Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Diskutiere Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Elke, das ist eine gute Idee, dass Honey neben Mara steht und sie zum Fressen animiert. Auf diese Idee muss man erstmal kommen. :zustimm:...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Elke,
    das ist eine gute Idee, dass Honey neben Mara steht und sie zum Fressen animiert. Auf diese Idee muss man erstmal kommen. :zustimm:
    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es Mara und damit auch Dir bald wieder besser geht.
    Das ganze auf und ab ist ja jetzt auch schon so lange und die kleine Maus hat dank Deiner unglaublichen Fürsorge mit Sicherheit einen starken Lebenswillen.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kati
    Danke
    Es scheint echt zu funktionieren
    Sie frisst
    Gruss Elke
     
  4. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Es hilft sie futtert mehr als sonst und ärgert den anderen durchs Gitter:+schimpf
    Bin ich froh:trost:
    Gruss elke
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    freut mich total, dass Mara eine kleine Unterstützung bekommen hat, um ihren Hunger zu stillen.

    Ist wohl die Sorge, dass ihr der andere das Futter wegfuttern könnte:zwinker: .

    Na, jetzt drücken wir weiterhin alle Daumen, dass sie futtert und genesen tut und vor allem wieder ein wenig an Gewicht zunimmt.
     
  6. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen
    Habe mal wieder eine schlaflose Nacht hinter mir:traurig:
    Mara hatte einen Krampf nach dem anderen:nene:
    Habe richtig Angst gehabt.
    Nehme sie mit zur Arbeit,da habe ich sie unter Kontrolle .
    Habe gestern Walnüsse gesammelt im Garten und habe dann jedem eine gegeben,ausser Mara aber unsere kleinste hat das wohl gesehen und fand das ganz Unfair und hat Mara heimlich auch eine gegeben.
    Bin danach echt fest davon Überzeugt das es von Nüssen kommt.
    Kann meiner Tochter nicht böse sein die wusste es ja nicht.
    Muss jetzt los.
    Elke
     
  7. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Mara ist krank!!!!!

    Hi,
    tut mir leid,das es Mara wieder schlechter geht!!!!!
    Habe die Situation immer vefolgt,doch ich stelle mir die Frage,was sagt der TA?
    Mußt du nicht alle paar Tage mit Mara zur Kontrolle?
    Irgendwie hört sich das an,als wärst du alleine mit den Sorgen,doch eigentlich sollte der TA das alles überwachen und sagen,wo dieses auf und ab herkommt.
    Bekommt Mara jetzt wieder Antibiotika oder andere Medis?
    Was sagt der TA zu dem Zustand?

    Wünsche Mara GUTE BESSERUNG!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Och menno, lass dich mal knuddeln Elke :trost::trost:.
    Du hattest sicher unter diesen Umständen keine schöne, sondern eine sehr unruhige Nacht voller Gedanken :( :trost:.

    Vielleicht liegt es ja wirklich an den Nüssen, wer weiß. Versucht einfach mal, sie nun wegzulassen, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert :trost:.

    Ich drück weiterhin ganz doll Däumchen für euch :).
     
  9. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Der morgen war in ordnung,kein Krampf mehr.
    Der TA ist wirklich Tag und Nacht für Mara da .
    Sie bekommt zur zeit kein Antibiotika.
    Sie hat heute morgen wieder Calzium bekommen und danach geht es ihr sofort besser.Es ist nochmal gerade ein Rönzgenbild gemacht worden und darauf sind Kalkablagerungen zu sehen.
    Sie wird nun nochmal ganz neu mit Medis eingestellt und dann mal sehen.
    Bin erstmal erleichtert das es besser geht und sie keine Krämpfe mehr hat .
    Und zu all dem ist mein blödes Auto auch noch kaputtgegangen:+schimpf
    Gruss Elke
     
  10. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Mara ist krank!!!!!

    Hallo,
    schön,das Ihr Tierärztliche Hilfe bekommt.Wenigsten seit Ihr nicht alleine und bekommt Unterstützung,nicht zu verachten welche Anteilnahme Ihr im Forum habt.ist wirklich wahnsinn welche Welle es hier ausgelöst hat,jeder schreibt Genesungswünsche.
    Also nochmal GUTE BESSERUNG für die kleine Mara und ich hoffe wirklich Sie erholt sich schnell wieder!!!!!!!!!!!!!
    liebe Grüße,Andrea
     
  11. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ach Elke
    Fühl dich mal ganz lieb von mir gedrückt :trost:
    Seid 5 Monaten kämpfst du und die kleine Maus schon
    Und immer wieder diese Rückschläge !
    Ich muß sagen ich beneide dich nicht um diesen Nervenkrieg :nene:

    Und dann auch noch das Auto kaputt - du bist wirklich vom Pech verfolgt !

    Ich hoffe für dich und die kleine , das ihr bald wieder zur Ruhe und zu einem normalen Tagesablauf kommt- ohne Sorgen und ohne Stress

    Wir denken an dich

    Liebe Grüße Sonja
     
  12. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea
    Maras schlechter Zustand ist auf Jahrelange Falschernährung zurückzuführen,sie war nie beim TA und irgendwann macht der Körper schlapp.
    Mara bekommt im Moment keine Medis weil sie so lange welche bekommen hat.
    Jetzt ist esrt mal wichtig das ihr Calzium und Vitamine zugefügt werden .
    Ich danke dir für deine Genesungswünache und bin manchmal echt Baff wenn ich diese grosse Anteilnahme lese.


    Danke auch an Gissy

    Liebe Grüsse Elke
     
  13. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elke,
    auch ich habe Maras Geschichte verfolgt ......
    wünsche dir und Mara alles Gute .....
    und das ihr Zustand endlich stabiel wird....

    Liebe Grüsse
    Nicole + ihre Grauen
     
  14. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen
    Keinen Krampf heute Nacht:trost:
    Bin so froooooohhhhh
    Gruss Elke
     
  15. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Elke,
    ich lese und zittere auch immer mit. Weißt du, daß, wenn es eine Allergie ist, es von mal zu mal schlimmer wird? Der Körper reagiert mit jedem mal stärker auf den Auslöser ,bis zum Schock. Irgendwie würde das doch auf Mara passen,findest du nicht auch? Nach jeder neuen Nuss krampft sie länger.Was sagt denn der TA dazu?
    Ich halte die weiterhin Daumen!
    Christiane
     
  16. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Elke,

    schön, dass ihr eine ruhige Nacht hattet! Wir wünschen euch noch ganz viele davon! Am besten nur noch...

    Haben immer Angst, hier wieder was schlimmes zu lesen...

    Wir drücken euch ganz doll die Daumen und denken immer an euch! :trost:
     
  17. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen Sahra Carsten Christiane
    Heute nacht wieder ruhig:trost:
    Der TA wird sie am Montag nochmal auf den Kopf stellen,evtl.Blutabnahme
    um Mangel auszuschliessen.
    Sie ist im Moment gut drauf aber das will bei Ihr leider nichts heissen.
    Werde euch weiterhin auf dem laufenden halten.
    Gruss Elke
     
  18. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen

    Alles soweit im grünen Bereich:trost:
    Sie futtert zwar immer noch sehr wenig aber dafür bekommt sie den Brei.
    Obwohl sie keinen Krampf mehr hatte kann ich immer noch nicht richtig schlafen:nene:
    Hoffe das sich ihr Zustand wieder komplett normalisiert und sie wieder richtig fit wird.
    Gruss Elke
     
  19. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Sie hatte vorhin einen ganz schlimmen Krampf,sie reagiert auf kein Medikament:traurig:
    TA steht auf Abruf
    Wenn es morgen nicht besser ist und sie weiter abbaut ,was mache ich dann???
    Sie Erlösen??:heul:
    Aber Sie hat keine Schmerzen und ich bin echt am Ende
    Was hat sie nur????
    Elke
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    lass dich mal umarmen. Es wühlt mich richtig auf, wenn man in deinem Thread erst einige Tage etwas positives liest, dann man glaubt, die Lösung für die Krämpfe ist gefunden und dann doch nicht.

    Ich habe hier schon einmal geschrieben gehabt, ob man eben dieses flüssige Magnesium geben darf oder auch nicht. Frag bitte deine TA, denn Magnesium löst eben auch Krämpfe. Dieses flüssige geht sofort ins Blut wie eben Traubenzucker auch.

    Unterzuckerungen lösen ebenfalls Krämpfe aus. Biete ihr Traubenzuckerwasser an, muss ja nur etwas sein. Ihr Hefepilz ist doch weg- oder????? Notfalls TA anrufen und nachfragen, ob du ihr das geben darfst.

    Deine Gedanken, ob du sie erlösen möchtest, kann ich total nachvollziehen, da es einfach kein Ende nimmt, was Mara erleben muss. Dennoch würde ich da erst einmal ein neues Blutbild abwarten, ob man nicht doch eine Lösung findet, wenn sie auf die derzeitigen Medikamente nicht anschlägt.

    Elke, ihr zwei habt nun solange gekämpft und daher würde ich wirklich noch bis nächste Woche weiterkämpfen und das Blutbild bestimmen lassen. Ich hoffe natürlich sehr, dass sie bis dahin keine weitere Krämpfe hat und sie wieder aufbaut, damit eine Blutabnahme überhaupt machbar ist.

    Was meint denn deine TA zu den ganzen Krämpfen? Woran denkt sie diesbzgl. noch. ich werde mir jetzt all meine Vogelkrankheitsbücher hervorholen und mal nachlesen, was da noch so dahinter stecken könnte und wenn ich etwas finde, dann schreibe ich es dir.

    Elke, du musst weiterhin stark bleiben :trost:, aber ich verstehe dich total. Du siehst sie ja auch tgl. wie sehr sie abbaut und wieder aufbaut. Wir User lesen nur und sind schon total betroffen.
     
  22. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Monika
    Also das mit dem Magnesium bekommt sie in Flüssig und der Hefepilz ist weg.
    Morgen werde ich nochmal zum TA Fahren und dann lass ich sie uber die Sonde füttern sie frisst nicht mehr und der Darm ist auch wieder zu Träge.
    Habe allerdings heute mittag den Operierten wieder in seine Voliere gesetzt nachdem der TA Grünes licht gegeben hat .
    Vielleicht braucht sie wirklich einen netten Behinderten Partner um wieder auf
    Trab zu kommen.
    Ich bin ziemlich Durcheinander und werde natürlich wieder im WZ schlafen.
    Gott sei Dank ist mein TA sofort da wenn ich sie heute Nacht brauche.
    Gruss Elke
     
Thema:

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)