Beobachtungen April 2011

Diskutiere Beobachtungen April 2011 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Bei der Hunde-Runde von dieser Bande überrascht worden - Stieglitze: [IMG]

  1. #1 Sigi0815, 03.04.2011
    Sigi0815

    Sigi0815 europ. Dompfaffen

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim - Niedersachsen
    Bei der Hunde-Runde von dieser Bande überrascht worden - Stieglitze:

    [​IMG]
     
  2. #2 Domesticus, 04.04.2011
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Am Wochenende ganz unerwartet im Naturschutzgebiet ein Junghabicht, der ganz lange unbeweglich im Gebüsch saß.
    Schlechtes Bild auf das ich aber trotzdem stolz bin. :freude:


    [​IMG]

    VG
    Domesti
     
  3. #3 Deinonychus, 04.04.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hey Klasse Domesti !! Das Bild ist doch in Ordnung.
    Ich finde dafür das es ein Habicht ist, bist du noch recht nah heran gekommen.

    Komischer Weise hatte ich heute auch das Vergnügen.
    Hatte mich bei uns im Wald umgeschaut und konnte mit unter einer Habichtpaarung beiwohnen.
    Durchs dichte Geäst war es für den Autofokus unmöglich rechtzeitig die richtige Schärfe einzutellen, daher mußte ich auf manuel umschalten. Das ging malwieder zum Nachteil meiner Aufnahmen.

    Alles fing an mit der Paarung die unmöglich zu fotografieren war. Daraufhin strich das Weibchen ab.
    Der Terzel hielt in Horstnähe die Stellung, bis ein Bussard auftachte, den es zu vertreiben galt:

    [​IMG]

    Dabei wurde der Terzel jedoch hart bedrängt. Hier stößt der Bussard auf ihn herab:

    [​IMG]

    Hier ist er auf dem Rückweg und schießt zu schnell für mich durch die Bäume:

    [​IMG]

    Da landet der doch tatsächlich in einem Baum neben mir und sieht mich nicht weil er ja den Bussard im Auge behalten muß:

    [​IMG]

    Ups...doch entdeckt worden:

    [​IMG]

    LG Phil
     
  4. BoP

    BoP Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    @ Deinonychus:
    Super Fotos!!! Das ist ja mal ein Glückstreffer. Die Paarung hätt ich auch gern gesehen.:zustimm:
     
  5. #5 DiaryOfDreams, 06.04.2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Leider ohne Bilder, aber am WE hatte ich wirklich richtig viel Glück - habe zum ersten Mal im Leben ein Paar Schwarzstörche gesehen. Und das nicht mal im Zoo, sondern auf einer Wiese als ich mit dem Auto unterwegs zu 'nem Bekannten war. Erstmal angehalten und mir die beiden Störche vom Auto aus wenige Minuten angeschaut - sowas ist einfach unvergesslich finde ich. :-)
     
  6. BoP

    BoP Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Oh Schwarzstörche. Wo hast die denn entdeckt? Ein seltener Anblick. Ich habe ebenfalls keine Fotos aber bei meinem gestrigen Rundgang habe ich einen Fitis, einen Steinschmätzer (Männchen) und eine Horde männlicher Schafstelzen gesehen, die sich um die Hufe von hier gehaltenen Urrindern herumtrieben.
    VG
     
  7. #7 Kanadagans, 08.04.2011
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy

    Wie amtlich ist denn das mit Domesticus' Junghabicht?
    Irgendwie stossen mir da das scheinbar (?) dunkle Auge und der so winzig wirkende Schnabel auf...

    Grüße, Andreas
     
  8. #8 DiaryOfDreams, 08.04.2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    @BoP: Die Schwarzstörche habe ich hier in Bayern gesehen - in der Nähe einer kleinen Ortschaft namens Zwergau bei Kemnath (konnte ich mir nur wegen dem Anfang "Zwerg" merken *g*).
     
  9. #9 Deinonychus, 08.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    @Kanadagans: Also da gibt es nichts dran zu rütteln. Das Auge wird hier wohl vom Schatten etwas verdunkelt.
    Die Körperhaltung, der lange Stoß, die Tropfenfärbung auf der Brust, die großen Fänge... ein Habicht wie er sein soll. ;)

    Die ersten Rohrweihen sind nun auch in unserem Naturschutzgebiet eingetroffen! Das Weibchen:

    [​IMG]

    Und hier, vielleicht ein geeigneter Partner ?!

    [​IMG]

    Dann war ich nochmal in dem Waldgebiet unterwegs in dem ich massenhaft Rupfungen gefunden habe,
    darunter Kaninchen, Eichelhär, Mäusebussard, Hausgeflügel und Tauben. Na klar, ich wollte nun auch den Habicht vor die Linse bekommen.
    Es gab aber "nur" ein Sperberweibchen, welches für die Vielzahl der Rupfungen nicht verantwortlich sein dürfte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    An anderer Stelle kam mir dieses Hörnchen, mit Jungtier im Maul, über den Weg gelaufen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG Phil
     
  10. #10 Peregrinus, 08.04.2011
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.202
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja mei, ziemlich Flugwetter heute, wa?

    Mäusebussard:
    [​IMG]

    Ringeltaube:
    [​IMG]

    Sumpfmeise:
    [​IMG]

    Und zur Krönung des Tages ein sitzender Flieger in der Abendsonne – Steinschmätzer: :freude:

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
  11. #11 Marius2111, 10.04.2011
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Ludwigsburg
    Dann stelle ich auch mal wieder paar Bilder rein:
    Sowohl Rot- als auch Schwarzmilane kreisen hier bei diesem tollen Wetter ständig am Himmel.

    Rotmilan:
    [​IMG]

    Schwarzmilan:
    [​IMG]

    Girlitz:
    [​IMG]

    Und mein erster Gartenrotschwanz in diesem Jahr:
    [​IMG]

    Viele Grüße,
    Marius
     
  12. #12 f. peregrinus, 10.04.2011
    f. peregrinus

    f. peregrinus Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü, bei Heidelberg
    Heute flog ein Turmfalkenterzel mit einer Maus in den Fängen mir über den Weg, die er auf einem Baum hastig verputzte:)
     
  13. #13 Peregrinus, 10.04.2011
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.202
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Jawohl, sie sind da, die weißbäuchigen Riesensegler. Herrlich, diese Brummer in Schwärmen durch die Lüfte jagen zu sehen – Alpensegler:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Es geht natürlich auch in Rückenlage:
    [​IMG]

    Ansonsten "wohnt" nur noch ein Pärchen Turmfalken in diesem Kirchturm – Er:
    [​IMG]

    Sie:
    [​IMG]

    Ohne Worte …

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
  14. Sito

    Sito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    10
    Wie immer schöne Bilder. Vor allem die Segler, sind ja auch nicht so leicht die im Sucher zuhalten... Da ich die Bilder von der winterlichen Futterstelle hier nicht gezeigt habe, nun seit langem auch von mir wieder "richtige" Wildlifebilder vom April:

    Das Blaukehlchen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Gebirgsstelze:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Rohrammer:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Viele Grüße
    Sito
     
  15. Sito

    Sito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    10
    ...ach und den hätte ich beinahe vergessen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Viele Grüße
    Sito
     
  16. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Tolle Bilder:zustimm:

    Ich habe heute in Arizona einen Roadrunner fotografiert,
    liebe Gruesse,
    Sigrid

    [​IMG]
     
  17. #17 Deinonychus, 11.04.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Bilder von Freitag:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG Phil
     
  18. maizy

    maizy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01809 Dohna/Heidenau
    @sito

    großes Kino, besonders der Eisi. Ich warte auf meinen ersten noch, wobei nciht das Problem ist wo ich ihn finde, sondern dass er sich endlich mal vor meine Linse setzt - und zwar nicht 20m weit weg.

    Eine freundliche Bachstelze zeigte mir das meine Tarnung funktioniert, sie kam ganz nah:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Gebirgsstelze meinte es da nicht so gut mit mir:

    [​IMG]

    Und auch der ZilpZalp war etwas zu weit weg:

    [​IMG]
     
  19. #19 Tinker_Bell, 12.04.2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Für so tolle Fotos wie ihr sie macht, fehlt mir die Ausrüstung außerdem war es urwindig - aber tolle Vögel kann ich zeigen:

    Die ersten Großtrappen, die ich je gesehen habe;
    Neusiedlersee am 9.4.2011

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und wenn sie balzen, stehen weiße große Federbüsche in der Landschaft:

    [​IMG]
     
  20. #20 Domesticus, 15.04.2011
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Letztes Wochenende hatte ich Gelegenheit das größte Moorgebiet Süd-Westdeutschlands zu durchstreifen. Das Federseemoor bei Bad Buchau.

    Hier einige Eindrücke…


    Bruchwasser- und Kampfläufer

    [​IMG]


    Rohrweihen in großer Anzahl, ebenso Schwarzmilane und einige Rotmilane, die ich aber nicht gut ins Bild bekam…


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Am Schilfrand graste seelenruhig ein Reh, das sich im sumpfigen Gelände vor den Menschen sicher fühlte.

    [​IMG]

    ........
     
Thema:

Beobachtungen April 2011

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen April 2011 - Ähnliche Themen

  1. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  2. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  3. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  4. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  5. Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben

    Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben: Als ich gestern im Garten stand und meine Tauben beaufsichtigt hab beim Fliegen brach auf einmal schwerer Rabatz auf dem Dach des Nachbarn los. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden