Keks ist eingezogen

Diskutiere Keks ist eingezogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Mäusemädchen, deine Schilderung von der Haltung eines Papgeien ist einfach nur klasse!!!!!!!!!!!!! Habe Sie gerade meiner Familie zum...

  1. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo Mäusemädchen,
    deine Schilderung von der Haltung eines Papgeien ist einfach nur klasse!!!!!!!!!!!!!
    Habe Sie gerade meiner Familie zum lesen gegeben,wir haben Tränen gelacht,doch besser könnte man das Leben mit einem papagei nicht beschreiben.
    Danke,für den tollen Bericht.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #182 mäusemädchen, 29. Januar 2009
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Andrea,

    ich gebe die Lorbeeren mal an "Henry" weiter - denn diese amüsante Realität stammt ursprünglich aus seiner "Feder".

    Gruß
    Heidrun
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    geht es hier nicht um einen Graupapagei der gekauft werden soll namens Keks?
    Ich glaube das Thema driftet ein wenig ab.
     
  5. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Mit 147 hatte ich mich hier eigentlich ausgeklingt, aber dennoch weiter verfolgt.
    Aus diesem Keks zieht ein, ist ein endlos Thema mit Grundsatzfragen der Papageienhaltung geworden.

    Leute habt euch wieder lieb :bier: denn das Lump schreibt schon nicht mehr.
    Ihr diskutiert und heute ist der 30. Januar, der Tag wo Keks kommen sollte.
    Das Kind ist vielleicht schon in den Brunnen gefallen. Jetzt kann man nur noch versuchen, dem Mädle zu helfen. Vorausgesetzt sie kommt wenn sie Fragen hat.
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich denke ihr beiden habt recht :zwinker:.

    Ich habe nun mal die Diskussion hier am Schluß zu pro und contra Papageienhaltung aussortiert und hier ein neues Thema dazu gebastelt, wo gern darüber weiterdiskutiert werden kann.
    So können wir uns hier wieder eher auf Lumps Anliegen konzentrieren :).

    Lump, bist du noch da ?
     
  7. #186 cacatua-goffini, 30. Januar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    eigentlich schade hab den post heut gesehen und mir alles mal durchgelesen

    da hat der "züchter" den größten fehler gemacht also die die ich kenne beraten noch und raten auch mal ab

    zu den bedingungen ist wohl alles gesagt

    aber ich bin auch noch jung und habe kakadus allerdings habe ich mit 12 (als der wunscherstmals aufkam und auch bald einer einzog) begonnen mich zu informieren

    UND ich habe einen abgeschlossenen Beruf meine eigene Wohnung im Elternhaus etc

    Aber die trotzreaktion von wegen was meine mutter sagt is mir egal oder so von lump ist typisch pubertär, und ich denke da hätte man allgemein weniger mit du darfst nicht und das geht nichts gut das wird nix argumentieren müsse

    nicht das ich dem nicht zustimme aber ich weiss noch wie ich mit 14 war

    die muss man so behandeln dass sie sich erwachsen und ernstgenommen fühlen
    sonst kommt das jetzt erst recht
    wenn man aber nem 14 jährigen das oberwasser lässt kann man auch an die vernunft appelieren

    zur entschuldigung bei mir ich hab den vogel von (angeheirateter) verwandschaft übernommen und es ging ihm sehr dreckig
    er war ein wildfang und fing leider als ich meine Ausbildung begann und nicht mehr pünktlich um eins daheim war an ununterbrochen zu schreien

    habe ihm dann ein zuhause in kakadugesellschft gesucht wo es gleich gefunkt hat
    alles mit schutzvertrag ohne weiterverkaufs und mit besuchsrecht
    nicki geht es gut besser als ich es damals gekonnt hätte und naja 2005 bin ich dann über meinen ersten "gestolpert" die zweite war bewusst auch ein vogel aud dritter hand genau wie alle andern auch

    ABER ja eine beziehung wird schwierig nicht jeder ist bereit seine Vögel vor einen Partner zu stellen (naja deshalb hält auch keine beziehung)

    und der Vergleich mit Kindern hinkt nicht
    ich liebe meine kakadus nicht weniger las viele mütter ihre Kinder, obwohl ein Kind zieht nach ca 20 Jahren aus
    ein Papagei bleibt ein leben lang:zwinker:
     
  8. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Naja, bei mir war es schon immer so. Meine Tiere sind mir mehr wert als alles andere! Denn wie heist es so schön: Es gibt keine Treue die nciht schon gebrochen wurde, auser die eine Tieres!

    Das meine Mutter das alles wenig angeht liegt daran, dass meine Mutter nicht hier wohnt und ich sie hasse (hat persönliche Gründe...)
    Mein Vater sollte meiner Meinung nach der alleinige Erziehungsberechtigte sein, aber ihm ist das zu viel aufwand wegem Gericht(Er hat schon viele Erfahrungen gemacht mit meiner Mutter-.-').

    Ja, ich bin noch da^^

    Nein er sollte laut Züchter am 1.2 kommen. Ich hatte gedacht das er am Freitag, also heute kommt, aber der Züchter meinte eben Sonntag und dann passt das halt. Selbst wenn er morgen anruft und meint Keks braucht noch eine Woche dann ist das so und ich warte die Woche.
     
  9. #188 petrairene, 30. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    ahem, sorry, bei Hunden mag das ja stimmen. Aber bei Vögeln und generell bei allen nicht domestizierten Tieren kannst du das vergessen. Ausser du hast ein fehlgeprägtes Exemplar, das dich als Partner ausgesucht hat, und DAS ist ja wohl eher in die Kategorie Tierquälerei einzordnen.

    Jedenfalls, bei einem Vogel musst du nur mal versehentlich das Fenster offenlassen und dann siehst du wie es mit der "Treue" da steht...
    Die können sich das schlecht aussuchen wie sie leben wollen wenn sie zB von dir gekauft worden sind und nun von dir abhängig sind. Das hat ja wohl mit Treue nix zu tun sondern im schlimmsten Fall mit menschlichem Egoismus.
     
  10. #189 cacatua-goffini, 30. Januar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    @ lump ich hoffe du hast dich wenigstens soweit beraten lassen dass du den versuch zusammen mit den wellis nicht startest. Über den züchter kann ich nichts sagen da ich ihm´n nicht kenne

    allerdings hoffe ich er hat dir ehrlich gesagt auf was du dich einlässt
    ein megazahmer vogel ist nicht schön
    es tut in der seele weh wenn der papagei zum ornanieren die hand besteigt statt seine henne anzubalzen
    zu anhängliche vögel sind auch ziemlich anstrengend

    mein miro attackiert zB auch jeden der ihm Aufmerksamkeit stehlen könnte
    wie gesagt eine beziehung ist mittlerweile fast unmöglich geworden

    was nicht heißt dass ich hz verteufele nein wenn die eltern überfordert sind oder die sicherheit des Jungvogels in gefahr ist finde ich das in ordnung
    bzw bei arten die sehr selten sind und wo die nb ein zu hohes risiko darstellt wegen zu hoher verlustquote

    allerdings ist hier sehr auf die sozialisierung zu achten

    daher meine bitte wenn du schon auf deinem papagei bestehst gönn ihm noch dieses jahr einen partner

    eine fehlgeprägte hz ist wenn sie älter wir dsehr schwer zu vergesellschaften

    und glaub mir ein zahmer vogel bleibt auch mit partner zahm
    meine klettern auch zusammen auf mir rum, aber ich kann auch mal mit gutem gewissen später heimkommen bzw weggehen, das war zwei jahre lang nicht möglich!!!

    außerdem ist es viel schöner zwei papageien beim schmusen zu beobachten als wenn einer allein auf der stange sitzt

    ganz zuschweigen von verhaltensstörungen wie rupfen beißen schreien etc

    sowas geht gerade bei anfängern in der papageienhaltung sehr schnell da reichen kleinigkeiten die für den vogel halt keine kleinigkeiten sind

    deshalb frag nach ich denke es gibt genug leute hier die dir helfen wenn du nicht noch warten willst

    ich verstehe deinen wunsch aber denk in erster linie an den Vogel und sei dabei ihm gegenüber und auch dir selbst gegenüber fair

    mir fiel es damals auch schwer nicki wieder herzugeben besonders weil er es vorher so schlecht hatte under so an mir gehangen hat (obwohl wildfang )

    heute weis ich ich habe das richtige getan

    zu deinem Verhältnis zu deiner Mutter kann und will ich nichts sagen das steht mri einfach nicht zu
    aber bei vielen dingen ändert sich mit der zeit der blickwinkel
    auch ich habe meine mutter lange gehasst und für verschiedene fehler verurteilt

    nur bitte trag keinerlei machtkämpfe auf dem rücken eines tieres aus
     
  11. #190 cacatua-goffini, 30. Januar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    ach ja zu dem 18jährigen (sorry name vergessen)

    wie erwachsen du bist beweist du mit deinem pubertären äußerungen
    die weder angebracht noch hilfreich sind

    daran wie man kritik verkraftet und darauf reagiert erkennt man nämlich wie erwachsen einer ist und sorry mir liegt es fern jemand den ich nicht persönlich kenne anzugreifen aber du wirkst nicht erwachsen sondern sehr pubertierend und unreif
    daher schließe ich mich der mehrheit an dass du wohl sehr ungeeignet bist jetzt schon einen papaei zu halten

    konstruktive Kritik sollte als chance seine fehler zu verbessern angesehen werden und nicht als angriff
     
  12. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wo hab ich denn gesagt, das ich mich erwachsen finde weil ich einen 19-jährigen Freund habe?8o
     
  13. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Und, ist die Unterbringung schon geklärt ?
     
  14. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ja, erst kommt er in den Käfig den ich hier hab und nächste Woche kommt ein großer Käfig. Dann zu März kommt die ZV.
     
  15. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... da warst Du wohl nicht gemeint. Das bezog sich auf @larry_gk - Beitrag Nummer 18.
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Auch scheue Vögel ...

    Hier möchte ich mal widersprechen.

    Habe ein Wellensittichpärchen.

    Da ein Vogel gestorben war, kaufte ich dem 7 Jahre alten Weibchen ein junges Männchen.
    Das junge Männchen war NICHT zahm und ist jetzt, nach 2 Jahren, immer noch eher misstrauisch, wenn es auch manchmal für ein paar Sekunden auf die Hand kommt.

    Das junge Männchen startete einrn paarungsmarathon mit dem Weibchen und hat sogar mal meine hand begattet, als die gerade beim Futterbringen im Weg war.

    Dieses Tier war damals NICHT zahm und sah mich schon gar nicht als Partner.

    Inzwischen haben wir die "wilde Paarungsphase" (Weibchen, auch mal Äste 8o) glücklicherweise hinter uns.
    Sie dauerte aber ca. ein Jahr!

    Auf der anderen Seite hatte ich als Kind 2 Jahre einen sehr zahmen Einzelwelli (Weibchen), der mich nie angebalzt hat und sofort eine süße Liebesaffäre einging, als ich ihm nach 2 Jahren ein Männchen mitbrachte.

    Nichtdestotrotz sollte man natürlich jede Information holen, die man kriegen kann, gerade im Bereich Verhalten(sänderung) und "Pubertätsprobleme" der Papageien und Zähmung zu zweit.

    Das LUMP könnte z. B. eine zweite, gegengeschlechtliche Naturbrut dazu setzen, dann hätte sie einen sofort zahmen Vogel, einen, der sich an dem orientiert und später eine größere Beißhemmung etc. hat (mehr "natürlichen Respekt").

    Nur mal am Rande: Interessanterweise biss mein Welliweibchen auch, und das war eines, dass ich in den ersten tagen schon am ganzen Körper anfassen konnte.
    Das saß es einzeln in einem Käfig neben dem späteren Partnermännchen und als ich sie nach 14 tagen zusammenliess, wurde gehackt.
    War sicher keine HZ (Wellensittich von 1999), aber ich hatte dann jahrelang abwechseln ein sehr verschmustes zahmes und ein um sich beißendes Tier.:?
    Habe bis heute noch nicht herausgefunden, woran das lag, arbeite aber jetzt an der Beißhemmung (klappt meistens ;)).

    Wellensittichbisse können übrigens entgegen allen Meinungen von Großpapageienbesitzern AUCH sehr weh tun!
    Meine Hand/Arm war zeitweilig übersäht von kleinen blutenden Wunden und ich traute mich nur noch mit zusammengebissenen Zähnen, irgendetwas im Käfig auszutauschen, denn dann kam sie meist angerast :+keinplan

    LG von
    Stephanie
     
  17. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ja, ich hab mich auch schon entschieden wenn möglich eine NB zu nehmen als Partner für Keks.

    Ich habe auch ein Welli der zahm ist und beisst^^
    Mein erster Wellis musste die Anfangszeit alleine wohnen bei mir und er war zahm und sah mich als Kumpel an.
     
  18. #197 cacatua-goffini, 31. Januar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    ja habe larry gemeint nicht dich das lump

    das mit der paarung hast du falsch verstanden Stephanie meinte nicht überschüssigen sexualtrieb sondern gestörtes Verhalten bei fehlgeprägten Vögeln

    von unsern anderen (auch alle hz) macht das keiner

    und ja wellibisse tun weh

    bei miro ist das mit dem paaren so weil er sich selbst eher als hand wie als kakadu betrachtet

    sry wenn ich mir falsch ausgedrückt hab
     
  19. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Achso, dann ist ja gut.

    Oh ja, die wilden Wellis sollte man nie in die Hand nehmen! Hab geblutet danach... Musste ihn aber in die Hand nehmen weil er Medikamente nehmen musste.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das wäre gerade in eurem Fall wirklich eine sehr gute Entscheidung, zu der ich dir nur wirklich raten kann :prima:. So könnte Keks von der Naturbrut noch etwas Nachhilfe in Sachen arteigenes Sozialverhalten bekommen, was wirklich für Papageien sehr wichtig ist.
    Im Gegenzug würde eine junge Naturbrut sicher auch recht schnell ebenfalls zutraulich werden, da sie da widerum bei Keks abschauen kann, dass man sich vor dem Menschen nicht wirklich fürchten muss :zwinker:.
     
  22. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ja, so hab ich auch gedacht. Hab schon so oft gehört das NB und HZ das beste Paar ergeben sollen.

    Denkst du wenn ich eine NB von dem Züchter nehme ist Keks schon zu alt? Also die Grauen des Züchters müssten ja erst Kiddis bekommen und dann aufziehen.
     
Thema:

Keks ist eingezogen

Die Seite wird geladen...

Keks ist eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  3. Täubchen eingezogen

    Täubchen eingezogen: Hallo erstmal, ich bin seit gestern neu in dem Forum, da ich auch seit gestern drei Diamanttäubchen bei mir zuhause habe. Zu den drei Süßen bin...
  4. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  5. Königssittiche eingezogen

    Königssittiche eingezogen: Hallo zusammen, Wollte mich mal mit meinem Thema an die Allgemeinheit wenden. Ich habe letzte Woche Samstag mir eine Königssittichhenne zugelegt....