Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)

Diskutiere Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi eure sorgen möchte ich haben

  1. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    eure sorgen möchte ich haben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
  4. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Meinst Du jetzt die Farbe oder die dunkle "Säumung"?

    madas
     
  5. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi Stefan
    die farbe kann ich noch erkenen so schliemm ist es mit meine augen noch nicht, die säumung damit kann ich nicht anfangen Siegfried meint das geht nach der mause wieder weg aber die sind 2 jahren, und es ist viel stärke als auf das bild nur auf bilde bekomme ich es nicht besser ihn
     
  6. #805 m.a.d.a.s, 25. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Die Säumung ist nix weiter als eine zerstörte Federstruktur. Wenn Du Dir das mal von nahen anschaust, wirst Du feststellen, dass dort nur noch die Federäste (so heißt das glaube ich) vorhanden sind. Die feinen Bogenstrahlen und Hakenstrahlen sind dort verschwunden. Das Ganze kann verschiedene Ursachen haben. Milben, Federlinge, fehlende Vitamine (kann ja bei Dir nicht sein), Nährstoff- bzw. Mineralienmangel, zu wenig Licht usw. Nun bitte aber nicht gleich wieder loswettern "Ich habe keine Milben oder so bei mir". In jeder Vogelhaltung, jedoch nicht auf jedem Vogel, gibt es welche. Manche sind friedlich, wie die Hausstaubmilben und manche eben nicht. Schau Dir den Vogel mal mit einer Lupe an. Vielleicht kannste so schon was erkennen. Wenn nicht mal eine Feder unter ein Mikroskop legen. Ansonsten den Facharzt fragen. :)

    Achja und Siegfried hat Recht. Mit der nächsten Mauser ist das eigentlich weg.

    madas

    Grüße madas
     
  7. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    hi Stefan
    danke, die sind nicht von mir, ich wolter nur wissen ob Siegfrid richtig liegt, weil dann kann ich sie ja verpaaren

    Grüße damas
     
  8. #807 Edelsittichfan, 11. August 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Martin,

    das Ergebnis der DNA Untersuchung liegt nun vor. Es ist eine Henne. Beide Eltern zeigen den Türkisfaktor. Was nun.? Sollte in dem Hahn doch mehr drin stecken, als das was ich bisher glaubte.?
     
  9. #808 Menkhaus Martin, 11. August 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Moin Lothar,

    eines vorweg gibt es neue Fotos ?

    Crossing Over Pallid und Zimt, Misty DF Türkis ? Sind die " Hautfalten " noch da oder hat sie jezze da es ja eine Dame ist das passende Chremchen gefunden .:zwinker:

    MFG Martin
     
  10. #809 Edelsittichfan, 11. August 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Martin,

    die Wellenzeichnung hat sich m.E. noch verstärkt. Auch sind die Farben noch kräftiger geworden. Der Vogel ist für mich weiterhin ein Rätsel Den Anhang K800_IMG_0851a.JPG betrachten
     
  11. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Lothar,

    warte einfach die erste große Mauser ab, dann sehen wir mehr. Behält der Vogel dann immer noch seine Wellenzeichnung, müsste man sich wieder Gedanken drum machen. Ich denke jedoch, dass sie dann verschwunden sein werden.

    Grüße

    madas
     
  12. #811 Menkhaus Martin, 11. August 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo Lothar.

    es sieht für mich so aus das der Türkis-Anteil auf den Flügeln in den "Schwangerschaftsstreifen" zuerst auftritt ist das so richtig ? Hat dieser Vogel braune Feder-Schäfte ? Kann es sein das die Eltern von diesem Vogel Indigo sind ?

    MFG Martin
     
  13. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
  14. #813 Edelsittichfan, 11. August 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Den Anhang IMG_0685 a.jpg betrachten
    Hallo Martin,

    also die Frage mit den Schwangerschaftsstreifen kann ich dir nicht beantworten. Die Federschäfte sind graubraun gefärbt. Bei den Eltern ist der Hahn zweifelsfrei ein Indigo. Zur Mutter kann ich nur soviel sagen das der Türkisanteil wohl nicht mehr als 30 % beträgt. Aber schau sie dir einmal an. Vielleicht sagen dir die Bilder mehr.


    Den Anhang K800_IMG_0681a.jpg betrachten
     
  15. #814 Menkhaus Martin, 11. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,

    ja Lothar dann habe ich wohl den ersten DF Indigo dank deiner Nachzucht gesehen. Da bin ich ja mal wirklich gespannt auf die nächste Mauser und auf neue Bilder von dir .

    Die Mutter geht ja auch schon fast als "Spangel" durch :zwinker:

    Kannst du den Vater in der kommenden Zucht Periode an Pallid setzen dann wären wir ein gewaltiges Stück weiter .

    MFG Martin
     
  16. #815 Menkhaus Martin, 13. August 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hi,

    [​IMG]

    Ja und dieses ist wohl ein dominant Pied (Schecke). Er wird auch als progressive Pied in Süd Afrika bezeichnet manche sagen das zwischen diesen und den Australischen dominant Pied ein Unterschied zu sehen sein soll den du uns Antonio ja bestimmt am besten erklären kannst denke ich mal .

    MFG Martin
     
  17. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi Martin
    nur weil ich mir ein paar dom. schecken geholt habe macht das nicht ein expert aus mir, was den mottle schecken so sind sie in süd afrika bekannt an geht ,wüsste ich bis vor ein paar tage nicht mal das es sie gibt, ich habe mir schlau gemacht, mir wurde gesagt das bei dem mottle sehr großen schwankung in den schekung, gibt, die geht von 5 bis 95% der korpe fläsche, mehr weis ich bis jetzt nicht, gut ich weis das sie ein haslband haben, das sie im kasten so gut wie keine schekung haben, die schekung kommt wenn mann ein von den guten hat, mit jeder mauser ein klein wenig mehr, wer der züchte ist, und noch mehr bla bla bla,
    aber wischtiger infos habe ich noch nicht, so wie das aussieht weis es noch keine so genau, hier noch ein paar fotos

    Den Anhang progessiv schecke.JPG betrachten
    Den Anhang progressiv schecke1.jpg betrachten
    Den Anhang mottle.JPG betrachten

    Antonio
     
  18. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...der ist doch auch schön "gescheckt", oder?? .....welche Mutation ist es???
     

    Anhänge:

  19. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Sieht nach Pallid Zimt TürkisBlau aus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ....für Stefan ist das alles zu einfach.
    Nur Zimt ist eigentlich nicht drin.
    Gruß Halsi
     
  22. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Ach das würde ich jetzt nicht sagen. Bei der Identifikation meiner Nachwuchsvögel habe ich des Öfteren erhebliche Schwierigkeiten. Die verschiedenen Grüntöne liegen mir einfach nicht.
    Da ist es ganz gut wenn man auf eine Federsammlung für Vergleiche zurückgreifen kann. Aber selbst dann steht man noch manchmal fragend vor der Voliere, wenn z.B. ein Jungvogel
    draußen dunkler wie die Mutter aussieht und im Schutzraum heller oder der Grünton nicht Wildfarbe und nicht Dunkelgrün ist, sondern so ein Zwischending.

    Von daher sind die Rätsel nicht schlecht. So kann man ein wenig üben. :) Nur schade, dass die Beteiligung sehr zu wünschen übrig lässt.

    Grüße madas

    PS: Schöner Grün-Gelb Ton bei Deinem Pallid. Hat so einen Neon-Touch.
     
Thema: Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schauwellensittich kobalt u. violett

    ,
  2. halsbandsittich mutationen

    ,
  3. großer alexandersittich kobalt

    ,
  4. schauwellensittich kobalt violett,
  5. halsbandsittich opalin,
  6. halsbandsittich schecke,
  7. halsbandsittich violett blau,
  8. neue halsbandsittich mutationen,
  9. halsbandsittich dominant schecke,
  10. halsbandsittich weiß,
  11. halsbandsittich butterkopf,
  12. halsbandsittich violett,
  13. rosenbrustbartsittich,
  14. halsbandsittich farbschläge,
  15. alexandersittich blau,
  16. rosenbrustbartsittich mutationen,
  17. halsbandsittich opaline,
  18. halsbandsittich übergossen,
  19. halsbandsittich kobaltviolett,
  20. halsbandsittich opaline bilder,
  21. kobalt schauwellensittich,
  22. halsbandsittiche mutationen,
  23. halsbandsittich schecken,
  24. opalin halsbandsittich,
  25. halsbandsittich deep blue
Die Seite wird geladen...

Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...