Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Taube und Krähe denk ich :) LG

  1. #1781 Diamantfasan, 29. Juni 2010
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Taube und Krähe denk ich :)

    LG
     
  2. eric

    eric Guest

    Genau. Also die Erste. Ringeltaube, kenntlich an der weissen kante.
     
  3. Paddy

    Paddy Bourkesittichliebhaber

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im wunderschönen Allgäu
    Ok vielen Dank.
     
  4. #1784 Königsfasan, 18. Juli 2010
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Geht vorallem um die einzelne Feder...
    Schwarzmilan, Weihe, ...?
     

    Anhänge:

  5. #1785 Merops Apiaster, 19. Juli 2010
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Hallo, Königsfasan :-)

    Also, das erste ist Schwarzmilan, das zweite ist eindeutig ein Falke...ich tippe mal in Richtung Gerfalke (etwas dunkleres Ex.):-)

    LG, Micha :-)
     
  6. eric

    eric Guest

    Ja, Schwarzmilan und Saker oder Gersaker oder Gerlanner oder bei den Ersten könnt auch was Wandriges mit dabei sein oder.... Kann ja mittlerweile leider keiner mehr genau sagen was es sein soll. Mit ein Grund, dass ich die Hybriden generell nicht so toll finde.
     
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vor allem die erste dürfte einen sehr hohen Wanderanteil haben, möglicherweise 100 %.

    VG
    Pere ;)
     
  8. #1788 Königsfasan, 21. Juli 2010
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    wäre ja auch zu schlimm wenn ich euch eindeutige sachen zum bestimmen gebe, wa?^^

    die ersten 3 dürften noch von nem "reinrassigen" Saker kommen^^
     

    Anhänge:

  9. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sicher sein kann man sich beim Saker heutzutage nicht mehr. Aber rein phänotypisch ein klares "ja". Danach drei mal Wanderfalke und die rechte würde ich dem Lanner zuordnen.

    VG
    Pere ;)
     
  10. #1790 Atzelschwinge, 3. August 2010
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Welche Federn sind das?

    Hallo,

    ich weiß leider nicht mehr, wo ich die kleine Feder links gefunden habe. Aber vielleicht kann mir jemand sagen, um welche Feder es sich dabei handelt. Sie ist ca. 8 cm lang. Könnte die große vom Mäusebussard sein? Die ist 26 cm lang.
    Den Anhang P7241170.jpg betrachten Den Anhang P7311717.jpg betrachten
     
  11. eric

    eric Guest

    Was Zuchttauben oder Hühnerartiges und Mäusebussard
     
  12. #1792 Atzelschwinge, 3. August 2010
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die schnelle Antwort. Kennst du dich etwas mit Pfauen aus?
    Habe hier 2 Federn vom weißen Pfau. Sind das Handschwingen oder Stützfedern? Und dann habe ich noch eine schwarze, die je nach Lichteinfall violett/grün schimmert. Ist eher eine Elsterfeder als eine Krähenfeder oder? Weil für eine Krähensteuerfeder kommt sie mir etwas lang vor (fast 24 cm).

    Den Anhang P7311715.jpg betrachten Den Anhang P8011729.jpg betrachten
     
  13. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das sind zwei Schwanzfedern (also "Stützfedern"). Die Steuerfeder gehört zur Elster.

    VG
    Pere ;)
     
  14. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    So Leute, ein kleines Federrätsel !! Zu welchen Vögeln gehören diese Federn ??

    [​IMG]

    LG Phil
     
  15. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Bis ihr eine Antwort habt, presentiere ich schonmal stolz den Fund des Tages ...tatarataaaa:

    Die Stoßfeder des Habichts, 26cm lang !!

    [​IMG]

    LG Phil
     
  16. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hey, traut sich keiner das Rätsel zu lösen ?? Dann gebe ich mal einen kleinen Hinweis: Der Braune lebt in Süd-und teils auch in Mitteleuropa, Er mag es Bergig... !! Der andere lebt auch im Flachland. Er ist als Brutvogel vor allem im Nord-Westen Europas zu beobachten.

    LG Phil
     
  17. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich hätt ja jetzt ohne Zweifel auf Gänsegeier und Graureiher getippt, aber da paßt weder das Gebirge zum einen noch das angegebene Brutgebiet zum anderen ... :+keinplan

    Nur 26 cm die Habichtsfeder? :~

    VG
    Pere ;)
     
  18. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Aber da hast du doch voll ins Schwarze getroffen lieber Pere.

    Der Gänsegeier lebt doch überwiegend im Gebirge. Der Graureiher natürlich nicht. Aber das Brutgebiet liegt schon in nord-westlicher Ausrichtung.

    Also Rätsel gelöst... !!!

    Die Stoßfeder vom Habicht stammt dann wohl von einem Terzel. Wie lang können denn die vom Weib werden ??
    Naja, auch wenn die Feder anscheinend eher mikrig ausfällt, ist sie doch etwas besonderes in meiner nicht vorhandenen Sammlung. ;)

    LG Phil
     
  19. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    26 cm wären für einen Terzel schon recht groß, fast zu groß. Immerhin ist es nicht die längste Feder des Stoßes. Somit würde ich auf ein kleineres Weib tippen.

    Normalerweise kann man mit etwa 270-280 mm für die gezeigte S1 beim Weib rechnen, beim Terzel eher 250 oder etwas darunter.

    Wurde die Feder "Luftlinie" gemessen oder auf eine feste Unterlage gedrückt?

    VG
    Pere ;)
     
  20. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Luftlinie! Wenn ich sie auf die Unterlage drücke, mißt sie auch 26cm. Sie ist in sich nicht sonderlich gekrümmt.
    Es ist also eine S1... danke für den Hinweis.
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...