Katze

Diskutiere Katze im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wenn man hier und in den anderen Threads die dieses Katzenthema behandeln liest wie arrogant und ignorant die meisten (!) Katzenhalter zu diesem...

  1. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke,so eine Ausdrucksweiße entschärft solch eine Diskussion auch nicht unbedingt:nene: Muss das sein???
    Ich selber habe auch 4 Katzen,alle kastriert und leider muss ich sie in der Wohnung halten,da wir hier genau an der Hauptstraße wohnen.
    2 Meiner Katzen würden aber sehr gerne Freigang haben und wenn ich könnte,würden sie diesen auch bekommen.
    Ich kann nicht verstehen, wie sich so viele Leute hier über diese "Katzenviecher" auslassen,aber einen auf Tierfreund tun:?
    Die Katzen sind nicht das Problem,sondern die Halter dieser Tiere (nicht alle,aber viele).
    Auch ich bin für eine Kastrationspflicht und das der Halter für den Schaden aufkommt,egal bei welchen Tier das nun der Fall ist.
    Aber manche würden die Katzen ja lieber gleich abknallen und das ist widerlich:k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dread

    Dread Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Könnt Ihr diese Diskussion bitte woanders führen?
    Ich habe um Tips gebeten, wie ich die Katze von der Voli fernhalten kann und diese Tips auch bekommen (danke dafür) .
    Ich wohne ländlich, frei laufende Katzen gehören hier nunmal dazu und ich muß und will mich mit den Gegebenheiten arrangieren.
    Ich wollte keine Diskussion für oder gegen Katzen lostreten und finde die polemischen Beiträge beider Positionen ziemlich fehl am Platz.
     
  5. Rena

    Rena Guest

    lass´deine klein-vögel drin und a ruah is!:beifall:
     
  6. Dread

    Dread Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
    Du rätst Kace allen Ernstes sie soll die Voliere mit den Vögeln nicht mehr auf ihre Terasse stellen damit die Nachbarskatze weiterhin dort streunen kann?

    Das ist an Ignoranz ja kaum noch zu überbieten :k
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Mach Dir keine Sorgen ..... ich bin ein denkender Mensch und kann sehr wohl nützliche von nicht-nützlichen Vorschlägen unterscheiden.
     
  8. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ausgerechnet du, mit deinem post-pubertären 'Humor' und deinen mangelnden Manieren (wäre ich tatsächlich unhöflich, würde ich es 'herumgeprolle' nennen), wirst mich nicht auffordern, irgendetwas zu tun oder zu unterlassen.

    Nein, bin ich nicht. Und ich muß gar nichts. Lesen und verstehen verlangt dir ganz offensichtlich zu viel ab.
     
  9. Rena

    Rena Guest

    naja.....wenn die vögel nur auf der terasse sind und nicht im garten,muss ich bereit sein dabei zu bleiben....sollte ich einkaufen etc. müssen,ist doch klar das man die vögel wieder rein nimmt.....wo ist das problem....???
     
  10. Dread

    Dread Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
    Und wieso muss ein Katzenhalter nicht bereit sein bei seiner Katze zu bleiben? Wieso nehmt ihr eure Katzen nicht rein wenn ihr nicht auf sie aufpassen könnt? Wo ist das Problem?

    Merkst du (und die meisten anderen Katzenhalter) eigentlich noch wie ignorant und arrogant ihr euch verhaltet wenn ihr für eure Katzen immer dieses Sonderrecht auf Freigang einfordert :k
     
  11. Rena

    Rena Guest

  12. Fabian75

    Fabian75 Guest


    oh Tina *täschel*

    manchmal kommst du mir vor wie ne pupertirende Göre....
    Sieht auf deinem Benutzbild gar nicht so aus ;)
     
  13. Motte

    Motte Guest

    Was haben denn die Ästlinge davon?
     
  14. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Och nö, mir kommen gleich die Tränen. Ist doch nicht etwa Gefühlsduselei ? Und das von dir 8o:?
    Seltsam auch, dass Katzenhalter vom Artenschutz weder im "richtigen" Leben, noch hier in den Foren herzlich wenig wissen wollen. Dabei ist der Schaden (s. Ringelnattern, Fledermäuse, Junghasen etc.) enorm.

    Seit Jahren - nein seit vielen Jahren - wird an Gartenbesitzer appelliert, sie mögen ihren Garten so gestalten, dass auch (bedrohte) Wildtiere darin Lebensraum finden, weil sie darauf angewiesen sind, und immer mehr natürlichen Lebensraum verlieren würden.
    Wer glaubt, dass ich nen Gartenteich gebuddelt habe, um für die zig Nachbarskatzen nen Erlebnispark mit Imbiss zur Verfügung zu stellen, der ist aufm Holzweg.

    Ansonsten: immer das selbe mit Katzenhaltern. Eine vernünftige Diskussion ist unmöglich, weil mit Totschlagargumenten gekontert wird.

    Und noch etwas: was hättest du denn der Userin aus dem Quasselecken-thread "wer kommt für den Schaden auf" empfohlen wenn es DEIN Kater gewesen wäre ?
    Etwa sie möge das Lenkrad festhalten, Gas geben und drauf halten ?
    Oder: wäre sie doch zu Hause geblieben ?
    Und - was ist wenn so ne Katze ins Motorrad läuft ? Das kann bitterböse ausgehen :k Und das nur wegen eines unbeaufsichtigten Haustieres mit Sonderrechten.

    Habe fertisch, und geh jetzt in die Stadt :k8(
     
  15. Fabian75

    Fabian75 Guest


    Liebe herzallerliebste OWL

    ich glaube hier hast du dich vertan, ich denke nicht das Katzenliebhaber mit Todschlag konntern ;)
     
  16. Rena

    Rena Guest


    sei mir nicht böse....doofer gehts nicht.....unsere freigänger sind meist zu hause und kommen fast auf die uhr genau nach hause....ist das nicht der fall,wird nachgeschaut,gerufen.....zudem sie auch sehr gut gefuttert sind,das sie nicht nötig haben ihren jagdtrieb nach zu gehen......aber ich denke du redest von den ausgesetzten katzen....die werden bereits von ehrenamtlichen tierschützer eingefangen,oder hingebracht,wenn man bemerkt,das sie kein zu hause hat.

    und das ist der unterschied!
     
  17. Motte

    Motte Guest

    Träum weiter. Selbst Katzenhalter geben zu das ihre fettgefütterten Katzen ständig Beute nach Hause schleppen. Entschuldigt wird es damit, das es "nunmal die Natur der Katze sei"
    Katzen jagen nicht aus Hunger, sondern weil es ihr Instinkt ist
    Deine Katze fängt doch auch Mäuse, oder?
    Sie mag auf die Uhr nach Hause kommen, aber was sie in ihrer Abwesenheit treibt, weißt Du doch nicht.
     
  18. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Stimmt genau!
    Mit ein wenig Phantasie und Mühe ist es durchaus möglich, daß die Katze diesen Trieb/Instinkt zuhause ausleben kann.
    Vielleicht sind ja die Freigang-Verfechter nur zu bequem, dem Rechnung zu tragen und ihre vier Wände katzen-spannend zu gestalten? ;)
    Ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber an Totschlag-Argumenten fehlt's hier ja nicht, da kommt es auf das eine auch nicht mehr an.

    Tina
     
  19. Dread

    Dread Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
    Nein, ich rede von den sogenannten Hauskatzen die von ihren gewissenlosen, sogenannten Halter den sogenannten Freigang gewährt bekommen.

    Aber wie Motte schon sagte, träum weiter, eine weitere Diskussion ist bei soviel Arroganz, Ignoranz und D.. wohl völlig zwecklos.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Plymrock

    Plymrock Guest

    mir fehlen die worte. die arroganz und ignoranz kommen wohl ehr von beiden seiten.

    lg Plym
     
  22. #80 Papagilla, 17. Juni 2010
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Ich geb meinen Senf jetzt einfach auch mal dazu:
    die Hauskatze wurde nicht domestiziert, das hat sie - im Gegensatz zum Hund - selber getan KLICK (Absatz "Unsere Hauskatze")

    Meiner Meinung nach gehört die Wi(a)ldkatze nach draussen und Hauskatzen sind als Freigänger zu behandeln.

    Voraussetzung hierfür: nur kastrierte Tiger dürfen raus, damit der unkontrollierten Vermehrung und Vermischung mit Wildkatzen vorgebeugt wird. Machen wir uns nix vor: wir erwarten zwar, daß unseren befiederten Freunde artgerecht in AV etc. gehalten werden aber ner Katze sprechen wir dieses Recht ab? WIESO? Katzen brauchen den Menschen nicht - die finden sich draussen zurecht. Leider gehörts auch dazu, daß sie Vögel und anderes Getier erbeuten - ich habs in meinem alten Garten aber versucht zu verhindern. Aber das ist nun mal Natur. Die Wildkatze ist auch bei uns in Europa/Deutschland heimisch aber extrem dezimiert weil wir Menschen uns mal wieder in ihrer Umgebung wie Berserker benehmen.

    @kace:

    Ich kann Dir nur raten mit Wasser (Gartenschlauch) die Katze zu verscheuchen, wenn Du und Deine Geier nicht auf frische Luft verzichten wollt/könnt.

    LG
    papagilla

    P.S.: warum wird eigentlich immer mit zwei- oder mehrerlei Maß gemessen?:nene:
     
Thema:

Katze

Die Seite wird geladen...

Katze - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze

    Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze: Unsere Katze bekommt babys wir sind auf dem gebiet neu und unerfahren und haben etwas angst davor ,sie ist dick und rund sonst eher nur am...
  3. Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet

    Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet: Hallo! Ich habe heute nachmittag eine kleine Mönchsgrasmücke aus einem Katzenmaul gerettet. Wir haben es in eine Astgabel gesetzt, die Mutter, die...
  4. Amselästling vor Katze gerettet - und jetzt?

    Amselästling vor Katze gerettet - und jetzt?: Huhu, ich hoffe, ich bin an der richtigen Stelle für einen guten Tipp. Wir hatten einen Amselästling im Garten, der gestern Abend aber fast einer...
  5. Jungtaube geholfen vor Katzen

    Jungtaube geholfen vor Katzen: Hallo liebe Taubenexperten .. Ich habe hier vor unseren Balkon ein Baum wo zwei Täubchen ein nest mit einer jungtaube haben.. Diese jungtaube sass...