15 tote Papageien

Diskutiere 15 tote Papageien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Anita Schön das du doch noch wieder was geschrieben hast... DANKE ,danke dafür das wir dir doch weiterhin vielleicht etwas "kraft " mit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #361 sabine und jako, 20. Januar 2009
    sabine und jako

    sabine und jako Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anita

    Schön das du doch noch wieder was geschrieben hast... DANKE ,danke dafür das wir dir doch weiterhin vielleicht etwas "kraft " mit auf dem weg geben dürfen. Ich weiß das es nicht einfach ist überall alleine vorzustehen. Du bist nicht allein! wir sind "bei" dir .

    Liebe Grüße Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. erebos

    erebos Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ürzig
    Lieber Frank
    Wie gesagt das kann man nicht vergleichen ,und wie es aussieht weisst du auch nicht um was es da ging .
    Mehr braucht man dazu auch nicht schreiben .
     
  4. #363 selinamulle, 20. Januar 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    also da wurden auch alle von Anita angegriffen die darum gebeten haben, Angie doch eine Chance zu geben das ganze aufzuklären. Will jetzt nich sagen das das was bei Angie ablief gut war. Aber vorallem fand ich die hetzerei die gegen Angie betrieben wurde unter aller Kanone. Anita hat mich diesbezüchlich seinerzeit in Renas Forum verwarnt weil ich lediglich Angie verteidigte, da ich es schrecklich finde einfach so einen Menschen zu verurteilen. Und Angies Papageien in der Tiefkühltruhe wurden dermaßen verurteilt (die Gründe waren den Usern nicht bekannt) und bei Anita ist es völlig ok...

    Aber egal woran auch immer Anitas Papageien gestorben sind, es ist nicht richtig sie deshalb zu verurteilen ohne das Ergebnis der Obduktion zu kennen. Aber auf Angie wurde damals auch ohne die Hintergründe zu kennen rumgehackt und draufgehauen und da wurden die Leute verwarnt die lediglich Angie auf Grund der Tatsache verteidigt haben weil es schrecklich ist wie auf jemandem aufgrund virtuellen Vermutungen rumgehackt wird.

    Gruß
    SAbine
     
  5. jingles

    jingles Guest

    Hallo Anita!

    Schön das es dich noch gibt. :trost: Ich möchte dir auch noch mal alle Kraft der Welt wünschen, damit du dieses schwere Schicksal halbwegs verarbeiten kannst.
    Laß dich nicht unterkriegen und kämpfe für deine anderen Schätzchens, damit sie gesund bleiben. Ich freue mich sehr das es Henry wieder besser geht und ich bin mir sicher, :zwinker: er genießt genauso deine Anwesenheit wie du seine.

    Alles Gute! ;)

    lg jingles
     
  6. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kentara,

    ich habe weiterhin deine beiträge verfolgt.. und werde es weiterhin tun. :trippel: :+klugsche

    Ich wünsche dir viel, viel kraft für das passierte und das was noch kommt. :zustimm:

    Denke daran es stehen auch leute hier im forum hinter dir!!!! :gimmefive

    weiterhin viel erfolg. :blume:

    Lieben gruß da lass M.
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Liebe Leute

    ich bezweifle ernsthaft die Geschichte mit dem Trinkwasser und wie das ganze Forum damit hysterisch gemacht wird.

    Übrigens erebos:
    Beide habe die Papageien zur Beweissicherung in einer TK-Truhe aufbewahrt. Da gibt es keine Unterschiede.

    Der Hinweis, daß das nicht sein kann und im Sinne der Aufklärung doch das Augenmerk auf andere Dinge zu richten, wird abgetan und als persönliche Anfeindung gewertet. Warum denn?
    Loide, dann postet nicht öffentlich und stellt das Thema zur Diskusion frei oder macht es erst dann wenn handfeste Ergebnisse vorliegen.

    Gruß Frank
     
  8. erebos

    erebos Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ürzig
    Doch da gibt es einen Unterschied aber wie gesagt . Das gehört hier nicht hin!
    !
    Und ich habe auch nichts gegen Diskusionen aber leider gibt es ja wie im jeden Forum Leute die alles besser wissen .
    So Leute stören so eine Diskusion und bringen nur unfrieden rein .

    Bedanken möchte ich mich aber heute mal bei all denn Leuten die Anita Kraft geben .
    Und die verstehen was das heißt von heute auf morgen 15 Tote Freunde zu haben und dann nicht auch noch sch...... schreiben müßen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    gruß Ralf
     
  9. Jessica

    Jessica Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es schade, dass die Diskussionen hier so ausgeufert sind. :nene:

    Dennoch wüsste ich gerne das endgültige Ergebnis, wenn es denn irgendwann eins gibt, schon um selbst präventiv handeln zu können. Also, Anita, wenn du es weißt, würde ich mich freuen, wenn du es uns mitteilst.

    LG Jessica
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Wo ufert denn was aus?

    Kentaras Vögel sind an Blutungen in die Lunge und in das Herz gestorben.
    Was auch immer das ausgelöst haben kann. Das Trinkwasser wars nicht.
    Liebe Leute, Kentara mag vieles unterstellt werden aber eines trifft ganz sicherlich nicht zu, daß sie dumm ist.
    Kentara ist Frau Dr. der Naturwissenschaften und kennt sich in Wirkungsweisen von Chemikalien und Toxinen supi aus, besser als die Meisten der Poster hier.
    Und dann hält sie an der Trinkwassergeschichte fest? Passt nicht zusammen.
    Ich lass mich ja geren blehren, aber die Parameter des Wasserwerkes sprechen da ne andere Sprache.
    Die Vögel sind gestorben, bestimmt nicht am Wasser und auch ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was da die Ursache war.

    Gruß Frank
     
  11. LEKAMA

    LEKAMA Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schwarzwald
    Blickwechsel

    also erst mal finde ich es klasse, dass es hier im forum so viele menschen gibt, die sich um einen user sorgen. klasse!
    auch möchte ich kentaras schicksal nicht herunterspielen, echt kein spaß 15 vögel zu verliere.
    leider fehlen in den beiträgen ab seite 1 einige postings die wohl gelöscht wurden, zum anderen werden dinge aus anderen threads und foren mit hier herein getragen . aber trotzdem stellen sich ganz neutral betrachtet einfach viele fragen. und frank hat sie versucht aufzugreifen. er hat sich im ton vergriffen und die aufforderung zu einem besuch war sicher nicht schlecht und sei es nur um die situation zu entspannen.

    nur können wir keine letztendliche antwort erwarten. es geht gar nicht!
    warum? wer kann sie und geben? nur kentara, die jedoch einige dinge kategorisch ausschließt oder als beweiße zu sichern waren dies, verständlicherweise in der situation, nicht gemacht hat. die trinkwassergeschichte hat sich wohl schon als falsch erwiesen, mit sowas spaßt eine behörde nicht, die wasserergebnisse sind veröffentlicht.
    nur ein gedankenspiel. was wenn kentara ein dummer fehler unterlaufen wäre? was wenn es einen durch einen dummen zufall erfolgten gasunfall usw. gegeben hat? ein auslöser kann nur kentara gewesen sein, sonst, so sagt sie selber war niemand da! würde sie uns hier sowas erzählen? ich würde es nicht machen.
    damit will kentara nicht einmal indirekt eine schuld zuweisen, darum geht es mir nicht. es geht darum klar zu machen dass eine echte lösung hier im forum nicht möglich ist.
    dazu braucht es einen blickwechsel, eine neutrale person die der sache zu hause bei kentara auf den grund geht. kann kentara das wollen? würde sowas über ein virtuelles forum dann ausgetragen, in dem wir alle anonym sein können? selbst wenn wir ein ergebniss bekommen glaube ich nicht daran.

    nur so als gedankenanstoß.
    trotz alledem wünsche ich dir kentara gute besserung, deinen vögeln und dir alles gute und hoffe dass die sache einen guten abschluss findet, aber in echt und nicht nur hier in einer scheinwelt.

    lekama
     
  12. erebos

    erebos Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ürzig
    Lieber Frank
    Das es das Wasser nicht sein kann hast du ja jetzt mehr als einmal geschrieben .
    ich glaube das wissen jetzt auch alle hier .
    gruß Ralf
     
  13. erebos

    erebos Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ürzig
    Wenn das ja alles so wär dann mußst du mir mal denn Sinn schreiben den Anita da gehabt haben soll .Wenn ich einen so großen Fehler gemacht hätte ,hätte ich das sich nicht in Forum geschrieben oder ?.
     
  14. kah-ti

    kah-ti Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld, NRW
    ehm erebos, könntest du dich wieder abregen? dann versteht man vllt auch was du da schreibst^^ ich stimme lekama zu, bei all dem rumgezicke :+schimpf hier würd ich auch nicht öffentlich zugeben, dass der fehler wohl bei mir gelegen haben muss^^ da kann man sich ja gleich virtuell unter die guillotine stellen, bei all den "netten" usern hier^^
    nach wie vor interessiert mich an diesem thread eigentlich nur, was denn nun die ursache gewesen sein könnte, gibt es schon neue ergebnisse von den obduktionen und der wasseruntersuchung?
     
  15. #374 Bernd und Geier, 21. Januar 2009
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    das sind die Werte, mit denen das Wasser das Wasserwerk verläßt. Nur wie sind die beim Entverbraucher?

    Wenn ich mich recht entsinne schrieb Anita auch etwas von vier Rohrbrüchen in den Wasserleitungen des Ortsnetzes. Auch hier können Stoffe aus dem Erdreich ins Trinkwasser gelagt sein, welche normalerweise durch reichliches spülen der Leitungen, nach der Reparatur, wieder ausgespült werden sollten, nur sollte auch jeder Entverbraucher informiert werden und seine Leitungen auch einige Zeit spülen. Und das hat Anita wohl nicht gemacht, nach über 30 Stunden ist man eben froh, dass das Wasser wieder läuft.

    Also so abwegig finde ich den Gedanken von Anita daher auch nicht.

    Aber warten wir die weiteren Ergebnisse der Untersuchungen ab.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  16. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Genau Bernd. Warten wir ab.

    Gruß Frank
     
  17. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hier mal etwa sehr wichtiges.
    Könnte etwas ähnliches bei dir passiert sein.

    Klick

    oder hier KLICK

    wurde beim Einbau der neuen Wasseruhr, vielleicht auch ein Frostschutzmittel verwendet, um die vorher eingeforenen Leitungen wieder frei zu bekommen. Hat man dann vielleicht vergessen dir zu sagen, das du das Wasser erst mal eine Weile laufen lassen musst, bevor du es benutzt?

    Oder hat das Wasser einfach nur zu lange in der Leitung gestanden, weil die Wasseruhr ja kaputt war. Im nächten Link wird ja beschrieben das die Konzentration der Schwermetalle dadurch stark angestiegen sein kann. Und solch hohe Konzentrationen können für Kinder und Tiere solche Vergiftungen hervorrufen.
    KLICK

    Liebe Grüße,
    ich denke viel an Dich und deine Tiere.
     
  18. Sunny+3

    Sunny+3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Anita,

    ich habe den Thread von Anfang an verfogt - mein ganzes Mitgefühl liegt bei dir. Bitte lasse dich von den paar "Querschlägern" nicht davon abhalten, uns weiter an den Ergebnissen teilzuhaben.
    Ich verstehe deinen Schmerz und trauere mit dir.
     
  19. LEKAMA

    LEKAMA Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schwarzwald
    nein, ich glaube in keiner weise dass anita sowas mit absicht gemacht hat! im leben nie. es könnte ein unfall, ein versehen so irgendwas gewesen sein. nochmal, absicht wollte ich anita niemals unterstellen. ein dummer zufall. entscheidend für mich ist, dass ich nicht glaube das wir das erfahren!
    lekama
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Patrick 23

    Patrick 23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52249 Eschweiler
    Hallo Anita ,
    bitte berichte weiter denn mich interessiert es sehr, woran mein Patrick gestorben ist .8o:?

    LG Petra
     
  22. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Es ist sehr interessant, das gestern jemand -aus angeblich Munster- hier bei mir zuhause anrief und mich genau 1 Stunde und 13 Minuten ausgequetscht hat, bis ich diesem netten Herrn dann leider bei ein paar Fragen die rote Karte gezeigt habe. Er wußte, wo ich zur Schule ging, hat mein Leben versucht im Internet zu recherchieren.....Mein Beruf wurde dabei auch klitzeklein in allen Einzelheiten diskutiert.....Ist doch irgendwie seltsam, das jetzt grade heute hier jemand postet, was mein Beruf ist, oder?
    Es gibt wohl einige Detektive unter den Usern? Und Vorsicht, er recherchiert noch über andere. Manche Menschen haben wohl eher wenig zu tun und manch einer ist auch so unzufrieden mit sich, das er dann mal andere Menschen in den Schmutz zieht oder sich selbst zu profilieren, was derjenige dann natürlich von anderen behauptet, die über Gefühle und Tatsachen schreiben.
    Nun, ich kann hier nur noch mal wiederholen, was ich dem netten Herrn gestern am Telefon auch mitgeteilt habe; mein Beruf mag sein was er will, leider habe ich ihn aber nie ausgeübt, befinde mich eher in der Kosmetikschiene und der Naturheilkunde. Von Wasserleitungen habe ich keine Ahnung, von Chemikalien ja. Nur weiß selbst der Amtsarzt auch nicht, woran es liegt und die Pathologie auch nicht. Da ich mich auch nie in Toxologie spezialisiert habe, habe ich genau so wenig Ahnung. Aber ist ja obertoll, rauszufinden, was jemand so von Beruf ist! Hauptsache man weiß was!
    Vielleicht ist es auch ein wenig untergegangen, aber ich war fast nur im Ausland, da macht man sich über Wasser andere Gedanken.
    Desweiteren viel Spaß weiter beim recherchieren!!! Da ich schon mehrmals verheiratet war, wird das ein Oberspaß! Desweiteren sollte man die Privatsphäre eines Menschen respektieren. Es gibt wohl Menschen, die suchen sich Stichworte eines Lebens heraus um damit ein wenig anzugeben. Das kann auch schnell nach hinten losgehen.

    mfg
    Anita
     
Thema: 15 tote Papageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LG Berlin 64 S 25986 volltext

    ,
  2. content

Die Seite wird geladen...

15 tote Papageien - Ähnliche Themen

  1. Papagei aus Bosnien

    Papagei aus Bosnien: Hallo, ich habe eine Frage und hoffe, dass jemand mir helfen kann. Ich werde dieses Jahr nach Deutschland kommen. Ich habe einen Papagei,...
  2. Toter Mäusebussard auf Straße gefunden

    Toter Mäusebussard auf Straße gefunden: Hallo zusammen, ich habe vor einer Woche einen toten Mäusebussard auf der Straße gefunden. Eigentlich wollte ich mir ein paar Federn von ihm...
  3. Hormonspritze für Mohrenkopf?

    Hormonspritze für Mohrenkopf?: Hallo! Vor ca. einem Monat zog mein Mohrenkopf Finn bei mir ein. Wegen schlechten Erfahrungen mit Artgenossen (sie wurde fast komplett kahl um...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.