abschied

Diskutiere abschied im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @ jaco (auch wenn es nicht zum Thema hier gehört) mit unserer Pietry waren wir letzte Woche beim TA weil sie würgte und auch Körner ausgebrochen...

  1. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    @ jaco (auch wenn es nicht zum Thema hier gehört)
    mit unserer Pietry waren wir letzte Woche beim TA weil sie würgte und auch Körner ausgebrochen hat (es war kein Fütterungsversuch). Für den TA ist das ein Alarm gewesen und es wurde auf Parasieten getestet und leider war es auch so. Sie wurde mit Antibiotikum und wird weiter mit anderen Mitteln behandelt.
    Aber wenn es nur ein Schnabel aufreissen und Hals ganz lang nach oben ziehen ist, ist es nicht direkt würgen und auch ungefährlich, jedenfalls das, was unsere machen (wenn coco es auch genauso macht)

    Gruß Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 laura, 11. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2005
    laura

    laura Guest

    hallo!!
    bin mal kurz wieder da!!
    da ich ein bisschen abstand hatte möchte ich kurz was schreiben.
    emmy bekommt definitiv einen partner,nur wird er 8 jahre sein und ich freu mich riesig drauf!!auch wenn er hugo nicht ersetzen kann und auch nicht soll,so bin ich doch sehr glücklich darüber,dass es so schnell klappt.


    @jacko:ich finde es sehr unfair,dass du schreibst du möchtest nicht erst die ganzen beiträge lesen usw.ich möchte dich nicht nochmal zitieren.du erwartest doch auch auf jede frage antworten und andere lesen deine beiträge doch auch,ich finde wenns dich dann interessiert,dann kannste auch mal die paar seiten lesen.

    @modi karin:bessser so?so bleibts nämlich!(signatur)

    so jetzt warten wir auf unseren neuzugang,ich denke noch ne woche und dann berichte ich wieder.
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Laura was sagt der Ta zum wuergen???
    du schreibst das du einen hahn fuer sie hast...und was ist mit ihr??
    sag doch bitte, gehts ihr wieder besser???????????
     
  5. laura

    laura Guest

    hallo doris.
    ihr gehts wieder besser!sie hat nicht abgenommen,sie kommt auch wieder raus und sie frisst wieder,sogar apfel,hat sie sonst nie gemacht.
    aber der ta steht nochmal aus,abstrich und röntgen,ging von der zeit her letzte woche nicht,also bevor er kommt ist das alles erledigt!!
    wir hatten voll den stress,mussten wieder zurückziehen,weil der a...,gemeint hat er muss es jetzt doch als büro vermieten,bekommt dann das doppelte.naja egal,hier ists schöner genau am wald.
     
  6. jaco

    jaco Guest

    Hallo laure,

    der Thread hat 9 Seiten und ich habe alle gelesen. Immer wiederkehrende Beileidabkundungen habe ich zwar ab und zu mal übersprungen, aber Deine Beiträge nicht. Ich habe den Thread in mehreren Abschnitten gelesen und zwischendurch auch mal was anderes. Da kommt schon mal vor, dass man was verdreht oder vergisst. Um nicht nochmal alles durchzuwühlen, fragte ich nach.
    Ich verstehe nicht, was da unfair ist.... :?
     
  7. laura

    laura Guest

    hallo jaco!
    du musst dich nicht angegriffen fühlen.ich habe nicht viel geschrieben,ich weiss nicht was es da zu verdrehen oder zu vergessen gibt.
    und vielleicht bist du auch mal froh,wenn dir mal so was passieren sollte dass leute mit dir fühlen.ich hoffe nicht dass du mal in diese lage kommst,das war wirklich schlimm!
     
  8. #87 Bianca Durek, 12. Juni 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Laura,

    auch mir tut es wahnsinnig leid das dein Hugo verstarb.

    Krankheitsanzeichen gab es ja schon im März wenn ich richtig gelesen habe.

    Das du jetzt einen achtjährigen Hahn zu deiner etwas über ein Jahr alte Henne setzen möchtest halte ich nicht für besonders ideal.

    Dieser ist geschlechtsreif und die Kleine noch nicht, das kann Ärger geben.

    Aber ich will mich nicht unbedingt in deine Entscheidung einmischen. Nur wenn du dich wirklich dafür entscheiden solltest, dann lass ihn bitte vorher von einem vogelkundigen Tierarzt gründlich untersuchen.

    Denn es macht wenig Freude wenn man im Nachhinein feststellt, das man ein krankes Tier für teures Geld gekauft hat.
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Bianca!

    du hast das geschrieben was mir auf der seele brannte, nur habe ich mich nicht getraut weil ich schon soooo oft nach dem ta besuch fragte.

    man macht schnell eine fehlentscheidung nur weil es angeblich eilt, ich habe das auch getan daher spreche ich mich nicht frei. nur der altersunterschied gibt mir auch zu denken, genauso wie der zustand der henne.
    doch wir koennen nur die daumen druecken das es klappt..den papas zuliebe.
     
  10. #89 Bianca Durek, 12. Juni 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Doris,



    trauen hin oder her, es geht doch letztendlich um lebende Tiere bzw. Vögel.

    Ich kann diesen sträflichen Leichtsinn den ich in der Vergangenheit schon des Öfteren hier gelesen habe nicht zulassen ohne die Leute zu warnen.

    Alles scheint im Verpaarungswahn zu sein, manchmal sogar ohne das Geschlecht des vorhandenen Vogels zu kennen oder sogar des gekauften.

    Da hilft nur eines warnen und nochmals warnen . Ein guter Züchter weis ob seine Vögel gesund sind und welches Geschlecht sie haben. Aber generell gehört vorher eine gründliche Ankaufsuntersuchung gemacht um unerkannte Krankheiten auszuschliessen. Dazu genügt eine Röntgenaufnahme, ein paar Tropfen Blut und eine Feder.

    Das bereitet mir auch Kopfschmerzen :+knirsch:

    da würde ich erstmal alle Untersuchungen abwarten und wenn es in Ordnung ist, nur einen jungen Hahn dazu kaufen der nicht geschlechtsreif ist.
     
  11. laura

    laura Guest

    ich kann euch beruhigen!der vogel sollte von einem tierschutz kommen,und ich hätte nichts ausser die untersuchung und die dna zahlen müssen!leider ist der vogel sehr krank,sodass er nicht vermittelt werden kann.
    und was diese altersunterschiede betrifft,das hat auch mit hugo bestens funktioniert,da hätte ich keine angst gehabt.ich hole jetzt nen hahn von emmys züchter und fertig.der ist dann in ihrem alter und wird bevor er weggeschickt wird auch untersucht.
     
  12. kratzi

    kratzi Guest

    hallo laura,

    das tut mir aber leid für den vogel, das er zu krank ist zu vermitteln.
    was der denn, wenn ich mal fragen darf.

    viele grüße auch an deine emmy

    Christian
     
  13. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Laura :trost: , ich drück die Daumen :prima: das der "neue" Hahn sich mit Emmy bestens verträgt und die Zwei glücklich sind. :)

    Zu dem anderen, hoffentlich hat er auch Glück! :traurig:


    Liebe Grüße
    Monsun
     
  14. #93 hansklein, 12. Juni 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Verpaarung ist doch positiv, kein Wahn Bianca...

    Nur muss man eben etwas vorsichtig sein. Ich würd derzeit noch nicht mal nen Besucher dulden als Urlaubsbesuch, wenn er nicht durchgecheckt ist..

    Hast vielleicht in nem anderen Thread gelesen... Die Papageienkrankheit grassiert wohl mal wieder. Alleine schon deswegen. Und Vögel (Hühner und andere bekommen auch diese Krankheit... heißt dann nur leider Verwirrung stiftend) anders... Können die auch an Volierenvögel übertragen... Da kann man nicht Vorsichtig genug sein, bevor man einen anderen Geier in den Bestand aufnimmt... Leider! Chlamydien sind auch für Menschen nicht schön, geschweige denn für Vögel... Ornithose, Psittakose, Chlamydien ist das gleiche, die meisten wissen es nur eben nicht... Kann auch beim Menschen tödlich verlaufen...

    Liebe Grüße

    Hans
     
  15. laura

    laura Guest

    der hat wohl ne psittakose,aber nicht sicher,sieht wohl ziemlich schlecht aus der arme,also im moment nicht zu vermitteln,hätte es gerne probiert mit ihm.
    naja so wirds halt ein junger hahn.mal schauen wann genau er kommt.
     
  16. #95 hansklein, 13. Juni 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Haste schon richtig gemacht Laura...

    psittakose musste ja nicht auch noch haben. Ist nun mal Hochgradig ansteckend..

    Muss der Papagei erst mal auf den Kopf gestellt werden und gesunden... Dann findet sich bestimmt auch für Ihn ein Partner...

    Liebe Grüße

    Hans
     
  17. laura

    laura Guest

    hallo hans!!
    wenn alles klappt kommt schon am donnerstag unser hähnchen von einem züchter,er ist wohl auch erst 5monate alt.wenn das mit dem tranzport aber nicht klappt dann kommt er nächste woche auf alle fälle.
    ich bin sooo froh dass emmy endlich wieder einen partner bekommt.

    ps:du kannst mich gern per pn anschreiben,dann erzähl ich dir mehr,brauchen ja nicht wieder alles wissen hier,sonst gibts wieder stress.
     
  18. kratzi

    kratzi Guest

    hallo laura,

    was macht denn die emmy???

    gar nicht neugierig bin

    viele grüße

    Christian
     
  19. laura

    laura Guest

    hallo kratzi,hab dir ne pn geschickt!! :dance:

    @monsun: ich erkundige mich nächste woche mal nach dem hahn,ich hoffe auch dass er glück hat und doch keine schlimme krankheit hat.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Laura,

    ich kann voll und ganz mitfühlen was bei Dir los ist. Ich bin zwar eine Ama"Mama" aber ich dachte ich schreib auch mal zurück!! Mein Paul ist am 13.Mai.2005 mit nur 2 Jahren gestorben. Meine beiden Ama´s haben am Vorhang Blei erwischt (Bleiband) wir haben sie ziemlich schnell in die Tierklinik gebracht, doch leider haben meine beiden schon zu stark geblutet!! Mein Manni hat die schwere Vergiftung besiegt. Wir sind sehr dankbar dafür, doch wir vermissen ganz ganz arg unseren Paul...wir haben ihn sehr geliebt. Er war ein ganz besonderer Vogel!!Es war furchtbar! Ich habe ca. 1500 Euro Tierarztkosten gehabt, und nun brauchen wir auch weider einen neuen Partner für Manni!
    Unser Züchter von Paul, hat wieder 5 junge bekommen, sie werden jetzt noch von Hand aufgezogen und dann darf unser Manni sich selbst seinen neuen Partner aussuchen! Wir hätten gerne eine "Paula" damit wir an unseren Paul immer eine schöne Erinnerung haben!
    Finanziell könnte ich mir das gerade auch nicht leisten, aber mein Manni soll wieder glücklich werden, er ist auch sehr einsam!
    Liebe Grüße
    & viel Glück damit sich Deine kleine gut mit dem neuen Partner versteht!
    Katja
     
  22. laura

    laura Guest

    hallo alisia!
    ich habe deine berichte auch mit interesse verfolgt.im moment ist wohl irgendwie der wurm drinn.ja ich hoffe auch für euch dass eurer manni auch schnell wieder einen partner bekommt und dass es dann auch mit der verpaarung wieder klappt.traurig sind wir trotzdem auch wegen unseres hugo`s,aber man muss ja auch an die vögel denken die noch da sind.ich darf meinen neuen grauen auf zweimal zahlen,da bin ich sehr froh.ich hab die situation meinem züchter beschrieben und er hat gesagt es sei in ordnung,findet man auch immer.den meisten ist das geld wichtiger wie der platz den die vögel bekommen!!leider!!
     
Thema:

abschied

Die Seite wird geladen...

abschied - Ähnliche Themen

  1. Abschied von meinem geliebten Maxi

    Abschied von meinem geliebten Maxi: Abschied von meinem geliebten Max Hallo ihr Lieben, lange war ich in keinem Forum mehr ,da mir oft die Zeit fehlte.Aber ich glaube das nur...
  2. auch Vögel sollten von ihrem Partner Abschied nehmen dürfen...

    auch Vögel sollten von ihrem Partner Abschied nehmen dürfen...: Hallo, am Sonntag Abend ist meine Graupapageiendame Rico gestorben. Seit 1,5 Jahren lebte sie bei Koko und mir - Koko ist ebenfalls ein...
  3. Abschied von Célina

    Abschied von Célina: Gestern vormittag hatte ich meine kleine grün-gelbe Wellensittichdame Célina zur Tierärztin (vogelkundigen natürlich) zur stationären Behandlung...
  4. Der Tag des Abschieds naht und mein Herz wird schwer

    Der Tag des Abschieds naht und mein Herz wird schwer: Am 19.03. wird Maxi abgeholt und zieht in ihr neues Zuhause. Willi darf noch bleiben und wird etwas später abgeholt. Wenn Beide fort sind, wie...
  5. Großer Abschied

    Großer Abschied: Hallo Liebe Ziegenfreunde ... Ich melde mich hier heute aus einem sehr bedauerlichen Grund :traurig: Leider muss ich mich nächstes Wochenende...