welche einstreu

Diskutiere welche einstreu im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo sybille, deine meinung kann ich dieses mal nicht teilen. es geht nicht darum, dass irgendwo ein härchen rumliegt, oder eine feder quer...

  1. #81 papageienmama1, 30. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo sybille,

    deine meinung kann ich dieses mal nicht teilen.

    es geht nicht darum, dass irgendwo ein härchen rumliegt, oder eine feder quer steht, sondern um massive mängel in der haltung.
    dieses nicht erst jetzt, sondern bereits seit monaten, wenn du auch im anderen thema gelesen hast.
    es sind viele anregungen zu veränderungen gemacht worden, passiert ist jedoch nichts,
    dieses sollte man mal ganz klar reflektieren. zeit ist genug ins land gegangen.
    wie ich letzte nacht schon bemerkte, der temperaturunterschied in wenigen tagen war enorm und die tiere haben keinerlei möglichkeit sich irgendwo aufzuwärmen, oder sich einfach mal so zurückzuziehen.


    das die gefühle irgendwann hochkochen, wenn man dabei an die tiere denkt, ist doch sicherlich verständlich, oder.
    dann fällt die wortwahl eben manchmal entsprechend aus, besonders wenn man merkt, das keinerlei bereitschaft von der betroffenen seite erkennbar ist.
    wer der user, die sich nun mokieren denkt an die tiere??
    alle wollen ein herz für vögel haben, leider erkenne ich das hierbei nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Vielleicht stellt sich ja nochmal heraus, wem das zu verdanken ist. Sollte jemand hier aus diesem Forum dafür verantwortlich sein, so ist das wohl üblestes Denunziantentum. Ich muß Sybille zustimmen, es wir wohl kaum noch jemand, der das gelesen hat, über seine Probleme mit den Vögeln schreiben, bzw. Bilder oder Filmchen einstellen. Unabhängig davon, dass die Haltung kritigwürdig ist oder nicht. Kritik sollte velleicht auch immer so geübt werden, dass der Kritisierte nicht sofort zumacht, wie bei so manchen, besserwisserischen, überheblichen Posts. Wer verletzt und beleidigt wird, ist sicherlich nicht mehr bereit, bzw. in der Lage, konstruktiver Kritik gegenüber aufgeschlossen zu sein. Ich kann den Neuuser Kentucky durchaus verstehen.
    LG
    Solveig
     
  4. kentucky

    kentucky Guest

    hallo @ all,

    ich bin zwar noch neu hier und überlege mir noch einmal, ob ich nun hier bleibe oder auch nicht. Ja es sind Mängel da, ist richtig. Wie lange sind sie da 1 Jahr? Nun ja wie ich verstanden habe, lebten die Beiden zuerst in einem Vogelzimmer. Schon mal beachtlich, wenn man bedenkt es sind noch 2 kleine Kinder da. Da hocken manche Vögel in Mini-Käfigen. Der Balkon wurde verdrahtet, auch schon mal was. Das Amt war da, zwar wegen dem Hund, aber so übel kann es nun auch wieder nicht sein. Wie ich schon sagte, ich finde es verwerflich so vor zu gehen. Mit mehr Gefühl und Zuspruch wäre es bestimmt anders gelaufen, da kann m an etwas erreichen, aber so? Was habt ihr denn nun geschafft? Gar nichts, Vögel weg, wieder anderer Besitzer. Klasse gemacht! Ja, da schließe ich mich an " Holzhammer-Methode"! Ich werde mich hüten hier zu berichten, höre lieber zu und beobachte das Spielchen eine Weile. Es könnte ja auch sein, das die wichtigen Probleme, gar nicht so wichtig sind.Hilfe wäre wichtig gewesen und das auch mal mit Beharrlichkeit. Denn Hilfe ist hier eigentlich Voraussetzung, sonst könnte man sich auch als Kaffeklatsch-Forum bezeichnen und davon gibt es Tausende im Netz.
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also mal Klartext:
    Wer ist der Denunziant? Gibt es überhaupt einen oder sind das nur Behauptungen? Hat dieser überhaupt je in diesem Thread gepostet?

    @Sybille, Solveig ihr greift mit euren Pauschalaussagen alle an die versucht haben zu helfen.

    Und niemand hat sich hier über ein Härchen oder einen Klecks aufgeregt! Aber sehr wohl wegen der Kaninchen und der Übernachtung und da ist Eile angesagt. Das sollte auch der TE bewußt werden.


    PS: Kentucky
    Du kennst scheinbar weder diesen Thread noch hast du die Postings von papageienmama1 ordentlich gelesen!
     
  6. #85 kentucky, 30. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2011
    kentucky

    kentucky Guest

    Ja, und wer hat um Hilfe gebeten, wer hat dafür gesorgt, das keine Diskussion in Gang kam, wer hat pauschle Aussagen gemacht - Mini nicht - sie hat gefragt,
    denunzieren tut ein anderer! Bin gespannt wer. Ich wisst ja, man liebt den Verrat, aber hasst den Verräter !
     
  7. Suman933

    Suman933 Guest

    Ich versuchs nochmal - obwohl es hoffnungslos sein wird.

    Es geht nicht darum wie es dort aussieht, sondern dass ein Mensch, der Vertrauen in dieses Forum investiert hat, so enttäuscht wurde und wohl ganz offensichlich hier von jemandem angeschwärzt wurde. Und sowas ist einfach scheusslich, da könnt ihr reden wie ihr wollt. Ihr diskutiert am Thema vorbei, ist es etwa zu heikel?????
    Es geht nicht um das was, sonder um das wie!!!! - und jetzt endgültig Schluss von meiner seite hierzu, schade um meine vergeudete Energie!

    Gruss Dieter
     
  8. kentucky

    kentucky Guest

    Ich glaube auch, da hast Du Recht, es ist vergebliche Liebesmüh. Ich glaube ich habe auch genug gesehen, das reicht mir eigentlich um mir ein Bild zu machen.
    Sehr schade, hatte mir mehr versprochen. Was solls, ce la vie, ich habe ja keine Probleme!
     
  9. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hier wird gerade eine ganze Menge verdreht. Denn in vielen Beiträgen geht es um Probleme und Lösungen, ganz diplomatisch und in nettem Konsens. Ihr aber stellt es gerade so dar, als wenn man nur und ständig auf allem und jedem und besonders auf Mini herum hacken würde. Ist das wirklich so? Oder habt ihr einfach nichts Besseres zu tun? Ihr - nicht die Kritiker bringen dieses Forum in Verruf und ihr seid nicht mal ansatzweise in der Lage, darüber nachzudenken. Oder die ganze Tragweite zu erfassen.

    Es ist durchaus nicht so, dass hier keiner Mitleid mit Mini hat. Aber sie hat entschieden, was sie zeigt, ohne sich einen Kopf zu machen, dass das nicht in Ordnung ist. Und zwar nicht, weil es missfallen könnte. Über ein paar Häufchen macht sich nun wahrlich keiner einen Kopf. Sie scheint sich wenig Gedanken über die Haltung gemacht zu haben. Und wenn, dann hat es irgendwo zwischen Planfassung und Umsetzung gehapert. Warum? Vielleicht weil man ihr suggeriert hat, das geht schon so oder ist doch alles ganz Klasse und die blöden Kritiker, die kritisieren nur, weil sie nichts besseres zu tun haben?!

    Mini hat ein Problem, aber dass haben nicht jene verursacht, die ihr die Probleme schon seit langem zeigen und auch geraten haben, wie diese zu ändern wären. Ich finde euch, die ihr immer alles verharmlost, viel schlimmer. Wie soll denn ein Mensch erkennen, dass es tatsächlich eine Notwenigkeit besteht, wenn ihm von anderer Seite etwas anderes suggeriert oder er mit einfacher Konversation beschäftigt wird?


    Es wäre gut gewesen, ihr hättet, wo ihr doch alles besser wisst und vor allem wie man Minis und Co erreicht, beizeiten auf sie einwirken sollen. Jetzt weint sie und es ist zu spät. Bitte und selbst jetzt kann sie sich nicht auseinandersetzen. Ihr wurden keine Zwerge weggenommen, sondern es handelt sich um Papageien. Selbst in dieser schrecklichen Situation verwendet sie Verniedlichungen. Ich muss einfach annehmen, sie weiß und sie kann es nicht besser, dass entschuldigt vieles. Ich habe nichts gegen solche Ausdrucksweisen, wenn es denn angebracht ist. Bei ernsten Themen sind sie aber nicht angebracht und auf mich wirkt das alles sehr unreif.
    Diese ganze Knuddelundkuschelfraktion sollte mal in sich gehen und überlegen, was wann angebracht ist und einen Gang zurückschalten. Damit hätte man Mini eher helfen können, vorausgesetzt, sie hätte es angenommen, was ja nicht der Fall war und schließlich in der Eskalation endete.

    Ihr könnt euch weiter gegenseitig aufbauen und mit den Fingern auf die zeigen, die sich kritisch auseinandersetzen. Das ist mir einfach viel zu dumm und kostet wertvolle Zeit, die ich anderweitig wesentlich nützlicher verwenden kann. Macht ihr Forum, ich mache lieber in meinen Vögeln... .
     
  10. kentucky

    kentucky Guest

    Yup, habe ich gelesen, man kann hier ja auch lesen ohne angemeldet zu sein. Es ist dennoch verwerflich so vorzugehen. Das geht unter die Gürtellinie, oder hättest Du gern auch mal so was am Hals, nur weil es einem User nicht passt, wie es bei Dir aussieht. Fakt ist, jeder der das hier gelesen hat und über auch nur einen Funken Gehirnmasse verfügt, wird hier nichts persönliches mehr preisgeben. Es ist Vertrauenssache und die Mini hat Euch vertraut, so viel steht fest. Ist auf Übelste enttäuscht worden. Wenn so Eure Hilfe aussieht, vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. #90 papageienmama1, 30. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo koppi,

    hälst du mich aufgrund meiner beiträge für den sogenannten "denunzianten"?
    egal, damit hätte ich auch kein problem.
    nach wie vor stehe ich zu meiner aussage, das massive mängel vorlagen und keine bereitschaft zu erkennbar ist, diese zu beheben.
    natürlich ist es nicht schön, wenn sich jemand von seinen tieren trennen muss.
    aber haben diese tiere nicht ein recht auf ein halbwegs vernünftiges leben?

    Anbei:
    Unter Denunziation (lat. denuntiare, „absprechend berichten, Anzeige/Meldung machen“; denuntiatio, „Ankündigung, Androhung“) versteht man die – häufig anonyme und/oder öffentliche – Beschuldigung oder Anzeige einer Person oder Gruppe aus nicht selten niedrigen persönlichen oder oft politischen Beweggründen[1], von deren Ergebnis der Denunziant sich selbst oder den durch ihn vertretenen Interessen einen Vorteil verspricht.


    welchen vorteil sollte sich der hier benannte denunziant versprechen??
     
  12. kentucky

    kentucky Guest

    Sich hervorzuheben aus der Masse, weil er sonst kaum Beachtung bekommt, vielleicht....................?
     
  13. kentucky

    kentucky Guest

    Da hast Du ausnahmsweise recht, REINE ZEITVERGEUDUNG!
     
  14. kentucky

    kentucky Guest

    Bin dann mal weg, das ist mir hier einfach zu simpel. Da schaukeln sich manche an ihrem Know-How hoch, anstatt lieber konkrete Hilfe zu leisten.

    Bringt nichts, nützt nichts - brauch ich nicht.Viel Spaß, Euch allen, ich sag da nur jeder auf seinem Level!
     
  15. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Kentucky,

    du bist erst einen Tag hier und bist nun leider gerade auf diesen "unseligen" Thread gestoßen. Ich persönlich würde von einem Thread jetzt nicht gleich verallgemeinernd auf das gesamte Forum schließen. Das wäre ungerecht denen gegenüber, die sich hier wirklich Mühe geben, unermüdlich Hilfestellung leisten und viel Zeit investieren, anderen Usern auf freundliche und sachliche Art mit Rat und Tat zur Seite zu stehn.

    In diesem großen Forum gibt es viele interessante Themen und Diskussionen, in denen es sachlich und fair zugeht, wo Fragen gestellt und Ratschläge gegeben werden, Diskussion und Austausch stattfindet und wo man sich gute Anregungen holen kann. Schau dich vielleicht erst mal noch eine Weile um, bevor du gleich das Handtuch wirfst... :zwinker:

    In diesem Sinne - willkommen!
     
  16. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Willst du hier Verwirrung stiften? Gestern angemeldet und heute kritzelst du in meinen Texten herum und trittst nur in diesem Thema auf. Bin ich eine Bratwurst, oder warum gibst du deinen Senf dazu? Wäre es nicht so traurig, könnte man schon glatt lachen.

    Da du nur hier so aktiv bist, tut sich mir der Verdacht auf, dass du eventuell schwarze Finger hast.

    p.s. was wollt ihr eigentlich? Das man blind durch die Welt geht? Hat ein Halter nicht auch eine Fürsorgepflicht?
     
  17. #96 Sybille, 30. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2011
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Koppi,

    nein, mir liegt es fern, alle anzugreifen. Den Schuh soll sich nur der anziehen, dem er passt.

    Ich verurteile auch nicht schlechthin die Kritiker. Nein, mir stößt nur die Art und Weise auf, die manch einer an den Tag legt.
    Kritik kann und soll konstruktiv sein. Sie wird dem aber i.d.R. nur gerecht, wenn man diplomatisch und sachlich vor geht.



    Hallo Astrid,

    laut Profil ist Minialeyna erst seit 19.07.2011 hier als User registriert. Ich hoffe nicht, dass mir aufgrund meines Urlaubs da was entgangen sein sollte...
    Und ich habe auch geschrieben, dass mir ebenfalls diese Mängel aufstießen...
    Ein konkretes Hilfsangebot kam gestern Mittag von Mäxle. Man ließ Minialeyna nicht einmal 24 Stunden Zeit, sich damit auseinandersetzen zu können und diese Option in Betracht zu ziehen. (OK, ich weiß nicht, was im Hintergrund gelaufen ist - ob Mäxle eventuell eine Absage erhielt.)
    Das ist in meinem Augen der "Holzhammer, der platt gemacht hat".
     
  18. #97 Moni Erithacus, 30. August 2011
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Das Thema heisst eigentlich:welche Einstreu,was sich draus entwickelt hat ist schon ein Hammer.
    Die Haltungsbedingungen bei Mini lassen viel zu wünschen,vor allem weil man in Deutschland Papageien nicht ohne ein Schutzhaus drausen halten darf,sie hat mehrmals hier im Forum Fragen gestellt wg. Schutzhausbau usw.,das nichts passiert ist heisst nicht,das sie es nicht wollte .Es ist so, meine ganz persönliche Meinung,das Mini einfach nur überfordert ist,ich weis von mir selbst wenn ich neue Äste hole oder was im Vogelzimmer verändere es dauert meistenst ein ganzen Tag bis es fertig ist ,es ist eine Menge Arbeit und es kostet auch oft viel Geld.

    Es ist sehr Schade,das kein User aus Köln/Umgebung Mini Hilfe angeboten hat,manchmal braucht man einfach nur jemanden der etwas geschickt ist und mithilft.

    Liane,wenn Du nur Flüggel hättest....:zwinker:
     
  19. #98 papageienmama1, 30. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    das ist sehr gut geschrieben.
    diese fürsorgepflicht wurde hier verletzt.
    man könnte jetzt hier vergleiche bezüglich der fürsorgepflicht mit kindern ziehen und wie man handeln sollte.
    das würde jedoch noch mehr unruhe stiften.
    DAMIT MEINE ICH NUN NICHT MINIS KINDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    eine fürsorgepflicht hat jeder, der einen missstand erkennt.
    jeder der ein gewissen hat, kann das nicht ignorieren.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Kleine Korrektur. Mini ist seit Juli 2010 angemeldet. Kann ja mal passieren. Hätte auch praktische Hilfe angeboten, wie schon damals in einem anderen Forum, als es Probleme mit den Amazonen gab. Diese wurde dankend abgelehnt.
     
  22. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Dorith,

    das ist zwar nett von Dir gesagt, aber es ist wie es ist. Ich finde es für neue User eklatant festzustellen, welch ein Vertrauensmissbrauch hier stattgefunden hat.
    Ich will damit gar nicht sagen, dass alle User über einen Kamm geschooren werden sollten, bestimmt nicht, aber das reicht mir schon. Wenn ich mir nun vorstelle, ich hätte immer im Hinterkopf diesen Gedanken, "ach, hoffentlich gefällt es auch allen, was ich hier nun vorstelle" - was bitte schön soll mir ein solches Forum bringen? Nichts! Freude an meinen Tieren habe ich jeden Tag, dafür brauche ich keine Bildchen einstellen. Die Freude teile ich mit meinen Tieren, das reicht mir völlig.
    Diskussion und Hilfestellung finde ich gut, kenne ich Gott sei Dank auch anders. Es gibt tatsächlich Foren, die mit Anstand und Höflichkeit agieren und Haltern vermitteln wie es gehen kann. Leider kenne ich im deutschen Raum nur eins. Es ist immer so schade, wenn man sieht wie es fast überall nach Schema F abläuft.

    Ich wünsche Dir dennoch viel Spaß hier im Forum und hoffe Deinen Beiden Grauen geht es gut.
     
Thema:

welche einstreu