Eiablage Nymphensittich

Diskutiere Eiablage Nymphensittich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ein aktuelles Bild Hallo! ich schicke Euch noch ein aktuelles Bild von Jenny (das Weibchen rechts im Bild) und Ozzy, das ich gestern...

  1. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ein aktuelles Bild

    Hallo!

    ich schicke Euch noch ein aktuelles Bild von Jenny (das Weibchen rechts im Bild) und Ozzy, das ich gestern aufgenommen habe.

    Sie sieht ganz gut aus, oder?

    Liebe Gruesse!

    Gaby
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Jenny's Ei (ueber das wir soviel diskutiert haben)

    Hi,

    Vielen Dank nochmals fuer Eure Geduld und Unterstuetzung bezgl. unserer "Legehenne" Jenny. Hier ist das Foto des dritten Ei's. Wir hoffen, dass Jenny ihre Legenot soweit ueberstanden hat.

    Ma Is-salama

    Gaby

    P.S. Ein grossartiges Forum
     

    Anhänge:

  4. #43 RalfW, 14. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2002
    RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Gabi,
    die Kleine sieht ja schon wieder gut,aber warum trägt sie keinen Schleier wie es in den Arabischen Emiraten Sitte ist.Es gehört ja nicht ins Vo.forum,mich würde es aber intressieren,wenn es nicht zu persönlich ist, wie Du ins Morgenland gekommen bist.Bis Du eine Blondine, die in einen Harem verschleppt worden ist oder ist es ganz unspektakulär und Ihr arbeitet dort nur?:0- RalfW
     
  5. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Also Ralph

    Mal mit Finger droh

    Sowas fragt man doch nicht !
    Wenn das der Scheich erfährt wird sie wolmöglich gesteinigt .
    Überhaupt eine verheiratete Frau direkt an zu sprechen ist nach islamischen Gesätzen sicher nicht schicklich.
    Na Spass bei Seite
    Ja mich würde es auch interessieren wie man so nach Dubai kommt.
    Ich weis das es ne ganze Menge Deutsche gibt die dort in allen möglichen Berufen arbeiten .
    Braucht Ihr da noch nen Gebäudereinigermeister der auf Jobsuche ist?:D :0-
     
  6. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralph, hallo Bendosi,

    ich konnte nur ein Foto von Jenny ohne Schleier liefern, da das Bild in unserer Wohnung aufgenommen wurde.
    Nachdem ich genau das Gegenteil von einem Blondinchen bin, hat es mit dem Harem nicht geklappt und so ist es ganz einfach und unspektakulaer. Wir arbeiten beide hier. Die Firma, bei der mein Mann schon in Deutschland gearbeitet hat, hatte eine Stelle in Dubai frei. Das haben wir mitbekommen, haben uns alles angesehen und kurz darauf sind wir dann hierher gezogen. Mittlerweile sind wir fast 4 1/2 Jahre hier.
    Dubai ist ueberhaupt nicht mit anderen arabischen Laendern, wie z.B. Saudi Arabien, zu vergleichen. Es gibt natuerlich die Religion, die man auch respektieren sollte. Wir haben gerade Ramadan und hier sollte man sich auch als Europaer daran halten, tagsueber in der Oeffentlichkeit nicht zu essen, zu trinken oder zu rauchen. Aber Dubai ist sehr westlich orientiert. Ich muss mich nicht verschleiern, ich kann auch alleine aus dem Haus gehen, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit. Es ist ein sehr sicheres Land, in dem man auch hin und wieder die teuren Luxusschlitten mit laufendem Motor, aber ohne Besitzer, vor einem Supermarkt sieht. Und das Auto auch noch da ist, wenn derjenige seine Einkaeufe beendet hat. Es ist sehr interessant, hier zu leben und wir haben viele Dinge gelernt. In Dubai gibt es soviele unterschiedliche Naitonalitaeten, das ist wirklich unglaublich. Man arbeitet mit Pakistanis, Lebanesen, Indern und allen moeglichen Leuten zusammen und kann so wirklich viel erfahren.
    Und noch etwas positives! Es ist das ganze Jahr warm bis heiss und es gibt ca. 3 Regentage im Jahr!

    Jobs gibt's hier immer! Hier ein paar links der gaengigen Jobagenturen:
    http://www.sos.co.ae/appointments/
    http://www.bacdubai.com/cgi-bin/job.pl?task=sendSurferView
    http://www.clarendonparker.com/
    http://www.kershawleonard.net/
    http://www.nadia-me.com/

    Und ueber Dubai:
    http://www.dubai.com
    http://www.dubaicityguide.com/
    :p

    Aber Schluss jetzt, sonst wird es hier noch zum Job Seek and Found Forum fuer den Nahen Osten.

    Liebe Gruesse

    Gaby:0- ;)
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Gaby,

    ich komme nochmal auf die Eier zurück.

    Wenn Du sagst, daß die Henne das Ei nicht beachtet, dann hat das nicht unbeding zu sagen,
    daß sie nicht brüten will,
    denn sie fangen normalerweise erst mit dem 2. manchmal auch erst mit dem 3.Ei an fest zu brüten.

    Also, wenn sie nun weiter Eier legt, egal ob befruchtet oder unbefruchtet,
    bitte nicht wegnehmen, sondern liegen lassen, sonst legt sie immer wieder nach.

    PS.: die Beiden sehen wiklich toll aus und die Henne macht (zumindest auf dem Bild) nicht den Eindruck,
    als sei mit ihr was nicht in Ordnung.
    Wollen wir mal die Daumen drücken, daß die nächsten Eier "normal" kommen ;)
     
  8. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Eiablage

    Hallo Petra!

    klar machen wir! Wir werden ihr die Eier lassen. Und sie hat sich von den letzten Strapazen schon wieder ganz gut erholt! Ich hoffe, das passt so, dass wir ihr keinen Brutkasten in den Kaefig getan haben. Und hoffen alles Gute fuer die naechsten Eier (wenn noch welche kommen). Am 12.11. kam das dritte Ei und seitdem hat sich nichts veraendert. Kein weiteres Ei in Sicht.

    Schoene Gruesse!

    Gaby
     
  9. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Unserer Jenny geht es sehr gut!

    Hallo an alle!

    unsere Jenny ist wieder die "alte"! Ich war eben nochmal beim Tierarzt und er hat sie nochmal gruendlich untersucht und sie ist bei bester Gesundheit! Seitdem am 12.11. das dritte Ei entfernt wurde, hat sie auch kein weiteres bekommen und lt. TA bahnt sich auch kein weiteres an. Die Naht an der Kloake soll noch so lange wie moeglich dran bleiben, da es sich wohl ziemlich gedehnt hat. In einem Monat - wenn alles klar laeuft - sollen wir nochmal zur Kontrolle hin!

    Nochmals danke an euch alle!

    Liebe Gruesse
    Gaby :) ;) :0-
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,

    na, das sind ja mal endlich gute Nachrichten :). Du hast da ein richtig schnuckeliges Pärchen.

    Darf ich dir zwei kleine Tipps geben ;) ? Ich sehe da gleich drei Knabberstangen 8o ! Das ist zu viel des Guten ;).
    Laß sie in Zukunft nach Möglichkeit weg. Sie sind nicht gut für die Vögel, haben zu viel Kalorien, zu viel Zucker als Kleber, außerdem kann ein übermäßiger Genuss zu einer Übersäuerung des Kropfes führen, dies kann sich begünstigend auf eine Kropfentzündung auswirken.
    Einen normaler Hirsekolben fressen die Vögel genauso gern.

    Zweiter Tipp: wenn du die Sitzstangen durch unterschiedlich dicke echte Äste ersetzen könntest, wäre das für die Muskulatur der Füßchen viel besser, außerdem beugt das den Sohlenballengeschwüren vor. Du kannst Äste von ungespritzten Obstbäumen nehmen, dann Weide, Hasel, Buche, Linde usw.
    Allerdings nehme ich an, dass es in Dubai ziemlich schwierig sein dürfte an echte Äste ranzukommen, oder :~ :D ? Aber vielleicht kann man dort auch in den Zoogeschäften Äste kaufen, gibt es bei uns ja auch ?
     
  11. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maja!

    danke fuer die Tips!

    Normalerweise bekommen sie diese Stangen auch nicht. In der Zeit, als Jenny ihr zweites Ei nicht bekam, hat das ja ziemlich an ihren Kraeften gezehrt und sie hat sehr abgenommen. Deshalb haben wir mal diese Stangen gekauft und ihr zusaetzlich mehr Obst und Gemuese gegeben. Zu den drei Stangen kam es eigentlich nur, weil an einer Stange nur noch wenig dran war und wir dachten zur Sicherheit haengen wir noch eine rein und beide Stangen wurden abgeknabbert bis auf die kleinen Reste. Zwischenzeitlich wurde mir das dann auch zu bloed und ich habe sie alle rausgenommen. Jetzt hat sie wieder ihre "Normalfigur" und ich haenge beiden ab und an die normale Wellensittichhirse rein.

    Mit Stangen sieht es etwas schwieriger aus. Wir haben bislang nur so riesige Kletterbaeume gefunden, wo ich aber auch nicht weiss, aus welchem Material das ist. Genausowenig, wie wir "falsche" Eier gefunden haben.

    Versprochen, werde bei unserem naechsten Deutschlandbesuch auf jeden Fall welche kaufen und mitnehmen. Entweder selbst gesammelt oder in der Zoohandlung gekauft!

    Weiss zwar noch nicht, wann wir nach Deutschland fliegen, aber besser spaeter als nie!

    Liebe Gruesse!

    Gaby:0-
     
  12. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,

    vielleicht habt ihr nette Verwandte, die es nicht als Zumutung ansehen, euch mal ein paar Äste zu schicken ;) ? Könnte mir vorstellen, dass man halt möglichst gerade nimmt, die entweder in so eine lange Pappröhre reinpassen wie es sie für Poster gibt oder man umwickelt sie ordentlich, sperrig dürfen sie ja nicht sein. Bei uns gibt es bei Dehner immer ganz gerade Äste aus Pappelholz zu kaufen, die sind extrem leicht, kann mir gut vorstellen, dass man die auch verschicken kann ohne allzu großen Aufwand :).
    Aber beim nächsten Deutschlandbesuch ist auch ok.
    Kunststoffeier kannst du dir schicken lassen, hab ich auch gemacht, die verschicken das bestimmt auch ins Ausland, haben auch andere tolle Sachen (falls euch das Verschicken nicht zu teuer ist, natürlich, habe keine Ahnung, was das Extraporto kostet nach Dubai :~):
    Ricos Futterkiste

    Futterkonzept PS: Bei uns schein...ie Sonne und es ist mit 15° richtig mild :) !
     
  13. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Noch mal eine Frage

    Hallo an alle!

    Nochmal eine Frage. Ich war am Sonntag nochmal mit unserer Jenny beim Tierarzt, da sie sehr muede aussah. Ich bin vielleicht jetzt uebervorsichtig und gehe lieber einmal oefter zum Arzt, als einmal zuwenig. Er hat sie untersucht und auch eine Roentgenaufnahme von ihr gemacht. Er hat kein weiteres Ei gefuehlt und auch die Roentgenaufnahme hat gezeigt, dass sich auch kein weiteres Ei anbahnt. Jetzt sitzt sie aber wieder auf ihrer Leiter und hat meistens die Augen geschlossen. Sie ist nicht dick, das hab ich eben gefuehlt, aber sie sieht so aus, als ob sie dick waere. Ich konnte sie leider erst seit ca. 1 Stunde beobachten und ich habe nichts gesehen, dass sie presst bzw. mit dem Schwanz wippt. Kann das etwas mit der Naht zutun haben, die sie noch an der Kloake hat? Die muss so lange dran bleiben wie moeglich, da sich (leider) durch die Pressversuche beim zweiten Ei sehr gedehnt hat und so wieder in den Normalzustand zurueckkommen kann. Kann das sein, dass sie nun Probleme mit dem Kotabsetzen hat? Oder vielleicht doch noch ein Ei? Das letzte Ei wurde ihr am 13.11. vom TA rausgenommen.

    Danke nochmal fuer Eure Hilfe!

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das deutet auf die Nachwirkungen der OP hin, würde ich sagen. Auch die Tierarztbesuche werden sie sehr angestrengt haben, so dass sie noch entkräftet ist. Ich würde eine Wärmebehandlung machen mit Rotlicht und sie erstmal wieder zu Kräften kommen lassen. Kolbenhirse ist auch gut zum Aufpäppeln. Das "Dicksein" kommt wohl durch das Aufplustern des Gefieders. Wenn der Tierarzt nichts weiter festgestellt hat, sollte sie sich wirklich erstmal von der OP erholen, die ja nicht unkompliziert war. Ein tapferer kleiner Vogel, hoffen wir, dass sie sich wieder gut erholt:)
     
  15. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,

    es kann gut sein wie Stefan sagt, dass sie durch die OP’s und die Tierarzt-Besuche sehr geschlaucht ist. Hat er ihr eigentlich irgendwas gegeben, z.B ein Antibiotikum gespritzt, damit es nicht zu einer Infektion kommen kann ? Solche Mittel schlauchen auch sehr.
    Ob sie normal Kot absetzt, kannst du folgendermaßen kontrollieren: leg unter ihren Lieblingssitzplatz ein Stück Küchenrollenpapier oder Alufolie, halt ein Stück Papier. Da die Vögel ja in recht regelmäßigen Abständen Kot absetzen, wirst du ja sehen, ob da was kommt, wie es beschaffen ist und ob z.B. Blut dran wäre. Wenn sie Kotabsatzschwierigkeiten hätte, würdest du das sicher merken, so gut, wie du sie beobachtest :)– dann würde sie auch pressen, sich anstrengen.
    Drücke dir die Daumen, dass sie nun einfach nur Ruhe braucht.
     
  16. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maja, hallo Buffy,

    danke!

    Ich hab es auch erst mal auf die OP geschoben. Aber sie war fuer ein paar Tage voellig normal. Sie sass nicht so muede da, wie sie jetzt zeitweise ist.
    Was das Antibiotika betrifft, weiss ich nicht, ob sie eins bekommen hat.
    Ich habe gestern noch den Sand geputzt, um zu sehen, was sie an Kot abgesetzt hat. Es waren ca. 2 kleinere dabei, aber auch ein relativ grosser Kothaufen. Und das ganze von 12 Uhr nachts bis heute morgen 8 Uhr. Soweit ich sehen konnte, war kein Blut dran.
    Sie frisst und trinkt auch.

    Liebe Gruesse
    Gaby:0-
     
  17. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,

    der Kot klingt für mich ok. Nachts schlafen sie ja. Morgens setzen die Vögel oft mal einen besonders großen „Flatscher“ ab, man nennt das „Massenkot“. Ist auch normal.
    Vor dem Eierlegen produzieren sie ja auch große Haufen, aber dein TA sagte ja durch die Untersuchung zweifelsfrei, sie habe kein neues Ei im Bauch.
    Momentan kannst du wohl nur abwarten und sie weiter beobachten. Ich würde auch mal ne vierzehntägige Kur mit einem Vitaminpräparat vorschlagen, dann vier Wochen damit pausieren. ( Das bringt mehr als einmal in der Woche eine Dosis Vitamine: stell dir vor, du nimmst einmal die Woche ne Vitaminpille :D.....hat mir jedensfalls mein TA geraten, ein absoluter Vogelspezialist).
     
  18. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Mal wieder ein Update von meiner Seite!

    Jenny geht's gut. Sie hat sich wieder gut erholt. Nach den drei Eiern (das letzte kam ja am 13.11.) kam auch kein weiteres mehr. Sie hat seit dem 13.11. jeden Tag zwei bis drei mal nach ihrem Ei gesehen, ein bisschen im Kaefig rumgeschoben und sich auch mal kurz draufgesetzt. Alles haben wir es immer noch drin gelassen. Seit gestern abend bruetet sie nun die ganze Zeit auf diesem Ei. Hat ja ne ganze Weile gedauert, bis sie damit angefangen hat. Auch wenn aus diesem Ei wohl nichts mehr kommt, lassen wir sie jetzt einfach mal machen.

    Schoene Gruesse aus der Wueste!

    Gaby :0-
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Gaby :0-


    Das sind tolle Neuigkeiten von Deiner Jenny :) :) :) .

    Ich hoffe Du meldest Dich trotz der Genesung noch ab und zu.
    Vieleicht auch mit Bildern :~.


    Vom regnerischen, grauen Deutschland
    auch schöne Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    klar melde ich mich wieder. Es ist wirklich ein tolles Forum; ich bin wirklich froh, dass ich das gefunden habe. und ich bin mittlerweile eifrige Leserin, was sich hier so alles tut. Nachdem ich noch nicht soviel Erfahrung habe, bleibt es aber meist beim Lesen.

    Wir haben hier zwischenzeitlich die angenehmsten Temperaturen des ganzes Jahres. Unsere 2 Nymphensittiche und unsere 2 Wellensittiche freuen sich, dass wir endlich auch mal richtig lueften koennen!

    Tagsueber haben wir ca. 28 Grad und nachts 23 Grad.

    Bilder folgen!

    Liebe Gruesse

    Gaby
     
  22. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    und hier wie versprochen, Bilder unserer "Rasselbande" an ihren Lieblingsplaetzen.

    Liebe Gruesse
    Gaby:0-
     

    Anhänge:

Thema: Eiablage Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schlapp

    ,
  2. foto nymphensittich vor eiablage

    ,
  3. depo alphacort

    ,
  4. depo alphacort nebenwirkungen,
  5. vogelpfeife Nymphensittich ,
  6. beim Koten von meinem Nympfensittich presst er und es sieht aus wie eine Blase