Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich kann auch keine nennenswerten Unterschiede zwischen den beiden Individuen erkennen. hab nochmal ein neues Bild gemacht. Is jetzt bessr...

  1. #2021 Königsfasan, 24. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    hab nochmal ein neues Bild gemacht. Is jetzt bessr erkennbar der Unterschied. Vielleicht gibts ja irgendeinen Grund dafür oder es variiert von Natur aus schon ^^
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Du sammelst doch seit langer Zeit Federn. Sehen denn alle Federn einer Art gleich aus? Das ist individuelle Variation in Reinform!

    VG
    Pere ;)
     
  4. #2023 Königsfasan, 25. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    So Leute, jetzt mal ne richtige Aufgabe:

    Welche Handschwingen gehören zu welchem Kolibiri?? Ich weiß es selber nämlich nich.
    Zur Auswahl stehen:
    • Moskitokolibri
    • Türkiselfe
    • Grünkronennymphe
    [​IMG]
     
  5. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
  6. #2025 Atzelschwinge, 28. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Das ist definitiv eine Stoßfeder.
     
  7. #2026 Atzelschwinge, 28. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    So..ich bräuchte jetzt auch mal ein bisschen Hilfe. Diese 2 Federn habe ich heute gefunden. Gehören kleinen Singvögeln. Die Bestimmung der Handschwinge ist wohl schwierig. Aber das auffällige an der Steuerfeder ist, dass sie dreifarbig ist.

    Den Anhang P1070632.jpg betrachten
     
  8. #2027 Merops Apiaster, 29. August 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Bin grad die letzten die letzten 2 Tage im warmen Marokko und hab schon alles gefundene eingetuetet...Mann, ich kann euch sagen, hier wimmelt es geradezu von Mittelmeerraubwuergern, gefolgt von Rotkopfwuergern (von Samtkopfgrasmuecken ganz zu schweigen).

    Ich geb mal nen detallierten Fotobericht am Mittwoch oder Donnerstag ab :=)

    Alex, Deine Mail konnte ich von hier aus nicht beantworten, sorry...aber ich werde Dich natuerlich unterstuetzen, keine Frage...habs nur noch nich geschafft bisher, unsere Tochter (3 Monate) nimmt uns ganz schoen in Anspruch, von der Arbeit ganz zu schweigen ;)

    VG, Merops
     
  9. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Kernbeißer ist klar. Aber die Handschwinge wird schwierig ...

    VG
    Pere ;)
     
  10. #2029 Königsfasan, 30. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Jörg, Hast du irgendeine bestimmte Taktik dabei?^^

    Ich finde selbst wenn ich oft unterwegs bin und die Augen aufhalte vielleicht alle 2-3 Montate mal einen Vogel. Dementsprechend zäh entwickelt sich auch meine Sammlung
     
  11. eric

    eric Guest

    @ Königsfasan
    Bin momentan eifrig am Material organisieren. Sperlingskauz und Raufusskauz sollte ich noch was bekommen. Morgen muss ich noch einen Uhu, Waldohreule und sonst noch ein paar holen.Sperber solltest du ja genügend haben. Da sind heute noch drei reingekommen. Merlin kommt nächste Woche, und das ist auch heute gekommen
     

    Anhänge:

  12. #2031 Königsfasan, 30. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Tja es scheint Dinge zu geben, da kommt eben nur ein Präparator ran...Kann ich eigentlich mein Hobby aufgeben, wenn ich sowas sehe... :P ^^ Meine Email Adresse haste ja, ne? Ein Hälfte des Adlers reicht, dafür halt mehr Details ;)
    Wie gesagt ich kann mich freuen wenn ich alle 3 Monate mal ne Kohlmeise finde... Oo ... Hab einfach keine anderen Bezugsquellen
     
  13. eric

    eric Guest

    Geht auch ohne Präparator zu sein. Hab ja selber auch schon etwa 150 Greife und Eulen selber zusammengelesen. Von Baumfalke bis Steinadler, Sumpfohreule bis Uhu.
    Und wenn ich so daran denke, was ich früher schon weggegeben habe. Da waren schon Schreiadler, Gleitaare, Schmutzgeier, Korn und Wiesenweihen, Fischadler...... dabei. Sogar mal einen alten Dünnschnabelbrachvogel.
    Wenn die Grenze nicht dazwischen liegen würde, wüsste ich grad noch günstig Bienenfresser, Wiedehopfe, und so Sachen.
    Musst mal hier Ferien machen. Dann kannst du meine Kühler mal durchforsten. Aber müsstest dir schon etwas Zeit nehmen. Da liegen schon ein paar Hundert Piepmätzer drin.
     
  14. #2033 Königsfasan, 30. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Gut, Steinadler wird man hier in Mitteldeutschland nich so einfach "auflesen"^^... Da warens bei mir in 6 Jahren erst 2 Mäusebussarde und 1 Schleiereule... Mehr nicht.

    Wenn mein Vater das nächste Mal in die Schweiz fährt, vielleicht passt es dann gerade. Dann komm ich vorbei^^ Inklusive Scanner :P:P Muss man weit im Vorraus planen, dann klappt das schon.
    Dann kann man auch mal bisschen darüber reden, wie man an so paar Sachen rankommt^^ Was man für Leute kennen muss, bzw. wo man nachfragen kann.
     
  15. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Allen Ernstes? Das wäre ne echte Sensation, denn immerhin gilt diese Art als seltenste Vogelart Europas. Meines Wissens gibt es seit mehreren Jahren keine sicheren Nachweise dieser Art mehr. Sie wird wohl demnächst als "ausgestorben" eingestuft werden müssen. :traurig:

    Hoffentlich ging das Tier in eine entsprechende Sammlung ...

    VG
    Pere ;)
     
  16. eric

    eric Guest

    Ja der ging dann in eine Sammlung wo er schon entsprechend versorgt ist.
    In dem Beruf kommt einem manchmal schon auch spezielles in die Finger. Hatte auch schon mit Wandertauben oder Riesenalk zu tun.
     
  17. #2036 Atzelschwinge, 31. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Wow! Die sind ja schon lang ausgestorben, der Riesenalk sogar schon Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Präparat muss ja schon eine lange Zeit hinter sich haben. Wie lange kanns denn halten damit auch die Leute in Zukunft noch eine Vorstellung von den Vögeln haben können?...Nicht nur von Bildern sondern mit dem echten Federkleid in Originalgröße. Habe auch schon welche in Museen gesehen. Ist aber natürlich nichts dagegen als wenn man hautnah an ihnen arbeiten darf.
     
  18. eric

    eric Guest

    Die ältesten Sachen die ich selber habe, stammen von um 1800. Ein interessantes Stück, über das ich auch eine kurze Abhandlung für eine Naturforschende Gesellschaft geschrieben habe war ein Gerfalke aus Fussach am Bodensee, der um 1790 dort erlegt wurde. Das Stück steht in einem Museum, und wurde von mir soweit restauriert.
     
  19. #2038 Merops Apiaster, 31. August 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl

    Also, ich habe mehrere "Taktiken" bezüglich Totfunde...(übrigens...Marokko war absolut geil ;) ).

    Zum Einen werden in der Zugzeit stark verspiegelte, hohe Gebäude abgesucht (viel Lauferei und Sammlerei bei komplett verglasten Gebäuden).

    Des weiteren lohnt es sich, nach der Brutzeit (wenn die Jungen ausfliegen) und auch während der Zugzeiten mal mit dem Rad stark befahrene Landstraßen in geeigneten Biotopen abzuklappern, da findet sich immer etwas.

    Als letzten Rat kann ich Dir geben, etwas dichtere (und kleinere!) Fichtengehölze in geeigneten Feldbiotopen (oder auch an kleinen Gewässern gelegen) abzusuchen, dort rupfen sich Habicht und Sperber die Zug- und Rastvögel...aber auf Brutzeit von beiden Prädatoren achten, sonst störst Du die Brut :-)


    Nun zu Marokko...ich nenne hier nur mal die Funde, die ich so hatte (alles Landstraßenopfer, mit dem Motorroller, dem Fahrrad und zu Fuß abgeklappert)...5 Steinkäuze (Unterart Glaux, 2 waren zu gebrauchen), 2 Mittelmeerraubwürger, zahlreiche Samtkopfgrasmücken (und wohl auch eine Weißbartgrasmücke), 1 Graubülbül, 1 Haubenlerche, 1 Wachtel, viele Weidensperlinge, ein Rothalsziegenmelker als Teilfund, wohl eine Wasseramsel, mehrere Grauschnäpper, 1 Bluthänfling, 2 Grünfinken, 1 Buchfink, 1 Rotkopfwürger sowie einige ungeklärte Kleinvögel, die ich nur zuhause morgen in Ruhe identifizieren kann.
    Nicht alle Funde sind 1A, aber die wichtigen sind richtig gut ;)


    Was da alles zu beobachten war, werde ich morgen detalliert mit Fotos im Beobachtungsforum und im terrarienforum (ja, es gibt nicht nur Vögel da!) einstellen ;)

    VG, Merops
     
  20. #2039 Atzelschwinge, 31. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    @Merops

    Wie machst du das? Du nimmst die Vögel die du da findest einfach mit. Wie kühlst du sie bis du zu Hause bist? Was machst du mit ihnen? Also werden die alle präpariert oder was? Interessiert mich jetzt mal.
     
  21. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    ^^das interessiert mich also jetz auch! vor allem wie du mitnimmst, wegen zoll und so!? halten die dich nicht für einen wilderer wenn du den koffer an der grenze aufmachst?
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. milan feder,
  7. vogelfedern bestimmen,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  3. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, am Rupfplatz eines Roten Milans fand ich heute 1. Federn eines Grünspechts 2. Federn einer Stockente (!) 3. die hier angehängten Federn,...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...