Maggie erzählt wieder (2.Staffel)

Diskutiere Maggie erzählt wieder (2.Staffel) im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebes Forum, was habe ich mich lange nicht mehr hören und sehen lassen. Ich verspreche, ich mache alles wieder gut. Heute ist nun Silvester...

  1. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebes Forum,

    was habe ich mich lange nicht mehr hören und sehen lassen. Ich verspreche, ich mache alles wieder gut.
    Heute ist nun Silvester und überall hämmert es und blitzt und blinkt. Mein Papa hat uns zugedeckt, so daß wir uns nicht fürchten müssen aber zu einer Seite können wir noch etwas rausgucken. Neugierig sind wir ja doch schon.
    Also Liebes Forum, Euch allen und meinen gefiederten Brüdern und Schwestern wünsche ich ein gesundes, neus Jahr, ohne schlimme Ereignisse, mit viel Knabbereien und neuen Streichen. Bleibt auf dem Dampfer und uns erhalten, denn so ist es am Besten.

    Maggie und Pablo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Prachtpärchen!

    Danke für die Glückwünsche! Ganz viele Grüße zurück! :0-

    Auf diesem Foto habt ihr euch sehr große Mühe gegeben besonders hübsch auszusehen....*hihi*
    Sieht aus wie ein Hochzeitsfoto :D

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Gesundes Neues

    Liebes Forum,

    was war das für eine laute Nacht. Ein wenig Angst hatten wir schon aber das Leuchten der vielen Raketen am dunklen Himmel war auch schön anzusehen. Wir haben ganz lange Hälse gemacht, damit wir was erkennen konnten. Aber wir sind schon vor Mitternacht eingeschlafen. Wir sind ja auch noch klein.
    Jetzt geht es ins neue Jahr und wir entschmücken erst mal den Tannebaum. Dann können wir uns nämlich daran austoben bevor der in den Müll wandert. Darauf warten wir nun schon 14 Tage und ich fang schon mal an.
    Bis morgen also und ich habe jetzt viel Arbeit...

    Maggie:p
     

    Anhänge:

  5. #4 Katrin und Udo, 1. Januar 2003
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Hehe, frohes neues Jahr liebe Maggie und euch allen!

    Weihnachtsbäume scheinen bei euch lieben Vögelchen eine recht beliebte Delikatesse zu sein was!?
    Meine können es nämlich auch nicht lassen zu knabbern und die Nadeln rieseln zu lassen! :s
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    willkommen zurück im neuem jahr und es ist schön wieder von euch zu hören. Unsere rosellas fliegen auch immer wieder in den tannenbaum und knabbern die knospen etc. ab.

    bilderchen werden noch folgen :)
     
  7. Santho

    Santho Guest

    auch von mir ...ein frohes neues jahr an klein -maggie sowie den rest der plattschweiffamily!
    unsere 5 geierleins haben die silvesternacht "verschlafen" und die kiefernzweige mit richtig grosser lust zerlegt...
     
  8. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das hat er nun davon!

    Liebe Freunde,
    mein Götterich Pablo hat sich heute völlig schamlos über den Tannebaum hergemacht. Heute Abend dann hat er das große Kotzen bekommen. Aua, mein Bauch, hieß es und aufgeplustert und konnte nichts drinnen behalten. Da haben meine Eltern einen Schreck bekommen! Und ich erst...
    Nun ist der Baum auf dem Balkon und die Wohnung gesaugt. Der Tierarzt hat via Ferndiagnose am Telefon gesagt, das kann vom Harz kommen und würde wieder weg gehen. Ich hoffe mal das Beste. Ach ja, Kamillentee haben wir in die Wassernäpfe bekommen ;) Was für eine kleine Leckerei....

    Also achtet darauf, dass der Baum nicht Harzt und nicht gespritzt ist. Viele Grüße an Eure kleinen und ein Busserl an Euch Ihr Zweibeiner, die größer sind als ich und Wasser in den Beinen haben.

    Eure Maggie

    PS.: Pablo ist aber schon wieder auf dem Weg der Besserung, jedenfalls zwitschert er schon wieder "Komm mal her...!"
     

    Anhänge:

  9. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Krankenstation 7

    Wenn Männer leiden... dann aber richtig. Was habe ich für meinen Götterich heute nicht alles gemacht. Tee gekocht, Futter gebracht und immer ein wenig dafür gesorgt, dass er wach bleibt, wenn es nicht schlafenszeit war. Nach zwei großen Tassen Kamillentee geht es jetzt wirklich sichtbar besser, nur schlapp ist er noch etwas. Papa hat heute eine wahnsinnig grelle Rotlichtlampe mitgebracht. Morgen tauscht er sie gegen eine um, die nicht so hell ist :) Haben wir uns da aber erschrocken. Aber schön warm war das. Ach in dieser Jahreszeit zieht es aber auch so an den kleinen Füßen. Ich brauche mal neue Schuhe :D
    Für Euch meine Lieben gibts noch ein Bild vom Turnen auf dem Baum und eine gute Nacht.

    Eure Maggie
     

    Anhänge:

  10. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kaputter Kropf

    Liebes Forum,

    die jetzigen Tage sind unglaublich schwer für unsere kleine Familie. Pablo hat sich vom Tannebaum eine Kropfentzündung geholt und ist sehr krank. Papa war heute mit ihm beim Arzt und dafür mußte er den kleinen einfangen. Alles großer Stress. Aber Pablo hat auch die ganze Bude vollgebrochen! Jetzt hat er einen neuen Käfig bekommen. Einen recht großen Krankenkäfig. Davor steht eine Rotlichtlampe die zwar wärme wirft aber kein Licht macht und er bekommt bis morgen gar nichts und dann Diät zu fressen. Ich glaube so wie er da hängt, will er gar nichts fressen. Er hat nur die Augen zu und atmet ganz tief und schläft so vor sich hin. Ich habe den ganzen Tag oben auf dem Krankenkäfig gesessen und erzählt, aber er hat mich nicht wahrgenommen und auch nicht Papa, als der mit ihm redete. Armer kleiner Pablo. Hoffentlich wird alles wieder wir machen uns alle große Sorgen. Aber ich habe jetzt die große 4 Zimmerwohnung für mich alleine :p
     

    Anhänge:

  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    oje der arme pablo...ich wünsche gute besserung. was der harz so alles anstellen kann. unserer lisa war der bauch mit harz verklebt...heute durften wir dafür das erste mal zuschauen,wie sie doch wirklich gebadet hat *wahnsinn*

    das kam wohl durch die spitzen nadeln oder?
     
  12. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Kessi,

    es kam nicht davon, weil die Nadeln spitz waren, sondern weil da Harz dran war und die Dinger wohl solche Gerbstoffe enthalten, die der Vogelmagen der Reizvoll findet. Daher hat der kleine Pablo das alles nicht vertragen. Gerade versucht er sich in seinem Medizinnapf zu waschen, weil er ja noch überall verklebt ist. Aber ich kann ihn ja nicht baden lassen. Er muß ja drin bleiben. Bis nächste Woche Samstag. Hat übrigens jemand ein tolles Diät Rezept? Leicht verdaulich nicht belastend und lecker...eben wie eine Milchschnitte ;) Der Papa will mal was für den kleinen Zaubern, weil er doch morgen wieder essen darf.
     
  13. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ihr


    Bei uns zu Hause gibt es seit Jahren keinen Baum, damit es den
    Vögeln auch nach Weihnachten weiterhin gut geht .
     
  14. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, ja hinterher...

    ist man ja immer schlauer. Ich bereue zutiefst, meinem kleinen schatz das angetahn zu haben. ich hoffe wirklich, dass er es schafft.

    Maggie's Papa
     
  15. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich hoffe es auch für Euch.

    Was sagt denn der TA dazu, dass die Vögel im Tannenbaum waren? Rät er allgemein davon ab?
     
  16. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der TA

    der sagt, dass Vögel, und da gerade junge Tiere, gar nicht geeignet sind diese Nadeln zu verdauen. Es können welche in der Kehle stecken bleiben, sie sind voller Reizstoffe und haben meist Harz an den Enden, den die Vögel auch nicht vertragen. Also Finger weg vom Tannenbaum. Ich habe meinen auch gleich entsorgt. Abends nach dem ersten Brechanfall war das Ding draußen. Und jetzt sitzen wir vorm Käfig und hoffen darauf, dass der Kleine genug Kraft hat, sich durchzubeißen. Ein tapferer kleiner Kerl der Pablo!

    Maggie läßt grüßen und malt ein Bild für morgen.
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    oh...
    ja aber es kann doch gar nicht tödlich verlaufen oder doch?
    kropfentzündung ist doch heilbar????
     
  18. Santho

    Santho Guest

    wie geht es denn dem pablo heute???

    mir wurde auch von tannenzweigen ab geraten! ein paar äste kiefer wären okay,sollte sich aber in grenzen halten,schliesslich gibt es in australien keine tannen! so ein statement vom vogelspezialisten...!
    ich habe stunden gebraucht,eh ich den harz runter "geschrubbt" hatte! allen vögeln ging es gut,nur kukki hatte zwischen weihnachten und neujahr durchfall! vielleicht hing das ja doch mit den ästen zusammen?!:?
    nächstes jahr gebe ich dann keine "tannen" mehr!
    thomas war von anfang an dagegen...er hatte wohl mal recht...:( :s
     
  19. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    und was ist mit fichte??? unsere haben eigentlich die knospen gefuttert, die spitzen eigentlich kaum... gut dann nächstes jahr auch keine mehr bei uns...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Logirius

    Logirius Guest

    Hallo

    Ich wünsche auch eine Gute Besserung dem Pablo,
    hoffentlich geht es ihm bald wieder besser.

    gruß

    Nicole
     
  22. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Guten Morgen

    Liebes Forum,

    heute ist Sonntag und Sonntag ist alles etwas besser als Samstag. Zunächst @Santho, du bist aber früh auf den Beinen 5 Uhr schon aufgestanden? Da habe ich und mein Pablo noch geschlafen. Getrennt!8( War das eine Nacht. Aber heute morgen hat er gleich eine Portion Rotlicht bekommen und hat sich nicht wieder übergeben. Er bekommt seit gestern Antibiotika. Das zehrt ganz schön an der Kraft. Er ist nur am schlafen, da kann ich auf seinem Käfig turnen und machen, was ich will, er schläft. Er hat zumindest wieder festen Stuhl und streckt sich schon wieder. Er hat mir gesagt, er will mal baden gehen, weil sein Gefieder alles so klebt. Aber das kann er ja nicht, wenn es ihm noch nicht so gut geht. Wenn er vor seinem Napf sitzt, wo die Medizin drin ist, hebt es ihn immer noch. Wird bestimmt bitter sein. Aber wenns hilft... Ich spiele so den ganten tag vor seinem Käfig und erzähle so das neueste vom Tage. Geschneit hat es ja auch ganz doll. Ich mag, wenn die weißen Flocken rieseln, sieht aus wie Federn 8o Sonst hoffen wir alle, dass es dem Kleinen bald besser geht. Und Kessi, es ist zwar heilbar, aber Papa hat aus dem Forum erzählt, dass auch Vögel dran gestorben sind. Aber unser kleiner Sonenschein nicht! Ich soll euch lieb grüßen, mache noch etwas Krankenbesuch und hier noch ein Bild vom Pablo aus besseren Zeiten

    Eure Maggie
     

    Anhänge:

Thema:

Maggie erzählt wieder (2.Staffel)

Die Seite wird geladen...

Maggie erzählt wieder (2.Staffel) - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...