Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Aktuelle Bilder vom Quartett Hallo, gestern und heute habe ich mal wieder einige Fotos geschossen auf denen man auch sehen kann inwieweit...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Aktuelle Bilder vom Quartett

    Hallo,

    gestern und heute habe ich mal wieder einige Fotos geschossen auf denen man auch sehen kann inwieweit Kalle sich schon gefaerbt hat. Nicht mehr lange, dann kann man Kalle und Bibo nicht mehr am Gefieder unterscheiden.

    [​IMG]

    Bibo beim klettern an der Voliere von Coco und Pauli
    [​IMG]

    Pauli am spielen mit dem Wuerfel. Katja, schau mal, all die anderen Holzringe sind schon weg. Habe ihn daher neu bestueckt und nun kommt er genauso gut an wie der eigenliche Wuerfel. Wie gut, dass ich immer massig Teile hier habe. Aber dieser Wuerfel ist echt eine tolle Idee von dir gewesen, Danke.
    [​IMG]

    Pauli Was guckst du?
    [​IMG]

    Kalle, das Bild ist verzerrt, aber hier sieht man ziemlich gut, Kalles farbliche Veraenderungen.
    [​IMG]

    Bibo gestern Abend in der Voliere von Coco und Pauli
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    und weiter geht es

    Hier sind Coco und Bibo zu sehen. Die zwei moegen sich richtig und daher sieht man sie auch haeufig beiander. Wenn Coco Hunger hat und Bibo sitzt auf dem alten Freisitz, kennt Coco nichts und geht dennoch hin. Pauli weicht da eher zum neueren aus, damit Bibo seine Ruhe hat.
    [​IMG]

    Kalle gestern Abend in der Voliere von Coco und Pauli
    [​IMG]

    Die Federlose behauptet ja immer, dass wir alle das gleiche Futter bekommen, nur frage ich mich da immer, warum das von Coco und Pauli doch besser schmeckt?
    [​IMG]

    Kalle auf dem Kletterbaum
    [​IMG]

    nochmals Kalle
    [​IMG]

    Coco, der gerade entdeckt hat, dass Pauli auf Kalles und Bibos Voliere Kolbehirse futtert
    [​IMG]

    Pauli, der sich aus der Voliere von Kalle und Bibo den Rest der Kolbehirse geklaut hat.
    [​IMG]
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni, das sind wieder mal wunderschöne Fotos!!! :beifall:

    Zu knuffig, dein Quartett!! Und Wahnsinn, wieviele rote Federn die kleine Kalle schon hat...ganz neidisch bin...Aber ich freue mich schon über kleine Fortschritte :D

    @ Gregor: Danke für die ausführliche Beschreibung!!! Na, ich denke, der Kletterbaum liegt schon wieder länger zurück...da müsste ich eigentlich mal wieder "anklopfen" können bei meinem Liebsten mit einer neuen Bastelaktion...:D
     
  5. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    *seufz* ...wie schnell die Zeit vergeht und wie rot Kalle schon geworden ist :)
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ja die Kalle ist schon richtig rot geworden und es werden immer mehr. Ueberall da, wo jetzt noch weisse Federn sind, sind demnaechst rote da.

    Nina, glaube mir, sind die ersten mal durch, dann geht es echt flott voran. Scheu mal untern den Fluegeln nach, denn die sind mir am Anfang auch nicht aufgefallen, weil sie eben verdeckt waren. :zwinker:

    Aber die Zeit vergeht echt wie im Flug. Katja, deine zwei sind seit gestern bzw. seit dem 15. schon 5 Monate hier und Pauli schon 8 Monate. Und wenn ich mir ueberlege wie sehr sie sich schon alle veraendert haben und das im positiven Sinne, kann ich es mit meinem Quartett garnicht besser getroffen haben. Jeder von ihnen weiss wer sein Partner ist und dennoch geht der eine oder andere mal woanders hin und es kommt zu keinerlei Eifersuechteleien.

    Habe ich eigentlich schon erwaehnt, dass Bibo nun manchmal auf meine Hand steigt, wenn er auf dem Freisitz ist und er zu Kalle auf die Gardinenstange getragen werden moechte? Bibo gewinnt immer mehr Vertrauen in mich.

    Kalle schlupfte heute morgen zu mir unter die Bettdecke waehrend die anderen im Geierzimmer beschaeftigt waren und hat ein wenig gedoest. Das Gebrummel unter der Bettdecke war echt niedlich. Aber hinterher kam das boese erwachen als ich ins Geierzimmer gekommen bin und ich die neuen Schandtaten von Pauli gesehen habe:+schimpf Pauli hat mal wieder meine fast neue Tastatur, gerade mal drei Wochen alt ruiniert. So manche Buchstaben fehlen nun und man kann sie auch nicht mehr reinstopfen. Aber wie gut, dass ich Fingernaegel habe und so noch das A druecken kann. Was sagt Pauli immer? Du bist doch eine Katastrophe. Kein Wunder, denn er ist eine wahre Naturkatastrophe :D aber ein suesser Grauer.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Ist ja schon wieder eine Weile her, dass ich ein wenig ueber mein Quartett berichtet habe und euch Bilder gezeigt habe. Daher dachte ich mir, dass ich das doch jetzt einfach mal mache.

    Kalle hatte heute morgen einen Rappel und meinte, sie muesste diesen an dem Geierradio auslassen und dabei hat sie herausgefunden, wie man den Radio ueberhaupt anmacht. Als sie dann die Musik hoerte, erstarrte sie erstmal. Ihren Blick haettet ihr sehen muessen so ala, das war ich nicht:nene: Danach tat sie so als ob sie unendlich muede sei und doeste einfach ein. So kann man sich auch aus dem Schlamassel ziehen. Kalle ist scohn eine kleine Hexe. Immer wenn sie Bibo aergert und dieser mal wieder herabstuerzt, dann haut sie ganz schnell ab oder bleibt einfach ganz ruhig auf einer Stelle sitzen.

    Bei Bibo ist soweit alles unveraendert. Ich glaube, dass er sich ganz wohl fuehlt, ausser, wenn er den einen oder anderen Absturz mal wieder hinter sich hat. Aber auch hier, ist er sofort wieder auf den Beinen und rennt dann gleich wieder zum Freisitz oder dem Balkonkaefig. Das sind wirklich seine Anlaufstellen. Sein eigentlich Kletterbaum besucht er kaum noch, ausser man setzt ihn direkt vor die Spirale, damit er hochklettern kann, was er dann auch macht. Derzeit hat er eine kleine Beule, entweder von einem Sturz oder aber, weil ihm einer der Geier eine drueber gezogen hat.

    Coco hat wieder seinen uralten Wortschatz hervorgeholt und sagt jetzt wieder in einer richtig tiefen Maennerstimme KOMM HER DU. Ansonsten ist und bleibt Coco die Frau von Pauli, der sie immerwieder umgarnt. Ja, bei den zwei kann man sagen, ein Paar, das sich gesucht und gefunden hat. Die sind kaum zu trennen.

    Pauli hat heute morgen mit sich telefoniert waehrend ich noch im Bett lag. Ich habe mich dann total ruhig verhalten, weil es so lustig war und er ja nicht aufhoeren sollte. Pauli machte erst den Klingelton des Telefones nach, dann meldete er sich mit Hallo und dann folgte Ja, Ja, aber der ist doch arbeiten, Tschuess und das ganze wiederholte sich dauernd. Irgendwann stand ich dann doch auf und habe allesamt aus den Volieren gelassen, damit sie ein gesundes Fruehstueck bekommen.

    Hier ist Coco mit Kalle und Bibo auf der Spirale, ein Anblick, der auch mir nur selten gegoennt wird.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier der Frechdachs namens Kalle

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ey, stell dich nicht so an, ich will dich doch nur knutschen!

    [​IMG]

    Bibo, ist er nicht huebsch?

    [​IMG]
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Heute morgen beim Apfelessen und danach gab es Karottensaft. Bibo ist leider nicht zu sehen, da er hinter dem Papierspielzeug sitzt.

    [​IMG]

    Diese Kassenrollen zu zerrupfen ist fuer Bibo alles. Hier trifft man ihn meistens an.

    [​IMG]

    Pauli hat Tischmarnieren:D

    [​IMG]

    Ueber 1,5 Jahre dachte Coco, dass dieser Baumstamm beissen koennte. Nachdem ich dann den Stamm auf die Kommode gelegt habe, entdeckte er ihn auch und stellte fest, dass dieser ja sogar Spass macht, wenn man an ihn knabbert. Nun ist er ein heissbegehrtes Teil.

    [​IMG]

    War ich doof, der beisst ja echt nicht.

    [​IMG]

    Pauli liebt ihn auch und wenn da noch Spielsachen davor liegen, sowieso.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und zum Schluss nochmals den kletternden Bibo. Ihr seht, er hat sich wirklich gut eingelebt und findet sich auch mit Veraenderungen ab. Diesen Kaefig hatte ich bis gestern nur geschlossen, aber jetzt lasse ich ihn auf, ausser die Balkonzeit faengt wieder an.

    [​IMG]
     
  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Aber ja doch ... Der schönste Grüne Kongo den ich je gesehen habe :o
     
  10. #349 Rico wolle, 2. März 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    alle vier sind hübsch ... aber bibo ist mir auch der liebste

    der hat bestimmt nen behindertenbonus dass er einem so ans herz wächst :zwinker:

    aber mit seiner figur ... und den roten abzeichen sieht er besonders hübsch aus ... ich mag ihn :zustimm:

    schöne fotos
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Bibo ist mir auch unheimlich ans Herz gewachsen, weil er eben trotz seiner Behinderung alles bestens meistert.

    Heute morgen hatte ich mal wieder mit ihm ein schoenes Erlebnis. Er sass in der Voliere von Coco und Pauli und war am futtern. Pauli flog daurend auf die Voliere und beobachtete ihn sehr genau. Irgendwann turnte er dann zu Bibo rein und mir wurde ganz anders. Man weiss ja nie, was innerhalb einer Voliere alles passieren kann und gerade Bibo, der dann auch nicht von jetzt auf nachher wegfliegen koennte. Mein Herz raste, aber ich liess Pauli gewaehren, schnappte mir aber die Ringe, um ggfls. eingreifen zu koennen, falls die Situation gefaehrlich werden koennte. Waehrend ich vor der Voliere ausharrte, ging Pauli Schritt fuer Schritt in Richtung Bibo. Waehrenddessen sagte Pauli dauernd, ich muss da mal was gucken. Das sind seine Worte, wenn er eigentlich etwas anstellen moechte, also Achtung war angesagt. Bibo schaute ihm dabei zu und Pauli turnte weiter zu ihm runter. Beide waren aber total gelassen und ich sagte halt nur, dass Pauli wirklich nur schauen darf. Bibo und Pauli standen sich dann fast Schnabel an Schnabel gegenueber und dann fauchte Bibo los und stellt euch vor, Pauli fluechtete aus seiner eigenen Voliere. Soweit hat Bibo meinen grossen Pauli schon im Griff:dance::zustimm:

    Aber toitoitoi bis dato gab es noch keinerlei Angriffsversuche. Ja, Pauli aergert die Kalle, indem er sie durch die Wohnung jagt, aber das finde ich okay und tut letztendlich auch beiden ganz gut. So werden ihre Lungen ordentlich beansprucht und die Muskulatur gefoerdert.

    Und nun noch ein Bilder.

    Kalle und ihr heissgeliebtes Stofftier mit dem sie immer spielt, wenn ich am surfen bin.

    [​IMG]

    Kalle auf dem Geierradio, der zum guten Glueck noch geht. Hierauf schlaeft sie auch hinundwieder.

    [​IMG]

    Heute morgen beim fruehstuecken.

    [​IMG]

    Pauli entdeckte gestern abend, dass da ein neues Teil haengt. Eigentlich waren da mal Pistazien drin, aber die hat er gleich mal ueberall verteilt. Waren fuer ihn ohnehin uninteressant, hauptsache der Stern laesst sich schieben. Pauli isst der einzigste Papagei, der sogut wie keine Nuesse mag.

    [​IMG]

    Und bevor man schlafen geht, muss man sich putzen.

    [​IMG]

    Knips oder ich komme gehuepft.

    [​IMG]

    Hau ab, damit wir weitermachen koennen.

    [​IMG]
     
  12. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Oh oh ... Kalle schaut relativ ausgeschlafen :p
    Na dann weiß ich was bzw. wer Dich heute auf Trab hält :D

    Und die roten Federchen *seufz*

    Dicken Kuss an die Zuckerschnute!
     
  13. #352 CocoRico, 5. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    Kalle ist fit wie ein Turnschuh und rennt sich hier die Fuesse platt. Ist derzeit dabei unter den Monitor zu klettern, nur passt sie da nicht drunter:D Wie sie dabei rummosert, kannst du dir ja vorstellen.

    Heute abend liege ich neben Kopfweh noch mit Bauchweh im Bett. Pauli quatscht sich hier die Seele aus dem Leib. Hoere die ganze Zeit im Hintergrund> Hallo Tiger, Tiger, Tiger wo bist du? Alles isch guuut. Komm her. Quak quak quak und Coco du Gauner du an.
    Zwischendurch macht er dann eine Ziege nach, Pauli wuchs ja mit Ziegen auf und dann miaut Coco dazu.

    Bibo und Kalle fehlen jetzt noch mit ihrem Hundegebelle, dann haette ich heute einen kleinen Zoo hier sitzen.

    Aber es stimmt, Kalle ist echt schon richtig rot geworden und mit jeder neuen roten Feder wird sie frecher und dabei sieht sie sooooo unschuldig aus.
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    gerade habe ich in meinem Bilderwerk durchgeblaettert und dabei ein aelteres Bild entdeckt, dass mir zuvor nie so aufgefallen ist.

    Ich finde das Bild absolut genial, weil Coco hier am schlafen ist und Bibo ihn dabei beobachtet.

    [​IMG]
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni,

    da stimme ich Dir absolut zu!! Ein total schönes Bild, hat was von viel Vertrauen...super schön!!!
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    Vertrauen, das ist das richtige Wort, was dieses Bild ausstrahlt. Und wenn man bedenkt, dass das noch von der Anfangszeit ist, absolut genial.
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Moni,

    das letzte Bild ist wirklich traumhaft schön :cheesy: :zustimm:.
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    vor genau 6 Monaten

    Liebe Katja,

    vor genau sechs Monaten haben wir uns persoenlich kennenlernen duerfen. Der Grund dafuer war kein schoener Anlass, aber wir beide durften uns sicher sein, dass wir daraus das beste machen und zwar zum Wohle deiner beiden suessen Kongos.

    Wie die zwei sich bei mir und bei meinen beiden Graupapageien entwickelt haben, habe ich dir immer versucht zu dokumentieren und ich glaube, dass es mir ganz gut gelungen ist. Nicht nur hier im Forum berichten wir ueber die zwei, sondern eben auch auf privater Ebene und ich bin dir dafuer sehr dankbar, da es mir auch zeigt, wie sehr du wirklich an Bibo und Kalle gehangen hast bzw. weiterhin auch haengst.

    Ganz anders sind dagegen die Vorbesitzer von Pauli, der es genauso verdient hat. Aber nach der Gelduebergabe und einem weiteren Telefonat, ob ich Pauli nun behalte oder auch nicht, war Pauli fuer sie abgeschrieben. Mich hat das ungemein verletzt, weil ich einfach eine andere Art habe, wenn ich Tiere bei mir aufnehme. Meine Liebe gehoert dann meinen Tieren.

    Katja, so schmerzlich es fuer dich damals war, ich werde es nie vergessen,wie du zu Boden gegangen bist, dir die Traenen ueber die Wangen gelaufen sind und wie du dich dabei von deiner Kalle verabschiedet hast. Es tat weh, ungemein weh.

    Bald naht Kalles erster Geburtstag. Ich habe eben extra nochmals die ganzen Dokumente nachgeschaut und bereits am 16. April ist es soweit.

    Wie sehr sich deine zwei seit ihrem Einzug entwickelt und veraendert haben, ist dir und all den anderen Usern bekannt.

    Du weisst, meine Liebe, die ich zu Coco und Pauli habe, ist genauso gross zu Bibo und Kalle und das von Anfang an. Du weisst auch, dass ich sehr bemueht bin, dass es gerade dem Bibo sogut wie moeglich geht, da er aufgrund seiner Flugunfaehigkeit doch ein klein wenig eingeschraenkt ist, aber nicht wirklich viel. Mittlerweile kenne ich ihn ganz gut und kann auch gut einschaetzen, wohin er will, wenn er mich ansieht.

    Heute habe ich ihn das erstemal versucht ein klein wenig auszutricksen. Ich wusste, er wollte auf die Gardinenstange und ich bin demonstrativ zum Kletterbaum gelaufen und du wirst es nicht glauben, er wollte einfach nicht von meiner Schulter absteigen. Also gab ich klein bei und bin zum Sisalring gelaufen und schwupps, weg war er. Bibo ist ein SChlitzohr und sturr zugleich. Ich glaube, das ist auch der Grund, warum ich ihm so verfallen bin.

    Kalle ist ein Feger. Kalle benoetigt immer ein Wegverzehr. Heute morgen bin ich aufgestanden und habe alle aus den Volieren gelassen und direkt danach bin ich wieder ins Bett, weil ich es nicht eingesehen habe, bereits um 7.00 Uhr aufzustehen, nicht am heiligen Samstag. Die vier waren mit futtern beschaeftigt und irgendwann vermisste mich die kleine Madame Kalle. Nunja, sie kam auch ins Bett und ich konnte ihr dann zusehen wie sie eine getrocknete Beere futterte. Die Kruemeln im Bett waren nicht gerade angenehm. Sie flog weg und ich dachte, dass ich meine Ruhe habe. Aber falsch gedacht, sie kam mit einer getrockneten Karottenscheibe zurueck und futterte diese dann. Wie es hinterher in meinem Bett ausgesehen hat, kann sich ja jeder vorstellen. Mein Schlaf war dann auch vorbei:k

    Morgen haben wir hier auch noch einen wunderschoenen Tag, denn morgen ist Pauli bereits 9 Monate bei uns. Wie supertoll Pauli sich entwickelt hat, konnte man sowohl bei den Graupapageien in seinem Thread durchlesen als auch hier bei den Langfluegeln.

    Im Moment sitzt Pauli hinter mir auf der Voliere von Kalle und Bibo und sagt dauernd DAS IST SO LECKER, HMMMMMMM, LECKERLIE. KLEINER TIGER. DA GUCKSCHT, HALLO, JA, OKAY, ALLES KLAR, TSCHUSS und jetzt, wo ich angefangen habe zu lachen, lacht er mich doch glatt aus.

    Coco sitzt genau ueber mir auf einer Liane und putzt sich. Ich harre der Dinge, bis ich seine Ladung abbekomme.

    Bibo und Kalle sitzen in der Voliere von Coco und Pauli und fressen. Die machen es richtig.

    Ich bin so stolz, zufrieden und gluecklich zugleich, dass mein Quartett so gut miteinander auskommt und ich die Halterin von denen bin. Bessere Kongos haette ich garnicht haben koennen. Nunja, bis auf meine Lisa, die ich bis dato komplett vermisse und ueber deren Tod ich wohl niemals wirklich hinweg kommen werde. Aber da, wo sie nun ist, hat sie alle Freiheiten der Welt und lebt nun ein absolut artgerechtes Leben.
     
  19. #358 Mohrenköpfe4, 16. März 2008
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Schnief.....

    Mehr Worte bedarf diese Liebeserklärung nun wirklich nicht... :nene:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    :traurig::traurig::traurig:

    Hach Moni, ich denke überhaupt nicht gerne an unser Treffen im September zurück. Als ich eben Deine liebevollen Zeilen las schossen mir auch wieder die Tränen in die Augen.

    Aber Du weißt es gab keine andere Lösung, und bei Dir habe ich den allerbesten Platz für meine Grünen Schätze gefunden. Das war das einzige worauf es ankam, und ich bin einfach nur glücklich das die beiden bei Dir bzw. in Deinem Schwarm so toll aufgehoben sind.

    Auch die stets positive Entwicklung von Bibo zeigt nur wie gut die beiden es bei Dir haben. Und wie ich Dir schon sagte, ich gehe jede Wette ein das Bibo noch viel zutraulicher wird und Du ihn bald bestimmt schon etwas doller Knuddeln kannst.

    Ich hoffe so sehr das unser Treffen bald klappt, und dann ganz bestimmt mit herzlichem und freundschaftlichen Kaffeeklatsch anstatt Heulerei :trost:

    :blume::gimmefive
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    oh ja, ich liebe meine vier Kongos ueber alles und ich werde weiterhin mein Bestes tun, damit es ihnen weiterhin so gut geht.

    Was damals abgelaufen ist, war auch nicht wirklich schoen und ich bin mir sicher, dass es dir nur um die optimalste Unterbringung deiner beiden gegangen ist.

    Als ich damals die Mitteilungen von anderen Usern gelesen hatte, dass deine bei mir in den besten Haenden sind und sie mich nicht einmal persoenlich kennen, fand ich das schon sehr positiv fuer mich. Dahinter steckt wohl meine offene Art, weil ich ja vieles aus meinen Haltungsbedingungen berichte und eben auch Bilder einstelle.

    Bibo hat sich hier wirklich sehr gut entwickelt und wir zwei werden auch eines Tages mal mehr miteinander schmusen koennen als wir es ohnehin schon machen. Was ich persoenlich aber gut finde, ist die Tatsache, dass er mittlerweile auch hinundwieder auf meine Hand steigt, um sich eben transportieren zu lassen. Manchmal denke ich, dass dennoch einiges fehlt, damit er wirklich alleine zurecht kommt. Was glaubst du, wieoft ich die Baumwollringe am Schreibtisch versetze, damit er genauso herumturnen kann wie es Kalle macht.

    Du muesstest jetzt deinen kleine Kalle sehen. Die sitzt auf dem Radio und waermt sich den Hintern und doest dabei. Bibo sitzt genau ueber ihr und beobachtet Coco und Pauli, die auf dem Schrank am knutschen sind. Ich glaube, Bibo waere auch ganz gerne da oben. Nur das ist mir dann doch etwas zu riskant, da der Schrank das absolute Revier der Grauen ist. Selbst Kalle darf da nicht hin, die wird sofort verjagt.

    Auch ich freue mich schon heute auf ein gemeinsames Treffen mit dir.:)
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....