Fragen zur Ernährung... Angst vor Neuem Futter

Diskutiere Fragen zur Ernährung... Angst vor Neuem Futter im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo! Habe meine zwei Rußköpfchen jetzt ca. 3 Wochen. Ist es normal, dass wenn man ihnen etwas Neues zum Fressen anbietet es stehen bleibt?...

  1. Nadine84

    Nadine84 Guest

    Hallo!

    Habe meine zwei Rußköpfchen jetzt ca. 3 Wochen.

    Ist es normal, dass wenn man ihnen etwas Neues zum Fressen anbietet es stehen bleibt?
    Ich habe eine Knabberstange in den Käfig gehängt und die beiden haben sich erst gar nicht auf die Seite gewagt, es kam mir so vor, als ob sie angst vor dem Ding hätten... ihren Apfel lassen sie auch immer trocken werden...
    sie fressen eigentlich nur die Körnermischung.
    Was kann ich machen???
    Bitte um ein paar Tipps...
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Nadine!

    Das Problem kenn ich auch, laß die Knabberstange( achte drauf das sie mit keiner Drahtschleufe befestigt ist, den die ist mit Krampen im Holz befestigt, Verletzungsgefahr!!!!) ruhig hängen, irgendwann siegt die Neugier und bei den Apfeln, puh, da sind meine sehr wählerisch, ich muß die Schale entfernen und Schnabelgerechte/ Fluggerechte Größen schneiden. Bei Meinen half es über die Apfelhäppchen etwas von der Körnermischung draufzustreuen, die kleppt dann so schön an dem frischen apfel und die Racker bekomen beim abknabbern der Körner auch etwas Apfel ab. Ich mußte das ca. 2 Monate so machen( beim Freiflug schön auf einem Teller auf ihrem Lieblingsaufenthaltort).

    Viel Glück!
     
  4. #3 Vivi&Lucy, 7. Januar 2008
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nadine,

    was hängst Du auch für Teufelswerk in den Käfig :D :~ ? Agas sind doch so biegsam wie eine Eisenstange (Zitat einer Freundin) :zwinker:

    Manche Sachen dauern einfach: egal ob Obst, Gemüse, Leckerchen, neues Spielzeug - manchmal ist "es" sofort erorbert und dann eben "WAS ist DAS??" 8o 8o.

    Sandras Methode würde ich mal ausprobieren; am oder in drekter Nähe von Lieblingsplätzen oder Spielzeugen anbringen; vielleicht sind es nicht die richtigen Äpfel - meine futtern nur Pink Lady und Delicious. Am besten einfach immer wieder anbieten.

    Viel Erfolg!!
     
  5. #4 Finkenfreund12, 8. Januar 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    MMal ne Frage: Haben Agas die Fähigkeit, ihr Futter mit dem Fuß zu halten, wärend sie es fressen?



    Liebe Grüße, der Stefan mit seinem lauten Schwarm:zustimm:
     
  6. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    nein.......
     
  7. #6 Vivi&Lucy, 9. Januar 2008
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    nicht wie es die "Großen" können. Aber beispielsweise eine Hirse mit dem Schnabel hochziehen und diese dann zwischen beispielsweise Seil und Fuß klemmen und festhalten.

    Hallo Nadine,

    und... wie klappt es?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragen zur Ernährung... Angst vor Neuem Futter

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Ernährung... Angst vor Neuem Futter - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...