Handaufzucht

Diskutiere Handaufzucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich weiß zwar jetzt nicht, warum das Bild nicht erscheint, ich versuch es nochmal!

  1. Cora W.

    Cora W. Guest

    ich weiß zwar jetzt nicht, warum das Bild nicht erscheint, ich versuch es nochmal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cora W.

    Cora W. Guest

    jetzt aber!!!!
     

    Anhänge:

  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    [​IMG]
    Da Abgabe von Jungvögeln wird immer schwer sein, der kl. Lauser ist auch noch da aber man kann nicht alle behalten.
    ICh hoffe du findest für dich eine Lösung.
    Habe gerade mal nach meiner Tabelle geschaut, aber die von den Grauen nicht gefunden, denke aber ist schon so ganz gut.
    Hast du eigentlich auch Fotos?
    Ich schau immer so gerne kl. Papageien an:D
    [​IMG]
    (manche dieser Vögel die ich abgegeben habe sind nun auch hier im Forum vertreten, z.B. Mogli oder Jerry bei den Langflügelforen:D dann hört man immer wieder mal was von ihnen)
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Tamborie,

    schön, dass du mit den beiden Kleinen beim Ta warst und dass ihnen nun geholfen wird.:0-
    Wir drücken ganz fest alle Krallen, Pfötchen und Daumen, dass sich die Babys schnell wieder erholen und zu kleinen Wonneproppen heranwachsen!
    Ich hoffe, du hältst uns immer schön auf dem Laufenden und lässt uns somit an der Entwicklung der Babys teilhaben.;)

    @ Cora und Moni,

    euere Babys sind ja sooo herzig........ *schwärm*
    Moni, füttert der Mohri den Grauen, oder täuscht das? Oder ist es umgedreht der Fall?:D
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Der Graue wird da gerade aufgezogen, und der Mohr ist immer dabei und wenn was daneben geht, dann holt er sichs weil es ist ja zu lecker.
    Auch wenn ich was zu viel anrühre, bekomme ich das immer los, denn einer will das immer haben.:D
     
  7. Cora W.

    Cora W. Guest

    2 x 2 = 4

    Hallöchen,

    also, dann noch ein Bildchen von meinen 4 Rackern, alle aus EINEM Gelege, der Größte ist jetzt ca. 8 1/2 Wochen und der Kleinste 7 Wochen und 2 Tage, sie sind vor ca. 1 1/2 Wochen aus dem Nest genommen worden und putzmunter, Gottseidank!

    Diesmal heißt es, dass die Kleinen abgegeben werden müssen, das erste Mal, dass ich mich trennen werde *heul*, darf gar nicht dran denken und hoffe, dass ich gute, dauerhafte Plätze finde!!!

    Nr. 4 hat sich hinten links versteckt, wollte nicht mit aufs Foto :D
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      19,3 KB
      Aufrufe:
      186
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Diese Apfelkistenfüllung ist echt super, leider etwas unscharf.
    Ich denke du findest sicher gute Plätze wenn man nicht von jetzt auf gleich unterbringen muss geht das meist besser, ausserdem hilft auch schon vorher zu suchen und nicht erst wenn es soweit ist.
    (Sind das Graue oder Aras, sieht man echt nicht gut, sorry)
    [​IMG]
    So geht es mir mit dem Bild weil ich nicht den Durchblick habe:D
     
  9. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Moni,

    das sind Kongo-Graue :D !

    Ich habe leider nur so eine billige Digi-Cam ohne Blitz usw.!
    Wäre das Geld für eine vernünftige mal da, stecke ich es doch lieber wieder in die Geierlein *lach*!

    Man muss sich das ungefähr so vorstellen, dass ich 10 Bilder machen muss, um ein einigermaßen Verwertbares zu erhalten!
    Ist immer ein hin und her Experimentieren :D !

    Hier noch ein Bildchen, aber es ist auch nicht besser, die Kleinen halten ja auch keine Ruhe und es ist fast so, als ob man einen Haufen Flöhe hüten müßte :D , von der gemeinsamen Fütterung ganz zu schweigen, ich habe mittlerweile den Brei fast überall hängen oder der ganze Becher fließt über den Tisch, weil es einem nicht schnell genug geht und er meint, er müßte sich vorsorglich schon mal selbst bedienen :p !
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      17,5 KB
      Aufrufe:
      183
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    da brauchst du ja auch eine Hilfe wie ich meinen Flori, denn der putzt die Kleinen wie oben zu sehen und damit ist dann immerhin schon einer beschäftigt.
    Und nochmal zum Gewicht, hier Mirko der auch so ungefähr wiegt wie die Sorgenkinder.
    [​IMG]
    Heute bin ich froh , dass diese Vögel das Wiegen kennen, denn so kann ich sie auch heute immer wieder kontrollieren.
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ups etwas groß:D
     
  12. Cora W.

    Cora W. Guest

    jau, etwas groß :D !

    Vielleicht ein Monsterpapagei *grins* :D :D :D !?
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Stimmt ist schon ein kleines Monster :D auch heute noch, aber ein ganz liebes.
    AUf dem Bild nun beide ausgewachsen.
     

    Anhänge:

  14. tamborie

    tamborie Guest

    Grauen Foto

    Hier unser Foto:
    Gruß
    tamborie
     

    Anhänge:

    • papa.jpg
      Dateigröße:
      13 KB
      Aufrufe:
      213
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Tamborie,

    aaach sind die beiden knuddelig, süüüß.........
    Ein ganz tolles Foto ist dir da gelungen.:0-

    Ich könnte die beiden "Sorgenkinder" auch nicht mehr hergeben.;)
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich finde die auch supersüß, danke für das Foto und vielleicht geht nochmal eines.:D
     
  17. #36 tamborie, 22. Januar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2003
    tamborie

    tamborie Guest

    Grauen Babys

    Hallo,

    das erste Fotos ist von Sonntag.
    Dies Foto nun ist vor 5 Minuten aufgenommen.
    Aus den einst so sauberen Grauen sind nun durch das häufige Erbrechen ziemlich stark verschmutzte "Geier" geworden.

    Weiß vielleicht jemand wie ich Sie sauber bekomme ohne Probleme.
    Mit Wasser alleine wird das nichts.
    Was mir Sorgen macht sind die Futterreste durch das Erbrechen in der Schnabelgegend.
    Ein Tummelplatz für Pilze.

    Beiden geht es mittlerweile gut.
    Das " Röcheln " hat sich zwar verstärkt (Anzeichen das das Medikament anschlägt????), aber beide fressen nun pro Mahlzeit zwischen 20-24 ml.
    Der Schnabel öffnet sich auch beim sperren wieder um einiges mehr.
     

    Anhänge:

  18. #37 Kathrin-Evelyn, 22. Januar 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    einfach toll

    hallo cora, moni und sybille,

    ich möchte einfach mal ganz spontan sagen, wie grossartig ich eure hilfe in diesem speziellen fall finde.

    tamborie hat von euch allen wirklich brauchbare tipe und infos bekommen die ihr sicherlich auch schnell weitergeholfen haben.

    kann nur sagen "hut ab" vor eurer kompetenz.

    und tamborie:

    die beiden schnuckis würde ich auch nicht mehr her geben.

    danke für die wunderschönen fotos.

    schönen abend und einen lieben gruss:0-
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Tamborie,

    sind trotzdem süße Schnuckelchen!;)
    Ich weiß nicht, wie es die anderen sehen, aber ich würde mit einem lauwarmen Waschlappen versuchen, die Reste wegzubekommen.
    Musst vielleicht öfters mal darüber "schrubben" und auch die "Ecken" nicht vergessen, sodass das nach und nach ab geht.
    Die Süßen gewöhnen sich eigentlich ganz schnell an diese Prozedur.
    Meinen Geiern wische ich immer gleich nach der Fütterung die "Mäulchen" ab, eben aus dem von dir erwähnten Grund.
    Die 3jährige Amazone genießt diese Putzaktion regelrecht mit einem Glucksen.;)

    PS: Du weißt, wir freuen uns immer über Bilder und ganz besonders über Babybildchen...;) :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Tamborie,

    das sind aber süße, niedliche Kerlchen :D !

    Schön, dass es anscheinend bergauf geht, freut mich wirklich!

    Tja, dieses verkrustete Futter um die Schnäbel wird ja dann hart wie Beton :( !

    Ich hatte das auch schon, gerade wenn Küken erbrechen setzt es sich noch schneller fest!

    Es gibt 2 Möglichkeiten:

    Entweder versuchst Du, wenn die Kleinen es zulassen, die Bröckchen zwischen 2 Fingern vorsichtig zu zerknirschen, dann löst es sich irgendwann! Mit Wasser aufweichen dauert zu lange!

    Oder die Variante, die ich meistens anwende, ich schneide die Bröckchen mit einer spitzen Nagelschere ab! Dann ist zwar auch ein Teil der Federchen mit dabei, aber ich finde, dass das nichts macht und es wächst auch ganz schnell wieder zu, lieber ein kleiner vorübergehender optischer Mangel, als die Gefahr der Bakterienbildung!

    Ich versuch nochmal ein Bild für Sybille anzuhängen :D !

    Leonie und Ashia, unser erster Nachwuchs und Notfall, da sie ab dem 18./16. Tag nicht mehr gefüttert wurden! Auf dem Bild sind sie ungefähr 4 bis 4 1/2 Wochen alt!
     

    Anhänge:

    • grau.jpg
      Dateigröße:
      17,6 KB
      Aufrufe:
      163
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hy Cora, da sieht man ja richtig was:D

    Und ich tendiere auch zum Schneiden.
    Wenn die so spucken, machen die das immer oder nur kurz hinterher?
    Sonst könnte man denen das Lätzchen anlassen, heisst ich mache immer in ein Küchentuch einen Schnitt und stecke den Kopf durch, dann ist das immer ein Schutz und verklebt nicht, kann ja auch was länger dran bleiben.

    Das Einweichen wird wohl wirklich zu langwierig und dass ist dann auch nicht so gut.

    Und was zu dem Foto, das ist echt supertoll, ich freu mich schon auf das Nächste;)
     
Thema:

Handaufzucht

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...