Beobachtungen August 2020

Diskutiere Beobachtungen August 2020 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Soeben der erste Kleine Fuchs, den ich heuer bewusst wahrnehme: [img] Sehr häufig ist heuer der Zitronenfalter, immer wieder schön anzusehen:...

  1. #1 Peregrinus, 01.08.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Soeben der erste Kleine Fuchs, den ich heuer bewusst wahrnehme:

    [​IMG]

    Sehr häufig ist heuer der Zitronenfalter, immer wieder schön anzusehen:

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    irisb, milok, SittichLady und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 -AH-, 01.08.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.08.2020
  3. #3 harpyja, 06.08.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Norddeutschland
    irisb, SittichLady, milok und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 Peregrinus, 07.08.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Baden-Württemberg
    M. E. ein Weibchen der Blutroten Heidelibelle.

    VG
    Pere ;)
     
  5. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    SittichLady und Sam & Zora gefällt das.
  6. #6 Peregrinus, 09.08.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vor ner Stunde am Waldrand ...

    Zwei Rothalsböcke beim ... naja, wohl beim Bockspringen:
    [​IMG]

    Schon ziemlich verratzter Graubindiger Mohrenfalter:
    [​IMG]

    Und ein Heufalter, tendenziell Hufeisenklee-Heufalter:
    [​IMG]

    Der Kaisermantel ist ja an sich recht häufig, aber heuer scheint er mir geradezu massenhaft unterwegs zu sein. Kann das jemand bestätigen?

    VG
    Pere ;)
     
    irisb, SittichLady, Sam & Zora und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 Sammyspapa, 09.08.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    2.126
    Ort:
    Idstein
    Mein Schmetterlingsflieder wird dieses Jahr auch überrannt von Kaisermänteln. Admirale sehe ich auch sehr viele aber solche früheren Allerwelts-Schmetterlinge wie Füchse oder Pfauenaugen seh ich hier kaum noch. Grade letztere sehe ich selten.
     
  8. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    Hannover
    Ich möchte Euch mal sagen, dass ich Eure Bilder wunderschön finde und immer wieder gerne hier reinschaue. :zustimm:
    Beitragen kann ich leider nichts, da ich nur Handybilder habe.
     
  9. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    irisb, SittichLady und Sam & Zora gefällt das.
  10. -AH-

    -AH- Guest

    Hallo!
    Meine sind doch auch nur Handy-Bilder.
     
  11. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    Hannover

    8o

    Wow, das hätte ich nicht gedacht.
    Habe ich an meinem Iphone was nicht richtig eingestellt?
    Das macht nicht annähernd so schöne Bilder.
    Verrätst Du, welches Handy Du hast?
     
  12. -AH-

    -AH- Guest

    Ein in die Jahre gekommenes HUAWEI.
     
  13. #14 Peregrinus, 09.08.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Man könnte die Art auch beim Namen nennen: Deutsche Wespe (Vespula germanica).

    VG
    Pere ;)
     
  14. #15 Peregrinus, 10.08.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Alpensegler halten sich zumindest während der Brutphase in einem relativ kleinen Areal über der Innenstadt auf. Nach der Brutzeit streifen sie dann anscheinend etwas weiter umher. Und so segelten sie vorher über unserem Haus, allerdings sehr hoch:

    [​IMG]

    [​IMG]


    VG
    Pere ;)
     
    Zilpzalp123, irisb und Deinonychus gefällt das.
  15. #16 Pauleburger, 10.08.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    203
    Hallo Pere, kannst du das Habitat beschreiben? C. alfacariensis ist sehr standorttreu und braucht Trockenrasen und Hufeisenklee.

    Wenn du ihn weiter entfernt vom entsprechenden Lebensraum gefunden hast, z.b. auf einer x-beliebigen Bergwiese, kannst du von hyale ausgehen.
     
  16. #17 Pauleburger, 11.08.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    203
    Mädesüß-Perlmutfalter
    Den Anhang 20200705_094036(1).jpg betrachten

    C-Falter
    Den Anhang 20200731_165018(1).jpg betrachten

    Schwalbenschwanz
    Den Anhang IMG_20200730_123517(1).jpg betrachten

    Kaisermantel
    Den Anhang 20200731_165741(1).jpg betrachten

    Sechsfleck-Widderchen
    Den Anhang 20200730_122342(1).jpg betrachten

    Ein Rosenkäfer
    Den Anhang 20200730_125319(1).jpg betrachten

    Gefleckter Schmalbock
    Den Anhang 20200729_171201(1).jpg betrachten

    Spanische Flagge, die es hier eigentlich nicht geben sollte. Wohl wieder ein Hinweis auf Klimawandel.
    Den Anhang IMG_20200806_172119(1).jpg betrachten

    Und hier für Pere ein Dukatenweibchen ;)
    Den Anhang 20200801_114826(1).jpg betrachten
     
    SittichLady, irisb, Else und 3 anderen gefällt das.
  17. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    SittichLady, irisb und Sam & Zora gefällt das.
  18. #19 Peregrinus, 11.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Konkret war das an einer verbreiterten Straßenböschung, die in unmittelbarer Nähe von Halbtrockenrasen liegt. Der Hufeisenklee ist hier durchaus weit verbreitet, ob in unmittelbarer Nähe auch was ist, müsste ich mal prüfen, denke aber schon. Allerdings legt ja auch C. hyale am Hufeisenklee ab. Aufgrund der relativen Häufigkeit im Bereich der Halbtrockenrasen der Schwäbischen Alb in Verbindung mit den vagen phänotypischen Merkmalen (kurze, runde Vorderflügel - ich weiß es gibt auch individuelle Variabilität) tendiere ich zu C. alfacariensis. Da aber der Falter zumindest anhand eines Fotos nicht sicher bestimmbar ist, wird es wohl bei der Vermutung bleiben.

    Gestern Abend habe ich ein Weilchen lang einen Kaisermantel der Form valesina beobachtet. Als ich mit dem Foto zurück war, war das Tierchen leider schon weg ...

    VG
    Pere ;)
     
  19. #20 Pauleburger, 11.08.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    203
    Wie gesagt, hyale hat einfach den größeren Aktionsradius und nicht DIE Bindung an Kalkrasen und das macht ihn zumindest bei mir in der Gegend zum Wahrscheinlicheren, obwohl auch beide vorkommen. Schwierig wird es hier, wenn mehrere Lebensräume ineinander übergehen, denn dann hat man beide. Wie du schon sagtest, anhand eines Bildes nicht bestimmbar :)

    A. paphia f. valesina hatte ich auch des öfteren, wunderschön! Gibt es nur bei den Weibchen, warum weiß ich gerade nicht.

    Den Anhang 20190716_163314-2(1).jpg betrachten
     
    SittichLady und Sam & Zora gefällt das.
Thema:

Beobachtungen August 2020

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen August 2020 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen August 2019

    Beobachtungen August 2019: So ich eröffne mal den August. Hatte die letzten Tage sehr schöne Beobachtungen, von Schwarzstorch über Sperberfamilie und Dunkle...
  2. Beobachtungen August 2018

    Beobachtungen August 2018: Hallo, Die Haus- oder Gallische Feldwespe aus meinem Garten.Das Nest ist hinter der Verkleidung auf der Veranda, ca.1m vom Esstisch entfernt....
  3. Beobachtungen August 2017

    Beobachtungen August 2017: Dann starte ich mal den August mit einer Gestreiften Quelljungfer vom ersten des Monats: [IMG] VG Pere ;)
  4. Beobachtungen August 2016

    Beobachtungen August 2016: Gestern an der Thüringer Grenze zu Hessen bei Ausbach. juv. Schwarzmilan [IMG] Adulter Schwarzmilan [IMG] LG Phil
  5. Beobachtungen August 2015

    Beobachtungen August 2015: Wo seid ihr denn alle? Noch im Urlaub? :D Komme leider nur selten dazu mal in die Natur zu gehen und zu fotografieren. Von daher zeige ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden