Neu in der Kanarienvögel-Haltung

Diskutiere Neu in der Kanarienvögel-Haltung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Na denn, von mir aus.

  1. #81 terra1964, 23.05.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    739
    Ort:
    32139 Spenge
    Na denn, von mir aus.
     
  2. #82 SamantaJosefine, 23.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
    Ja, das ist sicher richtig, jedoch kommt es nicht gut bei einigen.
    Ich habe bei meine 2019er Nachwuchs ab dem 2. Tag Chicoree gegeben weil der Hahn sonst ausgerastet wäre, er wollte es ums Verrecken mit zum AZF.
    Habe auch Löwenzahm klein geschnippelt gefüttert, das Nest sah schreklich aus, bei meinen 2020er Nachwuchs habe ich ganz vorsichtig mit angegarten Möhren angefangen, ging auch prima, Miere allerdings auch schon sehr früh, Löwenzahn falls ich welchen fand im Febr.
    Wenn du jetzt dazu grünes Lich gibst, ok, Hauptsache es wird keine Gurke gefüttert.
    Danke Terra. Dann hast du sicher einen guten Rat für die geschwächte Henne.
     
    AstridSus gefällt das.
  3. #83 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Wenn du andere Erfahrungen gemacht hast, nehme ich gerne Tipps an. Ich weiß es ja nicht besser :(
    Kann nur sagen was ich bisher gelesen habe..
     
  4. #84 SamantaJosefine, 23.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
    Eifutter bzw Aufz.Futter gibt es von Anfang an. Welches Küken frisst ab dem 4. tag Körner??? AzF bekomemn die Küken /JV sehr lange, selbst wenn sie schon futterfest sind.
    Das mit dem Grünfutter ist die allegemeine Faustregel, es geht dabei auch um die Kotbällchen welche von den AV entsorgt werden und wenn Durchfall entsteht erübrigt sich die Erklärung.
     
  5. #85 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Da stand zusätzlich..
    Dann gehe ich wohl hier im Forum auf die Suche nach den richtigen Infos.. Eifutter haben/ hatten sie ja wie gesagt bis auf 2 Tage..
     
  6. #86 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    SamantaJosefine gefällt das.
  7. #87 SamantaJosefine, 23.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
  8. #88 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Ok. Danke
    Ich biete den beiden eigentlich noch getrocknete Kräuter zum Fressen an, entferne ich diese auch besser aus dem Käfig?
     
  9. #89 terra1964, 23.05.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    739
    Ort:
    32139 Spenge
    Die Henne auf dem Bild sieht top fit aus.
    Wenn die täglich das ganze Jahr Grünfutter bekommen dann bekommen sie auch kein Durchfall davon.
    In Freiheit gibt es auch in den ersten Tagen Grünfutter oder nimmt das jemand solange weg ???
    Gruß
    Terra
    Ps. Vertraut euren Vögeln ruhig mehr, die wissen schon was gut ist.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #90 AstridSus, 23.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Ok, dann hab ich vllt einfach zu sehr Panik geschoben. Mein Hahn steht auch total auf sein tägliches Grünfutter :))
    Danke für die ganzen Ratschläge :)
    LG
    Astrid
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  11. #91 SamantaJosefine, 23.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
    Ich will dir nichts falsches raten, da du ja noch ohne Erfahrung bzgl Kükenaufzucht, ziehe das so durch, wie es im link beschrieben wird.
    Ich weiß nicht um welche Kräuter es sich handelt. Also wenn du mich pers.fragst, ich würde getr. Kräuter ruhig geben.
     
  12. #92 AstridSus, 24.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,
    Sorry das ich schon wieder schreibe (falls ich woanders schreiben soll bitte bescheid sagen)
    Mein Pärchen hat jetzt seit gestern ein Küken, seit 3 Tagen geht mein Hahn auf die Henne los sobald sie wieder zurück ins Nest will. Er ist auch immer aufgebracht wenn sie das Nest verlässt. Er versucht auch weiterhin sie zu befliegen, nur meist kommt er nicht dazu. Ist er frustriert? Sehr harmonisch waren die beiden von Anfang an nicht, aber es hatte sich gebessert seitdem sie angefangen hatte das Nest zu bauen. Seit gestern kommt es 2x am Tag zum Streit, heute hat sie auch auf den Käfigboden geklammert!? :((
    Er füttert sie allerdings ganz normal, geht auch manchmal zu ihr ins Nest und legt sich mit rein (ob das gut oder schlecht ist weiß ich nicht)
    Muss ich den Hahn von der Henne trennen? Würde die Henne dann anfangen sich und das Küken selbst zu versorgen? Oder muss ich sie irgendwas auskämpfen lassen?
    Auf dem Bild sieht man Ihn lauern, sie sitzt in dem Moment hinter dem Nest auf einem Häuschen.
    Den Anhang IMG_20200524_180858.jpg betrachten
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  13. #93 AstridSus, 24.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
  14. #94 SamantaJosefine, 24.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
    @AstridSus
    Wenn das Gelege komplett ist, würde ich beinahe zu einer Separierung des Hahns raten, andererseits füttert er sie, es ist ein merkwürdiges Verhalten.
    Wenn morgen kein weiteres Ei hinzu kommt, trenne ihn, das eine Küken kann sie ohne ihn groß ziehen, mal abwarten was @1941heinrich oder @terra1964 dazu meinen.
     
    AstridSus gefällt das.
  15. #95 1941heinrich, 24.05.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    2.668
    Ort:
    Wagenfeld
    Also ich würde den Jungen in den ersten Lebenstagen noch kein Grünfutter geben.Die Gefahr einer Darmentzündung wäre mir zu groß-Ab den 3 . 5 Tag gibt es Löwenzahn. Vogelmiere und etwas Broccolie.Aber nicht übertreiben. Das mache ich immerhin schon über 50 Jahre so
     
    SamantaJosefine und AstridSus gefällt das.
  16. #96 1941heinrich, 24.05.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    2.668
    Ort:
    Wagenfeld
    Der hahn ist einfach zu triebig. Ich würde den Hahn trennen.Die henne schafft das auch allein viel besser als wenn der Hahn dauernd treibt
     
    SamantaJosefine und AstridSus gefällt das.
  17. #97 AstridSus, 24.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Besteht die Möglichkeit das es mit der extremen Triebigkeit besser wird? Das Problem ist nur wenn ich Ihn separiere dreht er total am Rad. Springt stundenlang im Käfig auf und ab und schreit in einer Tour. Auch ihn in ein anderes Zimmer stellen hab ich schon versucht, da war es noch schlimmer.
    (Habe das Separieren ja schonmal durch weil meine Henne am Anfang ja noch nicht bereit war)
    Kann ich mit Futter irgendwie gegen die Triebigkeit steuern? Oder Licht?
    Sie kriegen ganz normales Tageslicht und bekommen jeden Tag Frischfutter (jetzt nicht mehr) Körner und seit die Henne angefangen hat zu brüten halt auch Eifutter. Vitamine im Trinkwasser und Grit.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #98 SamantaJosefine, 24.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
    Es gibt diese extrem triebigen Hähne. Normalerweise müsste er total aus dem Bestand, aber das ist leicht gesagt.
    Hast du Freunde oder Eltern wo du ihn für eine Weile einquartieren kannst?
     
  19. #99 AstridSus, 24.05.2020
    AstridSus

    AstridSus Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    18
    Schwer zu sagen, wenn wahrscheinlich meine Eltern weil die in der Nähe wohnen und durch meine Erzählungen schon etwas über die Vögel erfahren haben. Aber da mein Vater Homeoffice macht weiß ich nicht ob er auf so einen Schreihals scharf wäre :(
    Kommt wahrscheinlich auch drauf an wie lange ich Ihn separieren soll, Tage, Wochen oder länger?
     
  20. #100 SamantaJosefine, 24.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.604
    Zustimmungen:
    3.679
    Ort:
    Langenhagen
    Hallo Astrid, da der hahn jetzt schon fleißig mit vom Eifutteer gefuttert hat, wird er triebmäßig ein Problemfall sein.
    Home office ist da ein wirkliches Problem für deinen Vater, evt im Schlafzimmer?
    Fakt ist, dass die Henne Ruhe braucht und es für sie stressmäßig eine Zumutung ist, zumal er sie befliegen will.
    Den Hahn würde ich wenn er separiert würde nur mit Körnerfutter und Wasser verrsorgen, 2-3 x wö etwas Miere und Löwenzahn.
    Hoffe doch sehr dass euch noch eine andere gute Lösung einfallt.
     
Thema:

Neu in der Kanarienvögel-Haltung

Die Seite wird geladen...

Neu in der Kanarienvögel-Haltung - Ähnliche Themen

  1. Neuling in der Kanarienvogelhaltung hat Fragen

    Neuling in der Kanarienvogelhaltung hat Fragen: Hallo und guten Abend! Ich habe vor ein paar Tagen etwas getan, was ich eigentlich nie tun wollte - ich habe mir spontan einen Kanarienvogel...
  2. Neuer Kanarienvogel in der Brutzeit!?

    Neuer Kanarienvogel in der Brutzeit!?: Guten Morgen :)! Ich habe 1 Kanarienpärchen, die wohl in nächster Zeit brüten wollen/möchten... Nun bin ich am überlegen, mir noch 1-2...
  3. Nymphensittich mit Sehbehinderung sucht neues Heim (Landkreis Karlsruhe)

    Nymphensittich mit Sehbehinderung sucht neues Heim (Landkreis Karlsruhe): Hallo, Ich habe zurzeit zwei Nymphensittiche aus einem Vogelpark in Pflege genommen, davon ist einer auf einem Auge blind und daher Flugunfähig....
  4. Stanleysittich Henne (4,5 Jahre) sucht Zuhause oder neuen Partner

    Stanleysittich Henne (4,5 Jahre) sucht Zuhause oder neuen Partner: Unser Stanleysittich Hahn ist gestorben und wir müssen unsere Henne damit schnellstmöglich wieder in Gesellschaft bringen. Sie ist 4,5 Jahre alt,...
  5. Henne fängt nach Fehlbrütung wieder neu an?

    Henne fängt nach Fehlbrütung wieder neu an?: Hallo zusammen, entschuldige, wegen meiner Überschrift, leider wusste ich nicht, wie ich das genau beschreiben kann. Meine Henne hat vor ca. 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden