total verzweifelt...bitte schnell antworten

Diskutiere total verzweifelt...bitte schnell antworten im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; mach ich ...danke ncohmal an alle fü+r die hilfe und aufmunterung.. ich geh mich langsam zur ruhe setzten...wünsche euch noch einen schönen abend...

  1. Lillyheart

    Lillyheart Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    mach ich ...danke ncohmal an alle fü+r die hilfe und aufmunterung.. ich geh mich langsam zur ruhe setzten...wünsche euch noch einen schönen abend

    ich berichte dnan morgen weiter...und drückt bitte alle die daumen, dass alles wieder gut wird...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lillyheart, :trost:

    du hast ja schon die besten Ratgeber, was gut wäre ist wenn du ihm ein Stück Apfel in die Transportbox legst, vielleicht geht er daran und bekommt auch gleich etwas Flüssigkeit!
    Und wie alle schon sagen, es ist wirklich super wichtig das er nicht mehr klettern kann und am besten auf dem Fußboden sitzt, keine Sitzstangen ect.
    Dunkel ihn ab, (kein Rotlicht) das er wirklich nur noch ein Notlicht hat!

    Denke die anderen schlafen ja eh bald dann wird es auch ruhiger und er hört sie nicht mehr oder mach das Radio an das er sie nicht mehr hört!

    Was ich dir noch ans Herz legen kann ist, laß unbedingt sein Herz untersuchen!!!

    Meinem kleinen Rußköpfchen erging es fast genau so und wie lange haben verschiedene Ärzte rumgedoktort :nene: erst einer aus Berlin ein Rat von Frau Ohnhäuser hat vestgestellt das er Herzkrank ist und deswegen regelmäßige Anfälle bekam :(

    Der kleine Mann wurde erlöst, da auch keine Medikamente anschlugen und wir nicht mehr rumexperimentieren wollten, denn jeder Anfall war für ihn bestimmt die Hölle! :traurig:

    Drücke Euch ganz feste die Daumen!

    Lg.Daniela
     
  4. goldpilz111

    goldpilz111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32791 Lage
    Hallo Lillyheart,
    lass dich von mir auch erstmal drücken:trost:

    ich hatte vor längerem fast den gleichen Fall...komme nach hause und sehe meine kleine Maus auf dem Boden sitzen mit Kopf nach hinten verdreht...8o
    bin auch gleich zum Doc...Schockzustand durch Flug gegen ein Hindernis...
    wie hier schon alle beschrieben haben:absolute Ruhe, abgedunkelter Käfig im seperaten raum und nach 3 Tagen Einzelhaft mit Vitamin B Kur ging es ihm wieder super gut.
    Er fing wieder an nach seiner Partnerin zu rufen, diese habe ich dann auch zu ihm gesetzt und sie hat zum Rest der Genesung durch ihr dasein und kraulen beigetragen...:)
    heute ist er wieder ganz normal ohne irgendwelche Einschränkungen und mittlerweile schon stolzer Papa:zustimm:

    Ich hoffe bei euch verläuft es auch so positiv:zwinker:
    Drücke alle Daumen von mir und meinen Piepsern (und das sind ne Menge)....

    Warte gespannt aus Neuigkeiten vom Doc...
     
  5. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lillyheart,
    zu welchem TA gehst du!!! Weil in Kiel gibt es Dr. Emmerichs und den kann ich dir wirklich sehr empfehlen.

    L.G. Inge
     
  6. Lillyheart

    Lillyheart Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    genau da möchte ich hin :) danke
     
  7. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lillyheart
    wie geht es deinem Kleinen und wie war der TA-Besuch

    L.G. Inge
     
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Lillyheart,

    genau, das möchte ich auch so gern wissen, denn ich denke oft an Euch. Ich hoffe, es ist alles gut gegangen, bitte berichte doch mal.

    (Huhu Inge,

    da sieht man Dich ja auch mal wieder. :freude: Ich hoffe, bei Euch ist auch alles i.O., weil telef. hab ich leider kein Glück. :traurig: In 3 Wochen bin ich weg.....oh Gott.....vielleicht schaffen wirs vorher nochmal?)
     
  9. Lillyheart

    Lillyheart Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo,

    hab es leider nicht vorher geschafft...
    der kleine hat ein goes, going oder sowas syndrom...und da solll wohl irgend eine art pilz oder ähnliches in die nerven gegangen sein.Er meint die viren pilze oder wie das war können z.b. durchs futter in den körper kommen, so wird er sagt ist es wohl nicht so extrem schlimm nur das es halt in die nerven gehen kann wie bei mein kleiner jetzt. er bekommt jetzt irgendsolche vitamine die ich ihn morgens und abends geben soll.. gott sei dank bin ich nochmal zu den tierarzt gefahren. Er kann mir aber leider nicht versichern dass mein kleiner es überleben wird. dennoch muss ich sagen ihn geht es jetzt schon besser, er ist etewas lebhafter geworden und hat auch schonmal wieder gepiepst als er die anderen durch die wohnugn schreien höhren hat.Er versucht auch imme rzu fressen nur habe ich ihn leider noch nicht beim trinken erwischt :( ich hoffe es geht weiter bergauf.
    Mich regt es nur auf, das mir vorhe rnichts aufgefallen ist, da er sich wirklich normal verhalten hat, und halt nur von ein tag aufm anderen total zerstört aufm boden saß.
    Ich berichte demnächst weiter ob es besser.
     
  10. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Lillyheart,
    mache die kien vorwürfe, denn die Kleinen verstecken es gut, wenn sie Krank sind.

    Lieben Gruß Inge


    Hey Gaby,
    nein bei mir ist leider nicht alles in Ordnung, Sonntag ist Merlin gestorben. Als ich morgens ins Zimmer kam, lag sie tot in ihrem Schlafhaus. Meine Merlin, die wenn ich das Vogelzimmer sauber gemacht habe immer bei mir auf der Schulter saß, bis ich fertig war. Bin fix und fertig......rufe dich Morgen Mittag an.........

    L.G. Inge
     
  11. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Inge,

    man das tut mir wirklich leid. :trost:

    Das Du fertig und traurig bist, können wir hier alle sehr gut verstehen.


    Liebe Grüße
    Christine
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Lillyheart,

    ich drücke auch fest alle Daumen.


    LG
    Christine
     
  13. Serafina

    Serafina Guest


    Hallo Inge,
    tut mir sehr leid, ging in dem Thema etwas unter, lass Dich mal drücken, tut mir echt sehr leid!
    Serafina
     
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Inge
    Lass Dich ganz dolle knuddeln
    Liebe Grüsse
    Guido
     
  15. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :trost: Hallo Inge, laß dich mal drücken, das tut auch mir leid für die kleine Merlin
    Grüße Ingrid
     
  16. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Inge,

    :trost: fühl dich auch von mir gedrückt :trost:
    glaube drann,es gibt bestimmt einen Ort wo sie sich alle treffen, neu verpaaren und es ihnen gut geht! :trost:
    Sie wissen bestimmt auch,"daß wir sie niemals vergessen werden und immer im Herzen tragen"
    Merlin wird bestimmt immer auf dich runterschauen auf dich aufpassen und dir für die schöne Zeit danken!

    Lg.Daniela
     
  17. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke euch, meine Kleine fehlt mir sehr, es ist schon komisch das ich auf einmal nach einigen Jahren ohne meine Merlin das Vogelzimmer sauber machen muß.

    Hallo Lillyheart.
    wie geht es deinem Kleinen heute, drücke auch feste die Daumen

    L.G. Inge
     
  18. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Inge,

    ach man, die kleine Merlin.......ich kann nur zu gut verstehen, wie es Dir nun geht. :traurig:
    Laß Dich ganz fest drücken (habe Dir noch ne Mail geschrieben). :trost:
     
  19. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Gabi,
    ja du weißt wie ich mich fühle, nämlich total beschissen, obwohl Söckchen hat sich am nächsten Tag schon getröstet. Leider hat er Muki die Partnerin ausgespannt und der Arme tut sich doch immer so schwer eine neue zu finden. Zwei von meinen Hunden sind sehr Krank, gehört hier aber nicht her. Habe deine Mail gelesen, aber mein LapTop spinnt und mein Rechner ist noch beim PC Doc.

    Aber wie schaut es bei Lillyheart aus, wie geht es dem Kleinen

    Lieben Gruß Inge
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lillyheart

    Lillyheart Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    gestern Abend gestorben...wird nochmal gründlich untersucht...Alle anderen wurden untersucht sind aber gesund...bis jetzt...keine Ahnung was hier los ist aber bei mir läuft momentan alles schief...
     
  22. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Das tut mir so leid. Ach man, manchmal kann man einfach nichts machen.:nene::traurig:

    Komm ich drücke dich mal ganz.:trost::trost::trost:

    LG
    Christine
     
Thema:

total verzweifelt...bitte schnell antworten

Die Seite wird geladen...

total verzweifelt...bitte schnell antworten - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...