Beobachtungen April 2020

Diskutiere Beobachtungen April 2020 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...

  1. #1 Zilpzalp123, 04.04.2020
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Bonn
    Schwarzspecht an seiner Baumhöhle
    [​IMG]

    Kleinspecht
    [​IMG]

    Waldbaumläufer
    [​IMG]

    Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :)
    [​IMG]

    Der Zilpzalp singt jetzt überall
    [​IMG]
     
    Wasserralle, krummschnabel, micarusa und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 Peregrinus, 05.04.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sehr schöne Beobachtungen und für meinen Geschmack auch sehr schöne Bilder! Es müssen nicht immer Profifotos sein, mir gefallen sie so! In der Umgebung, in der ich mich meist aufhalte, kommen Kleinspechte kaum bzw. eher gar nicht vor, während Schwarzspechte eine tägliche Erscheinung sind. Dennoch sehe ich auch letztere selten so schön! :beifall:

    VG
    Pere ;)
     
    micarusa, Reuam Relges und Zilpzalp123 gefällt das.
  3. #3 Zilpzalp123, 06.04.2020
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Bonn
    Das freut mich, dass dir meine Beobachtungen und Bilder gefallen! Fotos mache ich in erster Linie als Erinnerung an schöne Beobachtungen oder zur Dokumentation, Profifotos sind da nicht mein Anspruch (dafür habe ich auch weder die passende Ausrüstung noch das entsprechende Know-How).

    Interessant, dass es in deiner Gegend kaum Kleinspechte gibt. Hier haben wir dafür so gut wie keine Grauspechte, ich habe noch nie einen gesehen oder gehört. Klein-, Mittel- und Schwarzspecht sind hier zwar eher dünn besiedelt, kommen aber regelmäßig vor. Klein- und Schwarzspecht höre ich deutlich öfter als dass ich sie sehe.
     
    Reuam Relges gefällt das.
  4. #4 Peregrinus, 06.04.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der ist hier zwar nicht wirklich häufig, aber durchaus verbreitet. Man hört ihn recht oft und sieht ihn durchaus immer mal wieder.

    VG
    Pere ;)
     
    swift_w und Zilpzalp123 gefällt das.
  5. #5 toxamus, 07.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    83564 Soyen
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Wasserralle, micarusa, Sam & Zora und 3 anderen gefällt das.
  6. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Habe halt immer noch keine vernünftige Kamera, aber zur Zeit tut sich was. In der letzten Zeit sind hier in nächster Umgebung rumgedüst: Steinadler, Wanderfalke, Habicht, Rohrweihen nebst den sonst üblichen Greifen. Uhu ist am Brüten, Silberreiher zuhauf, gelegentlich Kraniche, Raubwürger, Schwarzkehlchen etc. Die ersten Wiedehopfe wurden gesichtet, Blaukehlchen, ein einzelner Fischadler und sogar ein junger Seeadler verweilte kurz in der Nähe. Es läuft was.
     
  7. #7 Karin G., 09.04.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.666
    Zustimmungen:
    718
    Ort:
    CH / am Bodensee
    "unsere" Blaumeise hat wieder den Nistkasten überm Küchenfenster bezogen, schleppt eifrig Nistmaterial herbei, klopft/morst häufig am Eingangsloch.
    Die ausgekämmten Katzenhaare hängen in einer Drahtkugel am nächsten Baum, sie holt sich ständig einen grossen Schnabel davon als weiche Inneneinrichtung. :zustimm:
    Auch die beiden anderen Nistkästen sind besetzt, aber die haben wir nicht so gut im Blickfeld.
     
  8. #8 Pauleburger, 09.04.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    176
    Kenn ich leider...hab so tolle Beobachtungen in den letzten Tagen gehabt. Kiebitze beim Balzflug, mein erstes Blaukehlchen, Schwarzkehlchen, ein Haufen Rohrammern, Schwarzstorch, Zwergtaucher, Schwanen-Nest (beeindruckend!), Kleinspecht und und und....
    Aber ne Kamera ist momentan leider nicht drin.

    Um deine Steinadler und Uhus beneide ich dich etwas.
    Was ich noch nie gefunden habe, ist ein Rupfplatz. Das verrät ja gerade bei Sperbern die Horst-Nähe, wenn ich recht informiert bin. Weiß jemand inwieweit sich Sperber in den ersten Wochen nach dem Ausfliegen vom Nest entfernen?
     
  9. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Also ich habe Rupfplätze von Sperbern in Nähe von ca 50 m vom Horst festgestellt. Natürlich auch weiter weg, aber so eine richtige Schlachtbank war meist sehr nahe. Auch die Mauserfedern vom Weibchen sind meist sehr nahe beim Horst zu finden. Da kanns auch vorkommen , dass man vom Weibchen mit Scheinattacken angeflogen wird wenn man zu nahe ist.
    Nach dem Ausfliegen sind es oft nur ca 100 m wo sich die Jungen aufhalten. Das wird dann zusehend mehr.
     
  10. #10 Zilpzalp123, 09.04.2020
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Bonn
    Mein erster Grauspecht :)

    Etwa 30 Kilometer von hier entfernt gibt es ihn doch.

    [​IMG]
     
    HeidiHH, masaa, micarusa und 2 anderen gefällt das.
  11. #11 toxamus, 10.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    83564 Soyen
    Hier hab ich noch ein paar, einfach mal querbeet:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Familie Star sucht einen Nistplatz, leider wurde der Platz unter der Dachschindel als ungeeignet begutachtet

    [​IMG]

    Lauter ganz profane Arten, aber ich mag sie alle!
     
    HeidiHH, Wasserralle, JZMAD und 8 anderen gefällt das.
  12. #12 toxamus, 10.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    83564 Soyen
    einen hab ich noch, grade vorhin erwischt:

    [​IMG]

    und hier die dicke Version:

    [​IMG]

    Das Schöne an der Sache ist, ich muss nicht mal den Hintern heben - alles vor der Haustür fotografiert.
    Trotzdem nervt es heute ein wenig - Spaziergänger und Radfahrer ohne Ende, wo sonst den ganzen Tag tote Hose ist.
     
    Birderswiss, krummschnabel, Zilpzalp123 und 4 anderen gefällt das.
  13. #13 raptor49, 11.04.2020
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    München
    HeidiHH, Wasserralle, krummschnabel und 5 anderen gefällt das.
  14. #14 SittichLady, 12.04.2020
    SittichLady

    SittichLady Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Graz/Österreich
    Frohe Ostern

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    HeidiHH, Wasserralle, krummschnabel und 5 anderen gefällt das.
  15. #15 toxamus, 12.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    83564 Soyen
    Der dritte von hinten, was für einer ist das?
     
  16. #16 Gast 20000, 12.04.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    495
    SittichLady gefällt das.
  17. #17 toxamus, 12.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    83564 Soyen
    Danke!
     
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.476
    Zustimmungen:
    1.202
    Ort:
    Groß-Gerau
    Heute morgen endlich singen die ersten Nachtigallen!
    (Archivfoto vom letzten Jahr...soo schnell bin ich nicht ;) )

    [​IMG]
     
    SittichLady, micarusa und Zilpzalp123 gefällt das.
  19. #19 Peregrinus, 13.04.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gestern sah ich hier die ersten Alpensegler. Wie lange sie tatsächlich schon hier sind, weiß ich allerdings nicht ...

    VG
    Pere ;)
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  20. #20 micarusa, 13.04.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    761
    Nachtigallen hab ich noch nicht gehört dafür aber einige Wendehälse. Frühling ist einfach die beste Jahreszeit.

    Gartenrotschwanz. Nur Männchen bis jetzt gesehen, aber die Weibchen sind ja eh meist "unsichtbarer" unterwegs
    [​IMG]

    Mandarinerpel machen sich Hübsch
    [​IMG]

    Amseln singen bis zum Schluss

    [​IMG]

    Heckenbraunellen gibt es gerade wie Sand am Meer

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ein Balzendes Weibchen (Weibchen deshalb weil oben drauf kurz vorher ein Männchen saß ;) )

    [​IMG]

    Etwas Zucker: Etwa 3 Tage alt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bluthänfling Weibchen

    [​IMG]

    und Männchen

    [​IMG]

    Hausrotschwanz Männchen im Hemmungskleid. Hätte er nicht Gesungen hätt ich ihn nicht gesehen.

    [​IMG]
     
    SamantaJosefine, toxamus, HeidiHH und 7 anderen gefällt das.
Thema:

Beobachtungen April 2020

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden