warnung vor vogelsand

Diskutiere warnung vor vogelsand im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Original geschrieben von Rappy es gibt so große Industriewaschmaschinen, ... :D :D Naja, so ähnliche große finden sich auch in Waschsalons...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Naja, so ähnliche große finden sich auch in Waschsalons ... da kann man auch gut Gardinen waschen, die je nach Größe in manch normale Maschine kaum reinpassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <lach>

    ich erwäge schon ernsthaft mir eine zweite Geschirrspülmaschine zuzulegen......:D

    LG,

    Ann.
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    @Lily: du hattest natürlich von Anfang an Recht was das Voliereneinstreu betrifft. Es ist jetzt zwar nicht die Fleece Decke geworden aber Leintuch ist ja auch so ähnlich. :)
    Ich hab heute was dazugelernt und hab meine Meinung bezüglich Sand geändert.
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo,

    nochmal zurück zum Thema Vogelsand / Buchenholzgranulat ;)!

    Wir haben in unserer großen Voliere seit Jahren in der einen Kotschublade Sand (Vitakraft, gelbe Tüte), in der Anderen BHG (grobe Körnung von Freßnapf).

    Aufgrund euerer Berichte über die Schädlichkeit von Vogelsand (besonders der Link zu Lanzis Geschichte von Oli) und der Tatsache, dass unsere Beiden auch immer wieder mal Verdauungsprobleme hatten und haben, habe ich am Sonntag komplett auf BHG umgestellt! Nur noch Grittschüsselchen und ein Merkl sind vorhanden.

    Tja, heute habe ich mich nun gewundert, dass Klara's Kot total hellbraun ist (sonst grün) und auch so fest in der Konsistenz, dass sie ihn fast nicht rauspressen konnte. Er kommt steinhart aus der Kloake!
    Als ich mit den Kot genauer angeschut habe (Mikroskop), mußte ich feststellen, dass er total von Holzfasern, teilweise auch kleine Stückchen durchsetzt ist 8o , auch der von Lilli schaut nicht besser aus!
    Ich habe die Beiden dann beobachtet....sie fressen das BHG 8o !!

    Nun habe ich gerade die alte Konstellation wieder hergestellt, halb VS, halb BHG!
    Ich denke, dass sich dies auch zu einer handfesten Kropf- oder Magenentzündung entwickeln hätte können!
     
  6. #105 Heiko + Irmgard, 28. Januar 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Was man vielleicht zum Thema Papierunterlage noch ausprobieren könnte wären diese Tischdecken aus Papier.
    Die gibt es ja (meistens zur Grillzeit) teilweise sehr günstig zu kaufen.
    Sowas würde vielleicht nicht so doll flattern...
    Andererseits können die Süssen in einer Papierunterlage nicht mehr scharren...

    Es ist übrigens echt ne Idee die Zeitung anzupeppen!!
    Aber ich glaube bei unseren Fußgängern würde das auch nicht vorhalten.

    Gehen eure Vögel eigentlich nicht so oft auf den Boden, oder warum könnt ihr mit soviel herumexperimentieren?

    @ RainerS
    haben sie denn dann nicht genug getrunken, wenn davon der Kot hart wird?

    Bei den Vögeln, die viel schreddern (die werden ja bestimmt auch davon etwas verschlucken), passiert sowas doch auch nicht.

    Vielleicht würde es ja helfen wenn man das BHG in gröberer Ausführung nimmt?
    Oder eine größere Schale Sand hinstellt?
    Vielleicht haben sie es ja aus Neugier gefressen?
     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...ich habe ja schon das grobe BHG!

    Trinken tun sie auch normal, ich denke, das BHG, dass sie fressen entzieht dem Kot durch Aufquellen eben das Wasser, desshalb ist er so hart.

    Das BHG kennen sie ja auch, wie gesagt, wir verwenden es schon länger für eine Kotschublade.
    Aber, ausschließlich BHG war dann scheinbar doch zu viel !?
     
  8. #107 Heiko + Irmgard, 28. Januar 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Ist schon eigenartig... Viele Züchter nehmen für ihre Volieren ja z.B. Rindenmulch... abgesehen davon das es viel unhygienischer ist, ist das doch fast dasselbe?!

    Ich gehe doch mal davon aus, dass sie auch genügend andere Äste zum benagen haben?

    Unsere fressen die Holzkatzenstreu nicht. Ich würde zwar nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass sie nicht doch mal ein Körnchen mitfressen, wenn sie so am Boden wuseln und runtergefallene Körnchen suchen, aber deren Kot ist völlig in Ordnung... eher etwas dünn (weil sie viel Obst und Gemüse fressen)
     
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Doch, sehr gerne sogar.
    Da wird dann immer gesucht und gescharrt, ob sich nicht doch noch was tolles versteckt hat.

    Si lieben dieses Naturstreu über alles und spielenauch gerne mit den kleinen Halmen, benso wie mit dem Heu (Nagerheu), was zusätzlich in der Voliere liegt.
     
  10. Uwe W.

    Uwe W. Guest

    Hallo,

    hier noch die Antwort auf die Frage von Christan nach dem Preis
    von Porilan.
    50Ltr. Porilan kosten 10.10 Euro.

    Gruß
    Uwe W.
     
  11. Mya

    Mya Guest

    nur eine theoretische frage

    könnte man auch diese strohpellets nehmen, die wir für unser kaninchen-klo verwenden?
    von den kaninchen werden sie auch gerne gefressen, klar, sie fressen ja auch stroh :D . (natürlich nur wenn es noch sauber ist ;) )
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hi,

    gerade weil meine agas gerne auf dem boden spielen, habe ich mir heute mal diese hugro-naturstreu besorgt.

    als die voli fertig war, war der freiflug sofort beendet, als ob die zwei nur darauf gewartet hätten.

    gruß,
    claudia
     

    Anhänge:

  13. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Boahh Claudia,
    man sieht den zweien ja direkt an, dass es ihnen gefällt.

    Bin mal gespannt, wie es die nächsten Tage mit der Zufriedenheit beiderseits aussieht.
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    So ähnliche Erfahrung kann ich auch berichten. Ich habe gestern beim Ausputzen auch zum 1.x das Naturstreu rein und voller Begeisterung wurde gepflügt darin.

    Ich habe aber das Problem
    Nächste Woche werde ich mal BHG und das Naturstreu mischen und hoffen das es besser liegen bleibt.


    Außerdem mache ich es so ähnlich wie Rainer :0- Der vordere Teil (1/4) ist Sand mit Gritt und der Rest anderes Einstreu. Ich finde das es momentan etwas in Hysterie ausartet. Denn meine Oma hat schon Sand als Einstreu für ihre Wellis genommen, da gab es ja auch keine anderen Alternativen und die Vögels sind deswegen auch alt geworden.
    Ausserdem finde ich es eklig die Tücher ständig zu waschen. Jaja jetzt kommt das Windelbeispiel - aber selbst da kommen Einlagen rein so daß das meiste in den Abfall kommt und nicht in die Waschmaschine.
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    ja, das war schon erstaunlich heute. so schnell haben sie noch nie auf einen neuen bodenbelag reagiert. normalerweise wird was neues erst mal beäugt uns ausgeschimpft.

    was das liegenbleiben angeht, das ist bei meinen agas unwichtig, sie scharren sowieso so in der streu - egal welche - dass alles auch um die voliere herum liegt.
    ohne kehrschaufel und staubsauger geht garnichts. bei keiner einstreu.

    gruß,
    claudia
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Tägl. Staubsaugen muß ich auch :o Aber das BHG bleibt wenigstens beim Landen und Abheben liegen und beim Naturstreu habe ich jetzt Stellen ohne Einstreu und an anderen sind ganze Haufen :( .
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Uwe!

    Merklich billiger als BHG, interessant ... aber wo lagere ich 50 Liter :?
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!

    Interessante Idee!
     
  19. Uwe W.

    Uwe W. Guest

    Hallo,

    50 Liter hört sich viel an, ist aber nur ein schmaler ca. 80 cm
    hoher Plastiksack,den man gut im Keller oder auf dem Boden lagern kann.
    Habe heute auf der Verpackung gelesen, Porilan tötet nicht nur
    die im Kot befindlichen Bakterien ab,die Vögel können es auch
    zur Mineralzufuhr aufnehmen.

    Gruß
    Uwe W.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again Uwe!

    Interessant ... was mag das Zeug für eine Zusammensetzung haben?
     
  22. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Claudia!

    Da hat sich der Kauf ja richtig gelohnt, was?
    Den Kleinen scheint es ja zu gefallen! :)

    War ein Zoogeschäft und Deiner Nähe? Was hast Du bezahlt?
     
Thema:

warnung vor vogelsand

Die Seite wird geladen...

warnung vor vogelsand - Ähnliche Themen

  1. Vogelsand ja oder nein ?

    Vogelsand ja oder nein ?: Hallo, ich habe zwar einiges zu diesem Thema gefunden, bin aber noch unsicher. Ich habe 2 Kanarienvögel und wechsle den Vogelsand 2 mal die Woche,...
  2. Vogelsand

    Vogelsand: Guten Abend, ich wollte Euch gerne befragen zum Thema Sand. Ich war drei Wochen beruflich unterwegs und mein Nachbar hat sich um meine Vögel...
  3. Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!

    Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!: Ihr Lieben, nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer...
  4. Warnung vor Itrafungol bei afrikanischen Papageien

    Warnung vor Itrafungol bei afrikanischen Papageien: Bella und Fago sind dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen... wir haben 3 Tage gebangt, gehofft und viele Tränen vergossen :nene:...
  5. Warnung vor lebensgefährlichem Wellensittich/Vogel Zubehör

    Warnung vor lebensgefährlichem Wellensittich/Vogel Zubehör: Hallo Wellensittich/Vogel Freunde, da einer meiner zwei Wellensittiche auf qualvolle Weise gestorben ist, möchte ich vor folgendem Zubehör...