Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #1601 Margaretha Suck, 1. Februar 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Guten Morgen liebe Monika,

    meiner Seele tut es gut, zu hören, dass es auch andere kleine Monster gibt, die die gleichen Anwandlungen haben. Habe herzlichen Dank für Deine Antwort.

    Ich mag es gar nicht berichten, aber das kleine Teufelchen hat in ihr wieder gesiegt. Nachdem sie ihr Frühstück eingenommen hatte, presste ich mir einen Orangensaft aus. Dabei habe ich ihr den Rücken zugedreht. Dieses musste ihr wohl nicht gepasst haben, denn sie flog von hinten auf meine Schulter und hat fürchterlich in mein Ohr gebissen. Nicht durch, aber es reichte.

    Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man darüber lachen. Sie flog dann schnell auf ihren Kletterbaum und rief:"Bist du ein böses Mädchen, hast du aua aua gemacht, böse du!" Dann flog sie zu mir in die Küche, schaute was ich mache und drehte gleich wieder ab. Dann schimpfte sie weiter, das ist ihr Standart. Ich beachte sie zur Zeit immer noch nicht und sie lässt mich auch in Ruhe schreiben, aber beobachtet mich genau. Wenn ich hier fertig bin, ist auch alles wieder gut. Aber wenn Du wüsstest, wie ich hier sitze, das Lachen könntest Du Dir nicht verkneifen. Ein Weidenstöckchen zwischen die Beine geklemmt, der über meinen Kopf hinausragt und wenn sie zum Flug ansetzt, muss ich den bewegen, und schon ist die Angst grösser als der Wille zur Attacke. Das Weitere möchte ich hier lieber nicht schreiben.

    So, nun weisst Du, was hier manchmal abgeht. Gott sei Dank hat der Noah keine Angst vor ihr und versteht mit seinen 9 Jahren schon, warum sie das macht.

    Meine liebe Barbara, wollen wir hier mal nichts beschönigen, Tatsache ist und bleibt Tatsache!! Ja, wir haben uns gesucht und gefunden und haben sogar die gleichen Gebrechen. Und wer hat uns zusammengebracht, meine LOTTI. Dafür, für ihre Frechheiten, für ihre Liebenswürdigkeit und für ihren unermüdlichen Lebenswillen liebe ich sie abgöttisch.

    Nochmals DANKE und einen wunderschönen Tag wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    [​IMG]

    ...und dir, liebe Margaretha, eine große Portion Geduld
    und Durchhaltevermögen :trost: mit dem süßen kleinen Hexchen :prima:!
     
  4. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Margaretha,
    das mit demOhr tut arg weh, das weiß ich aus eigener Erfahrung!!! Mein Coco ist auch so ein Biest. Seit er seine Silvie hat, denkt er wohl, ich will sie ihm wegnehmen....
    Kann Dir aber einen Tip geben, falls der Papierkorb kaputt geht oder der Zweig nicht mehr funktioniert
    IMG00066.jpg
    IMG00064.jpg
    Rührschüssel in Ermangelung eines Sturzhelmes, Schal doppelt gewickelt, Handschuhe, Lederjacke
    An der Rührschüssel rutscht er ab:D Die Handschuhe sind Metzgerhandschuhe :D Halbhohe Wanderstiefel schützen die Füße und die Waden. Keine Pullover, da können sich sich die kleinen grauen Monster zu gut festhalten, Lederjacke ist glatt.
    Das Foto ist übrigens letztes Jahr im Sommer entstanden!!! Kommt gut bei 32° im Schatten.
    lg
    Anita
     
  5. #1604 Margaretha Suck, 1. Februar 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo meine liebe Sunny,Du konntest dich wenigstens verkriechen, aber wie Du sehen kannst, musste ich wieder herhalten und meine Mama hat keine Gnade walten lassen und mich ganz fürchterlich abgeduscht. Ich habe auch die Cocosnussleiter aber da ich ein grosser Angsthase bin, trau ich mich noch nicht, hineinzuklettern. Ich bewundere Dich ganz doll. Ausserdem danke ich Deiner Mama und Dir für die guten Wünsche für kommenden Freitag. Wird schon werden.

    Liebe Kentara, ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus. Ich gratuliere Dir zu dem Mut, einfach genial. Das mit der Rührschüssel ist gar nicht so schlecht, auf den Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen. Du siehst, man kann so alt werden wie ne Kuh und lernt immer noch dazu. Herzlichen Dank.

    viele liebe Grüsse von
    dem zur Zeit lieben Lottchen und Margaretha
     

    Anhänge:

  6. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Margaretha,

    owe, Du arme! Da sitzt Lottchen aber mächtig der Schalk im Nacken :+schimpf
    Bitte verzeih mir, aber ich musste schon ein bisschen grinsen als ich es gelesen habe. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Lottchen einen Riesenspaß hat Dich ins Ohr zu zwicken (Bist ja auch ein prima Kletterbaum, sogar mit Audio-Funktion :D). Die Idee von Kentara ist auch mehr als originell, wäre vielleicht eine Alternative?

    So wie Lottchen auf den Bildern da sitzt kann man ihr aber fast nicht böse sein :trost:

    Ich hoffe Ihr seid nicht allzu aufgeregt wegen Freitag, wir drücken Euch hier jedenfalls alle erdenklichen Daumen und Krallen !

    Wünsche Euch noch einen schönen Schneetag!

    lg
    yvonne
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Margaretha,

    dein armes Ohr, tat gewiss ganz schön weh :trost:.

    Lotte ist ja wirklich eine ganz schöner Schlingel, aber wenn man die Bilder anschaut und in ihre Augen blickt, kann man ihr wirklich kaum böse sein.

    Ich drücke euch auch für Freitag die Daumen und wünsch euch ebenfalls einen unbeschwerten, schönen Wintertag :zwinker:.
     
  8. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Könnt mich grad kringeln

    Das mit dem Ohr kenn ich nur zu gut

    Sandy ist auch so ein Ohrenfetischist
    Ohrringe zieh ich schon lange garnicht mehr an ( Sandy hat in ihren Vorfahren wohl ne Atzel gehabt :D )
    Aber , ich hab am rechten Ohr einen kleinen Knorpel der etwas wegsteht
    Nun - Sandy meint , das das da nicht hingehört , und versucht jedesmal es zu entfernen

    Diverse kleine Blutungen sind schon öffters vorgekommen bei ihren Versuchen mich davon zu befreien .
    Vorallem wenn ich die Innenvoliere sauber mache werd ich von 3 Seiten bearbeitet , und muß ständig aufpassen wo mein Allerwertester ist b.z.w. wer ihn oder meine Fersen oder sonstige Gliedmaßen erreichen kann .
    Spießroutenlauf ist das immer sag ich euch - und das obwohl die Voliere so groß ist
    Muß immer auf der Hut sein - und das gleich vor 3 Schnäbeln 8o
    Bin wohl für meine 3 der ultimative Pausenfüller:D
    Rocky verfolgt mich auf dem Boden - Chila hackt so wie sie einen erwischen kann - und Sandy
    Sie fliegt mir nach in der Voliere , und kann ganz schön hartnäckig sein :p

    Aber wir lieben ja unsere Geierchen , da sind so kleine Blessuren ertragbar :trost:
     
  9. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Anita,
    cool!!! Was würde Lagerfeld zu deinem Sommer-Out-Fit sagen? ;)


    Liebe Margaretha,
    natürlich tut es mir sehr leid, dass dir Lotti schon wieder aua aua gemacht hat. Andererseits freue ich mich auch, dass es ihr so gut geht und sie so viel Schabernack treibt. Haltet durch!


    Für Neueinsteiger sollte man vielleicht nochmal anmerken, dass in den div. Beiträgen die Rede von Papageien und nicht von wild gewordenen Raubtieren ist :D:D:D

    Liebe Grüße,
    Carmen
     
  10. #1609 Flugbegleiter, 3. Februar 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,
    weinen ist erlaubt, Gefühle schäumen manchmal über, reinigen uns, lassen Überdruck ab...und wir sind wieder frei und bereit für den Alltag :trost:.
    Wir alle haben geliebte Seelen im Himmel, die einst auf uns warten werden.
    Gespräche mit ihnen oder über sie mit unseren lebenden Lieben erhalten die Bindung aufrecht.
    Euer Papa hält seine schützende Hand über euch.
    Eine solche Verbindung ist sehr wertvoll :trost:.
    Du hast wirklich einiges zu ertragen :zwinker:. Unser kleines Lottchen kann wirklich auch ein kleines Teufelchen sein. Das ist sicher nicht immer leicht zu ertragen. Eben eine Teenager-Dame mit allen Macken :p. Du verdienst wirklich unseren Respekt, wie du mit ihr durch dick und dünn gehst und dich nicht unterkriegen lässt.
    Ich schicke euch ein großes Paket gute Wünsche und Umarmungen in den kalten Norden.
    Übermorgen ist der große Tag! :prima:
     
  11. Rena

    Rena Guest

    mal virtuell ein blumensträusschen an margeretha schick......gute besserung,liebe margeretha und bussi an lottchen.:trost:

    [​IMG]
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...