Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Diskutiere Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Manu und Sahra Bin auch froh. Muss jetzt mal die Müsliwürfel im Kilo bestellen ,wenn das geht das ist super das Zeug. Gruss Elke

  1. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manu und Sahra
    Bin auch froh.
    Muss jetzt mal die Müsliwürfel im Kilo bestellen ,wenn das geht das ist super das Zeug.
    Gruss Elke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Elke,

    ich freue mich, dass es unserem Schätzchen wieder gut geht! :freude:
    Schade, dass das mit Momo und Mara so gar nicht klappen will... :(
     
  4. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille
    Ich denke einfach das sie es satt ist ,wenn man mal überlegt das sie jahrzehnte lang Zwangsverpaart war mit Vögeln die sie gebissen haben .
    Sie ist hier ja Gottseidank nich alleine und kann auch im Sommer mit in die AV bis auf die Einschränkung das Mara nachts reinmuss.
    Aber so ist es leider nun mal und ich kann damit leben wenn es Ihr so besser geht.
    Gestern abend ist Momo auf ihrem Käfig rumgeturnt und Mara hat sich so aufgeregt das sie einen langen Krampf hatte .
    Weil Momo ihr neues Spielzeug haben wollte und das geht garnicht:+schimpf
    Gruss Elke
     
  5. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Elke,

    wie geht es denn unserer süßen Maus?

    Mal ne doofe Frage... wurde Mara eigentlich mal auf PMV getestet?

    Als wir unsere Femi gestern zum TA gebracht haben ( Legenot - Ei geplatzt :traurig: ) haben wir in der Papageien 11 2008 gelesen. Und irgendwie kam mir das ganze doch sehr bekannt vor... sowohl von Sky als auch von Mara...

    Ich hoffe nicht dass es PMV ist, aber wir hätten uns wohler gefühlt, wenn wir zumindest gewusst hätten, was es ist :trost:
     
  6. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah
    Mara ist auf PMV 3????
    getestet worden und der war in Ordnung
    Sie hat schon soviele tests mitgemacht und ich bin immer froh wenn da nichts ansteckendes gefunden wird

    Hoffentlich geht es deiner kleinen bald besser.
    Gruss Elke
     
  7. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Elke,

    was macht Mara denn? Wir haben schon lange nichts mehr von ihr gelesen :zwinker: Und wir wollen doch mal wieder gute Nachrichten von ihr erhalten...

    Ist übrigens schön zu wissen, dass Mara nichts mit PMV / PMV 3 zu tun hat :trost: Aber da sie ja doch sehr ähnliche Probleme wie Sky hat... ach Mensch, ich mag es gar nicht schreiben :traurig: Hast Du sie mal auf Borna testen lassen?

    Wenn es früh genug entdeckt wird ( Nachweis im Kot / Kloakenabstrich ) kann es zwar nicht geheilt aber immerhin eingedämmt / aufgehalten werden... vor allem kann eine gezielte Behandlung erfolgen...

    Wir drücken aber nach wie vor alle Daumen und Krallen, dass es mit Mara weiter aufwärts geht?

    Ist eigentlich der Schwertransporter mit den Müsliwürfeln heil bei Dir angekommen??? :D
     
  8. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wollte eigentlich noch eine woche warten bis Mara wieder richtig fit ist.
    Sie laüft sehr viel rum und frisst wieder gut aber manchmal bekommt sie wenn sie sich doll aufregt einen Krampf.
    In zwei Wochen lasse ich nochmal alles testen auch auf diesen Borna Virus.
    Aber wenn sie diesen in sich trägt haben den dann alle??8o
    Das wäre schrecklich.
    Ich habe die Müsliwürfel hier gekauft aber da waren Nüsse drin und nach dem zweiten Würfel hat Mara ganz lange gebrochen.
    Da stand drauf ohne Nüsse:+schimpf
    Sie bekommt ein Zuckerfreies Müsli mit ungesüssten Bananen Chips mag sie auch sehr gerne.
    Gruss Elke
     
  9. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Elke,

    viel wissen wir auch nicht über Borna, außer dass es eben mit PMV und PDD in Verbindung steht, aber es wird eben noch viel Zeit brauchen, bis alles erforscht ist. Von daher sind die Tests der Labore noch kostenlos, sie sind wohl auch nur sicher, wenn der Virus nachgewiesen wird. Kann sich aber alles noch ändern...

    Lt. Papageien ist die Ansteckung nur über den Kot möglich, da Mara ja meist alleine war, sollte die Gefahr recht gering sein, denke ich. Wir haben ja auch noch 11 weitere Geierchen und lt. TA soll für die keine Gefahr bestehen...

    Die Müsliwürfel waren übrigens von der Futterkiste :zwinker:

    Die Tests laufen nicht weg :zwinker: Will Dir auch keine Angst machen, aber ich weiß einfach wie sehr uns das immer gewurmt hat, nicht zu wissen was Sky hatte...
     
  10. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah
    Ich werde das abklären lassen muss sowieso in zwei Wochen nochmal zum Check mit allen8o
    Bin immer wieder froh das die alle Autofahren lieben.
    Wenn ich dann an einer Kreuzung oder Ampel halten muss denken die Leute bestimmt immer was hat die denn für einen komischen Radiosender:p
    Wenn ich dann noch leise die Musik anmache knallen die alle komplett durch.
    Werde dann berichten.
    Gruss Elke
     
  11. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elke,

    mir ist da eine Idee wegen Müsli gekommen.
    Kennst du die hier? http://www.mymuesli.com/
    Alles biologischer Anbau, keine Farb oder Aromastoffe, keine Geschmacksverstärker oder zusätzlichen Zucker.

    Wenn man mal so schaut, steht auf vielen Produkten drauf, kann Spuren von Nüssen und Sesam enthalten. Ist es dann für Mara auch so krampfauslösend?

    Krallendrück für den Checkup :trost:
     
  12. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Danke Sylvia
    Hatte letzens nur Futter wo Spuren von Nüssen drin waren und das hat schon gereicht.
    Deshalb bin ich da echt Vorsichtig.
    Aber vielleicht werde ich ja dort fündig.
    Vielen Dank
    Gruss Elke:zustimm:
     
  13. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mara geht es wieder schlechter
    Heute schon zwei Krämpfe und jetzt ist sie wieder so schläfrig
    Wenn das nicht besser wird lasse ich sie am Mittwoch (termin)erlösen.
    Ich habe lange überlegt aber sie hat wieder blutungen an den abgeschnittenen Flügelenden und das ist für mich so schlimm anzusehen.
    Ich weiss nicht ob sie sich nicht doch quält.
    Was soll ich nur tun??
    Sie ist auf alles getestet,sie nimmt keine Medis mehr.
    Werde es wahrscheinlich so oder so nicht tun aber der Gedanke ist da.....
    Elke
     
  14. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elke
    es tut mir sehr leid, dass es Mara schlechter geht :trost: ich schick dir eine virtuelle Umarmung.
    Was für sie das beste ist, wage ich nicht zu beurteilen. Du kennst sie am besten und der TA kann es auch beurteilen.

    Ich habe mich in so einem Fall vom TA und meinem Mann überreden lassen, die erlösende Spritze nicht zu geben. Meine kleine Blacky schlief in der Nacht, zum Glück ohne große Schmerzen friedlich ein. Wenn ich aber selber sehe, dass sich das Tier quält, wäre ich für erlösen. Das habe ich kürzlich für den Nymph meiner über 80 jährigen Nachbarin getan.

    Wir drücken Daumen, Krallen, Pfoten und denken ganz doll an euch. Vielleicht hat sie nur einen kleinen Rückfall und morgen geht es ihr hoffentlich schon wieder besser.
     
  15. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sylvia
    Ich werde noch abwarten wie sich alles entwickelt.
    Kenne Mara nun in und auswendig aber in den momenten wo sie die Krämpfe hat fühl ich mich schlecht und egoistisch.
    Wenn der Krampf vorbei ist bin ich immer wieder froh das ich nicht überschnell reagiert habe und den entscheidenden Schritt gegangen bin.
    Das klingt jetzt total wirr aber anders kann ich es nicht ausdrrücken.
    Wie jetzt gerade zum beispiel sitzt sie hier und spielt mit den Schnullern die ich von Katrin bekommen habe,als wenn nichts gewesen wäre.
    Gruss Elke
     
  16. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Halli, hallo ELKE- hab die ganze Zeit still mitgelesen u. die Daumen gedrückt- wir haben in der Ausbildung (Krankenschwester) gelernt: KEIN DURST- KEIN HUNGER- KEINE SCHMERZEN- UNBESCHWERT ATMEN- AM LEBEN TEILNEHMEN- das soll der Maßstab sein,an dem die Lebensqualität von Kranken u.Behinderten zu messen ist- ich weiss... ich denke, für unsere Tiere hat dasselbe zu gelten. Nun ist es an Euch, Deinem Tierarzt u. im Besonderen an Dir zu überlegen, wohin die Reise für MARA geht- Du hast in Mara ein behindertes Kind, ich denke, Du hast ihr ganz viel gegeben und sie Dir auch- wie groß ist ihre Lebensfreude, wenn sie grad mal ohne Anfälle einfach so bei Dir leben kann? Vielleicht muss man gerade für sie ganz neue Ideen entwickeln... Ich denke ganz viel an Euch in diesen schweren Tagen. Ganz liebe Grüße von barbara, von ihren Zaubertieren, Paulichen in Liebe gedenkend (gestern war sein erster Todestag- auch er war einer, der alle Grundsätze in Frage gestellt hat)
     
  17. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara
    Durst hat sie ,Hunger hat sie ,sie laüft gerade durchs Wohnzimmer ärgert die Kinder und ist recht munter .
    Im moment hat sie auch soweit ich das beurteilen kann keine Schmerzen.
    Der Flügel hat aufgehört zu Bluten und ich geniesse es sie zu beobachten .
    Aber wenn sie dann die Krämpfe hat geht es einem doch sehr schlecht.
    Gruss Elke
     
  18. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Elke,

    wir können genau nachempfinden wie es Dir geht, nur dass bei Sky noch ein Stadium schlimmer war... hätten wir gewusst, dass es so schlimm wir, hätten wi sie vielleicht auch früher erlöst :traurig: Wir wollten doch auch nicht dass sie leidet und bis zu dem Abend von ihrem letzten Anfall ging es ihr "relativ" gut :trost:

    Wir waren auch der Meinung bei Sky alles getestet zu haben... bis wir dann, zwei Tage vor der Erlösung noch auf Borna haben testen lassen... für uns kam das Ergebnis zu spät, aber vielleicht hilft es anderen...

    Wenn Du noch auf Borna testen lässt, achte darauf, das Blutprobe und Kloakenabstrich eingeschickt werden. Das Labor testet erst seit kurzem mit beiden Proben...

    Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen, auch wir mussten durch die Hölle gehen, aber nur wir als Halter können sagen wie es unserem Geierchen geht... was sagt denn Deine TA dazu?

    Wir denken ganz doll an Dich liebe Elke :trost: Du kannst immer anrufen, egal wann...
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    ich lese das erst jetzt, dass es Mara wieder schlechter geht oder gegangen ist. Derzeit ist sie ja wieder unterwegs und spielt auch wieder.

    Deine Gedanken, ob du Mara erlösen lassen solltest oder doch nicht, kann ich nachempfinden. Die Entscheidung kann dir leider nur niemanden abnehmen und ich weiss nicht wie ich selbst reagieren würde, wenn ich sehe, es geht wieder bergauf.

    Ich denke, da deine Tierärztin Mara sehr gut kennt, kann sie dir eher einen Tipp oder Rat geben, was für Mara das beste ist. Du weisst, du hast mir mal geschrieben, dass deine TAin gemeint hat, dass Mara ein Terrier sei, eine Kämpferin eben und bis dato hatte sie immer recht.

    Teile deiner Ärztin alles mit, was dir in den vergangenen Tagen aufgefallen ist und höre dir hinterher sehr genau an, was sie zu berichten hat.

    Für Mara und für dich wünsche ich mir natürlich, dass Mara weiterleben darf, aber die Entscheidung soll nur nach Maras Gesundheitszustand ausgesprochen werden und nicht nach dem eigenen Wünschen und Hoffnungen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah
    Ich weiss wie schwer das ist eine solche Entscheidung zu treffen ,meine TA sagt das sie sie noch nicht einschläfern möchte weil Mara in keinster Weise mit Medis am Leben erhalten wird.
    Sie sagt das sie noch nie einen Vogel gesehen hat der so viel Lebenswillen hat .
    Werde sie auf jeden Fall auf den Borna Virus testen lassen.
    Ich werde das was mein Herz mir sagt tuen und werde sie wenn ich merke das sie aufgeben möchte gehen lassen.
    Ich sehe immer in ihre Augen und die Strahlen noch soviel Lebensfreude aus ,das ich es noch nicht für den richtigen Zeitpunkt halte.
    Ich werde jetzt erst mal die Nacht abwarten und dann morgen mal schauen.
    Danke Sarah und Carsten ich weiß das ihr jederzeit ein Ohr für mich habt und das tut Gut.
    Gruss Elke
     
  22. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni
    Ja da hast du recht Mara ist ein kleiner Terrier und ich mache mir die entscheidung auch wirklich nicht leicht .
    Ich weiss auch das du mir wenn ich dir per PN schreibe immer Ehrlich antwortest und immer versuchst zu helfen .
    Auch Dir ein grosses Danke.
    Ich werde hoffentlich das richtige tun .
    Gruss Elke
     
Thema:

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Die Seite wird geladen...

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...