Mal eine ernste Frage

Diskutiere Mal eine ernste Frage im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hu Hu ! Ja schon,aber dann schreibst du,du mußt schmunzeln und führst dich als Beispiel an,daß du schon 25 Jahre Papas hast,also wenn du dann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cosima

    Cosima Guest


    Hallo Waldtraut!

    Ich halte erst 15 Jahre Papageien, nicht 25.
    So gesehen, bin ich vielleicht auch ein 'alter Hase', aber leider fehlt mir in verschiedenen Bereichen einfach die nötige Erfahrung, so dass ich mich nicht zu den erfahrenen alten Hasen zähle.
    Man kann zwar 15 Jahre Papageien halten, aber auch 15 Jahre lang Fehler machen. ;)

    Ich hätte mich vielleicht besser ausdrücken sollen und nicht nach alten Hasen mit Erfahrung fragen sollen, sonder expliziet nach Leuten fragen sollen, die Erfahrung mit einem bestimmten Thema haben.

    Ist das okay so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo!

    Ich bin froh und erleichtert, dass wenigstens du mich nicht falsch verstanden hast.

    Danke für deine Genesungswünsche!
     
  4. Cosima

    Cosima Guest

    Es bestürzt mich wirklich sehr, dass einige mich missverstanden haben.
    Ich mache mich über niemanden lustig, warum auch!? Ich wollte mit meinen Worten auch niemand verärgern oder verletzen.
    Ich habe jediglich geschrieben, dass ich schmunzeln musste, als ich eure Antworten durchgelesen habe.
    Warum ich schmunzeln musste, habe ich doch garnicht geschrieben.
    Übrigens bedeutet laut Wiktionary schmunzeln: zufriedenes, dezentes Lächeln

    Dann kam ein Absatz und ich habe geschrieben, dass es mich etwas erstaunt, zu sehen, wer sich von euch zu den alten Hasen zählt.
    Ich habe nicht geschrieben, dass ich mich darüber lustig gemacht habe, weil sich hier einige zu den alten Hasen zählen. Und abfällig belächelt habe ich schon gar niemanden!
    Sicher, ich könnte euch gerne erklären, warum ich erstaunt war, als ich las, wer sich offensichtlich zu den alten Hasen zählt. Aber dann würden sich zwei Personen gehörig auf den Schlipps getreten fühlen und meine Höflichkeit verbietet mir, das ich durch meine Ehrlichkeit jemanden verletze.

    Mone, wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Im Übrigen werde ich jetzt nichts mehr dazu schreiben, denn ich habe geschrieben was ich zu sagen habe.
     
  5. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Cosima - ich habe deine Geschichte sehr interessiert verfolgt und mich gefreut, dass sich jemand so ins Zeug legt für die Vergesellschaftung (auch wenn es gar nicht so gut klappen wollte und trotzdem nicht verzagt ) aber jetzt bin ich einfach nur verwirrt.
    Die Menschen, die dir geantwortet haben, haben das nicht als "alte Hasen" getan (denn du hast nicht zur Bedingung gemacht, dass nur diese hier schreiben dürfen...) sondern als User, die sich für deine Probleme interessieren und dir deine angebliche Unsicherheit nehmen wollten.

    Du sagst, deine Höflichkeit würde es dir verbieten, Namen zu nennen... ich persönlich finde es schon sehr unhöflich, dass du überhaupt bewertest, wer "alter Hase" ist und wer "Neuling". Letztendlich geht es nicht um diesen Titel, sondern um die Qualität des Beitrages.
    Unzählige User haben dich aufgemuntert, nun endlich zu dem Thema zu kommen, das dir offenbar auf den Nägeln brennt - aber du wirfst nur mit flapsigen Kommentaren um dich und ich kann die Modis auch ein Stück weit verstehen, dass sie deine Aktion vielleicht nicht mehr als so unbedarft ansehen...
    Wenn du hier keine Hilfe möchtest, ist das ja ok, aber dann mach doch nicht so ein Gewese darum.
    Deine Beiträge in diesem Thread wirken jetzt ziemlich überheblich und ich bin mir nicht sicher, ob du diesen Eindruck erreichen wolltest.
     
  6. #65 Malou, 20. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
    Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Erstmal gute Besserung Cosima!

    Als zweites möchte ich mich jetzt doch mal zu dem Thema melden.

    Warum bedarf es bei Deiner Frage denn überhaupt der Antwort ausschließlich erfahrener Hasen? Ist es ein so kompliziertes Problem? Ein Kompetenztest? Oder möchtest Du nur vermeiden, sämtliche "unqualifizierte" Beiträge auszusortieren?

    Ich denke, mit Einfühlungsvermögen und klarem Verstand kann evtl. auch ein "nicht so erfahrener Hase" manchmal helfen. Z. B. jemand, der gerade selbst in einer ähnlichen Situation steckt.:zwinker:

    Diese Gelegenheit des Versuches hätte ich mir an Deiner Stelle nicht entgehen lassen und mein Anliegen weniger diskriminierend formuliert.
     
  7. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    :beifall: Ja so sehe ich das mittlerweile auch. Ich schrieb schon in einem anderen Beitrag,daß gerade "alte Hasen" oft zu den Leuten mit antiquierter Haltung zählen. Als ich vor 10 Jahren mit der Papageienhaltung begann,bekam ich 1000 Ratschläge von alten Hasen und machte 999 Fehler,aber intuitiev spürte ich,daß es DAS nicht sein kann und mittlerweile würde ich mich gerne zu den erfahrenen Haltern(die Fehler machen)zählen. Denn eins ist doch sicher-in 100 Jahren schütteln unsere Nachfahren nur den Kopf über uns Papageienhalter. In diesem Sinne stehe ich dir liebe Cosima immer noch zur Verfügung,solltest du ein Problem haben.
     
  8. #67 Saschca, 20. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, Cosi meint zB. Beiträge von Neulingen, wie "Ich kann dir zwar nichts zum Thema sagen, aber..." - solche Beiträge nerven viele "ältere" User! Allerdings kommen ähnliche Beiträge auch ab und zu von länger angemeldeten Usern...

    Warum muss man schreiben, wenn man nichts zu schreiben hat?

    Letztens hatte auch ich ein nicht alltägliches Problem, wo ich leider sagen muss, dass öffentlich kein echter Ansatz in den Antworten zu finden war...und das bei so vielen Vogelhaltern! Trotzdem finde ich es super, dass immer neue User dazukommen!

    Im Grunde wissen wir doch, was sie meint....
    Also, seid bitte nicht so garstig zu der Cosima und versucht den Hintergrund zu verstehen :zwinker: ! Böse meint sie es sicher nicht...
     
  9. anja1976

    anja1976 Guest

    Hallo,

    auch, wenn die ursprüngliche Frage eigentlich an die "alten Hasen" ging, möchte ich als Neuling hier einfach mal was los werden.

    Dieses Forum hier dient doch zum Austausch von Erfahrungen, Wissen etc. Ich habe mich hier angemeldet, um diese Erfahrungen, das Wissen etc. über die Grauen zu erhalten und auch meine Erfahrungen weiter zu geben. Und ich war bzw. bin mir im Klaren darüber, dass die "Neuen" vielleicht nicht das Wissen haben, was die "Alten" haben.

    Jede/r , der oder die eine Antwort hier erhält, kann selbst entscheiden, ob diese Antwort annehmbar ist oder auf seine Situation passt, oder ob er zum Tierarzt geht oder abwartet. Was mich tierisch aufregt ist, dass immer alles in der Luft zerrissen wird. Aber das ist wohl eine Forenkrankheit. :)

    Ich erwarte hier ernst gemeinte, ehrliche Antworten auf ernst gemeinte Fragen. Egal ob von Neulingen oder alten Hasen.

    Und ich erwarte, dass auch auf die Fragen direkt geantwortet wird und nicht das Thema von Hölzchen auf Stöckchen wechselt. So kann man das Forum übersichtlich halten.

    Noch etwas erwarte ich. Auch, wenn ich mich davon nicht ganz ausschließen kann. Es gibt eine Suchfunktion hier im Forum. Vielleicht täte der eine oder andere gut daran, diese mal zu benutzen, damit die Themen nicht doppelt oder siebenfach hier auftauchen. Wie gesagt, ich finde das manchmal auch umständlich und habe sicher schon einen Beitrag geschrieben, der schonmal existiert, aber auch das hält ein Forum übersichtlich.

    Die Neuen hier komplett auszuschließen, vor diesem Vorschlag warne ich.
    Wie soll denn ein Forum weiter existieren, wenn keine Neuen mehr "nach rücken"? Auch wir neuen wollen ja unser Wissen und Erfahrungen weitergeben. Auch, wenn wir noch nicht all zu viel davon haben.

    So, es darf über mich her gefallen werden. :D

    Gruß. Anja


    P.S.: COSIMA, GUTE BESSERUNG!!!!!!!
     
  10. #69 kleiner-kongo, 20. Januar 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    alleine die tatsache das du damit rechnest angegriffen zu werden zeigt doch wie krank die foren sind und nicht nur dieses forum. erfahrungen mit foren habe ich nicht lange, aber ich bin teilweise entsetzt über den rauhen ton und frage mich ist das der spiegel der gesellschaft in welcher wir leben.

    die papageienhaltung verändert sich und heute gibt es soviele möglichkeiten sich zu informieren und sich rat zu holen wie nie zuvor. allerdings verwirrt es auch, denn zu einer frage kommen zig verschiedenen antworten. da ist der user schon gefordert zu schauen zu lesen zu überdenken was passt jetzt wirklich zu meinem problem und was kann ich auf mich und meine tiere übertragen. als anfänger könnte man schon ein wenig überfordert sein. selbst lebe ich seit ca. 40 jahren mit papagein zusammen und würde mich nicht als alten hasen bezeichnen, denn ich habe immer nur die erfahrung mit den papageien welche bei mir leben das waren schon einige. den ältesten papagei welchen ich aufgenommen habe war 45 jahre alt.

    kein alter hase, weil ; ich bin alt wie ne kuh und lerne immer noch dazu.

    in diesem sinne



    lg. kleiner-kongo
     
  11. #70 Gissy, 20. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
    Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Zitat von Cosima .Ich habe einige ernste Probleme und auch kleinere Schwierigkeiten, bei denen ich den einen oder anderen Rat bräuchte.

    Ich hatte am Sonntag einen kleinen Unfall und mir das Steissbein gebrochen.
    Ich kann kaum sitzen, nur auf der Seite liegen und liegend schreibt es sich nicht gut.
    Daher frage ich, nach den Leuten mit Erfahrung, denn ich habe keine Lust, einen umfangreichen Text zu schreiben, um die Situation zu erklären und dann keine Ratschläge von euch zu bekommen.[/QUOTE]
    -------------------------------------------------------
    Eigentlich wollt ich ja nichts mehr dazu schreiben , weil ich denke das es sinnlos ist.
    Aber wenn man mich durch die Hintertür angreift kann auch ich beißen.
    Das oben war die Frage (Steißbeinbruch -e.z.)bin halt kein Mediziner!
    und so hab ich geantwortet , wie es normal mein Stil ist, und nicht anders.


    Nur kamen dann solche Antworten ,und ich bin kein kleines Schulmädchen das sich stillschweigend verspotten läßt.
    Ist nur einer davon denen die scheinbar nicht wissen was hier abgeht !!

    Soll ich Euch mal was sagen , gestern Abend hab ich alte erfahrene Hasen gesehen , nur leider nicht lange genug gesprochen .
    Und echtes Wissen ! Und das hörte ich schon in den paar Worten raus ,die ich mit ihnen Sprechen konnte .
    Ich bin keiner der endlose Bilderserien ins Forum stellt.
    Ich hab in der Zeit in der ich im Forum bin genau 3 Fragen gestellt.
    Ansonsten lese ich und tausche mich aus .Eigentlich mag ich keine böse Postdings , aber selbst ich hab eine Schmerzgrenze.
    Wenn mir jemand was zu sagen hat , dann soll er das tun . Aber mir direkt , und nicht hintenrum.
     
  12. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gissy, ich denke dein zitiertes Posting ging nicht gegen dich! Und Cosima hatte auch keine Frage zu ihrem gebrochenen Steißbein. Sie wollte lediglich ausschließen, elendig lange Fragen beantworten zu müssen, weil sie schlecht sitzen kann und das Schreiben im liegen nicht so gut funktioniert. Habe ich zumindest so verstanden. Aber so sieht man mal wieder, dass auch geschriebene zu Missverständnissen führen können.

    Und noch eine Anmerkung an die Modis. Ich finde es in keiner Weise schön, wie hier gewertet wird und in welchem Ton. Bisher dachte ich immer, ein Moderator sollte eine relative neutrale Meinung vertreten, so bin ich jetzt doch einigermaßen überrascht! Aber wenn die Nettiquette jetzt schon nicht mehr für Modis gilt....muss ich mich fragen, wie lange ich mich hier noch wohlfühlen werde.
     
  13. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    ....Danke :zwinker: !

    eine sehr überraschte Steffi :?
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallöchen,

    ich denke auch eher, dass Steffi das mehr allgemein geschreiben hat und nicht auf unsere Gissy bezogen hatte.
    Daher nehm Dir das bitte nicht so zu Herzen Gissy, war sicher nicht auf Dich persönlich gemünzt :trost:.

    Ich persönlich denke, das solche "Ich kann zwar nicht helfen, aber...Postings" auch meist nur gut gemeint und vor allem in Anteilnahme geschrieben werden und ich kann mir vorstellen, dass einige Betroffende auch froh sind, wenn wenigstens etwas Trost kommt, auch wenn nicht gleich die Patentlösung mitgeliefert wird.

    Das große Problem an Foren generell ist halt auch, dass man die Mimik seines Gegenüber nicht sehen kann:(.
    So wird mancher Satz schnell mal falsch verstanden, der eigentlich ganz anders gemeint war. So kommt es schnell mal zu Missverständnissen, die im direkten Gespräch nie entstanden wären.
     
  15. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    so cosi....du hast alles nicht so gemeint? das sehe ich ein wenig anders...und ich werde auch weiterhin auf meinem standpunkt bleiben....das du hier einfach nur alles belächelst und nicht wirklich ernsthaft eine hilfe haben wolltest...

    wer lesen kann ist klar im vorteil?

    jetzt muss ICH schmunzeln....denn dann solltest du dir DEINE zeilen selber noch mal verinnerlichen...

    du legst doch gar keinen wert darauf von erfahrenen leuten rat an zu nehmen....denn dann hättest gleich einen beitrag aufgemacht und hättest dein anliegen preis gegeben...

    und in deinen augen scheinen ja nur ausgewählte leute erfahrung zu haben...aber nun gut...ich von meiner seite werde diesebezüglich keine stellung mehr nehmen...denn da sehe ich keinen sinn drin...

    aber bitte mich nicht nochmals hier zu schreiben weil du es ja sooooo vermisst hast...

    als schluss wort kann ich mich olli auch nur anschliessen....vera.....kann ich mich selber
     
  16. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wenn sie die Frage nicht stellt oder nicht stellen will kann man das Thema genausogut schließen!
     
  17. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also so langsam frage ich mich auch ernsthaft, wer sich zu den erfahrenen Grauenhaltern zählt:? Wohl doch Niemand, der erst seit ein oder zwei Jahren Graupapageien hält.....:nene:
     
  18. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Ich hoffe das du nicht mich meinst!
    Denn bei mir sind es keine ein oder zwei Jahre!
    Außerdem hat wissen nix mit der Zeit zu tun wie lange man Graue hält!
     
  19. #78 Saschca, 20. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    ...langsam artet das doch aus!

    Manchmal frage ich mich, um was es hier eigentlich vordergründig geht...

    Für mich war ihre Aussage: Sie denkt, dass sie aufgrund von gewissen Umständen, eventuell auf Meinungen verzichten muss, die uU wichtig wären, um ihr Problem (was das auch immer sein mag) zu lösen!

    Das ist nicht meine Meinung, sondern eine Feststellung/Ahnung...aber den Unterschied verkennen manche!!!

    In ein, zwei Jahren kann man gar nicht so viele praktische Tipps sammeln, wie hier manchmal benötigt werden- wenn, dann sind es zum großen Teil "nachgeplapperte Erkenntnisse", aber sicher nicht die Eigenen! So ehrlich sollte man doch schon zu sich sein, oder :zwinker: ?! Geht mir nicht anders... Damit meine ich niemanden persönlich!!!

    Davon mal ganz ab- was nützt es uns, wenn wir uns den Kopf heißreden...
    Nur Cosima kann das Ganze auflösen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Siegrid

    Siegrid Kongogeier

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    :heul:

    Viele Grüßle
    Siegrid
     
  22. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
Thema:

Mal eine ernste Frage

Die Seite wird geladen...

Mal eine ernste Frage - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.