auch ein Körnchen losgekriegt und dann ne ganze Weile drauf rum gekaut. Aber klein hat er es nicht gekriegt.

    Heute hat erst Dodo ziemlich viel gefüttert. Dann kam Onkel Charlie dazu und hat auch ne ganze Weile gefüttert. Einie hat erst skeptisch zugesehen, dann hat er Charlie doch verjagt. Und hat selbst gefüttert.
    Ich habe mich nur noch gewundert, dass der Kleine nicht platzt! :D

    Leider musste ich da die Akkus von der Kamera aufladen, deshalb keine Bilder. Aber ich bin sicher, das passiert in den nächsten Tagen noch öfter.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  7. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    gerade ist mir noch eingefallen, falls dich das Geschlecht von deinem Küken interessiert.
    Wenn der Vater ein Lutino ist (oder in deinem Fall ein Lutino-geperlt) müssen laut Vererbung alle weiblichen Nachkommen ebenfalls Lutino bzw. in deinem Fall Lutino-geperlt sein.
    Da dein Küken geperlt ist muss es sich also um einen HAhn handeln; damit hast du den Namen Hamlet schon mal gut ausgesucht.;)
    Wie andere schon geschrieben habe, verliert er allerdings mit der Geschlechstreife seine Perlung, aber das ist ja nicht schlimm;) .

    Cioa, Homer:0-
     
  8. Chris73

    Chris73 Guest

    Farbe

    Hi Homer!

    Bist Du sicher?
    Ich bin ja irgendwie zu faul, mich mit der Farbvererbung auseinanderzusetzen. :D

    Ob der Vater geperlt ist, kann ich natürlich nicht genau sagen. Letztens kam es mir zum ersten Mal so vor, als ob die Brust ein wenig unregelmässig gefärbt wäre. Und ich habe ja keine Ahnung, wie er als Küken aussah.

    Ich hoffe ja die ganze Zeit, dass es ein Männchen ist. Ich habe zwar faktisch 3 Weibchen und 3 (noch eigentlich 4, aber der eine wird demnächst wohl eingeschläfert) Männchen, aber davon ist eins schwul.:D
    Ein Männchen wäre also besser: entweder entdeckt es seine Liebe für Brösel, das herrenlose Weibchen, oder ist auch schwul und kümmert sich um die demnächst herrenlose Gwennie (sorry, ich dachte mal, es wäre ein Weibchen). Egal wie, ein Männchen wäre mir lieber.

    Der Kleine flattert heute ganz heftig rum. Er will wohl mal fliegen.

    Ach ja, heute hat er auch die Sprache entdeckt: neben dem Futterbettel-Fauchen und dem während-dem-Füttern-piepsen (oder piepsen da die Eltern?) gibt er seit heute gurgelnde Töne von sich.

    Hamlet hat ja noch einiges vor sich: Fliegen, Singen, Fressen...um nur das wichtigste für die nächsten Tage zu nennen.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Re: Farbe

    Hallo Chris

    Na dann bin aber mal gespannt, was Hamlet für eine Geburtstags-Überraschung für Dich parat hat :D

    Klasse, dass sich der Kleine so prächtig entwickelt.

    Dir Chris wünsche ich einen wunderschönen und harmonischen Geburtstag, lass Dich mal ordentlich verwöhnen....;)

    Für's kommende Lebensjahr wünsche ich Dir viel Glück und Gesundheit, und viel Spass und eine unbeschwerte Zeit mit allen Deinen Nymphis
     

    Anhänge:

  10. Antje

    Antje Guest

    Uih, Geburtstag hast Du auch noch?

    Na dann herzlichen Glückwunsch und alles Gute auch von mir. Das schönste GEschenk hast Du ja schon bekommen... :0-

    Aber sag mal, wer muß denn eingeschläfert werden? Dein "Methusalem"- Nymph? Leider fällt mir im Moment nicht sein Name ein... Geht es ihm schlecht? :(
     
  11. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hi Chris,

    ja, eigentlich bin ich mir sicher, hoff ich mal;) .

    Es ist auch im Grunde genommen egal ob der Vater der Küken Lutino oder Lutinogeperlt ist. Wäre er Lutino und du kreuzt ihn mit einer Perlscheckenhenne ( wie in deinem Fall) wären alle seine weiblichen Küken auch Lutino, wäre er Lutinogeperlt wären alle seine weibl. Nachkommen lutinogeperlt.
    Also ich bleib dabei, meiner Meinung ist es ein Hahn. Schön, wenn dieses Geschlecht "besser" in deine Gruppe passt.

    Und wenn er in einem Jahr Eier legt, dann vergiss alles von mir geschriebene besser;) :D ....

    Ciao, Homer

    Alles Gute noch zu deinem Geburtstag.
     
  12. Chris73

    Chris73 Guest

    Danke!

    Hey, Danke für die vielen guten Wünschen!
    Das ist lieb von Euch!

    @Antje: ja, Du hast recht, dass ist mein Methusalem Ottokar. Er hat wieder einen Tumor (der 6. glaube ich). Diesmal will ich ihn nicht mehr operieren lassen. Die Nieren sind auch nicht mehr in den Griff zu kriegen und der Hautpilz auch nicht. Und trotzdem sitzt er heute wieder mit dem Kopf zwischen den Flügeln, auf einem Bein auf der Stange. Meistens wirkt er also noch recht fit.

    Aber das gehört nicht hierher.
    Ich habe endlich die Beweisfotos gemacht:
    alle drei beim Füttern!

    Zuerst die Mami: Dodo
     

    Anhänge:

  13. Chris73

    Chris73 Guest

    Einie beim Füttern

    Und hier der stolze Papa:
     

    Anhänge:

  14. Chris73

    Chris73 Guest

    und hier Onkel Charlie

    Man kann auch das typische Flügelschlagen sehen. Ist mir ein Rätsel, warum ein Küken beim Füttern mit den Flügeln wedeln muss, aber das machen die so.

    Liebe Grüße

    und nochmal Danke!

    Chris
     

    Anhänge:

  15. Antje

    Antje Guest

    Uiih, der wird ja wirklich verwöhnt der kleine. Da mußt Du ja aufpassen, daß er nicht bald aus allen Nähten platzt. :D

    P.S. armer Ottokar, aber so ist nunmal der Lauf des Lebens. Du hast Recht. Die Geschichte paßt nicht zu den wunderbaren Fotos eines neuen, kleinen Nymphenlebens. :~
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Chris :0-

    Auch von mir alles gute zum Geburtstag :)

    Und verwöhne uns weiter mit soooooooo tollen Bildern :p
     

    Anhänge:

  17. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Chriss ;)

    eigentlich wollte ich "nur" Fotos spitzeln,
    aber da sehe ich, daß Du Burzeldach hast .......... ;)

    Auch von mir die allerliebsten Wünsche und laß Dich schön verwöhnen,
    daß Du uns auch weiter mit den tollen Bilder "verwöhnen" kannst :D :D
     

    Anhänge:

  18. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    nun muß ich doch auch noch *gg:

    Alles Liebe zum Geburtstag und tausend Dank für diese wunderschöne Photoserie, bin dahingeschmolzen und mein dreizehnjähriger Sohn auch :).
     
  19. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    ich,ich auch muss

    Man ist doch wirklich eine tolle Story. und herzlichen Glühpunsch noch .

    Aber warum passt das mit Ottokar eigentlich nicht? Sicher ist das traurig das er bald gehen muss .

    Aber so ist das Leben nun einmal, dazu gehört das Werden genau wie das Vergehn. Seh es einfach so, dass Dein Methusalem Platz macht für den neuen jungen Nymph der noch ein hoffentlich langes Leben vor sich hat.

    Eigentlich ist das eine gute Schicksalsfügung . Das Tropi Kücken ersetzt den alten Mann .
    Und das Schicksal hats gewusst und Deine Abrtreibungsversuche vereitelt. Ist doch gut so.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hallo Chris,

    leider schon ganz schön spät, aber auch ich möchte Dir noch ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren, und mich natürlich auch für die vielen schönen Bilder bedanken.

    Gruss, Anja
     
  22. Antje

    Antje Guest

    Re: ich,ich auch muss

    Also Bernd,

    das hast Du jetzt richtig schön gesagt... :~
     
Thema: Bilder von meinem Küken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kropf nymphensittich

    ,
  2. nymphensittich schwanzfedern

    ,
  3. kolibri küken

    ,
  4. nymphensittich ei
Die Seite wird geladen...

Bilder von meinem Küken - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...