Mal eine ernste Frage

Diskutiere Mal eine ernste Frage im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Aber wie lösen wir das Problem? Wäre es nicht möglich ein Unterforum zu schaffen, indem Neulinge erst einmal alle grundsätzlichen Fragen zur...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich prsönlich sehe ein Problem darin, dass die wenigsten "Neuen" bereit sind, dieses Forum auch als Informationspool zu nutzen - so viele grundlegende Themen sind "oben festgepinnt" in den entspr. Unterforen und das Forum hat zudem eine wirklich gut funktionierende Suchfunktion. Aber die wenigsten kommen auf die Idee, sich einfach mal einzulesen. Das macht ja auch Mühe und es ist doch viiiiiiel bequemer, eine Frage zu stellen (die man sich mit 2 Clicks selbst beantworten könnte) und einfach mal die anderen machen zu lassen. Und selbst dann wollen die meisten eh nicht von ihrer vorgefassten Meinung abrücken. (Funktioniert doch super / Ach, wer braucht schon die Zuchtgenehmigung, Babies sind doch soooo süß / Mein Vogel ist doch auch alleine glücklich / So ein großer Käfig passt nicht ins Wohnzimmer / Aber er mag doch Leberwurst so gern / blablablabla)
    Das finden bestimmt viele auf Dauer sehr mühsam und natürlich lässt das die Diskussion etwas erlahmen...
    ...und wenn ich ganz ehrlich bin, weiss ich auch zu Genüge, wie ein Graupapagei so ausschaut, daher sind die ganzen Bilderthreads auch für mich nicht so spannend :D
    Was wäre eigentlich damit, den Bildersüchtigen ein eigenes Unterforum zu gewähren, wie es u. a. bei den Agas und Wellis üblich ist?

    Und nun zu dir Cosima: Du hast dich so tapfer in dein wildes Abenteuer mit Jones gestürzt, da wird dich so ein böser kleiner Bruch doch nicht verzagen lassen! :D Also, gute (schnelle!) Besserung und her mit deinem Problem!

    Lieben Gruß!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, Cedric, aber das ist jawohl seeeeeeehr übertrieben. Hast du dir mal überlegt, wieviel einzelne Untersuchungen bei einem Komplett-Checkup zusammenkommen? Da läppert sich halt was zusammen - das hat auch nix mit Abzocke zu tun, denn die Kosten für jede Untersuchung sind ja auch in einem gewissen Rahmen festgelegt. Außerdem macht man diesen Checkup ja auch auch nicht wöchentlich ;)
    Aber Tierarztkosten sollten auch nicht Thema dieses Threads sein...
     
  4. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Das mit nem eigenen Bilderforum bei den Grauen find ich ne gute Idee. Jan den Vorschlag werde ich mal der "Regierung" :D vorlegen.


    Grüssle
    Corinna
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Jan,

    die Idee finde ich auch super :zustimm:! Das liese sich bestimmt machen :zwinker:.
     
  6. Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Was ich noch anfügen möchte: Man hat ja auch den "Anschaffungspreis" des Papageis bezahlt und dann muss man auch mal im Ernstfall bereit sein, die Kosten für eine Behandlung/Untersuchung zahlen zu können. Ich habe letztens auch 150 Euro für eine Untersuchung bezahlt, aber ich habe ein ausführliches Gespräch gehabt und die Gewissheit, dass mein Mopa keine Aspergillose hat.:)

    Ich bin ja auch ein Neuling hier im Forum... und ich nehme Ratschläge sehr gerne an. :bier:

    Cosima, ich wünsche dir auch gute Besserung:trost:
     
  7. percy

    percy Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    das sehe ich fast genauso! es ist auch verständlich, wenn man ständig die selben fragen beantworten muss. bei meinem problem wurde ich auch nicht grad mit samt handschuen angefasst. das lag aber eher daran, das man mich und den umgang mit meinen grauen nicht kennt. trotzdem war ich dankbar für manchen kommentar. aber das zeigt nur wie sehr manchen hier die tiere wichtig sind. also nicht gleich sauer sein!
    ps. an die älteren: versucht doch wirklich an die tiere zu denken und seit ein bischen freunlicher!!!:bier::trost:
    nochmal liebe grüsse
     
  8. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Jaaa selbst wenn man hier ''nur Bilder'' einstellt muß man schon tierisch aufpassen was drauf zu sehen ist ,damit man von ein paar bestimmten Usern nicht in der Luft zerrissen und angefeindet wird. Mußte ja solch Erfahrung hier schon selbst machen.

    Deshalb ist es am besten die Bilder mit der Lupe abzusuchen bevor man sie hier veröffentlicht:D

    Ich selbst stelle öffentlich im Forum keine Fragen mehr ich habe keine Lust auf Vorwürfe egal welcher Art von Leuten die zum Beispiel selbst keine Papageien haben oder von solch selbsternannten Papageienexperten.

    Boah ich würde so gerne Namen nennen aber dat verkneif ich mir mal geschmeidig.

    Wenn wende ich mich lieber per PN an die Moderatoren hier.

    Ich finde es sehr schade das Angie sich zurückgezogen hat.

    Cosima, gute Besserung auch vom mir :trost:


    LG Janett :zwinker:
     
  9. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Tja,ich gehör auch zu den Neuen, aber ich hab einige Ratschläge die ich hier gelesen hab schon in die Tat umgesetzt zum Wohle meiner Geier,und war sehr froh darüber. Sicher kommen auch immer wieder die selben Fragen ,aber es gibt ja auch immer wieder neue Erkenntnisse.
    Leider ist es als Neuer manchmal schwer,weil die Meinungen sehr auseinandergehen in manchen Punkten,da weiß man nicht immer welchem Ratschlag man folgen soll.Ja,ja, ich weiß ,eigenes Gehirn einschalten,aber es gibt halt eben Sachen wo man auf die Erfahrenen angewiesen ist.
    Ich lerne gern dazu und kann auch konstruktive Kritik vertragen.

    LG Gaby
     
  10. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ob ich auch mal meinen senf abgeben sollte?

    erst mal zu dir cosi....mensch mensch mensch ...du machst aber auch sachen...hoffe das es dir bald wieder besser geht....von hier kommen ganz herzliche genesungswünsche....


    im groben kann ich ingo und jan voll zu stimmen...denn es ist doch so...man macht sich hier echt die mühe zum wohle der tiere den neulingen zu helfen...und was passiert in den meissten fällen? man schreibt sich die finger wund um dann die antwort zu bekommen....hey ich möchte keine kritik...hey ich werd ja schon gleich zu anfang zerfleischt....ich will aber nur noch antworten haben..die mir grad in den kram passen...

    klar gibt es auch die neulinge die wirklich wissbegierig alles aufnehmen und dementsprechend handeln...

    jedoch sieht es doch meisstens anders aus...sie wollen die wahrheit nicht lesen...das es auch soviele negative seiten einer papa haltung gibt...und das der umgang mit den tieren auch nicht immer zuckerschlecken ist...

    ja und dann gibt es ja auch noch die fraktion...ich komm mal hier ins forum...eröffne mal einen beitrag mit pikant explosiven inhalt...weil ich ja weiss...das gewisse sachen hier heiss diskutiert werden....und die user drauf anspringen...um dann vielleicht nach mehreren tagen feststellen zu müssen...das wieder einmal jemand sich einen spass draus gemacht hat...die leute mit solchen themen hier hoch zu puschen...

    ich bin ehrlich...ich lese eigentlich seit wochen mehr oder weniger nur noch hier mit....weil es wirklich in meinen augen langsam überhand nimmt wenn man sich so die beiträge anschaut die neu aufgemacht werden....

    wir haben hier ein super forum....wo allein schon jede menge wichtige themen angepinnt sind...um es den neuen einfach leichter zu machen...

    aber wie schon erwähnt wird diese funktion einfach nicht genutzt
    was mir desweiteren aufgefallen ist...das manche sich auch nicht die mühe machen hier im forum zu fragen...sondern dann lieber in den chat kommen und eine frage nach der anderen stellen...wo es doch viel effektiver wäre einen beitrag auf zu machen...oder aber zumindest mal im vorfeld die such funktion zu betätigen...

    ich denke einfach das viele einfach müde geworden sind...ständig die gleichen fragen zu beantworten...dann auf gegenwehr zu stossen....weil man ja keine kritik üben darf....nur man kann nicht sein ganzes leben nur mit einer rosa roten brille durchs leben laufen....und sich selber in watte packen...

    wer sich hier schon anmeldet und um hilfe bittet sollte die gutgemeinten ratschläge ernst nehmen und soviel rückrad besitzen auch mit kritik umgehen zu können....denn es gibt nicht immer nur die schöne seite...

    zum thema bilder einstellen....ja das finde ich auch eine tolle idee...denn in den anderen berreichen wird es ja schon lange so gehandhabt....
    wobei ich sagen möchte....das sowas mit dazu gehört....und ich auch gern mal wieder neue bilder anschaue...sie sollten daher nicht gänzlich hier verschwinden....das fände ich persönlich sehr schade

    soooooooooooo das war nun mein wort zum freitag und ich hoffe einfach das wir das in den griff bekommen...das auch die alten hasen wieder spass dran haben zu antworten und gute hilfestellungen geben zu können
     
  11. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Gute Bessernung Cosima!
    Dieselbe Frage habe ich mir auch schon gestellt.

    Ich habe am Anfang auch zu den "dummen Neuen" gehört:
    einzelnen Papagei gekauft - nahm an, durch Literatur gut informiert zu sein - Vogel hatte ein Problem - hab mich in Panik ins Internet gestürzt - bin über das Forum gestolpert - hatte keine Ahnung von Suchfunktion und habe folglich in meiner Angst, meine Frage ohne weitere Nachforschungen rausgeplärrt und mir wurde geholfen.

    Aber in letzter Zeit sehne ich mich auch gelegentlich nach den "Alten Hasen".
    Auf meine letzte Frage: "Hormontherapie gegen Rupfen?" haben sich nur 2 unserer unermüdlichen Modis, gemeldet. Mit der Suchfunktion hatte ich nichts wirklich passendes gefunden. Da habe ich mich gefragt: Liegt es an mir? Halten die mich für einen Troll? Vielleicht weil ich nicht in Bildern "bezahle" (ich bin ein unglaublich schlechter Fotograph)? Sind meine Fragen zu doof, offensichtlich, schlecht formuliert....?
    Da bin ich manchmal erstaunt wieviele Antworten manche anderen Beiträge erhalten.

    Gruß
    Folke
     
  12. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal gute Besserung an Cosima. Ich weiß wie sich das anfühlt, hatte mir vor Jahren ebenfalls bei einem Treppensturz den Steiß gebrochen und bin erst nach 4 Wochen wegen unerträglicher Schmerzen zum Arzt. So sind Männer halt – ein Indianer kennt keinen Schmerz! :D

    Und nun zum eigentlichen Thema. Ich gehöre nicht zu den Vielschreibern, lese aber fast jeden Tag hier. Was mir von Anfang auffiel: Es wird teilweise recht „robust“ mit Neulingen umgegangen. Da werden insistierende Fragen zu Käfiggrößen, Alleinhaltung usw. gestellt, die Neulinge und sicher nicht nur die abschrecken. Hinzu kommen die widerstreitenden Fraktionen, die es in jedem Forum gibt. Ich kann mir vorstellen, dass er nervt, wenn die immer gleichen Fragen zum hundertsten Mal gestellt werden. Das muss aber nichts mit Faulheit zu tun haben sondern einfach mit Unkenntnis, wie es in Foren abläuft, dass es „Datenbanken“ gibt, deren man sich bedienen kann.

    Wenn diplomatischer mit den Fragenden umgegangen würde, wäre das sicher dem Forumsfrieden zuträglicher. Im Laufe der Zeit haben sich hier Pärchen oder Gruppen herausgebildet, die sich nicht mögen und dies bei jeder sich bietenden Gelegenheit kundtun – wie im richtigen Leben halt. Es muss doch möglich sein, sich zurückzunehmen, nicht jeden Anlass begierig auszunutzen, um mal wieder richtig Stress zu machen.

    Grüße

    Peter
     
  13. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo Peter,

    ich bin ganz Deiner Meinung!

    Einige wenige User hier im Forum melden sich generell nur, wenn sie mit ihren Vorurteilen gegenüber anderen Usern mal wieder richtig auf die Pauke hauen können ohne denen wirklich helfen zu wollen. Von denen werden dann auch deren Meinungen zu bestimmten Temen generell ignoriert.
    Die Gruppenbildung ist schon erschreckend deutlich erkennbar.
    Einzelhalter von Grauen, wie ich, die sicher ihre Gründe dafür haben und durch zahlreiche Erfahrungsberichte bezüglich Paarhaltung und den Problemen bei der Verpaarung auch nicht darin bestärkt werden, sich einen Zweiten anzuschaffen, sollten wohl hier im Forum auch das Recht haben, zu diesen und jenen Thema ihre Meinung zu sagen.
    Das sich aus diesem Grunde viele User in PN flüchten, ist doch wohl nicht im Sinne dieses Forums.

    Dir, Cosima wünsche ich recht schnelle Genesung !

    Grüße von Reiner
     
  14. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ohne hier "Stress" machen zu wollen, aber das ist nun das allerbeste Beispiel zum Thema "Man liest nur das,was einem in den Kram passt und lässt alle anderen Meinungen links liegen" :~
     
  15. #34 Bianca Durek, 18. Januar 2008
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    um welches Problem handelt es sich denn ?
     
  16. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Ihr Alten Hasen
    Das Alt nehme ich selbstverständlich zurück , nicht jeder alte Hase ist auch alt!:zwinker:
    Also ich kann mir schon gut vorstellen ,das man wenn man immer die selben Fragen beantwortet , irgendwann keine Lust hat immer und immer wieder das selbe Thema durchzukauen.
    Aber neuer User müssen sich ja erst im Forum zurecht finden um das alles zufinden , nach dem sie suchen , und das da noch mehr ist als das was man grad so aufs erste findet und sieht weiß man als neuer User nicht . Und das die Fragen vorher schon sooft gefragt wurden , weiß man auch nicht .
    Mir ging es da nicht anders, zuerst hat man nur sein aktuelles Problem das man lösen will , und auch die Suchfunktion versteht auch nicht jeder gleich .
    Bin ja auch noch relativ neu-und auch nur wegen Marcolinchen hier gelandet ,wusste vorher garnicht das es so was wie ein PapageienForum gibt.Wer von Euch mir mein Posting übel nimmt (Ei)Fühl mich halt grad angesprochen. Der hat meinen Kummer nicht mitverfolgt .Der die Aussage >Spart euch das <entstehen ließ.Manche Trauen sich ja schon nur noch Tipps oder die wirkliche Meinung per Pn zu schreiben. Es gibt Unterschiede wer was macht, und warum.
    Ich will und wollte nicht züchten,nur wenns nicht vermeidbar ist ,werd ich den armen Vogel nicht seines Eis berauben -es kamen ja keine bösen Worte, aber Tipps nur von denen , die immer ein offenes Ohr Haben , und nur helfen wollen. Ich hatte einmal Hunde Babys mir brach fast das Herz ,als ich sie hergeben muste. Hab meine Rüden sofort Kastrieren lassen das das nicht mehr vorkommt ,das Babys hergeben war sehr schlimm für mich-möchte und könnte nie ein Züchter sein. Wenn Ihr zwischen den Zeilen lest , dann werdet Ihr merken das es mir um die Gemütsverfassung meiner Henne geht.Die ich schon 12 Jahre habe und nicht wieder erkenne .
    Bin kein Papa-Neuling- nur ein Neuling in Puncto Pärchen und den Folgen
    Ich hab bis heut noch nicht geschafft alle Beiträge zu lesen-kann man nicht schaffen, sind einfach zu viele.
    :beifall:@Pewe-Ein neuer User Dankt einem Alten Hasen:zustimm:
     
  17. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Cosima!

    Auch von mir: Gute Besserung!!! :trost:

    Ich weiß gar nicht, ob ich mich schon zu den "Alten" zählen darf. Aber immerhin wurde auch ich hier im Forum belehrt und habe mir einen zweiten Grauen zugelegt, damit Elvis nicht alleine ist. Seitdem lebt es hier im Forum doch wesentlich angenehmer, weil man nicht ständig wieder das gleiche gesagt bekommt. Aber wenn ich ehrlich bin, dann war das auch richtig so!

    Es ist halt immer so eine Gradwanderung. Es gibt hier Leute, die können sich riesige Volieren mit allem Pipapo leisten und die sind dann der Meinung, dass man Papageien nur so halten darf. Das wäre wirklich schön, aber das ist leider völlig unrealistisch. Mich nerven dann solche Diskussionen ziemlich an.

    Und es ist echt frustrierend, wieviele Neulinge es in letzter Zeit gibt, die total uneinsichtig sind. Ich muss da immer an Holger und seine Merle denken. Die Geschichte ist mir wirklich nahe gegangen.

    Ich gehöre auch zu den Leuten, die gerne Fotos anschauen. Deshalb finde ich die Idee mit dem Unterforum suuuuuper! :zustimm:
     
  18. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cosima! 8) Nu aber mal raus aus der Versenkung!:schimpf: Wir wollen hier Problemlösungen bieten,also her mit deinen Fragen!!!:D:D:D
     
  19. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Allerseits!

    Zuerst einmal möchte ich mich bei euch für die netten Genesungswünsche bedanken.
    Meiner Kehrseite geht es langsam etwas besser. Sitzen kann ich zwar immer noch nicht richtig, aber es passiert mir nur noch selten, dass ich mich unvorsichtig hinsetze und dadurch große Schmerzen habe.

    Als ich eure Antworten durchgelesen habe, musste ich schmunzeln.
    Ich möchte niemanden zu Nahe treten, aber es hat mich, sagen wir mal, etwas erstaunt, zu sehen, wer sich von euch zu den alten Hasen zählt.
    Obwohl ich vom Alter her ein 'alter Hase' bin, seit Feb. 2005 dabei bin, über 850 Beiträge geschreiben habe, zehntausende Beiträge gelesen habe, seit über 25 Jahren Vögel und seit 15 1/2 Jahren Papageien halte, zähle ich mich nicht zu den alten Hasen.
    Nichts für ungut! ;)

    Ich werde es mir noch einmal durch den Kopf gehen lassen, ob ich euch mit meinen Problemen behelligen möchte.
    Es ist aber schön zu wissen, dass sich einige von euch dafür interessieren und mir signalisiert haben, mir bei der Problembewältigung zu helfen!
    Ich danke euch! :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Harley!

    Nicht, dass man mich falsch versteht.
    Ich habe nichts gegen Neulinge und ihre Fragen. Besser man fragt vorher, als nachher, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.
    Ich bin schon fast drei Jahre hier im Forum angemeldet.
    Lesen tue ich schon ungleich länger und daher ist es mir eben aufgefallen, dass sehr viele Leute still und heimlich aus den Foren (auch aus einem anderen Forum) verschwunden sind.
     
  22. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Ingo!

    Was du schreibst, sehe ich genauso.
    Aber auch wenn man immer wieder das Gleiche gefragt wird und die gleichen Antworten gschreiben muss, soll man das tun. Denn wenn es nur einem Tier hilft, ein besseres Leben zu führen, dann hat es sich meiner Meinung nach gelohnt. Oder nicht?

    Warum?
    Meiner Meinung nach, wird den Leuten die Ahnung haben und wissen was sie schreiben, einfach besser zugehört, wenn bekannt ist, dass der jenige studiert hat.
    Also warum nicht mal den Titel erwähnen um zu zeigen, dass man wirklich Ahnung von der Materie hat?

    Eben drum!
    Lieber vorher unermüdlich, auch wenn es schwer fällt, Ratschläge geben und vielleicht dadurch dem Vogel helfen, ein besseres Leben zu führen.

    Es tut mir leid, dass du dich im Forum unterfordert fühlst.
    Es ist nun einmal so, dass es bei der Papageienhaltung zum Großteil eben um Unterbringung, Verpaarung und Tier/Mensch Beziehung geht.
    Wenn dir diese Themen zu banal sind und sie dich langweilen, schreibe ich wohl besser nichts von meinen Problemen.
    Denn bei denen geht es auch um so ein banales Thema, nämlich um die Verpaarung und Tier/Mensch Beziehung.

    Schade, dann wirst du als 'alter frustrierter Hase' wohl auch über kurz oder lang ins Forennirwana entschwinden.
     
Thema:

Mal eine ernste Frage

Die Seite wird geladen...

Mal eine ernste Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.