Ein paar Fragen zu beginn

Diskutiere Ein paar Fragen zu beginn im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Benedikt, wegen Züchtern ist die Frage ja eigentlich erst einmal, welche Agaporniden-Art wollt ihr denn überhaupt haben? ;)

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Benedikt,
    wegen Züchtern ist die Frage ja eigentlich erst einmal, welche Agaporniden-Art wollt ihr denn überhaupt haben? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Hey Gabi,

    Pfirsichköpfchen wären uns die Liebsten, aber selbst wenn man das weiss ist es nicht einfach jemanden zu finden :)
     
  4. #23 gandalf10811, 6. Februar 2015
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    naja, also Pfirsichköpfchen werden doch in Masse angeboten. Könnte dir hier bei mir zwei gute Züchter empfehlen. Oder du schaust einfach mal auf der Börse in Ilshofen, das dürfte nicht so weit von dir entfernt sein.
     
  5. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Stimmt, da ist am 21.02 wieder Börse, das werden wir uns nicht entgehen lassen!

    Da fällt mir eben noch was ein, wir wollten die Vögel kaufen wenn wir Urlaub haben, dann wären wir die ersten Tage die sie bei uns sind immer zuhause, oder sollten wir die kleinen lieber vorher kaufen, das sie Tagsüber Ruhe haben und sich an die neue Umgebung gewöhnen können?
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Benedikt
    Agas brauchen normalerweise keine besondere Ruhe, nur sollte sich der Mensch ruhig und langsam bewegen, damit sich die Kleinen nicht erschrecken. Auch ruhige Gespräche werden gerne gehört, dann können sie sich auch gleich an Deine / Eure Stimmen gewöhnen. Auf jeden Fall alles ruhig und besonnen, dann kann man mit den Rabauken sehr viel Freude haben. Langeweile gibts bei Agas nämlich nicht.
     
  7. #26 watzmann279, 7. Februar 2015
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Ich denke das kannst Du machen wie es Dir am liebsten ist
    wenn du Urlaub hast kannst Du halt besser beobachten,
    aber sie gewöhnen sich auch ein, wenn Du nicht immer zuhause bist
    ansonsten mach es so wie Guido schreibt, nicht zu hecktisch bewegen, es sind nähmlich Anfangs etwas schreckhafte Gesellen :)
     
  8. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Hey,

    okay, alles klar, dann werden wir in Crailsheim ausschau halten und wohl auch welche mit nehmen :)
    nach nun fast einem halben Jahr suche und Informieren sollte es langsam an der Zeit sein das die kleinen bei uns ein ziehen
     
  9. #28 watzmann279, 9. Februar 2015
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    denke das kannst Du jetzt bestimmt angehen:)
    wenn Du Platz für 2 Paare hättest, wird Ihnen bestimmt nicht langweilig:zwinker:

    Hauptsache ein Pärchen, wirst schon Deine Freude mit den Kobolden haben denke ich:)
     
  10. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Hey,

    ja allerdings, Voliere kommt morgen, am Wochenende dann mal nach innenleben gucken :)

    Wie ist das mit Beleuchtung, das habe ich bisher ziemlich vernachlässigt, werde mich da nun einmal einlesen, also T5 Röhre als normale Beleuchtung, gibt es für die UV Wärmelampe eine Empfehlung?
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Wegen der Beleuchtung hatte ich dir schon geschrieben ;)....... schau nochmal hier *klick* . Da steht alles Wichtige zusammen gefasst. Wichtig ist vor allem, dass die Lampe ein EVG hat, da die Vögel das Flackern anders wahrnehmen, als wir Menschen.

    Dann wünsche ich euch mal viel Glück und Vorfreude auf die Kleinen! :) Und achtet vor allem auch besonders darauf, dass ihr 2 gegengeschlechtliche Vögel bekommt, damit es später keine Schwierigkeiten gibt.
     
  12. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Hey Gabi,

    ja das habe ich schon gelesen :)
    Werde es nochmal genauer ansehen, ich glaube mich zu erinnern das dort sogar Lamoen genannt wurden, da werde ich nun doch einige EVGs nachrüsten müssen, da ich meine Pflanzen alle mit den normalen T8 Röhren beleuchte.
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Smir,

    nur mal so "nebenbei" bemerkt - liest sich so, als ob Du viele Pflanzen hättest. Bevor Deine Agas dann mal auf Freiflug dürfen, prüfe aber bitte vorher noch, welche Pflanzen für sie giftig sein könnten, denn Schreddern ist Aga's Berufung. :zwinker:

    Diese Datenbank z.B. hilft Dir dabei: KLICK
     
  14. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Danke, ja es sind schon ein paar, die werden aber sowieso in Sicherheit gebracht, da einige davon doch nicht ganz billig sind ;)
     
  15. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Guten Abend allerseits,

    so, die Voliere steht nun, am Samstag wird Inneneinrichtung gekauft, wenn sie dann mal da steht kommt mir das ganze Ding gar nicht mehr so klein vor :)
    hier mal ein Bild. Den Anhang 20150212_173559.jpg betrachten
     
  16. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
  17. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Na, die Voliere sieht doch schon mal gut aus. :zustimm:

    Wegen der Beleuchtung;
    Du hast hier einmal eine Röhre und einmal eine Lampe aufgeführt. Willst du denn beide haben oder wie meinst du das mit kombinieren?
    Beide sind von der Beleuchtung her gut, aber bei beiden fehlt das EVG, was für Vogelaugen wichtig ist, damit sie das flackern nicht so wahrnehmen.

    Bei der Größe deiner Voliere würde ich dir dieses von der Art her empfehlen. *klick* Da hast du alles dabei, Lichtleiste 36 W, EVG, Arcadia Bird Lamp und Reflektor und musst sie nur noch über der Voli anbringen. Noch eine Nummer besser wäre die *klick* , weil hier als Extra die Arcadia Bird Lamp dimmbar ist. Kann man also abends gut allmählich runter dimmen, wenn die Vögel dann zur Ruhe kommen sollen. Die Lichtleisten gibts auf der Seite auch noch größer oder kleiner, da musst du mal gucken, welche Größe für dich am besten passt und findest du im Vergleich so bestimmt auch noch bei anderen Anbietern im Netz. Am besten wäre es ja über die komplette Voliere, so dass sie über all was davon haben und weil die Agas meistens an die hellsten Stellen sitzen.
     
  18. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    Hey Gabi,

    sehr nett das du mir so geduldig hilfst, die EVGs sind natürlich mit auf der Liste gestanden, mir ging es nur um die Leistung der Lampen,54W und 70W. Aus der PDF hatte ich raus gelesen das man eben eine "normale" Beleuchtung haben soll, die so den lieben langen Tag, also so 10-12 Stunden leuchten soll, und eben der Spot der als Sonnenersatz und Wärmequelle dienen soll..?

    Die 36W version deiner Lampe ist schonender für den Geldbeutel, zwecks Stromverbrauch, wenn die ausreicht ist das super, wie schaut das den mit nem Spot aus? Der muss ja wohl nicht den ganzen Tag an sein, wie regelt ihr das denn so?
     
  19. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
    So, nun suche ich verzweifelt nach einem programierbaren Dimmer, dreh fast durch, gibt es sowas? Bzw. welche Art Dimmer ist für diese Lampe geeignet?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Smir

    Smir Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74391 Erligheim
  22. #40 gandalf10811, 14. Februar 2015
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    was noch fehlt sind Naturäste, bevorzugt Weide. Agaporniden nagen sehr gerne. Da werden die ganzen Äste entrindet.
     
Thema:

Ein paar Fragen zu beginn

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zu beginn - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...