Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)

Diskutiere Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Und Nr. 2 [ATTACH]

  1. Rotberry

    Rotberry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #742 Menkhaus Martin, 5. Juni 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,

    das wird sich so nicht feststellen lassen , hast du sie mit Hand aufgezogen und weist nicht mehr von welchen Eltern diese Beiden abstammen ?

    MFG Martin :0-
     
  4. Rotberry

    Rotberry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Hallo Martin :0-

    Nein- nein, die beiden stammen aus "freiwilliger" Brut des Paares.

    Aber Halsi müsste zumindest in Nr. 2 einen seiner Vögel wiedererkennen... :zwinker:
     
  5. #744 m.a.d.a.s, 6. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Warum ist der Schwanz so dünn?
     
  6. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ... na ich tippe bei der Mutter mal auf CKCS ( BS Türkis).
    Welcher Hahn war dran beteiligt? Nach Bild 1 würde ich auf was Violettgünes tippen??
    Der Kleine von Bild 2 sieht aus wie ein schicker junger Hahn....
    Waren noch mehr Junge im Nest?
    Gruß Halsi
     
  7. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...andere Frage noch..
    Haben die Kleinen schwarze Ringe drauf? Oder täuscht das Bild? Schwarz war doch letztes Jahr - 2014 = grün??

    Gruß Halsi
     
  8. #747 Rotberry, 6. Juni 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2014
    Rotberry

    Rotberry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Hallo halsi,

    bei der Henne richtig getippt. Der Hahn ist ein BS Dunkelgrün/blau von 2011, der seinen 1. Versuch starten durfte.
    3 Eier waren im Nest, 2 befruchtet mit dem Ergebnis, das auf den Fotos zu sehen ist.

    Die beiden sind heute unter großer Aufregung der Elterntiere ausgeflogen und sehr neugierig. Die Ringe wirken übrigens nur fast schwarz, natürlich sind es die (dunkelgrünen) AZ-Ringe von 2014.

    [​IMG]

    Schönes WE
    Rotberry
     
  9. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...na das ist ja auch ein schicker Hahn...

    Schönes Pfingstwochenende an ALLE!!!!!

    Gruß Halsi
     
  10. #749 Edelsittichfan, 2. Juli 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
  11. #750 Edelsittichfan, 2. Juli 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
  12. #751 Menkhaus Martin, 2. Juli 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo Lothar,

    Es ist ein Wunderschöner Halsbandsittich aus der Dominant-Gesäumten Mutation ' s Reihe .

    MFG Martin
     
  13. fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist es ein Zimttürkisgrau dom gesäumt ?

    LG Fabian
     
  14. #753 Edelsittichfan, 2. Juli 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Martin,

    an diese Möglichkeit habe ich auch als erstes gedacht. Nachdem ich aber mir die Eltern sehr genau betrachtet hatte, musste ich dies jedoch ausschließen. Keiner der Elternvögel ist ein dominant Gesäumter. Also ging mein Rätselraten weiter.
     
  15. #754 Edelsittichfan, 2. Juli 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
     
  16. #755 m.a.d.a.s, 2. Juli 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Tja Türkis ist drin und für mich auch Pallid, da die Schwungfedern und auch der abgesetzte Kopf danach aussehen. Die seltsame "Streifenzeichnung" sind Stresslinien, die ab und zu mal vorkommen können, oder rühren von zusätzlichen Futterstoffen her. Kalzium, usw. Bei der nächsten Mauser sind die weg. Die Farbe vom Schnabel sieht auch nicht gerade normal aus. Ist mir zu hell und zu wenig rot zu sehen. Der Grundfarbton des Vogels ist schwer zu erkennen. Könnte Grau oder Mauve sein.

    madas
     
  17. #756 Edelsittichfan, 2. Juli 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Stefan,

    also Türkis hat der Vogel von den Eltern mitbekommen. Grau und Mauve ist auszuschließen. Mit Pallid ist das so eine Sache. Von seinen Großeltern habe ich keinen Pallid gezogen. Von Stresslinien habe ich noch nie etwas gehört. Naja und zusätzliches Futter hat er auch nicht bekommen. Er oder Sie hat noch 3 Geschwister und die sind durchaus normal gefärbt. Nämlich so wie ich es erwartet hatte. Die Schnabelfarbe ist mir auch sofort als Abweichung von der Normalität aufgefallen.
    Stefan, der abgesetzte Kopf ist zwar erkennbar, jedoch nicht so gelb wie dies eigentlich bei einem Türkis Pallid aussehen müsste. Die Kopfplatte ist leicht grünlich gelb ansonsten weiß gefärbt. Ja und was ist mit den Federschäften? Dieser bräunlich grüne Ton ist doch für einen Türkis Pallid auch nicht die Regel.
     
  18. #757 Menkhaus Martin, 2. Juli 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Da der Schnabel so hell ist kann es ein Crossing Over sein ? Was hat er der sie für Eltern ?

    LG. Martin
     
  19. #758 m.a.d.a.s, 2. Juli 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Könntest Du mir bitte das Foto mal in einer größeren Auflösung per Mail zu senden. Das Foto hier im Forum ist einfach zu klein, um Details erkennen zu können.
    Zum Pallid: der Großvater könnte ja ein Verdacht-Spalter gewesen sein. Je nach was dran saß, kann man dies schon im ersten Jahr erkennen oder erst viel später.
    Je mehr Mutationen im Spiel waren, um so schwieriger bzw. später könnte es zum Vorschein kommen.
    Zur Kopffärbung: Grünlich/Gelb klingt eher nach Indigo. Dafür hat der Vogel aber auf den Flügeldecken schon zu viel Grün. :(

    Vielleicht ist es auch so ein lustiger "Vogel", wie die drei von Martin. :D Stammt ein Elternvogel von Ihm? Aber ehrlich gesagt ein Zimt-Ino Türkis sieht meiner Meinung nach auch anders aus. Leider gibt es kaum bzw. keine Bilder von solchen Vögeln.

    Grüße madas
    Vielen Dank.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #759 Menkhaus Martin, 3. Juli 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo Herr Professor . :zwinker:

    na nu wird es aber interessant .

    Ja da kann ich mit reden die habe ich auch ab und an auf der Haut aber nicht in den Haaren, nur gehen sie bei mir nicht so schnell wieder weg .

    Nein Stefan er ist nicht von mir und was heißt lustiger Vogel ? So ein Exemplar steht doch eher vor der Voliere .

    Lothar ich habe deine Bilder kopiert um sie dann zu vergrößern ich hoffe es ist in deinem Sinne denn es soll ja eine Aufklärung her . Da ich deinen Vogel nun besser sehen kann muß ich sagen das ich so eine starke gleichmäßige Säumung bei einem Edged noch nicht gesehen habe . Was mich aber brennend interessiert ist dieser helle Schnabel das müßte doch dann ein Crossing- Over Vogel sein. Um das genauer ein zu kreisen wäre es einfacher wenn wir die "Zutaten" von deinen Alttieren wüssten, ja ich weis die erzählst du uns nicht weil wir Raten sollen .
    Ich meine der gelbliche Türkiston muß nicht unbedingt heissen das Indigo drin ist sonderen ich kenne diesen Farbton auch bei Türkis Kobalt oder Violett Zimt Edged .
    Aus was für einen Stall kommen die Eltern hat der Züchter auch Dominant-Gesäumte ? Und magst du uns ein Foto zeigen von beiden Eltern-Tieren ?

    LG Martin :0-
     
  22. #760 m.a.d.a.s, 3. Juli 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Morgen,

    meine Antwort war schon durch aus ernst gemeint, wenn Sie Euch nicht passt, dann werde ich in Zukunft darauf verzichten. Meine Zeit kann ich auch besser "verschwenden". 8(

    Die sogenannten "Stresslinien" sind kein Hirngespinst oder so was. Sie werden durch einen Vitaminmangel bzw. -überschuss verursacht, was sich auch deutlich im Schnabel abzeichnet. Selbst ein Albino oder Zimter hat einen durch aus kräftig rot gefärbten Schnabel. Fehlt dort die Farbe muss dies eine andere Ursache haben, als eine Mutation.

    Ist auch kein Wunder, da die hell/dunkle Farbgebung bei Gesäumten genau anders herum ist. Dies habe ich doch bei Deinen drei "Pallid"-Vögel auch schon geschrieben. Bei Lothars und Deinen dreien ist sie Innen Dunkel und außen hell gesäumt, bei den Gesäumten ist sie innen hell und außen dunkel gesäumt (bei den EF gut zu erkennen; bei DF schlechter, da die Schwungfedern fast komplett aufgehellt sind).

    Hier kann ich Dir nur zu stimmen. Die Eltern würden mich auch interessieren. Ein CrossingOver kann jedoch nur stattfinden, wenn der Vater ein doppel-Spalter für zwei Mutationen von den Geschlechtschromosomen ist. Denkbar wäre Zimt und Pallid oder Zimt und Ino.

    Viel Spaß weiterhin. :D

    madas
     
Thema: Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schauwellensittich kobalt u. violett

    ,
  2. halsbandsittich mutationen

    ,
  3. großer alexandersittich kobalt

    ,
  4. schauwellensittich kobalt violett,
  5. halsbandsittich opalin,
  6. halsbandsittich schecke,
  7. halsbandsittich violett blau,
  8. neue halsbandsittich mutationen,
  9. halsbandsittich dominant schecke,
  10. halsbandsittich weiß,
  11. halsbandsittich butterkopf,
  12. halsbandsittich violett,
  13. rosenbrustbartsittich,
  14. halsbandsittich farbschläge,
  15. alexandersittich blau,
  16. rosenbrustbartsittich mutationen,
  17. halsbandsittich opaline,
  18. halsbandsittich übergossen,
  19. halsbandsittich kobaltviolett,
  20. halsbandsittich opaline bilder,
  21. kobalt schauwellensittich,
  22. halsbandsittiche mutationen,
  23. halsbandsittich schecken,
  24. opalin halsbandsittich,
  25. halsbandsittich deep blue
Die Seite wird geladen...

Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...