Beobachtungen April 2017

Diskutiere Beobachtungen April 2017 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Letztens am Stausee... Graugans fliegt zum Abendessen. [ATTACH]

  1. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
    papugi und Munia maja gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
    Letztens am Fluß. Ich war abends noch schnell zum kontrollieren ob evtl ein Eisvogel auf, an oder drumherum an der LBV Brutwand sitzt. Auf dem Weg zurück zum Auto hörte ich was rascheln im Gebüsch und dachte an eine Maus. Doch es raschelte lauter und dachte, na gut eine Ente. Es hörte aber nicht auf zu rascheln und so schob ich die Zweige vom Gebüsch zu seite und..... wtf. Da es schon sehr dunkel war, dachte ich in der 1 Sekunde, ein Wildschwein.

    Ne, es war der riesigste Biber den ich jemals gesehen hab. Ein Riesen Brummer. Ich schätze bestimmt 40 Kg.
    Ich hab den Brummer wohl beim Abendessen gestört und er hopste ins Wasser.
     
  4. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    21
    papugi und raptor49 gefällt das.
  5. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    21
    Deinonychus, neuntöter, papugi und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #25 1941heinrich, 14. April 2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo , tolle Fotos sie anzusehen ist schon Erlebniss
     
  7. #26 neuntöter, 18. April 2017
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    Bist du dir sicher mit Goldschakal?

    Mal was anderes hat jemand von Euch die am Rhein entlang wohnen schon diese unsäglichen Kalikokrebse gesichtet die gerade die Gewässer am Oberrhein leerfressen? Dann bitte sofort melden und handeln könnte diesmal richtig krass werden.
     
  8. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
    Pervers ist, es gibt wohl nicht viele Fressfeinde oder? Ausgerechnet die Bisamratte ist ja selber eine Invasive Art. Fressen Bisam diese Krebse?
     
  9. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    @neuntöter Ja absolut sicher. Hatte auch schon welche zum präparieren, weiss wie sie aussehen und konnte ihn bei gutem Licht auf kurze Distanz mit Fernglas anschauen.
     
  10. #29 neuntöter, 18. April 2017
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    @Eric
    St Gallenkappel - Freiburg -> Luftlinie ca. 150 km ... Einwanderung nach D locker über Südschwarzwald möglich.Ich warte schon auf die erste Meldung.

    Ende März waren wir in der Nähe von Todtnauberg auf Auerhuhn-Suche. Haben dabei diese Spuren (und ein paar Ringdrosseln) gefunden. Könnte die Spur von nem Luchs stammen? Sieht für mich stark danach aus.

    @raptor49
    ich glaube bisamratten fressen so ziemlich alles, greifen wohl aber am liebsten auf vegetarische kost zurück. wäre in der tat aberwitzig wenn bisamratten, marderhunde und ibisse und was weiß ich noch alles auf die biester losgelassen werden.
     

    Anhänge:

  11. #30 Eric, 18. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2017
    Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Passt durchaus für Luchs. Hatte Anfang Jahr auch einen frischen Luchsriss ( Reh) Im Revier. Schön auf Schnee, die Spuren waren auch gut sichtbar.
    Punkto Schakal: "Im Februar des gleichen Jahres 2016, wurde auch ein Tier in den Niederlanden gesichtet. Neben diesem westlichsten Nachweis sind die nördlichsten Vorposten in Estland und Dänemark. Im Frühjahr 2016 lief ein Goldschakal in eine Fotofalle nahe Greifswald."
    Also der kann generell überall auftauchen.
     
  12. #31 Deinonychus, 19. April 2017
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hatte eine Luchsbegegnung vor einer Woche in Hessen, nah der Thüringer Grenze.
    Zurück zu den Vögeln
    Ein paar Beobachtungen der letzten Wochen.

    Großer Brachvogel
    Den Anhang IMG_20170415_190424_068.jpg betrachten
    Balz der Rohrweihen Den Anhang IMG_20170414_155728_482.jpg betrachten
    Fischadler umkreist seinen Horst Den Anhang IMG_20170417_131525_310.jpg betrachten
    Rohrammer Den Anhang IMG_20170402_185404_868.jpg betrachten

    Habicht
    Den Anhang IMG_20170401_193646_888.jpg betrachten Den Anhang IMG_20170418_233215_991.jpg betrachten
     

    Anhänge:

    masaa, Munia maja und raptor49 gefällt das.
  13. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
    Zilpzalp123 gefällt das.
  14. micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    124
    Dieses Jahr lassen sich die Vögel viel Zeit. Kuckuck noch nicht da, Nachtigall und Mauersegler sind alle noch nicht hier angekommen. Letztes Jahr waren die um die Zeit schon längst da.

    Naja in Wuppertal und umgebung gibs schon was.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    In LE, einige haben noch garnicht angefangen mit brüten, wärend andere schon Fertig sind.

    [​IMG]

    Manche suchen noch nach Partnern

    [​IMG]
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nachtigallen sind bei uns letzte Woche angekommen und singen schon fleissig!
     
  16. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
  17. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    München
    Deinonychus gefällt das.
  18. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    21
    Das Eichhörnchen suchte am steilen Ufer des Flusses hektisch nach einer Stelle wo es trinken kann.
    Schließelich war es erfolgreich :)
    Den Anhang forum eichhörnchen.jpg betrachten


    Ein Fichtenkreuzschnabel im Jugendkleid beim fressen an einer Birke.
    Den Anhang forum fichtenkreuzschnabel.jpg betrachten

    Als ich an einem Kiefernwaldstück vorbei kam, hörte ich eine Krähe und weitere Vögel die aufgeregt laut krächtzten. Als ich näher ran kam sah ich eine Rabenkrähe, die von 2 Singdrosseln attackiert wurde. Mir war sofort klar, dass es die Krähe auf das Nest abgesehen hatte. Die Elterntiere liessen nicht locker und attackierten die Krähe immer und immer wieder. Diese liess sich aber nicht wirklich stören und räumte das Nest leer. Ich konnte dann noch beobachten wie die Krähe einen Nestling verspeisste. Nicht ganz so schön anzusehen, aber sehr interessant. Die Krähe hatte es zunächst auf den Kopf (wahrscheinlich wegen dem nahrhaften Gehirn?) abgesehen und erst dannach fraß sie den Rest. Auch erstaunlich fand ich, dass die beiden Drosseln die Krähe weiterhin angriffen, auch als sich die Krähe etwa 50 Meter entfernt hatte. Den Anhang forum krähe 1.jpg betrachten
    Den Anhang forum krähe 2.jpg betrachten
    Den Anhang forum krähe 3.jpg betrachten



    Eine nicht so scheue Singdrossel
    Den Anhang forum singdrossel.jpg betrachten



    Die Kanonenrohre der alten "Übungspanzer" im Naturschutzgebiet, scheinen bei den Vögeln sehr beliebt zu sein. Hier transportierte eine Tannenmeise Nistmaterial in das Rohr... Den Anhang forum tannenmeise.jpg betrachten

    ...an einem anderen Panzer, war wohl ein Kleiber am Werk. Ihn konnte ich jedoch auch nach längerer Zeit nicht beobachten.
    Den Anhang forum kleiber.JPG betrachten
     
    micarusa und raptor49 gefällt das.
  19. #38 Deinonychus, 23. April 2017
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    48231 Warendorf
    micarusa und raptor49 gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ein Krähenpaar bricht feinsäuberlich an unserer Birke kleine Zweige ab und verschwindet damit in der grossen Tanne auf der anderen Hausseite. Wir konnten auch schon beobachten, als sie im Zwetschgenbaum sich als "Holzfäller" betätigten: das Nest braucht neue Balken. :D
     
  22. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Luzern
    Hier meine ungewöhnliche Beobachtung von Heute, hab noch nie zuvor einen gesehen.
    [​IMG]
     
    micarusa gefällt das.
Thema:

Beobachtungen April 2017

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen April 2017 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Januar 2018

    Beobachtungen Januar 2018: Frisch aus Costa Rica zurück. Ein kleines Land in dem die Vogelfauna doppelt soviele Arten aufweist wie ganz Mitteleuropa. Naturliebhaber kommen...
  2. Französische Mauser? (neues Thema von 2017)

    Französische Mauser? (neues Thema von 2017): Hallo Zusammen, war an diesem Thema angehängt (ich bin neu in diesem Forum und wollte wegen meiner Frage jetzt nichts Neues aufmachen, da das...
  3. Festtagsgrüße 2017

    Festtagsgrüße 2017: Ein bisschen spät.... Aber immer noch aktuell... Alles Gute für euch und eure gefiederten, bepelzten und geschuppten Lieblinge. Und hoffentlich...
  4. Beobachtungen 2017

    Beobachtungen 2017: Beobachtungen Dezember 2017 Beobachtungen November 2017 Beobachtungen Oktober 2017 Beobachtungen September 2017 Beobachtungen August 2017...
  5. Beobachtungen Dezember 2017

    Beobachtungen Dezember 2017: Der letzte Monat des Jahres und nicht viel neues. Nur ein Paar Amseln im Schneesturm: [MEDIA] [IMG] [IMG] [IMG] Der junge Mäusebussard vom...