Geschichte einer Verpaarung

Diskutiere Geschichte einer Verpaarung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo andrea, das hört sich ja nicht so gut an hoffentlich wird dir das coco nicht so sehr übel nehmen. ich hab auch die gelegenheit ossy zu...

  1. #41 osschen44, 7. April 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo andrea, das hört sich ja nicht so gut an hoffentlich wird dir das coco nicht so sehr übel nehmen. ich hab auch die gelegenheit ossy zu seinem züchter zurückzubringen so das er sich eine braut aussuchen kann bin mal gespannt über deinen bericht wie dein coco sich benimmt wenn er samt mädel wieder da ist. man was macht man nich alles für seine geier, ich hoffe das einrichten des vogelzimmer bringt dich auf etwas andere gedanken. es sind weiterhin alle daumen und krallen gedrückt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo alle zusammen,

    ja, es ist schon blöd wenn man nach Hause kommt und es ist keiner da, der einen begrüßt,(oder beißt)

    hab heute da angerufen,Coco geht es blenden,er hat jetzt 3 Damen zur Auswahl(Gelbscheitel,Blaustirn und eine Panamaamazone)Aras gibt es da auch,
    hoffentlich verliebt er sich nicht in ein Aramädel:D

    morgen will sie die 3 Damen zu Coco setzen,mal sehen was passiert,
    auf jedenfall ruf ich morgen wieder an

    wenn ich was neues weiß sag ich Euch bescheit,
    aber egal was wird, ich hole Coco auf jeden fall vor Ostern wieder
     
  4. josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Hallo Andrea,
    ja vor den Feiertagen würde ich Cocco auch heim holen. Da geht er ja doppelt ab wenn man Zuhause ist.
    Weiterhin alles Gute,
    Wir drücken noch immer Daumen und Krallen Grüße Josi :zwinker:
     
  5. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Lea die 2te

    Hallo an alle die Daumen und Krallen gedrückt haben,

    heute war der Tag wo ich Coco und die neue Lea wieder abgeholt habe,

    es war so süß, als ich nach oben ging, wo Coco mit Lea in der Voli saß :freude:
    ich hin und Coco begrüßt er sieht mich erst eine weile an, dann hat er mich erkannt und ist sofort ans Gitter gekommen und hat seinen Kopf durchs Gitter gesteckt, wenn er gekonnt hätte wäre er gleich dadurch gekrabbelt um zu mir zu kommen, ich hab mich so gefreut, das könnt ihr Euch nicht vorstellen,das ich Coco wieder streicheln konnte

    so die beiden in die Boxen gepackt und ab nach Hause

    zu Hause angekommen, hab ich Coco zuerst rausgelassen und auf den Käfig gesetzt, da nach Lea, und schon ging es wieder los, Coco die Schwanzfedern gefächert und geknurt, ich dachte das darf doch nicht war sein
    das war nur ganz kurz
    dann ist Coco auf seinen Stammplatz, und was macht Lea ihm hinter her und setzt sich neben Coco,Coco hält ihr den Kopf hin und Lea krault Coco und Coco krault Lea auf der Brust, das war so süß ich hätte heulen können wie ich das sah

    dann ist Coco in den Käfig an die Näpfe gegangen und Lea hat von oben zu gesehen, und dann ist sie hinter her, und ich dachte schon jetzt geht es los
    aber nichts,Lea durfte runter und auch an die Näpfe usw.
    danach hat sich Lea auf seine Schlafstange gesetzt und alles war friede freude Eierkuchen

    sie haben sich zwar mal kurz gehabt aber dann war auch wieder ruhe

    jetzt sitzen die zwei oben auf dem Käfig neben einander und schlafen, so 5cm entfernt

    und jetzt noch ein paar Bilder

    Coco jeweils oben und Lea unten
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und das ist Coco und Leas neues Geierzimmer,wo sie tun und lassen
    können was sie wollen
    [​IMG]

    [​IMG]


    mal sehen wie es morgen weiter geht
     
  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo andrea,

    ich hab heute ganz oft an deine beiden gedacht. und jetzt freue ich mich mit dir, dass es so toll gelaufen ist.

    dass coco etwas zickig war nach dem transport, ist ganz normal - rocco ist es immer, wenn ich ihn abhole. da gehen die emotionen einfach mit den grünen durch und nach 2 minuten ist alles vorbei.

    dass du zu tränen gerührt warst, kann ich ganz und gar verstehen. es hat dich ne menge nerven gekostet und da fiel sicher ne große last von dir ab. als meine das erste mal geschmust haben, war ich auch mit den nerven runter...

    dass sie sich dann und wann mal haben, ist einfach nur normal. bei meinen ist es manchmal nur eine minute, die zwischen lautem gezank und gekuschel auf der schlafstange liegt. ich wäre da nachtragender. aber die grünen finden etwas krach wohl klasse. haben halt ein anderes temperament. außerdem muß sich lea ja einleben. die findet es aber sich ganz toll, was ihr hahn so alles kann:zwinker:

    die neue lea kann ich gar nicht von deinem coco unterscheiden, aber beide sind schrecklich süß. und das zimmer ist richtig klasse! :beifall:

    wie schön, dass hier ein neues ama-paar ist! freue mich schon auf deinen morgigen bericht!
     
  7. josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Hallo Andrea,
    nun freu ich mich mit Dir daß es nun so geklappt hat. Du darfst Coco bestimmt auch in Zukunft kraulen. Aber es ist so schön ihnen zuzusehen wenn sie sich gegenseitig kraulen. Sie sind dann so zärtlich zueinander machen ihre Äuglein zu - man sieht es tut ihnen gut und sie sind glücklich. Nun hat Coco auch wenn Du nicht da bist seine Braut die lieb zu ihm ist und er ist nie mehr allein.
    Viel Glück ! Grüße Josi :freude:
     
  8. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo Andrea!

    Freut mich ebenfalls, dass es so schnell geklappt hat.
    Und es gibt doch nichts Schöneres, wenn man sieht, dass 2 Papageien sich gegenseitig liebevoll kraulen, sich zwar manchmal auch streiten, aber dann wieder zusammenhalten und allerhand Blödsinn anstellen.

    Ciao
    Conny
     
  9. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Andrea,

    das sind ja gute nachrichten. Da geht einem ja mal richitg das Herz auf in anbetracht von so viel Glücklichkeiten.

    Gruß Frank
     
  10. #49 cococarmen, 13. April 2006
    cococarmen

    cococarmen Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Andrea,

    ich kann mich den anderen nur anschließen.
    Ich freue mich so für dich, daß es so gut und so schnell geklappt hat.

    LG
    Coco & Carmen
     
  11. #50 TimonDiego, 13. April 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Andrea,
    Glückwunsch!:beifall: Das sieht doch gut aus!! Dass es immer mal wieder Prügeleien gibt, ist normal. Daran musste ich mich auch erst gewöhnen. Ich hatte gestern morgen auch ein Glückserlebnis. Sonst hat Diego ja immer nur Timon gekrault, aber jetzt gehts also auch umgekehrt. Wahrscheinlich haben sie das immer heimlich schon längst so gehandhabt, uns das nur net sehen lassen. Man freut sich, wenn die Geier sich näher kommen, immer halb blöd. Aber keine 5 Minuten später gabs auch die nächste Auseinandersetzung. Du siehst, die Launen der Grünen sind nicht vorhersehbar. Aber die Fotos sind doch sehr vielversprechend.
     
  12. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    erstmal finde ich es schön das ich meine Freude mit Euch teilen kann,

    @Stefan, danke das Du an meine beiden gestern gedacht hast,nett von Dir

    @Josi, ja, Coco ist nicht mehr so bissig,er beißt zwar noch aber ich denke im laufe der Zeit wird sich das geben

    @Conny,es ist wirklich schön zu sehen wenn sie sich kraulen,so süß

    @Frank,ich bin richtig glücklich das es jetzt geklappt hat

    @Carmen, danke

    @Birte, Coco und Lea kraulen sich schon zusammen einer am Kopf der andere an der Brust

    so, der Tag heute verlief eigendlich ganz gut,soweit ich das beurteilen kann,
    es gab zwar mal kurz eine Auseinandersetzung, aber dann war auch wieder gut

    und nun noch ein paar Bilder, wie immer

    Coco links Lea rechts
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na da haben sich ja 2 gefunden, das kann man deutlich sehen. glückwunsch!

    übrigens, es könnte sein, daß dein coco zwar zu dir zahm bleibt, aber deine annäherung an lea bzw ihre zu dir vereiteln will. das ist bei clyde und angelina auch so. zu mir ist er weiterhin lieb, aber er mag es nicht, wenn angelina sich mir nähert. ich habe da kein problem mit.

    ich sage das auch nicht um dich zu erschrecken, sondern will dich nur darauf vorbereiten falls sowas passieren sollte.

    es kann auch durchaus sein, daß das bei clyde und angelina nicht so bleibt. als er seine claudia bekam, und die beiden waren wirklich ein herz und eine seele, hat er auch zuerst versucht sie von mir fern zu halten, was claudia sich allerdings nicht gefallen ließ. ich denke, er war sich seiner frau einfach noch nicht sicher. nach einigen monaten hat clyde akzeptiert, daß claudia durchaus zu ihm und zu mir lieb sein kann, genau wie er auch. leider ist claudia dann bald gestorben...
     
  14. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo andrea, es freud mich sehr das es nun mit lea nr. 2 so gut geklappt hat.
    man sieht coco richtig an wie happy er ist, das war die kurze trennung von coco wert. ich denke mal er wird auch bald wieder ganz der alte, kann man ihn auch nicht übel nehmen bei dem stress der letzten wochen das er ein wenig durch den wind ist.
     
  15. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
     
  16. #55 finkenfreundin, 15. April 2006
    finkenfreundin

    finkenfreundin Guest

    Hallo Coco04

    Hattest Du Deinen Coco bei einem Züchter, damit er sich aus einem Schwarm eine Partnerin aussuchen konnte? Da sind zwei Wochen aber auch kurz, wenn er die beiden sich so schnell gefunden haben, war es wohl die Liebe auf den ersten Blick?

    Viele Grüße und weiterhin viel Freude an dem glücklichen Pärchen!

    Britta
     
  17. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi andrea,

    sei ganz beruhigt: was du heute noch als "anmachen" zwischen den beiden beobachtest, nimmst du in ein paar wochen gar nicht mehr zu kenntnis - selbst wenn du neben ihnen sitzt. das ist das normale amazonenverhalten, dass immer etwas schwer nachzuvollziehen ist, wenn man einen einzelnen "lieben" vogel verpartnert. die brauchen das anscheinend. meine machen - außer in den schlafpausen immer etwas krach, etwas kaputtt, flugübungen und täglich wenigstens einmal einen anständigen ehekrach.

    wenn es die wirklich stören würde, säßen sie vorher und nachher nicht immer "auf press" nebeneinander und würden schmusen.

    jetzt siehst du aber auch, weshalb es so wichtig ist, dass man einen papagei verpartnert. denn das ganze verhalten, was coco mit lea zeigt, ist normal - nur konnte er das bei dir eben nicht ausleben, weil du kein papagei bist. ne zeitlang kann ein vogel so ein verhalten dann durch anderes kompensieren, aber zum richtigen vogelglück gehört eben die ganze palette an emotionen und ausdrucksformen.

    mein hahn ist nach der verpartnerung genauso schmusig und lieb wie früher. es gibt natürlich einige hähne, die sich etwas mehr zurückziehen. aber das muß wohl nicht immer so sein. und mein zunächst wilde henne ist auch ganz lieb geworden. sie läßt sich zwar nicht anfassen (geht aber auf den finger), hat es aber gern, wenn man sie lobt, ganz nah an sie rangeht und "mit worten beschmust". dann zieht sie einen fuß ein und bekommt ein dickes köpfchen.

    ist schon interessant, dass innerhalb eines geleges so unterschiedliche persönlichkeiten schlüpfen können. :zwinker: dein coco hat sich jetzt die passende schwester ausgesucht.
     
  18. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Britta,
    ja, Coco war bein einer Züchterin,und es hat auch nur 6 Tage gedauert,bis ich die beiden wieder abgeholt habe


    @Stafan,
    Lea ist eine ganz freche, sie läßt sich von Coco nichts gefallen,man kann sich garnicht vorstellen, das in einem Gelege so verschiedene Persönlichkeiten raus kommen,aber so ist es bei uns Menschen ja auch:zwinker:
     
  19. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo andrea, war dein coco eigentlich wo er noch allein war auch so richtig manchmal sehr anstrengend klettig ? hat er sich jetzt etwas zurückgezogen, und ist er mehr mit seiner lea beschäftigt ??
    das würd mich mal interessieren
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    Coco ist ja eine Naturbrut,ich habe ihn letztes Jahr ende Mai geholt,es hat ungefair 7 Monate gedauert bis ich mit ihm machen konnte was ich wollte und was er zugelassen hat,
    er war fast wie ein Hund, wenn ich nach Hause kam, kam er gleich an und hat mit mir geschmußt,ist mit mir überall hingegangen,weil er mir voll vertraut hat
    jetzt ist er etwas reserviert, mir gegenüber,da er ja mit Lea jetzt ein eigenes Zimmer hat und nicht mehr im Wohnzimmer ist,ob wohl Käfig und Spielzeug noch im Wohnzimmer stehen, weil ich ja auch möchte wenn Lea vertrauen gefast hat, das die beiden auch im Wohnzimmer sein können, und nicht nur im Vogelzimmer,
    Coco ist jetzt schon 2 mal ins Wohnzimmer geflogen und da war er immer der alte, hat mich nicht gebissen ich konnte ihn streicheln, aber so wie er wieder drüben ist ,ist er ganz anderst

    Coco bekümmert sich garnicht so viel um Lea,weil Lea den ganzen Tag am Äste schreddern ist, ich weiß garnicht wo ich die alle so scnell her holen soll wie sie die klein macht und wenn Coco auch mal an die Äste will dann muß er betteln das er auch darf
    dann sitzt Coco richtig traurig da, wo er mir dann auch wieder leid tut

    aber trotzdem ist es schön zu sehen wenn sie sich kraulen und schmußen
    wobei Lea immer gekrault werden will, und Coco seinen Kopf hinhält und nichts passiert

    aber ich denke, ich lass den beiden erst mal die Zeit die sie brauchen, und der Rest wird bestimmt auch noch kommen
     
  22. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi andrea,
    bei meinen war auch erst die henne die, die immer beschmust wurde. rocco kam aber nach einigen monaten auch zum zuge:-)) jetzt ist es ausgeglichen. deine beiden kennen sich ja noch nicht so lange. es dauert sicher noch ein paar wochen, ehe sich alles eingespielt hat.
     
Thema:

Geschichte einer Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Geschichte einer Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  2. Kanarien verpaarung

    Kanarien verpaarung: Hallo zusammen, welche Nachzucht fällt bei einer Verpaarung Weiß dominant x grün ? [IMG] [IMG]
  3. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...