Umgewöhnung

Diskutiere Umgewöhnung im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi Jens trotzdem ich schon viele voegel so gesehn habe ist es immer wieder ein schock..8o sieht echt aus als ob die 2 da was gefunden haben...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Jens

    trotzdem ich schon viele voegel so gesehn habe ist es immer wieder ein schock..8o
    sieht echt aus als ob die 2 da was gefunden haben zum eierlegen..:D bin mal gespannt wie lange sie brauchen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,

    aber ich hadere wirklich dann mit mir, soll ich dann die Eier tauschen oder sie lassen. ich beobachte die beiden über eine Überwachungskamera. Sie sitzen manchmal tagsüber bis zu 2 Stunden in dem Ding, dann wider oben drauf, Geräusche gibt das, ds ist die wahre Pracht, Dazu das Schnäbeln, das Zupfen im Halsgefieder.

    Meinen Lütten ist es jetzt auch zuviel, sie haben sich aus dem Wetter ins Warme verkrochen.
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    da du nicht weisst was du hast..obs ein paerchen ist..wuerde ich sie beim ersten mal einfach gehn lassen. mir waere das risiko zu gross was verkehrt zu machen so das sie noch mehr durcheinander kommen.
    denke es wird eh noch was dauern..erst so im februar oder maerz.

    wir haben hier eisregen, von Bea geschickt bekommen , keinen schnee..schaade
     
  5. #144 Jens-Manfred, 8. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Und nu isses passiert.

    Ich musste ja wieder zur Arbeit. Sonntag mittag ins Auto, ab nach Mittenwald und am Freitag geht es wieder zurück.

    Heute morgen ruft meine Frau mich, da liegt ein Ei.....

    Stimmt, ein Ei. leicht blutig. Mitten auf der Erde. In der Innenvoli.

    Sie muss überrascht gewesen sein. Halt ihr erstes Ei. Statt es im fass zu plazieren. Aber egal. Nun hat meine Frau es vorsichtig in einen Gardinenschal gelegt, sich bewaffnet und dann es vorsichtig unter stürmischen Attacken der Beiden im Fass abgelegt.

    mal sehen, ob sie noch nachlegt. Und dann entscheiden, was tun.
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Tja,Opa Jens,das war doch zu erwarten,oder?:D
    Dann berichte mal weiter.
     
  7. #146 Jens-Manfred, 8. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Sooooo schnell schießen die Preußen nicht.

    Wer weiß ob es befruchtet ist.
    Wer weiß. wie sie sich anstellt.

    Wer weiß, ob ich es nicht doch noch austausche, wenn dann alle Eier da sind.

    Aber interessant ist es allemal.

    es war ja schon abzusehen. Geahnt hatte ich es, da sie an der Kloake eine beuelenförmige Verdickung hatte.

    Und da die beiden ja quasi aus dem Knast in ein Luxushotel 5 Sterne gezogen sind, musste es ja kommen. Auch wenn noch die frische Luft fehlt, muss der rest an Licht, Spielmöglichkeiten, Futterangebot soweit iO sein, dass sie ihre Triebe ausleben.

    Nun sind es beide ja Wildfänge, dann hoffe ich nur, dass sie auch das Ei im Fass nicht kaputt macht und ihre Instinkte artgerecht anwendet.
     
  8. Zwerg

    Zwerg Monstermama

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem tiefsten Niederbayern
    Huhu Jens,

    ich habs zwar grad schon per PN gesagt, aber ich find´s wirklich irre :)

    Ich freu mich einfach für die beiden, dass sie bei dir nun gemeinsam ein wirklich, wirklich schönes Leben führen dürfen :)


    Einfach danke :)

    Immer noch mit einem leichten Lächeln im Gesicht :)



    Liebe Grüße,

    Sabine
     
  9. #148 Jens-Manfred, 8. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Warte es nur ab, der Nachwuchs wenn er denn kommen sollte, sucht auch einen guten Platz.
     
  10. #149 Jens-Manfred, 10. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Freud und Leid......

    Das Ei ist weg.!?

    Kontrolle des fasses, aber da war nichts mehr zu kontrollieren. Welche Eigenart zeigt sich da jetzt ?
     
  11. Raymond

    Raymond Guest

    HI Jens

    war wohl noch nicht die richtige zeit zum brueten, oder ihr ersts ei und sie wusste nichts mit anzufangen.
     
  12. #151 Jens-Manfred, 10. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ich denke eher letzteres.
    Zeigte sich ja auch daran, dass es erst auf dem Boden lag. Und jetzt wie vorher alle Dreckkrümel wohl als Fremdkörper aus dem Weinfass entfernt worden ist.
     
  13. #152 Jens-Manfred, 12. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    heute kam ich wieder nach hause. Musste ja gleich nach meinen Geier sehen. Meine Frau empfing mch mit einem breiten Grinsen.

    Ich bin ja Soldat, also gucken wo die Vögel sind. antreten lassen, durchzählen, einer fehlt. Nochmal. Gleiche Ergebnis. Also mit der Walnuss in der HAnd klappern und siehe da, Nr 8 taucht auf. Aus dem weinfass, Und was liegt drin ? Ein Ei.

    Anke sagte mir,seit gestern morgen kommt die henne nur noch selten aus dem Fass, Hat sie also tatsächlich nachgelegt. Etwas verspäetet, aber immerhin. Und dann an die richtige Stelle ud nun sitzt sie auch drauf. mal sehen wie es weitergeht.

    Entschluß ist auch gefasst. Sollen sie wenn sie wollen !
     
  14. Zwerg

    Zwerg Monstermama

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem tiefsten Niederbayern
    Huhu Jens,

    ich kam die ganze Woche nicht dazu ins Netz zu sehen...

    ...ich bin ja gespannt, ob sie das Ei nun wirklich ausbrüten.

    Kann es sein, dass sie das erste "entfernt" haben, weil es auf dem Boden lag/bzw. ein "Feind" (also deine Frau) es angefasst hatte?

    ...oder war es eher Zufall?

    Würde mich echt interessieren.


    Mal sehn wie´s weiter geht :)



    Halt uns auf dem Laufenden :) Grüß das Kaiser-Paar von mir ;)



    Liebe Grüße aus dem tiefsten Niederbayern


    Sabine
     
  15. #154 Jens-Manfred, 14. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Wieder 2 Tage später,

    nun sitzt sie tatsächlich richtig auf ihrem Ei oder den Eiern. Kommt nicht mehr aus dem Fass ausser sie muss ihr Geschäft erledigen. Reinliche Frau.:)

    Und der vermeintliche Kerl entpuppt sich als Kavalier. Hüttenkäse und Walnuss wird aufgenommen und am Fass gefüttert. So kriegt sie auch ihren Teil.

    Leider ist meine WebCam noch nicht online. So kann ich euch diese schönen Bilder leider nicht zeigen.
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Das hört sich ja nach richtigem Familienglück an.:zustimm:
    Hatte ich also doch recht mit "Opa Jens".:D
    Schade mit der Cam aber deine Berichte sind auch prima.
    Liebe Grüße,BEA
     
  17. #156 Jens-Manfred, 16. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Heute war ich mal wieder schneller.:+party:

    Der Blick in das Fass zeigte doch tatsächlich 3 Eier !

    Viel interessanter ist aber, dass er oben auf dem Fass sitzt und sich richtig verbiegt, kann ich anders nicht beschreiben und dann ein Flügeltraining vorführt. hat den Anschein als wolle er frische Luft in das Fass befördern.

    Weiß ja bislang auch nicht, welche Art von Kasten der Bessere ist. Solch ein Thema gab es ja auch schon einmal, nur die Vorteile der jeweiligen Konstruktion wurden nicht genannt. Aber da ein Luftaustausch ja in einem hohen fass nicht so richtig stattfinden kann, denke ich es mir zumindest. Hat da einer schonähnliches beobachtet ?
     
  18. #157 Daniel Buschle, 16. Januar 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Jens, hast du noch paar Bilder?:zustimm:
     
  19. #158 Jens-Manfred, 16. Januar 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Nein leider nicht,

    ich habe eine Überwachungskamera mit der ich alles sehen kann.
    Und da ich ja nicht allzu viel stören möchte, kann ich nur verbal berichten.

    Am Fass muss man schnell sein. :+schimpf
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    lese hier interessiert mit ... kann aber leider die fotos nicht sehn:(

    nur so rote xe :? ists vieleicht nur für arabesitzer sichtbar :dance:

    liebe grüße gabri :)
     
  22. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    die fotos auf den letzten seiten kann ich sehn nur die auf den ersten seiten nicht .... leider
    jens ... sehr schöne rührselige geschichte der beiden
    und für den kleinen drück ich die daumen dass er noch eine wunderschöne zeit bei dir hat

    liebe grüße gabri
     
Thema:

Umgewöhnung

Die Seite wird geladen...

Umgewöhnung - Ähnliche Themen

  1. Tipps zur Umgewöhnung

    Tipps zur Umgewöhnung: Hallo miteinander! Ich hab da ein Problem :) Und zwar habe ich 4 Wellis und einen Spatz. Diese Leben in 2 getrennten Käfigen. Warum? - 3 hatte...
  2. 7 Jahre alleine - 'Umgewöhnung' möglich?

    7 Jahre alleine - 'Umgewöhnung' möglich?: Hallo, ihr lieben! Jetzt brauche ich schon wieder Hilfe: Ich kenne flüchtig Leute, die seit 7 Jahren einen Welli alleine (mit einem Spiegel)...
  3. Umgewöhnen?

    Umgewöhnen?: hallo Möcht ma bitte wissen ,wie ich meine tauben ambesten in ein anderen schlag umgewöhnen kann. (der schlag ist ungefär 200m vom anderen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.