Kann jemand helfen?

Diskutiere Kann jemand helfen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo feni08! Ich verstehe Deine Bedenken. Klar, ich habe keine Ahnung von Grauen. Deswegen habe ich versucht, jemanden zu finden, der Ahnung...

  1. #61 Tanja1974, 14. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2008
    Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo feni08!

    Ich verstehe Deine Bedenken. Klar, ich habe keine Ahnung von Grauen. Deswegen habe ich versucht, jemanden zu finden, der Ahnung hat.

    Allerdings habe ich einen gesunden Menschenverstand und ich behaupte mal im allgemeinen ein wenig Ahnung von Tieren zu haben, da bei uns immer Tiere leben und ich alles was mich interessiert, nachlese. Im Gegensatz zu diesem Mensch, der den Grauen nur hält, "weil es chick ist" und sich nie zuvor informiert hat, was so ein Vogel für Haltungsbedingungen erfordert. Der Besitzer hat nicht mal ein schlechtes Gewissen, wegen seiner Haltung. Er weiss es einfach nicht besser.

    Ich will damit sagen, dass ich zwar "keine Ahnung" habe, dass mir aber grundsätzliche Dinge völlig klar sind. Und dass ich nicht einfach so ein Tier anschaffe (egal welches), sondern dass ich vorher immer gründlich abwäge, ob das machbar ist. Und das wichtigste: Ich informiere mich vorher! Ich weiss, dass man Vögel im allgemeinen nicht alleine in enge Käfige sperren kann, nur damit sie im Eck stehen und schön aussehen. Ich weiss, was das für eine Herausforderung ist, einen gerupften Wildfang aus einer solchen Haltung zu übernehmen. Und: ich habe Zeit für sowas. Da ich das seltene Glück habe, dass ich nicht arbeiten muss! Und wenn Du einen Profi findest, der für das Tier 350 Euro ausgibt um es aufzunehmen, dann her damit!!! Wir würden uns riesig freuen, denn das war unser eigentliches Ziel!!!

    Aber ich bin zum Glück nicht alleine! Du glaubst gar nicht, wieviele nette Menschen hier im Forum mir spontan ihre Hilfe angeboten haben! Und diese werden wir natürlich auch in Anspruch nehmen! Danke an dieser Stelle nochmal für die vielen Tips und Informationen! :)

    Ich denke eben, der Vogel muss dort erst mal weg. Das ist das wichtigste! Danach kann man wenigstens in Ruhe das richtige zu Hause für ihn finden!

    Und da Du selber einen Grauen hast, weisst Du ja auch, dass man so einen Vogel nicht von Heute auf Morgen mit nach Hause nehmen kann. Sicher hast Du Dich auch erst vorher informiert, Voliere gekauft oder gebaut, eingerichtet, Krankheiten gecheckt u.s.w. Das geht leider nicht an einem Tag. Und da wir nicht vorhatten, einen Grauen anzuschaffen, waren wir natürlich auf diese Dinge nicht vorbereitet. Und dass nun beide Kinder von mir krank geworden sind, dafür kann keiner was. Das ist eben so und verzögert das Ganze nun leider um ein paar Tage.

    Du kannst natürlich auch gerne den Tierschutz einschalten! Ich wünsche mir für den Vogel, dass er endlich das zu Hause bekommt, dass er braucht! Und das möglichst schnell, da gebe ich Dir völlig Recht!

    Liebe Grüsse,

    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanja, das ehrt dich alles sehr. Aber lass dich bitte nicht von irgendjemanden in die Rolle der Samariterin drängen. Wenn du ehrlich zu dir bist, hast du bestimmt schon genug Stress an der Backe. Dazu kommt noch die finanzielle Belastung. Aber musst du letzendlich selber wissen. Ich bleibe dennoch bei meiner Meinung. Trotzdem wünsch ich dir viel Glück und alles Gute.
     
  4. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    O.K. Das lässt mir keine Ruhe. Hat jemand die Adresse und Tel. Nummer von diesem ? Würde gerne morgen ein Fax an die zuständige Behörde schicken. Außerdem bin ich am Dienstag bei einer Freudin die sich stark im Tierschutz hier arangiert. Bestimmt kann die auch was in die Wege leiten.
     
  5. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo feni08!

    Ich habe mich nicht für den Grauen eingesetzt, damit ich einen Orden oder den Friedensnobelpreis verliehen bekomme! Auch hat mich niemand in diese Rolle gezwungen sondern ich habe die Bilder von diesem Vogel gesehen und die haben mich einfach nicht mehr losgelassen. Mir tut er einfach nur unendlich leid. Und bevor ich überhaupt mit meinem Mann gemeinsam in Erwägung gezogen habe, diesen Vogel sogar selbst aufzunehmen, wenn es kein anderer tut, haben wir uns lange und gründlich Gedanken dazu gemacht. (Ohne, dass uns jemand beeinflusst hat.)
    Wenn wir die Möglichkeit nicht hätten, dann würden wir das nicht machen!

    Und ich glaube mal nicht, dass hier jemand über unsere privaten Lebensumstände oder unsere finanziellen Verhältnisse urteilen kann! Aber das nur mal so am Rande...

    Das Einzige was wir wollen ist, dass dieser Graue in einer grossen Voliere in fachkundigen Händen mit anderen Grauen leben darf und dass er nicht wieder als Einzeltier irgendwohin vermittelt wird und in einem kleinen Käfig sitzt.
    Ich denke, er hat schon genug durchgemacht. Wo das letztendlich ist, ist mir egal. Die Hauptsache ist, es geschieht schnell und es geschieht!

    Die Anzeige mit der Telefonnummer des Besitzers steht bei dhd24. So kannst Du sicher auch die Adresse rausfinden.

    Allerdings bitte ich Dich, mich auf dem Laufenden zu halten, denn wir haben dort am Samstag einen Termin. (Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du schneller handel kannst als ich, sonst wäre der ganze Aufwand ja witzlos...). Davon hängt nämlich ab, ob wir vorher noch eine Voliere holen oder nicht.

    Lieben Gruss

    Tanja
     
  6. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tanja, du hast doch die Adresse. Schick mir doch einfach eine PN, sonst muss ich stundenlang suchen. Danke schon mal. Ich meins doch nur gut und will mir keine Urteile über dich erlauben. L. G.
     
  7. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Feni!

    Warum möchtest du dich unbedingt einmischen und eine Behörde einschalten?
    Der Halter ist doch bereit seinen Grauen zu verkaufen, weil er damit wohl überfordert ist und Tanja möchte sich um den Papagei kümmern und ihn erwerben - warum möchtest du dich an die Behörde wenden und den Halter denunzieren?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, die meisten Behörden reagieren nur sehr schleppend und wenn sie mal in die Gänge kommen, überprüfen sie bestenfalls den Platz und erlegen Auflagen zwecks Haltungsverbesserung.
    Aber behalten möchte der junge Mann den Grauen ja garnicht, also lass es doch gut sein und überlasse Tanja den Grauen.

    Grüße Cosima
     
  8. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Moin Cosima, der Spruch unter deinem Pseudonym ist ganz schön schräg. Sollte es nicht heissen, quäle nie ein Tier......... Meinetwegen halte ich mich von jetzt ab zurück. Tanja hat jedenfalls meinen Segen. Die ganze Sache nervt mich eh schon genug. Cosima, habe mal eine Frage an dich als Graupierfahrene. Lischen ist tagsüber in der AV. Sonst bring ich sie morgens raus. Aber ében sind es gerade mal hier 5 Grad. Kennst du dich aus. Ich meine verträgt sie diese Temperatur. Sie hat kein Schutzhaus nur eine Baumhöhle, aber da war sie noch nie drin. Ich lass sie heute erstmal lieber drin. Ich muss jetzt los auf Arbeit.
     
  9. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    :zustimm::zustimm: Cosima


    @Tanja bitte bleib dran und schicke auf gar keine Fall ne PN nur damit feni8 ihm die Behörden vorbeischicken kann zumal der Besitzer ja eingesehen hat das es besser ist den Grauen abzugeben.

    Hole den Grauen zu dir... ich habe meinen Grauen seit letztes Jahr... bin also auch nen Anfänger in der Grauenhaltung.
    Wenn du Hilfe brauchst...es gibt hier bei den Grauen viele nette User die dir sicher mit Rat und Tat zur Seite stehen werden. :zwinker:

    Also wenn ich Fragen hatte haben mir fast alle hier gute Tips und Ratschläge gegeben ... gibt aber auch immer welche die wat zu nörgeln haben aber man kann es net jedem Recht machen ist ja im realen Leben auch so.

    LG Janett
     
  10. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Da mir das ganze nun auch keine Ruhe gelassen hat, habe ich heute Morgen selbst beim Tierschutzverein dort vor Ort angerufen (Natürlich ohne Namen und Daten bekannt zu geben) und habe die ganze Sache geschildert. Auch das, was wir planen. Ich wollte einfach wissen, was die Behörden in so einem Fall unternehmen würden.

    Die Dame am Telefon war sehr nett und erklärte mir, dass gar nichts passieren würde. Sie würde einfach nur das Veterinäramt verständigen. Da würde dann jemand vorbeikommen und dem Halter Auflagen machen. (Grösserer Käfig, Tierarztbesuch). Dann hat der Halter einige Wochen Zeit, diese Auflagen zu erfüllen. Da er das Tier sowieso vermitteln möchte, wird sonst weiter gar nichts geschehen.

    Und sie meinte noch, wenn wir die Möglichkeit hätten, den Vogel erst mal zu übernehmen und uns weiter darum zu kümmern dann wäre das für alle Beteiligten die beste und schnellste Lösung und sie wären dafür sehr dankbar, da sonst auch nur irgendeine Notlösungs-Obhut oder in ein Tierheim in Frage käme.

    Falls unser Vorhaben aus irgend einem Grund scheitern sollte, darf ich mich gerne wieder mit ihr in Verbindung setzen und sie wird mir dann sehr gerne weiterhelfen.

    Liebe Grüsse

    Tanja
     
  11. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich habe keine Aussenvoliere und daher auch keine Erfahrung was die Haltung darin angeht.
    Diese Frage muss dir jemand Anderes beantworten.

    Grüße Cosima
     
  12. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Tanja!

    Das meinte ich, Behörden kümmern sich meistens nur sehr schleppend und wenig ausreichend um solche Fälle.

    Ich kenne einen Fall, da wurde ein Cocker fast ausschliesslich auf dem Balkon gehalten. Sommer wie Winter saß er draussen und bellte.
    Die eingeschaltete Behörde kam 3 (!!!) mal vorbei und stelle Auflagen, die der Hundehalter nicht erfüllte.
    Letztendlich wurde der Hund fast verhungert und halbtot beschlagnahmt.
    Bis die Behörden mal einschreiten, dann ist es oft 5 vor zwölf.

    Viel Glück mit dem Kleinen und halte uns bitte auf dem Laufenden.

    LG Cosima
     
  13. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr, ich habe mich bei euch nicht gerade beliebt gemacht und ich weiss das ihr mich jetzt hasst. Aber es muss auch Kritiker geben, damit man miteinander redet und sich auch mit negativen Sachen auseinander setzt. Was den Tierschutz anbelangt ging das bei meinem Nachbarn Ratz Fatz. Man braucht eben überall gewisse Beziehungen. Liebe Tanja, tut mir leid dass ich dich so geärgert habe. Ich wünsch dir viel, viel Glück bei deinem Vorhaben. Deine Familie steht hinter dir, was willst du mehr. Falls ich dir igendwie mal helfen kann, mach ich gerne. L. G.
     
  14. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Das ist doch Unsinn, warum sollen wir dich hassen?
    Du hast es gut gemeint und ein wenig, vermutlich aus Unerfahrenheit, übers Ziel geschossen.
    Nicht wirklich schlimm und auch verständlich, als höre auf dir einzureden, dass dich hier jemand hasst oder nicht mag. Okay? :-)


    LG Cosima
     
  15. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo feni08! :)

    Keiner hasst Dich! Und Du hast Dich auch ganz sicher nicht unbeliebt gemacht. Zumindest nicht bei mir. Ich vertrage durchaus Kritik! Ich habe den Thread hier eröffnet, weil ich alle Meinungen hören wollte! Pros und Kontras!

    Du hast schon Recht. Das ist sicher nicht die ideale Lösung für den Vogel. Aber so wie es scheint im Moment die beste. Ich habe auch über Deine Worte nachgedacht. Deswegen habe ich ja selbst nochmal beim Tierschutzverein angerufen. Ich möchte eben nichts falsch machen.

    Und ich kann Dir versprechen, dass ich nur das Beste für den Grauen möchte. Sobald wir merken, dass wir damit überfordert sind, oder dass wir diesem Vogel einfach nicht gewachsen sind, geben wir ihn in erfahrene Hände ab! Und wenn wir dabei drauflegen!

    Und danke für Dein Angebot, ich komme sicher gerne darauf zurück! :)


    Liebe Grüsse,

    Tanja :bier:
     
  16. #75 Andree Dincher, 16. September 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Hallo ihr lieben, ich habe mir das alles mal in ruhe durch gelesen und als ich die bilder sah zog es mir das herz zusammen.....wenn möglich so würde ich gerne helfen aber zühlsdorf nähe berlin ist doch ganz schön weit...wir haben eine gruppe von 6 papageien.

    pärchen ecuadoramazonen

    1 neu -guinea-edelpapagei für den wir noch ein mädchen suchen

    pärchen graue

    und zu guter letzt unseren alten süßen grauen opi jacob fast 60 jahre alt

    unseren geiern gehört ein eigenes zimmer mit aussen av und das ganze haus

    opi ist flugunfähig und würde sich sehr über gesellschaft freuen ....unsere bande kann es sich hier aussuchen wo sie schlafen will ob im vogelzimmer ,esszimmer ,wohnzimmer oder bei uns oben im schlafzimmer....dazu gehören noch 3 pferde ab ende september sind es 4 pferde , 2 katzen und 2 hunde.....wir helfen gerne wenn gewünscht wird der kleine kerl verdiehnt es endlich leben zu dürfen
     
  17. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Andree!

    Dein Hilfsangebot finde ich sehr nett!
    Damit wir uns nicht missverstehen, wie soll deine Hilfe aussehen?

    Willst du den Grauen kaufen und bei dir aufnehmen?

    Grüße Cosima
     
  18. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Der Besitzer von dem Grauen hat mir gerade eine Mail geschickt:

    Hallo, ich hab denn Vogel gestern verkauft, tut mir leid, gruß

    Ich hoffe, er hat nun ein besseres zu Hause...

    Tanja
     
  19. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanja,

    schade für euch, ihr habt euch so viel Gedanken und Mühe gemacht. :trost:
    Nun hoffen wir mal, dass der Kleine ein schönes zu Hause gefunden hat.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Andree Dincher, 19. September 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Auch ich habe eine Mail bekommen das der Graue verkauft ist .

    @cosima ja wir hätten den grauen gekauft um ihn ein besseres leben bieten zu können .
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Tanja,

    das tut mir total leid, da du dich wirklich sehr bemüht hast und dir alle möglichen Infos zusammen geholt hast, damit es dem Grauen weitaus besser geht als in den vergangenen Jahren.

    Wo immer er nun sein mag, drücke ich ihm die Daumen, dass er hoffentlich zu papageienerfahrenen Haltern gekommen ist, damit er nun ein schönes Zuhause hat.
     
Thema:

Kann jemand helfen?

Die Seite wird geladen...

Kann jemand helfen? - Ähnliche Themen

  1. Kann mir einer helfen ?

    Kann mir einer helfen ?: Anbei eine Liste von Vögeln. Wer kann mir sagen welche 3 Vogelarten nicht in der Toskana zu finden sind ? Bin dankbar über Lösungen. Lieben Dank...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]