AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung

Diskutiere AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo,andree rudi der graupapagei,hat zwei hennen hinter sich,die eine tot,die andere nackt gerupft. robina mein whk....hab´ich gerade ein...

  1. Rena

    Rena Guest


    hallo,spatzel

    meine wohnung ist ausgelegt mit laminat...im wohnzimmer (mein Reich) liegt ein teppich mit flokatis...die man waschen kann,wenn sie angepupst werden....der teppich ist gut zu reinigen mit einen glitzischwamm (ist ja kein perserteppich)

    viel arbeit ist es nicht...da ich auch noch andere tiere habe ist natürlich tägliches putzen angesagt.

    mir macht dies alles keine mühe,da ich meine tiere liebe und sehr viel freude an ihnen habe.

    verstehen tun sich die beiden echt super....da wird mal kakaduisch,mal afrikanisch gesprochen....schmusen tun sie nicht miteinander,aber dafür fliegen sie gerne zusammen und sitzen auch gerne zusammen.....schlafen tun sie getrennt....da hat jeder sein platz.(käfig)....es kommt schon mal vor das sie zusammen in einen käfig schlafen.....ist ja alles offen.

    ich kenne einige einrichtungen,wo nicht artgleiche papageien zusammen leben,aber in gesellschaft sehr gut harmonisieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scorpi

    Scorpi Guest

    thema verfehlt .....weit verfehlt

    aber dennoch ...auch hier hat sich eine ungleiche vermischung ergeben ,,

    perusittich und rosakakadu ...sie lieben und sie brauchen und sie vermissen sich ...musste ich zuletzt erleben als sie zum chippen kurz auseinandermussten .........man muss es schon erleben -dann kann man auch mitreden !

    viele meinen ja auch der mensch könne partner ersetzen -da ist der vogel doch noch näher drann Oder?
     
  4. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Das interesssiert mich, Roland :)

    Haben sich die beiden aus einer jeweiligen Gruppe gefunden... sind also im wahrsten Sinne des Wortes "fremd" gegangen... oder haben sie sich zusammengeschlossen, weil kein artgleicher Partner vorhanden ist?

    In einem gebe ich dir recht, man muss vieles selbst erleben, um sich ein Urteil bilden zu können. Aber meisten hat doch der Mensch bei der Entscheidung, wer mit wem vergesellschaftet wird, die Finger im Spiel :traurig:.

    Grüne Grüße
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Zeig mir ein Beispiel, wo Vergleichbares in der Natur vorkommt, ohne Not, und ich glaube dir.
    Ansonsten: Du und ein Schimpanse, schiffbrüchig auf einer einsamen Insel - ihr würdet euch sehr bald brauchen und vermissen und jeder Außenstehende könnte denken, ihr liebt euch.

    Dass ausgerechnet du dich hier hinstellst und eine mutwillige Vergesellschaftung artfremder Vögel verteidigst, wird wohl andere Gründe als das Wohl der Vögel haben.
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich versuche mal, zum Thema zurückzukehren.
    Vielleicht ist es für alle, die die Anschaffung eines Papageien erwägen, ganz interessant :
    Die Entwicklung einer Wohnungshaltung innerhalb eines Jahres in Bildern.

    So sah es aus, als Timneh-Henne Jocky mit meiner Mutter von Mallorca nach Biburg zog.
    Kleiner Rollenkäfig, ganztags Freiflug :

    [​IMG]

    Ein Gartenkäfig kam dazu (mit kleinem Gitterabstand, wegen der Katzen) :

    [​IMG]

    Ein zusätzlicher Kletterbaum in meinem Zimmer ermöglichte 12 Meter Flugstrecke :

    [​IMG]

    Und dann endlich (nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen) kam Charly dazu :

    [​IMG]

    Fortsetzung gleich !
     
  7. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Weiter gehts !

    Ein großer Käfig wurde angeschafft (Mama wollte "was Hübsches", keine Voliere) :

    [​IMG]

    Zusätzliche Anflugmöglichkeiten im Haus wurden geschaffen :

    [​IMG]

    Jocky´s Gartenkäfig rostet nun vor sich hin. Eine Edelstahlvoli für den Garten wurde gekauft :

    [​IMG]

    Aber die Gartenvoli ist viel zu klein...

    Ist das jetzt eine gute Wohnungshaltung ???
    Gaaanz ruhig - Langer und Scorpi - meine Antwort ist :
    Nein, da kann ich mir mittlerweile noch Besseres vorstellen !
    Ich plane eine AV auf dem Balkon ( 5,50, x 1,50 x 2,50), damit die Beiden fliegen und die Sonne genießen können.
    Hoffentlich ist die Nachbarschaft einverstanden.
    Und was kommt dann ? Ich weiß noch nicht.....:D:D:D
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    also ich würde mal sagen, das ist ne *Mischhaltung*

    Ich denke mal das Wohnungshaltung auch Wohnungshaltung heisst.
    Also der Papagei wohnt ausschliesslich in der Wohnung.
     
  9. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi lady-li,
    Doch, das ist eine gute Wohnungshaltung. Stufe 11. Dürften alle Papageien so leben, könnten sie sich glücklich schätzen. Und dann die Kombination mit dem großen Balkon, (in Planung) das finde ich persönlich einfach perfekt.:zustimm:

    (aber ein ganz klein wenig muss ich doch meckern.) ist aber nicht böse gemeint :trost:
    Auf Bild 4 sehe ich eine Lampe mit Kette, durch diese Kette läuft ein Stromkabel 8o.
    Das kann ja mal ins Auge gehen. Oder hast du da schon vorgesorgt ?

    Deine Wohnungshaltung ist ein tolles Beispiel. Danke!
    Einfach klasse Bilder.
    MEEEEEEEEEEEHR.......

    LG
    Christine
     
  10. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema AV:

    Eine AV dieser Art (8 x 2,5 x 2,5 m + Schutzhaus) genügt für 10 Wellensittiche oder 4 Nymphensittiche oder 20 Zebrafinken oder 2 Pennantsittiche oder 2 Graupapageien oder 10 Prachtfinken + 2 Zwergwachteln + 2 Schönsittiche
     

    Anhänge:

  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    :DIch habe die Bilder nicht geposted, um Lob zu bekommen !:D
    Ich wollte an meinem Beispiel zeigen, wie man selbst eine Entwicklung durchmacht, wenn man sich über die Bedürfnisse von Papageien informiert.
    Deshalb plädiere ich ja dafür, daß man sich vor der Anschaffung schlau macht !!!
    Das spart Zeit und Geld und unnötiges Tierleid !
    Danke für den Hinweis, Christine. Aber auf die Lampe sind sie noch nie geflogen.
    Allerdings gibt es Freiflug nur unter Aufsicht. Mama hängt an ihren Möbeln !:D
    Wenn Mama und ich mal zusammen das Haus verlassen, dann werden die Beiden eingeknastet.
    Deshalb ja die Balkon-Voli ! Da könnten sie sich auch unbeaufsichtigt tummeln.
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi lady-li,
    ja, ich denke da vielleicht zu übervorsichtig.:+keinplan

    1000 mal gehts gut und dann geht man nur 5 min raus und sie machen es doch mal. Zack und schon gibt es einen ...........8o

    Man könnte die Lampe ja austauschen.

    LG
    Christine
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    raven

    ich fand deinen einwand schon richtig -------wenn auch am thema vorbei ---

    wir reden ja nicht von der freien natur sondern von dem was in der gefangenschaft passiert ..... sollten dazu vielleicht auch nen anderen extra-tread machen ------Beispiel Chicco .Freiflieger -----er orientiert und sucht die Naehe zu den Rosas ---nicht etwa zu den Weisshauben -was näher liegen würde --

    Sicherlich ist es mir nicht recht -das artungleiche Zusammenleben ---aber ein Eingriff würde doch immer einen Vogel der Zwei unglücklich machen
     
  14. Rena

    Rena Guest

    das wäre eine gute idee,dann könnte man so einiges berichten ....:prima:
     
  15. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Wir können das Thema auch noch etwas erweitern.

    Ideen: wie haltet ihr eure Volieren, und die Wohnung sauber.
    wie geht es schneller? Wie oft reinigt ihr eure Volis?
    womit streut ihr sie aus? USW.

    LG
    Christine
     
  16. Rena

    Rena Guest

    genau um das geht es doch....rudi mein grauer hat schon zwei hennen hinter sich,eine weitere zwangsverpaarung mute ich ihn nicht zu,da er sich eher zu nicht artgleichen hingezogen fühlte,obwohl er eine henne hatte.muss noch mal nach bilder suchen,wo eindeutig zu erkennen ist,das er selten bei seiner henne sass,sondern bei den kakas.

    bei robina muss ich erst noch sehen,wie sie sich bei mir entwickelt....sie wurde abgegeben an eine frau (weil frauenvogel) oder in eine familie...dies waren die gründe das sie bei mir gelandet ist.

    was in ferner zukunft sein wird,das überlasse ich den zufall...wie sagt man so schön: sag´niemals nie!:freude::freude:
     
  17. Sagany

    Sagany Guest

    wie geht es eigendlich jetzt dem molukken-kakadu der mal eine schnabelprotese bekommen hat weil ihm dein anderer den schnabel abgebissen hat?
    ist das wieder nachgewachsen oder kommt er damit klar? ist ja schon einige jahre her und ich habe es eher nur noch verschwommen im hinterkopf.
     
  18. Rena

    Rena Guest

    hallo,sagany

    bitte sei´mir nicht böse,aber ich möchte keine diskussion über mein verstorbenen molukkenkakadu koki hier führen...es würde nur alte wunden wieder aufreissen....bitte hab´verständnis dafür!
     
  19. Sagany

    Sagany Guest

    Oh oke tut mir sehr leid, ich ahbe nicht gewusst dass er nicht mehr lebt. ich dachte er ist vielleicht wieder gesund geworden ,aber so ist ja die frage schon beantwortet:(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
  22. Rena

    Rena Guest

    Wohnungshaltung

    ....................:zwinker:lieber alfriedro

    [​IMG]
     
Thema: AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lampensystehme

    ,
  2. duden fögelzimmer

Die Seite wird geladen...

AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  3. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...