Große Voliere kommt

Dieses Thema im Forum "Langflügelpapageien" wurde erstellt von Manfred Debus, 19. März 2011.

  1. #1041 Manfred Debus, 25. November 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind noch einmal drei Bilder von den
    Beiden, die heute die ganze Wohnung beherbergen
    durften. Hier das Ergebnis!

    LG.
    Manni!
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    haha, ist das putzig :D;
    sieht tatsächlich so aus, als würde Chicco kontrollieren,
    dass du auch ja nur Gutes über ihn berichtest.
    Zu drollig!
     
  4. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Hi Manni, kapitale Bilder, bitte mehr davon!

    @all
    Hier an dieser Stelle möchte ich gleich mal fragen, wie ich bei meinen Clowns feststellen kann ob sie zu fett sind?
    (Brustbein abtasten, wiegen) Ich würde es so gerne tun! :dance::+party:!?...
     
  5. #1044 Manfred Debus, 26. November 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinz!
    Erst einmal danke für dein Lob.
    Also, so wie ich das noch in Erinnerung
    habe, musst du das Brustbein der kleinen
    abtasten. Solltest du es nicht ertasten können,
    sind sie zu dick. Solltest du nur Knochen
    ertasten, sind sie zu mager.
    Beim wiegen bitte darauf achten, wie Bettina
    ja schon geschrieben hat, am besten bevor
    sie gefuttert und getrunken haben.
    Mehr kann ich dir leider auch nicht dazu
    schreiben. Ich verstehe es auch nicht so
    richtig, aber vielleicht hat ja noch jemand
    eine genauere Beschreibung dazu.
    BETTINA! Erkläre es uns doch bitte !
    Und vor allem , wie schwer darf so eine
    Mohren Dame oder der Herr werden?
    Ich weis, das es etwas mit der Art zu tun
    hat. Aber genau weis ich es leider auch nicht.

    LG.
    Manni!
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    ich heiß zwar nicht Bettina, versuch aber trotzdem mal es genauer zu erklären :).

    Mohren wiegen ca. 120-160 g.
    Aber wie du schon sagst, variiert das Gewicht je nach Geschlecht und generell auch individuell, halt wie bei uns Menschen auch.
    Durch abtasten des Brustbeins kann man aber ziemlich leicht feststellen, wie es genau um das Gewicht des jeweiligen Vogels steht.
    Klickt vielleicht einfach mal hier, dort hatte ich weiter unten unter "Ernährungszustand beim Vogel feststellen" es mal genauer erklärt und auch eine Zeichnung zum besseren Verständnis dazu eingefügt.

    Speziell in Heinz seinem Fall würde ich aber vermutlich die beiden nun nicht unbedingt packen und abtasten, da beide ja derzeit absolut fit sind, aber beide nicht wirklich handzahm sind. Dadurch könnte das bisher gewonnene Vertrauen evtl. zumindest kurzfristig unnötig gestört werden.
    Anders wäre die Lage, wenn einer etwas kränkeln würde, da wäre das natürlich unbedingt ratsam, sie genauer unter die Lupe zu nehmen.

    Vielleicht könnte man sie aber spielerisch auf eine Waage locken, um in etwa einen Anhaltspunkt zu bekommen :idee:.
    Es gibt sogar spezielle Waagen mit einem T-Stand, speziell um Vögel einfacher wiegen zu können.
    Ein T-Stand/Sitz kann man aber auch aus Naturästen selbst basteln und diesen einfach auf die Wagge stellen.
    Dann die Waage per Tata-Taste auf Null setzen, bevor der Vogel draufgesetzt/gelotst wird.
    Oft behagt es den Vögel einfach eher, wenn sie auf etwas eher vertrauen, wie z.B. eine Stange/Naturast gesetzt werden, als auf die pure Waagschale.
    Schaut mal hier, dort könnte ihr eine solche Waage mit T-Sitz sehen, der sich aber wie schon gesagt recht einfach aus zwei Naturästen oder Rundhölzern und einer kleinen Holzplatte nachbasteln und auf eine Waage stellen lässt :zwinker:.
     
  7. #1046 Manfred Debus, 26. November 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manu!
    Ja, ich habe bestimmt einen Vorteil. Da ich die
    Beiden täglich Inhalieren lasse, das ich sie dann
    auch gleich mit der kleinen Transportbox auf die
    Waage stellen kann. Ich stelle die Transportbox
    auf die Waage, gebe Tara ein, und setzte Lucy rein.
    Dann drücke ich wieder Tara, und hole Chicco.
    Dann wird mir das Gewicht von Chicco angezeigt.
    Aber denkst du, das dieses mit so einem T-Ast
    wirklich bei zwei Naturbruten funktioniert?
    Denn ich kann mir echt nicht vorstellen, das
    sie sich auf einen Ast setzen, der auch noch auf einer
    Waage steht. Oder? Sicher ist es ein Versuch wert.
    Aber wie lange wird das dauern, und vor allem, wird
    es überhaupt mal klappen?

    LG.
    Manni!
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Das ist sicher nicht ganz so einfach. Vielleicht kann man die Waage aber auf einen vertrauen Platz stellen und dort auch erst mal stehen lassen und etwas leckeres dran befestigen :idee:.
    Wenn sie damit evtl. nach einiger Zeit etwas vertraut sind und selbstsicher ihr Leckerli abholen, müsste man dann nur recht nah dabei stehen bleiben können und abwarten, um ein Blick auf die Anzeige erhaschen zu können. Geht natürlich auf diese Weise nicht von heute auf morgen, aber bei Heinz brennt ja auch derzeit nichts ;).
     
  9. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Moderator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Manu hat alles super erklärt, und ich finde die Idee mit dem Freisitz auf der Waage auch gut.
    So können sie ihn einfach als Landeplatz benutzen und nebenbei wiegt man sie dabei.
    Ich denke Heinz, dass Deine zwei schon neugierig genug sind, dass die sich da drauf trauen oder?
     
  10. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Wenn ich Gucio packen würde, theoretisch gesprochen natürlich, denn praktisch ist er immer schneller als ich. :D Aber nehmen wir es mal an, es gelingt mir. Er würde mich sicher beißen! :+klugsche Das hat er mir schon paarmal gezeigt. Gucio bleibt in Situationen wenn ich ihn verjagen will, einfach sitzen und faucht. Etwas widersprüchlich, ich weiß, aber es ist so.

    Meine Frage war ja auch mehr rhetorischer Art und sollte die Situation hier nur etwas aufheitern! Unter der Annahme, dass die meisten hier wissen, was für scheue Vögel ich habe.

    Auch wenn ich meine Geister z.Z. noch nicht anfassen kann, bin ich überzeugt, sie sind top fit und gut genährt! Ich denke, dass ist teilweise auch auf den Bildern von ihnen zu erkennen.

    Deshalb bin ich geduldig und beschränke mich gern weiter auf andere „Brustbeine“. :freude:

    Manu, mit der Waage, finde ich trotzdem eine super Idee!
    Bettina, sicher! Ich kann sie ja auch schon mit der Hand füttern. Und, ich wollte es eigentlich noch nicht schreiben. Aber sie kommen seit kurzer Zeit zu mir geflogen, wenn ich das Zimmer betrete. Und..., aber das ist hier ja nicht mein Thread.
    Vielleicht wird es mein größtes Weihnachtsgeschenk dieses Jahr!
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Ui Heinz, freut mich, dass es mit deinen Süßen wohl wieder einen Schritt weiter gegangen ist :dance:.
    Wäre toll, wenn du uns zur gegebenen Zeit in deinem Thema genauer drüber berichten würdest :zwinker:.
     
Thema:

Große Voliere kommt

Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  2. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  3. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...
  4. Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?

    Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?: Hallo, welche Volierengröße würdet ihr denn bei einem Besatz mit je 4 Zebrafinken und 4 Japanmövchen mindestens empfehlen? (gerade nachdem die...
  5. Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...

    Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...: Hallo. Folgendes Problem: Ich habe im Garten ein Außenvoliere mit den Maßen 9m x 6m. Angeschlossen ist ein Schutzhaus. Die ganze Voliere steht...