Geschaedigter junger Ara

Diskutiere Geschaedigter junger Ara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, Moechte vorausschicken das ich in Paraguay lebe und somit Empfehlungen fuer irgendwelche Produktmarken oder das allfaellige "suche einen...

  1. #1 dirk-peter, 14. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Moechte vorausschicken das ich in Paraguay lebe und somit Empfehlungen fuer irgendwelche Produktmarken oder das allfaellige "suche einen kundigen Tierarzt auf" nix bringen.

    Seit Wochen versuchte mir jemand einen (Dunkelroten ?) Ara zu verkaufen. Haette ich ja gar zu gern, weigere mich aber schon seit Jahren konsequent Wildtiere zu kaufen. Vorgestern lief er mir nun mit dem Tier auf dem Arm hinterher und ich sah sofort, dass mir wohl keine Wahl bleibt. Paraguayer fuettern alle Art papageien generell mit in Milch aufgeweichtem Hartbrot. Man kann manchmal nur staunen wie lange die armen Viehcher damit ueberleben. Halbwegs gut geht es denen wo auch Huehner gehalten werden. Die erbeuten das eine oder andere Maiskorn, das hilft.
    Diesen (Don Gotti heisst er nun) habe er vor 5 Monaten als ganz kleines Kuecken bekommen. Er sieht struppig aus und hat sich die Schwanzfedern komplett verbissen. Auch hier hat er sich heute schon wieder ein grosses Stueck Schwanzfeder abgebissen. Halte ich bei solch jungem Tier fuer sehr bedenklich.
    Auf meine Frage was sie fuettern ?!? Verstaendnislosigkeit. Weiss doch jedes Kind was Papageien fressen: Galleta con Leche.
    Kurz und gut, jetzt ist er hier.
    Den Anhang DSC00029 (2) (Small).jpg betrachten Den Anhang DSC00028 (2) (Small).jpg betrachten
    Von der Umstellung auf Samen und Fruechte bekam (eventuell hatte schon) er sofort Durchfall. Gebe Antibiotika mit Vit im Wasser. Und das war das Beste. Da er am ersten Tag kein Wasser trank fragte ich den Vorbesitzer ob er denn schon jemals welches hatte. Drucksen und dann,"naja, eigentlich nur Milch". Jetzt will er gar nicht mehr weg vom Wassernapf und bei seiner ersten Kaktusfrucht heute hat er gejohlt Glueck. Jetzt zerlegt er einen Maulbeerast.
    Okay, haufen Gelaber. Hier die Frage: Was kann ich ihm gutes tun, speziell um ihn von der Federbeisserei abzubringen.
    Gruesse aus Py
    DePe
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo,

    dass man Vögel mit Milch und Brot füttert habe ich noch nirgends gelesen. Man fragt sich doch wirklich, wie Menschen auf solche Ideen kommen können. Aber wahrscheinlich ist es das preiswerteste was die Menschen dort bekommen können?!? Obst und Gemüse ist vermutlich teurer? Anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären.

    Ob das Alter mit 5 Monaten stimmt, bezweifle ich aber ein wenig. Die Augen sind meistens noch dunkel, ich weiß aber nicht wie lange, das werden die Arahalter dir aber sicher noch sagen können. Und die Füße und der Schnabel sind m. W. bei Jungvögeln auch heller und noch nicht so dunkel.

    Das Gefieder an sich sieht ja sehr mitgenommen aus.
    Ist der Ara gestutzt? Wurde er zudem in einem kleinen Käfig gehalten, wo die Schwanzfedern vielleicht angestoßen und dann abgebrochen sind?

    Zum Federfressen kann ich eigentlich nur sagen: Beschäftige ihn, fordere ihn, trainiere mit ihm.
    Und am allerbesten wäre natürlich artgleiche Gesellschaft :)
     
  4. #3 Alfred Klein, 14. März 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo DePe,

    Nun, soweit ich das erkennen kann machst Du alles richtig.
    Daß das arme Schwein, äh Ara, Schäden und Mangelerscheinungen hat ist ja kein Wunder bei dem was Du da erzählt hast. Da fällt unsereinem hier nichts mehr zu ein.
    Was Du ihm noch gutes tun kannst wäre wenn möglich ihm eine Schaufel voll von einer Lehmlecke der Aras zu besorgen. Wenn das nicht geht eventuell Heilerde kaufen wenns so was gibt. Da sind nämlich viele wertvolle Mineralstoffe drin die ihm bestimmt helfen würden. Die entgiften den Organismus auch zusätzlich.
    Wegen der Federbeißerei kann ich jetzt nichts sagen. Es ist gut möglich daß er es bei Deiner guten Pflege und der entsprechenden Fütterung sowie liebevoller Ansprache von alleine sein läßt. Es kann ebenso gut von Mangelerscheinungen her rühren wie von schlechter Haltung. Ich denke mal das muß die Zeit zeigen. Du mußt halt viel Geduld mit ihm haben. Aber das wirst Du sicher.
     
  5. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
     
  6. #5 dirk-peter, 14. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Danke fuer die Antworten.
    Ja, ein wenig Erfahrungen haben wir mit sowas schon. Kann die Blaustirnamazonen, Nandays, Schoensittiche, Rotschwanzsittiche und andere kaum noch zaehlen, die wir aufgekauft haben, gepaeppelt und dann freigelassen. Irgendwann wurde mir aber klar, das in dem Falle mein Tropfen auf den heissen Stein nichts bringt ausser im schlimmsten falle einen Anreiz das naechste Nest auszunehmen.
    Bueno, die Milch und Brot Sache. wenn ich mich an den Aufriss erinnere, mit dem wir kleine Papageien und Tucane aufgezogen habe, kann ich verstehen, dass in einem normalen Haushalt das Naheliegendste eben Galleta con Leche ist. Dass sie es aber nicht lassen koennen wenn die Tiere selber fressen hat einfach etwas mit Stumpfsinn und fehlender commo sense zu tun.
    Jawoll, das mit dem Alter war mir auch verdaechtig, wuerde mich interessieren was ein Spezialist dazu sagt.
    Jawoll, die linke Seite ist gestutzt. Abgestossener Schwanz kann nicht sein, wurde mehr oder weniger frei gehalten. bei uns jetzt ganz frei.
    Jawo, an Beschaeftigung wird es ihm nicht fehlen. artgleiche ist Wunsch und Traum aber vielleicht wird es ja.
    Liege ich mit Dunkelroter Ara eigentlich richtig?
    Lehmlecke: Bin in den naechsten Wochen irgendwann am Tagatyja-Fluss und dort wurde mir von Stellen berichtet, an die Aras zum Erde fressen kamen. Da werde ich mich eindecken.
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  7. #6 Tanygnathus, 15. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo DePe,

    Schön dass Du Dich um den Ara kümmerst,hast Du richtig erkannt,es ist ein dunkelroter Ara.
    Aber ich denke nicht dass der noch so jung ist, die Iris sieht schon sehr hell aus auf dem Bild,kann aber natürlich auf dem Foto auch täuschen.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hallo Dirk Peter,

    das wird ja richtig bunt bei Dir. Halte ihn nur von Ana fern.
    Ich habe die Bilder mal vergrößert und bin auch zu 95% der Meinung, der Vogel ist schon einige Jahre alt.
    Generell klingt es so, als machst Du alles richtig und natürlich kannst Du dem Ara ein tolleres Umfeld bieten, als die meisten von uns.
    Weiter so.

    Viele Grüße

    Ingo
     
  9. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube auch nicht das der Vogel noch ein Jungtier ist,wobei das ja nun auch nicht ausschlaggebend ist.Bin mir aber auch nicht sicher ob die entsprechenden Anhaltspunkte dafür ob es noch ein Jungtier ist,nicht auch durch die massive Mangelernährung unsichtbar wurden.
    Aber alles in allem scheinst du alles erstmal richtig zu machen.Den Durchfall musst du aber beobachten und idealerweise in den Griff kriegen,denn dadurch gehen dem Vogel auch viele wertvolle Vitamine/Mineralien flöten.Aber gerade wenn er nun erst mit dem Obst fressen angefangen ist und dieses auch noch gerne tut,ist es normal das der Stuhl flüssig erscheint.
    Wozu wurde denn das Antibiotika gegeben?Denn sehe Antibiotikagaben bei Papageien immer kritisch,denn oftmal richten die mehr Schaden als nutzen an.
     
  10. #9 dirk-peter, 15. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Die Antibiotica habe ich im Wasser gegeben, heute dritte und letzte gabe. Kot sieht fast normal aus, hoffe also, das dies erledigt ist.
    An die Jugend habe ich auch kaum geglaubt weil er nicht im allergeringsten bettelt.
    Ha, da kennt mich jemand aus dem DghT! (wo sich immer jemand findet dich fuer das Haar in der Suppe abzukanzeln) Keine Sorge mit Ana. Wenn sie spuert, dass etwas lebt ergreift sie sofort die Flucht. Denke das sie wegen der Blindheit nicht einschaetzen kann wie gross/wehrhaft der gegenueber ist. Tot wir absolut alles genommen.
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja ja, der Ruf des DGHT Forums ist mässig. Aber die Summe der dort reinschauenden Fachkompetenz nach wie vor schwer zu toppen.
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    war es nicht abgebracht diesem vogel, wegen der mangelerscheinungen ein hartgekochtes ei zu geben, oder noch ein gut gekochten huhnerknochen?
    Papaya ist angebracht in fallen von verdaungsstorungen ..hab ihr doch bestimmt oder?
    schone grusse
     
  13. Helmine

    Helmine Guest

    Zum Durchfall/den Verdauungsbeschwerden: Hier in Deutschland gibt es das PT 12, welches viele gerne auch kurweise ihren Vögeln geben: http://www.re-scha.de/index.php?page=1568101558&f=1&i=1568101558&s=314400924&ss=1568101558 Probi-Zyme oder BirdBeneBac werden auch oft gegeben, aber sowas bekommst du dort wahrscheinlich alles nicht. Ansonsten kann man auch Sauerkrautsaft ins Trinken tun, auch hier sind Milchsäurebakterien enthalten. Joghurt wie LC1 ist auch möglich und würde von ihm vielleicht sogar gut angenommen werden?

    Ich denke das Ganze pendelt sich bald ein, er wird ja nun gut bei dir versorgt. :)
     
  14. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Vielleicht kannst du über Deutschland HA Brei bestellen. Da ist vieles enthalten, was dem Vogel gut tun würde. Der Brei dürfte eigentlich wohlbehalten bei dir eintreffen, wenn du ihn per Luftfracht kommen lässt. Ich würde mich einfach mal mit diversen Shops hier kurzschließen und nachfragen, welche Möglichkeiten sie sehen, dir etwas auf schnellstem Wege zu schicken.

    Den Tipp mit der Papaya finde ich sehr gut. Bei dem Sauerkrautsaft wäre ich vorsichtig, weil Sauerkraut auch mit Salz eingelagert wird. Eventuell probiotische Babynahrung ohne Milchzusätze geben. Schau dir mal genau die Füße und Beine des Aras an. Wenn der Vogel so lange falsch ernährt wurde, kann es sein, dass er u.U. Probleme mit den Nieren hat. Eine lange Fehlernährung kann zu Gicht führen. Milch und Brot ist nicht gerade das, was hätte auf seiner Speiseliste stehen sollen.

    Alles in allem, denke ich, wird er sich erholen. Für den Federaufbau benötigt er tatsächlich Proteine. Du kannst ihm auch ein Kochfutter zubereiten, dass auch Hülsenfrüchte enthalten sollte. Mach dich mal schlau, was Arazüchter hier füttern.
     
  15. Helmine

    Helmine Guest

    Der Tipp mit dem Sauerkrautsaft kommt von einem bekannten Vogeltierarzt. Ich habe ihn schon mehrfach in anderen Foren gelesen, aber noch nicht selbst ausgetestet und kann zum Salzgehalt daher leider nichts beisteuern. Danke aber für den Hinweis. In jedem Falle würde ich nur Bioprodukte verwenden.

    Wo es preiswerter ist zu bestellen, das kann ich nicht sagen, aber über andere Foren wird man sicherlich Tipps bekommen. Dort, wo die Aras teilweise auch herkommen, gibt es ja vielleicht auch Institutionen, an die man sich wenden kann?
     
  16. #15 charly18blue, 17. März 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hab mal ein wenig gegoogelt wegen dem Sauerkrautsaft, hier auf Seite 2, Beitrag 21 kann man dazu lesen und der TA der dort genannt wird sollte auch bekannt sein, der ist absolut vk.
     
  17. #16 Alfred Klein, 17. März 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Leute, vergeßt mal nicht wo der Gute lebt. Sauerkraut dürfte da wohl ziemlich unbekannt sein.
     
  18. #17 charly18blue, 17. März 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Stimmt Alfred :D .
     
  19. Helmine

    Helmine Guest

    Ich fürchte, dass es dort so einiges wohl nicht geben wird. Aber ich wollte es dennoch nicht unerwähnt lassen :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    auch in Paraguay ist Sauerkraut nicht unbekannt: klick
     
  22. #20 dirk-peter, 17. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Mit der Ruh Leute, das Problem scheint sich wirklich erledigt zu haben. Frisst wie verrueckt und das Produkt am Hinterende sieht mittlerweile ganz normal aus. Die Federrupferei macht mir noch Sorgen aber man soll ja nicht gleich wunder erwarten.
    Nach langem Erkundungsgang hat er sich gestern zum Erde knabbern hinter der Bar niedergelassen. Versuche ihn da wegzuholen werden mit gellenden Schreien quittiert. Nach einer weile kommt er von selbst.
    Und wegen Sauerkraut: Wir machen das beste zwischen Asuncion und dem suedlichen Wendekreis.
    Gruesse aus Py
    DePe
     
Thema: Geschaedigter junger Ara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maulbeerast vogel

    ,
  2. hühnerrassen en Paraguay

Die Seite wird geladen...

Geschaedigter junger Ara - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...